Beiträge von BenAlexander

    Also ich weiß nicht, ob ich ganz verstehe, was du möchtest. Es war eigentlich so gedacht, das man den text im Programm teilt und dann im Spiel postet. ChatPaste kann währenddessen aus sein. Wo soll der Text hervorgehoben werden? Im Spiel? Im Programm? Letzteres würde erfordern, die Tastendrücke im Spiel zu analysieren. Das würde vllt(!) irgendwie gehen, allerdings habe ich mich sehr bemüht, jede direkte Verbindung zwischen Spiel und ChatPaste zu vermeiden, damit gar keine Frage entsteht, ob es ein Bot oder unerlaubtes Programm ist. Es funktioniert nur über Keybind-Dateien. Also wie gesagt, vllt möglich, aber bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist.

    Freut mich zu hören.


    Was die Komfortabilität und STOs Beschränkungen angeht... theoretisch geht das alles noch um einiges besser. Allerdings verstößt das gegen die Nutzungsbedingungen und kann einem den Account kosten. Und das wollte ich dir dann wirklich nicht antun ;)

    Keybind können am Anfang machmal Probleme machen, bisher hab ich da kein Patentrezept. Sollte es gar nicht gehen, sag mal bescheid, ich kann notfalls ja mal im TS vorbeischauen, dann werden wir schon eine Lösung finden.

    ChatPaste
    Version 1.0


    Es ist da, auf Wunsch von Jake, aber wenn es jemand anderes nutzen möchte, steht dem natürlich nichts im Wege. Dieses Programm erlaubt es euch, längere und vorgeschriebene Texte einfacher im Chat zu posten. Ihr gebt sie vorher in das Programm ein, im Spiel sind sie dann auf Knopfdruck verfügbar. Es ist KEIN Bot, ihr müsst noch selbstständig eine Taste drücken, aber es sollte die ganze Geschichte doch etwas vereinfachen.



    Downloadlink


    Im Download ist auch ein Guide enthalten, weswegen ich jetzt nicht alles in diesem Thread erklären werde. Also bevor ihr loslegt,...



    Ihr wisst, was ich meine...


    Gruß


    benalexander



    P.S. Vielleicht möchte mal ein Mod alle Posts zu diesem Projekt aus dem ChatFormat Thread in diesen hier verschieben. Wäre wohl übersichtlicher, diese beiden Programme zu trennen.

    Zitat von Jake

    Also jeder Druck von F1 ist eine Zeile meines vorbereiteten Scripts?


    Jup, das ist die Idee. In der Praxis wird es wohl so laufen müssen, dass du am Anfang nochmal F2 drücken musst, um die neuen Texte zu laden. (Die Tasten sind natürlich auch änderbar, F1 und F2 sind nur Beispiele)


    Und zuviel Arbeit ist das nicht. Im Vergleich zu Chatformat ist das ein Kinderspiel.

    Ok, ich glaube, ich habe einen Weg gefunden, der ist wirklich etwas irre, sogar für eine Verhältnisse.


    Im Grunde würde das Programm eine Reihe von Keybinds erstellen, die sich selbstständig nacheinander laden. Im Programm würdest du einen Text eingeben und der wird formatiert. Im Spiel drückst du dann eine Taste, z.B. "F1" und die erste Zeile würde im Chat gedruckt. Nochmal F1 und die nächste kommt und so weiter. Diese Keybinds würden nicht mit den "normalen" Keybinds interferieren, vorausgesetzt, du belegt seine andere Taste für den Chat als sonst für irgendwas.


    Würde sowas deinen Anforderungen gerecht? Ich frag nur mal lieber, bevor ich Arbeit reinstecke und es nichts bringt^^


    Gruß


    benalexander

    Selbst, wenn du der einzige Benutzer wärst, würde ich es für dich machen ;)


    Das Problem ist vor allem legaler Natur. Was du möchtest, klingt nach einer automatisierten Spielsteuerung, bzw. aus Cryptics sicht: nach einem Bot. Ja, ich weiß, es ist lächerlich.


