Beiträge von Theta1

    An: Rear Admiral Veil, Naris; Commander Thain, Jenassa; Führungsstab der 18. Flotte
    Von: Rear Admiral Wilkinson, Judge Advocate General


    Sehr geehrter Führungsstab,


    bitte beachten Sie das folgendes Schreiben keinerlei Verpflichtungen Ihrerseits mitbringt.


    Aufgrund der letzten Berichte die das Sternenflottenoberkommando erreichen, welche unbestreitbar juristische Vorgehensweisen benötigen, das Judge Advocate Generals Corps aber durch die Überbleibsel des iconianischen Krieg sehr ausgelastet ist, wäre es mir eine Freude, wenn Sie meiner Empfehlung nachgäben.


    Meine Empfehlung lautet daher, dass Sie auf Deep Space 12 einen Gerichtsstandort der Föderation einrichten. Dies würde nicht nur unsere Abteilung enorm entlasten, da alle Anfragen bezügl. der Ihnen naheliegenden Sektoren, momentan auf das Gericht am Erde Raumdock fallen, sondern auch Ihre Wartezeiten auf eine rechtliche Entscheidung verkürzen.


    Weiters wäre es mir ein Wunsch, wenn Sie Captain Dan, Jennifer Dienstnummer: 68775-J-68448, Judge Advocate auf Ihre Station versetzen. Ihr Versetzungsschreiben findet sich im Anhang. Captain Dan wäre bereit das Gericht auf Deep Space 12 zu übernehmen, wird aber keine weitere Funktion auf der Basis in Anspruch nehmen können.


    Danke für Ihr Entgegenkommen


    Gez. Rear Admial Wilkinson
    Judge Advocate General





    ----------------------------------------------------------------------


    Sehr geehrte Admiralität,


    um der Empfehlung des Judge Advocate Generals nachzugeben reiche ich hiermit ein offizielles Versetzungsgesuch ein. Seit meines Kindesalters bin ich praktisch mit rechtlichen Grundlagen aufgewachsen, da meine Mutter selbst Justizbeamtin der Föderation war. Auch ich habe mich nach meiner Ausbildung an der Akademie entschlossen Recht zu studieren und bin nun als Richter am Raumdock der Erde tätig. Ich beantrage nun Versetzung, da der Aufgabenbereich am Gericht am Raumdock der Erde sehr weit gefächtert ist, dass keine Bindung zu den Fällen mehr möglich ist, was der Hauptgrund war warum ich damals das Jura-Studium in Angriff genommen habe.


    Ich hoffe auf positive Zustimmung meines Antrages und verbleibe


    mit freundlichen Grüßen


    Captain Dan Jennifer
    Judge Advocate




    -----------------------------------------------------------------
    OOC: Falls das zustandekommt, müssen wir unbedingt schauen wie wir das regeln. Klagt der Plotleiter selber, klagt die Flottenleitung, wo wird das organisiert, ist es nötig dass ein bestimmtes Urteil herauskommt, da es zwingend notwendig ist bsp. ein Schiff zu behalten usw.

    Computer Aufzeichnung beginnen


    Sternzeit im Bericht anhängen.


    Da wir letztens nausikaanische Gefangene aufgenommen haben, und diese Aufgrund von diplomatischen Bemühungen auf Deep Space K-7 abliefern müssen habe ich mich nun entschlossen von dort ein wichtiges Werkzeug an Bord zu beamen.


    Ich habe bereits Kontakt zum Daystrom-Institut und zu Deep-Space-K7 aufgenommen um einen schnellen Transport für jenes Werkzeug einzuleiten. Da wir planmäßig nur sehr kurz an K7 andocken werden ist das Zeitfenster dementsprechend gering. Die Wahrscheinlichkeit, dass mein neues Werkzeug zeitgerecht auf K7 eintrifft liegt bei 87,687 %. Ich habe auch schon den Captain über mein Vorhaben informiert.