    Ich habe mal angedacht, ein Programm zu schreiben, dass Foundry Karten durch automatisierte Eingaben von Spieler zu Spieler übertragbar macht. Durfte ich nicht, weil es eben eine automatisierte Eingabe ist. Cryptic differenziert da nicht. Automatisch ist automatisch. Und im schlimmsten Fall droht die Accountlöschung.


    Was mir spontan einfiele, sind diverse "Umwege". Die würden zwar immer noch ein wenig Input deinerseits erfordern, aber die ganze Sache vereinfachen. Du würdest dann eine txt Datei laden, und die würde auch halbwegs automatisch in den Chat geladen, aber du müsstest jede einzelne Zeile immer noch manuell abschicken bzw. posten.


    Wie gesagt, das ist - jenseits der Frage der technischen Machbarkeit - das Maximum, was ich in Anbetracht von EULA und ToS empfehlen würde. Wäre sowas noch hilfreich?


    benalexander

    Zitat von Jake

    Mit der dll hats funktioniert. Die Version 3.2a ließ sich nicht runterladen (könnte auch bei mir liegen).


    Danke wieder mal


    Freut mich zu hören. Download von 3.2a sollte jetzt möglich sind, denke ich. Bei mir geht es jedenfalls (könnte ein Problem mit der Dropbox Freigabe gewesen sein).


    Gruß
    benalexander

    Ferndiagnose ist bei sowas immer etwas schwierig. Ich kann es nur bei mir testen und zwinge gelegentlich / regelmäßig Marion und Agar zum Testen. Ich hoffe es funktioniert, aber darüber hinaus müsste ich mir das eben im Einzelfall näher ansehen.

    Ich fürchte, ich habe vergessen eine .dll für den Export von nicht .txt Formaten mit der exe zu mergen. Bin mir gerade nicht sicher, wie ich das das letzte mal gemacht habe, werde aber mal im Laufe des Tages einen Blick drauf werfen.


    Entschuldigt den Fehler.

    So, ich wollte ja noch ein paar Erklärungen nachschieben:


    Die Multichars werden wie folgt gehandhabt: In der Online Spielerliste, wo auch bisher die Spielleiter mit dem dazugehörigen Link die Spieler eintragen, bekommt neue Einträge. Das sähe dann in etwa so aus:



    mayer@müller spielt auso 4 verschiedene RP-Chars. In der Online Spielerliste können sie alle hintereinander gelistet werden. Es ist aber nicht schlimm, wenn ihr die einzelnen Einträge verteilt, also einer unter "Akademie" und der andere unter "DS12" steht. Sobald mehr als ein Eintrag mit dem selben Char@handle vorkommt, behandelt ChatFormat ihn als Multichar. (Im Beispiel sind Farben und Kommentar identisch, aber das könnt ihr natürlich auch anders machen, ist ja nur ein Beispiel.)


    In der Spielerliste in ChatFormat sieht das ganze dann so aus:



    Die Multichars haben alle ein "?". Wenn es ausgegraut ist, bedeutet dass, das der entsprechendende RÜ-Charakter des Multichars nicht im Chatlog vorkommt, nur der mit dem grünen Fragezeichen wird verwendet. Betrachtet es einfach wie jeden anderen Char, bei dem ein Haken gesetzt werden kann. Statt eines grünen Hakens ist es aber ein Fragezeichen, damit man auch sieht, das es sich um einen Multichar handelt. Standartmäßig wird der erste Eintrag in der Liste eingeblendet, also mit einem grünen Fragezeichen versehen und der Rest ausgegraut. Um stattdessen einen anderen zu wählen, klickt einfach auf eines der grauen Fragezeichen und wählt diesen RP-Char aus. Der bisher gewählt wird dann automatisch ausgeblendet. Wenn ihr aus irgendeinem Grund keinen der Multichars eingeblendet haben wollt, klickt einfach auf ein schon grünes Fragezeichen und die entsprechenden Chatbeiträge des Spielers werden ignoriert, im Grunde wie das rote "X" bei "normalen" Chars.


    Im Zuge dessen gab es noch ein paar Änderungen: Die Sortierfunktion der Spielerliste durch einen Klick auf die Spaltenüberschriftemn ist nicht mehr da. Warum? Die war immer schon FUBAR und mit Mulichars würde sie noch mehr Probleme machen. Allerdings sind die angezeigten Spielerlisten ohnehin nicht mehr so lang. "Nur aktive Spieler anzeigen" - der Haken unter der Liste - zeigt nur die an, die tatsächlich im Log vorkommen, das ist i.d.R. überschaubar. Den Haken habe ich standardmäßig gesetzt und würdeauch empfehlen, das so zu belassen.


    Des weiteren hat sich ein wenig was am automatischen Update der Liste getan:



    Sie kann immer noch automatisch beim Programmstart aktualisiert werden und ich würde dringend empfehlen, diese Funktion aktiv zu lassen. Mit der Option "Spielerliste nur ergänzen" werden dabei keine eurer Einträge gelöscht, nur neue hinzugefügt. Man (besser gesagt, Marion) sagte mir, es sei nicht so selten, dass man Leute in der eigenen Liste hätte, die nicht in der globalen Online Liste stünden. Mit dieser Option werden sie beim Update nicht gelöscht. Allerdings werden dann auch keine Änderungen der Online Liste übernommen, die bisherige Spieler löschen oder deren RP-Namen ändern (z.B. bei Beförderungen). Das Programm hätte schlichtweg keinen Weg herauszufinden, ob die Namensänderung von "Fähnrich Mayer" zu "Lt. Müller" ein neuer Multichar ist oder nur der alte geheiratet hat und befördert wurde. Wenn also in euer Liste plötzlich neue Multichars auftauchen und ihr diese Funktion aktiv habt, müsst ihr eventuell einen der Beiden manuell löschen. Dadurch, dass alle Multichars mit Fragezeichen gekennzeichnet sind, sollte man aber recht schnell merken, wenn die private Spielerliste ein wenig geändert werden muss.


    Zu guter Letzt eine kleine Änderung:



    Ich hatte mich ja bereits mit einigen von euch unterhalten, wie die Nutzung des Programms für andere Flotten wie insb. Agars "Geschwader Bravo - Graf Zeppelin" funktionieren wird. Jede Flotte bekommt ihre eigene Programmversion. Dieses hier ist offensichtlich die Version für die 18. Flotte. Es wird die einzige sein, die den Zugang zu eurer Online-Spielerliste enthält. Andere Flotten bekämen eine eigene Version mit anderem Link zur deren Liste. Es hat also niemand Zugang zu euren ganzen Chars und ihren @handles, der nicht auch diese Version des Programmes benutzt. (Obwohl die öffentlich zugänglich ist und die in genau diesem Thread jeder runterladen könnte. Ihr wollte sie also vllt. in einen internen Bereich verschieben. Das liegt bei euch). Ich werde alle Versionen dann auch weiterhin betreuen, also alle mit Bugfixes und Änderungen versehen. Durch verschiedene Versionen könnte ich auch besser auf spezielle Wünsche eingehen. Wenn ihr also flottenspezifische Änderungen möchtet, lasst es mich wissen. Im Grunde ist für euch alles beim alten. Ich verlasse euch nicht einfach für eine jüngere Flotte mit größerem Zeppelin ;)


    Beste Grüße und schon mal einen guten Rutsch


    BenAlexander

    Multichar - Support! Yay!


    Ab jetzt können Multichars in der Online Spielerliste eingetragen werden. Das geht im Grunde so, dass einfach alle RP-Charaktere mit ihren Char@handle seperat in die Datei eingetragen werden. Das Programm gibt dann die Möglichkeit, einen der Mulichar-Charaktere zu wählen. Der in der Online-Liste als erstes aufgeführtes Char ist der Default. Werde bei Bedarf noch ein paar Erklärungen anfügen.