    Bei dem Gerät handelt es sich um einen fortgeschrittenen Prototypen eines Selektiven Bioneuralnetzmanipulators, welcher auf dem Daystrom-Institut vor kurzem hergestellt wurde. Ich muss daher die Einmaligkeit und den Wert des Gerätes nicht hervorheben. Das Werkzeug dient dazu bioneurale Netze zu manipulieren und hilft mir bei der Wartung meiner bioneuralen Chips ungemein.


    Ein weiterer Vorteil der sich aus der Verwendung dieses Werkzeuges gibt ist die Möglichkeit meine emotionalen Protokolle, welche sich hauptsächlich auf den bioneuralen Chips stützen zu aktivieren. Bisher war mir das Aktivieren der Protokolls nicht möglich da obwohl dieses seit Beginn des iconianischen Krieg nicht aktiviert wurde, die Emotionen dennoch in den zuständigen bioneuralen Netzen gespeichert wurden. Erst durch das Protokoll und der dazugehörige Chip werden die Emotionen, welche im Emotionsbioneuralnetz gespeichert sind oder empfangen werden fühlbar. Um meine emotionale Stabilität nicht zu gefährden, habe ich bis jetzt von einer Aktivierung abgesehen. Durch das neue Werkzeug wird es mir möglich sein, meine bisherigen schlechten Empfindungen, welche noch im Netz gespeichert sind zu löschen und eine gefahrlose Reaktivierung vorzunehmen.


    Des weiteren wird der Selektive Bioneuralchipmanipulator sehr hilfreich sein um meine Hauptbioneuralnetze zu warten und einen Austausch dieser zu vermeiden.
    Da das Gerät durchaus auch ein Risiko für meine Schaltkreise darstellt werde ich es unter Verschluss aufbewahren.


    Computer Aufzeichnung beenden.

    Die Heisenberg wird so oft gespielt wie möglich. Dabei soll dies eine Abwechslung zum normalen Kantinen-RP sein um auch während der Woche RP machen zu können. Das Problem welches sich immer wieder ergibt ist dass größere Besatzungen mit Schiff oft relativ lange nach einem geeigneten Termin suchen. Die Heisenberg wird auch mit einer sehr geringen Crew fliegen. Geplant ist RP jeden Tag außer an Tagen an denen ein anderer großer Plot läuft.

    Computer Aufzeichnung beginnen.


    Viele Wesen benutzen das Computerlogbuch um sich in den Leeren des Weltalls nicht verloren zu fühlen, um seinen Problemen etwas Luft zu geben oder auch nur um sich nach einiger Zeit wieder zurückerinnern zu können.


    Letztere Idee finde ich sehr interessant und nützlich und so werde ich kürzliche Forschungsergebnisse und Ereignisse meinem Logbuch anhängen.


    Hauptsächlich werde ich im Logbuch aber persönliche Errungenschaften und Ereignisse erwähnen.
    Es freut mich, dass die Garrett erfolgreich ausgelaufen ist. Ich habe mein Quartier nun vollständig bezogen und meine Standardkonsolen auf schnellere Eingaben optimiert.
    *Com:* Theta1 kommen Sie bitte zum wissenschaftliche Labor**
    Aufzeichnung wird fortgesetzt.


    Computer Aufzeichnung beenden.