    Changelog Version 3.2


    • Fehler behoben, der bei mit '+' oder '>' getrennten Zeilen Mumpitz macht
    • Multichar-Support eingeführt
    • UI bei einigen Kleinigkeiten verbessert


    Eure bisherige settings.sys Datei mit der Spielerliste könnt ihr weiterverwenden.


    Installation:


    Das ChatFormat 3.2 wie gehabt herunterladen und ggf. alte Version durch die neue ersetzen.


    Die unter Optionen vorgenommenen Einstellungen werden möglicherweise auf den Default zurückgesetzt. Die Spielerliste bleibt erhalten und wird nach wie vor automatisch aktualisiert.


    Beste Grüße


    BenAlexander

    AgarwaenCran wird im Moment vermisst. Zuletzt wurde er damit beauftragt, ein Marquis-Schiff in die Badlands zu verfolgen. Gerüchten zufolge wurde er danach von einem mächtigen Wesen in den Deltaquadraten entführt, um ihn auf seine genetische Kompatibilität zu testen. Vermutlich bei einem romantischen Dinner bei Kerzenschein. Wir wünschen viel Vergnügen.


    Diese Woche sehr viele Hintergründe, Informationen und Ankündigungen


    Ich wurde auf ein paar kleine Fehler aufmerksam gemacht. Danken möchte ich an dieser Stelle ganz besonders Marion. Eine bessere QA-Abteilung könnte sich kein Hobby-Entwickler wünschen.


    Changelog Version 3.1


    • Fehler behoben, der bei mit '+' oder '>' getrennten aber dann von anderen Spielern unterbrochenen Chats einige Zeilen verschluckte.
    • Einige von STO seltsam codierte Privatnachrichten werden jetzt korrekt als solche erkannt
    • Offizierschat wird korrekt erkannt. Standardmäßig ist er ausgeblendet.
    • Fehler in der Spielerliste behoben, wenn Privatnachrichten eingeblendet sind.


    Eure bisherige settings.sys Datei mit der Spielerliste könnt ihr weiterverwenden.


    Installation:


    Das ChatFormat 3.1 wie gehabt herunterladen und ggf. alte Version durch die neue ersetzen.


    Die unter Optionen vorgenommenen Einstellungen werden möglicherweise auf den Default zurückgesetzt. Die Spielerliste bleibt erhalten und wird nach wie vor automatisch aktualisiert.


    Beste Grüße


    BenAlexander

    Wie versprochen, hier noch ein paar Erklärungen:


    Fenstergrößen:


    Zurücksetzen:



    Optionen und Einstellungen:


    Archiv:


    Globale Spielerliste:


    Wenn ihr weitere Fragen, Anregungen, Bugs oder Kritik habt, lasst es mich wissen.

    Es ist da! Das einmalige, unvergleichliche, fantatische ChatFormat 3.0!


    Version 3.0 steht ganz unter dem Zeichen der Benutzerfreundlichkeit. ChatFormat sollte jetzt einfacher zu verstehen und benutzen sein als je zuvor. Gleichzeitig erlauben neue Funktionen, dass ihr das Programm genauso konfiguriert, wie ihr es gerne hättet.


    Die Spielerliste wird ab jetzt automatisch auf dem Laufenden gehalten, die Suchfunktion wurde verbessert, es gibt einen integrierten Sternzeit-Rechner, Tooltipps und Verbesserungen in Optik und Performance. Dazu gibt es auch eine Archiv Funktion, mit der ihr Chatlogs mit einem Mausklick als .txt, .docx, oder als PDF exportieren könnt. Wie ihr an der Länge der Patchnotes erkennen könnt, hat sich eine ganze Menge getan - genug, um diese Version gleich mal "3.0" zu nennen. Als Nutzer könnt ihr auch weiterhin alles genauso machen, wie bisher auch. Es sind nur neue Optionen und Verbesserungen hinzugekommen.


    Die alte settings.sys sollte nicht weiter verwendet werden (auch wenn das theoretisch möglich ist). Theta war so freundlich, eine vorformatierte Spielerliste zu erstellen, die von den Spielleitern ergängt und vom Programm heruntergeladen werden kann. Dadurch sind die Farben im Forum einheitlich und neue Spieler tauchen auch in euren Listen auf, ohne dass ihr sie manuell hinzufügen müsst.
    Beim ersten Programmstart wird diese globale Spielerliste automatisch auf euren Rechner geladen. So sind alle auf dem gleichen Stand.


    Downloadlink



    Installation:


    Die alle .exe durch die neue ChatFormat 3.0.exe ersetzen.


    Changelog Version 3.0


    • Unterstützung für variable Fenstergrößen

      • ChatFormat kann nun maximiert werden
      • Die UI und insb. Größe des Chat-Fensters passt sich nun nun an die Fenstergröße des Programmes an, wenn es maximiert oder das Fenster manuell verändert wird
      • Besserer Überblick über lange Chatverläufe
      • Durch eine kleine Schaltfläche oben links im Programmfenster kann ChatFormat schnell auf die Default-Größe zurückgesetzt werden.


    • Automatisch aktualisierte Spielerlsite

      • ChatFormat läd beim Programmstart eine von den Spielleitern aktualisierte Liste der Charaktere herunter, um die Spielerliste aktuell und einheitlich formatiert zu halten.
      • Die automatische Aktualisierung kann im Optionsmenü abgestellt werden (sollte man aber nicht unbedingt machen)
      • Unter Optionen kann ebenfalls eingestellt werden, ob bei neuen oder geänderten EInträgen vor der Änderung in der lokalen Liste nachgefragt werden soll.
      • Ein Button im Optionsmenü erlaubt das manuelle Herunterlqaden der aktuellen globalen Spielerliste
      • Ein weiterer Button erlaubt das Einsehen der globalen (online) Spielerliste.


    • Archive-Funktion

      • Buttons in Schritt 4 reduziert / aufgeräumt.
      • Das exportieren eines Chatlogs erfolgt nun über den 'Archivieren'-Button, der das Log mit zuvor gesetzten EInstellungen speichert.
      • Durch einen 'Archive-Optionen'-Button kann in einem neü festgelegt werden, in welchem Ordner und welchen Format der Chat gespeichert werden soll. Die gewählten OOptionen werden gespeichert. Beim nächsten Programmstart geügt ein Klick auf 'Archivieren' um das neue Log unter den selben Bedingungen zu speichern.
      • Es stehen 7 Speicheroptionen zur Wahl: STO Chat.Log Protokoll, der STO Chat-Verlauf, als .txt Textdatei wahlweise mit BBCodes, als .txt ohne BBCodes, als *docx Datei mit BBCodes, als .docx ohne BBCodes, als PDF ohne BBCodes. (Schiftfarbe und andere Formatierung wird nicht exportiert. *.docx Dateien können auch in OpenOffice geöffnet werden. MS Office macht manchmal Probleme mit den Exportireten docx Dateien.)
      • Ein Textfeld in Schritt 4 zeigt den vorgeschlagenen Speichernamen des Logs an. Er kann manuell geändert bzw. ersetzt werden.


    • Optionsmenü zum Festlegen benutzerdefinierter (Startup-)Optionen in Schritt 1

      • Festgelegt werden können, ob Haken standardmäßig gesetzt werden sollen (Uhrzeit anzeigen, Alle Kanalnamen entfernen, Zeilen mit '+' und '>' zusammenfügen, Doppelposts entfernen, Groß- und Kleinschreibung ignorieren, RP-Schiffschat: Kanalnamen ersetzen, Flottenfrequenz, Kanalnamen ersetzen)
      • Durch welchen Text / BBCode RP-Schiffschat und Flottenfrequenz standardmäßig ersetzt werden sollen, kann ebenfalls definiert werden
      • Es kann festgelegt werden, welche Chat-Ansicht in Schritt 4 automatisch angezeigt werden soll (Hybrid-Ansicht, Forenansicht, RAINBOW MODE, Default: Standardansicht)
      • Die Hintergrundfarbe kann hier ebenfalls geändert werden. Das Fenster ändert sie nach einer Wahl dynamisch.
      • Alle diese Einstellungen können immer noch beim Bearbeiten des jeweiligen Chats geändert werden. Dieses Menü legt nur fest, welche Einstellungen standardmäßig beim Programmstart gewählt werden sollen.
      • Die Default-Werte der Einstellungen entsprechend denen der vorherigen Versionen. Das Options-Menü kann also ignoriert werden. Wer aber immer wieder die selben Änderungen vornimmt, kann sie hier als Standard definieren und sich in Zukunft Arbeit sparen.


    • Benutzerdefinierte Einstellungen werden gespeichert

      • Die letze Fenstergröße (auch maximiertes Fenster) wird beim Programmneustart wiederhergestellt
      • Die unter Optionen festgelegten Einstellungen werden ebenfalls geladen
      • Diese Einstellungen werden nicht in settings.sys, sondern als Programmeinstellungen gespeichert. Wenn ChatFormat neu installiert oder aktualisiert wird, werden sie nicht übernommen.


    • Verbessertes Suchsystem

      • Menü übersichtlicher gestaltet: 'Suchen' und 'Suchen & Ersetzen' haben nun eigene Reiter
      • Durch einen neuen 'Weiter'-Button kann man zum nächsten Ergebnis springen (wie zuvor beim Klicken auf die Label)
      • Neben 'Alle Ersetzen' kann man über einen 'Ersetzen'-Button nun auch nur das aktuell erste bzw. markierte Suchergebis ersetzen. Mit 'Weiter' springt man zum nächsten Treffer, ohne eine Änderung durchzuführen.
      • Shortcut 'Strg + H' eingefügt, um direkt zum 'Ersetzen'-Reiter zu wechseln
      • Hinweis-Popups hinzugefügt, wenn das Ende des Chats erreicht ist oder es keine weiteren Suchergebnisse gibt, die man ersetzen könnte


    • Sternzeit-Rechner in Schritt 4 hinzugefügt

      • Ein Button zeigt die Sternzeit vom Start des Protokolls an. Benutzt wird die Formel von hillschmidt.de. Ein Klick auf den Button kopiert die Sternzeit in die Zwischenablage, um sie danach im Forum zu posten.
      • Ein Zeit und Datumswähler daneben erlaubt das Umstellen der Zeit. Basis ist Aktuelles Datum + 400 Jahre. Der Button rechnet dynamisch die gewählte Sternzeit aus.


    • Hintergrundfarben

      • Es stehen nun 7 verschiedene Hintergrundfarben im Optionsmenü zur Auswahl
      • Die Standardfarbe wurde von blau zu grau geändert.
      • Die altbekannte Hintergrundfarbe ist im Optionsmenü nach wie vor einstellbar


    • Mit '+' und '>' zusammengefügte Zeilen erscheinen korrekt (ohne ein Duplikat des angefügten Textes)


    • In Chat als "Reward" gelistete Belohnungen werden jetzt ordnungsgemäß im Chatlog weggelassen


    • Bessere Forenansicht (zusätzlicher Rand)


    • RAINBOW-MODE jetzt in Comic Sans - noch hässlicher!


    • Bessere Bedientbarkeit des Chat-Fensters. Um mit dem Mausrad zu scrollen, muss man die Maus nur mehr über das Chat-Fenster halten. Kein Klicken mehr nötig. Das sollte gerade in Schritt 3 en Übergang zwischen Chat und Spielerliste vereinfachen.


    • In Schitt 4 kann markierter Text nun über 4 Buttons mit den entsprechenden BBCodes für Fett, Kursiv, Unterstichen und Durchgestichen versehen werden


    • Menü zum Zurücksetzen von Einstellungen (in Schritt 1)

      • Chatlog-Pfad, Temporäre Spieler, Fenstergröße und -farbe sowie die unter 'Optionen' benutzerdefinierten Einstellungen können zurückgesetzt werden
      • Das komplette Chatlog (Chat-Log) und die gesammte Spielerliste können gelöscht werden
      • Die Optionen sind einzeln oder komplett anwählbar.


    • Wird ein Chatlog Pfad festgelegt, wird das Log danach automatisch mit seinem letzten Protokoll geladen und ein Haken bei 'Automatisch letztes Protokoll laden' gesetzt


    • Das Fehlen einer settings-Datei führt nicht mehr zum Absturz des Programmes, sondern zu einer Fehlermeldung mit der Option, eine neue, leere settings.sys zu generieren.


    • Verbessere Bedientbarkeit der Spielerliste

      • Die Spielerliste verliert beim Hinzufügen oder Löschen eines (temporären) Spielers nicht mehr den Fokus
      • Um in der Liste mit dem Mausrad zu scrollen, muss man sie nicht mehr anklicken. Die Maus über die Liste zu bewegen genügt


    • Ausblenden inaktiver Spieler in der Spielerliste

      • Ein Haken unterhalb der Spielerliste in Schritt 3 erlaubt das Ausblenden aller Spieler,die nicht im aktuellen Chat vorkommen.
      • Im Optionsmenü kann festgelegt werden, ob dieser Haken beim Programmstart standardmäßig gesetzt werden soll oder nicht.


    • Performance Verbesserungen

      • Das Laden vom Chat in Schritt 2 wurde um einen unnötigen Durchlauf bereinig und sollte etwas schneller sein
      • Die einzelnen Schritte laden jetzt sauberer mit weniger UI-Artefakten
      • Die Spielerliste in Schritt 3 läd ebenfalls etwas schneller
      • Die UI einzelnen Schritte solle etwas schneller laden.


    • Buttons bei Kanalnamenersetzungen für RP-Schiffschat und Flottenfrequenz

      • Das Icon für die 'Zurücksetzen' Buttons ist nun eindeutiger.
      • der 'Zurücksetzen'-Button setzt den Text nun nicht mehr auf Werkseinstellunegn zurück, sondern auf den benutzerdefinierten Standard.
      • Der aktuell eingegebene Ersetzungs-Text kann über ein Speicher-Icon als neuer Standard gesetzt werden. Dieser läd beim Programmneustart automatisch.
      • Um auf die "Werkseinstellunegn" zurückzusetzen, kann im 'Zurücksetzen'-Menü Optionsmenü 'Einstellungen' zur Chat-Bearbeitung' gewählt werden (das löscht ALLE der unter Optionen festgelegten Werte- außerder Hintergrundfarbe) oder im Optionsmenü auf die Button (mit rotem Pfeil) neben den entsprechenden Felder geklickt werden.


    • Beim Festlegen des Pfades für die Chat.Log-Datei, wird das Log danach automatisch geladen, das letzte der Protokolle wird angezeigt und ein Haken bei "Automatisch den letzten Chat laden" gesetzt.
    • Beim Blick auf den 'Chatlog laden' wird nun automatisch das letzte Protokoll gezeigt, wenn der entsprechende Haken gesetzt ist.
    • Ein neuer Button unter dem Chatlog-Pfad in Schitt 1 erlaubbt das Öffnen des Ordners, in dem sich das aktuelle Chatlog befindet. Der bisherige Button zum Pfad festlegen ist intuitiver platziert.
    • Werbung für kostenpflichtige Premium Version hinzugefügt
    • Tooltips hinzugefügt, um einge der obskureren Buttons und Funktionen besser zu erklären
    • In Schritt 4 erlauben 4 Buttons die manuelle Formatierung des Chats: Markierter Text wird fett, unterstichen oder kursiv hervorgehoben oder durchgestichen. Die entsprechenden BBCodes werden im Chat hinzugefügt.



    Ich werde bei Gelegenheit noch ein paar Erklärungen zu den Neuen Funktionen hinzufügen, aber dieser Post ist schon lang genug. Meinen herzlichen Dank an Theta für das Erstellen der Spielerliste, an Marion für geduldiges Testen und an alle, die das Programm mit ihren Vorschlägen besser machen.


    Ohne euch wäre all das nicht möglich gewesen.


    Gruß


    benalexander