    [8:19] Amanda betätigt den Türsummer.
    [8:19] [Lokal] Rheba: Ja?
    [8:19] Amanda stands at attention.
    [8:19] [Lokal] Rheba: Ah Commander Raile
    [8:19] [Lokal] Amanda: Guten Abend, Captain. Lieutenant Commander Raile meldet sich zum Dienst.
    [8:21] [Lokal] Rheba: Sie sind für die überprüfuung der maschinen da? dann melden sie sich bei Lt Sabim er wird ihnen alles zeigen
    [8:21] [Lokal] Rheba: Ich hoffe es läuft alles glatt
    [8:21] [Lokal] Prym: TC Theta Chief Prym melde mich zum Dienst
    [8:22] [Lokal] Amanda: Ich soll lediglich die Leistung des Schiffes von der Brücke aus protokollieren, wenn Ihnen das recht ist. Ich würde im Maschinenraum nur stören.
    [8:22] [Lokal] Rheba: Dann bleiben sie auf der brücke ja
    [8:22] [Lokal] Theta1: Verstanden Chief, warten Sie auf der Brücke bis Sie der Captain auf einen Posten zuweist.
    [8:23] [Lokal] Prym: Jawohl
    [8:23] [Lokal] Rheba: Dann suchen sie sich einen ruhigen flecken auf der brücke
    [8:23] [Lokal] Amanda: In Ordnung. Mit ihrer Erlaubnis beziehe ich dann meinen Posten.
    [8:23] [Lokal] Efes: Das ist ja der reinste Durchgangsbahnhof hier.
    [8:23] [Lokal] Rheba: tun sie das,interims mässig*nickt*
    [8:24] [Lokal] Amanda: Captain.
    [8:24] [Lokal] Efes: *klatscht einmal in die Hände* So, Ruhe Herrschaften. Alle auf ihre Stationen.
    [8:24] [Lokal] Rheba: Sind alle an Bord Nummer eins?
    [8:24] [Lokal] Theta1: Computer entsperre Wissenschaftliche Konsole Authorisation Theta1 Passkey: AWPJGLIJL54684LWDUEKHAKGDKFG_HADHUKWAFHUALFLAWFAWKFJABFLAWFSAHLFAWLWUWERZWAW86464686315411ASDFKHAWFIAUWDFWIUFKAWHEGKHWEUGKHAH
    [8:25] [Lokal] Efes: Angeber...
    [8:25] [Lokal] Rheba: Auch sie können großes erreichen Nummer eins*leise rüberraunt*
    [8:25] Amanda ruft eine Reihe von Diagnoseprogrammen auf und beginnt, verschiedene Statistiken aufzuzeichnen.
    [8:26] [Lokal] Efes: Hätte ich auch ein Laufwerk statt einem Gehirn, könnte ich mir das auch merken.
    [8:26] [Lokal] Prym: Captain ?
    [8:26] [Garrett] Tamara: Krankenstation an Brücke. Krankenstation voll Funktionsfähig und besetzt.
    [8:26] [Lokal] Rheba: Wo ist der Kadett?wieso geht die immer in den maschinenraum`?
    [8:26] [Lokal] Efes: Und das mit dem Großen war jetzt nötig, Captain?
    [8:26] [Lokal] Rheba: Sie sind?*schaut fragend
    [8:27] [Lokal] Efes: Sie gehört zur technischen Abteilung, Captain... und die ist halt im Maschinenraum.
    [8:27] [Garrett] Amanda: COM: "Railie an Lieutanent Sabim."
    [8:27] [Lokal] Rheba: Sie gehört an das Steuer Nummer eins
    [8:27] [Lokal] Prym: Senior Chief Pety Officer Prym Melde mich zum Dinest!
    [8:28] [Garrett] Efes: Kadett Denaux auf die Brücke!
    [8:28] [Lokal] Rheba: Suchen sie einen Posten für den Senior Petty Officer nummer eins
    [8:28] [Lokal] Elisha Munro: *überprüft sämtliche taktischen Systeme* Wenigstens hier hat jemand seine Arbeit verstanden.
    [8:29] [Garrett] Lola Denaux: hier Kadett Denaux, ich bin auf dem weg Sir.
    [8:29] [Lokal] Rheba: In Ordnung,alle auf ihre Posten,bereit zum auslaufen
    [8:30] [Lokal] Efes: Ein Gelber, hm? Technik oder Sicherheit?
    [8:30] [Lokal] Prym: Technick Sir
    [8:30] [Garrett] Efes: Brücke an Maschinenraum.
    [8:30] Lola Denaux steht stramm.
    [8:31] [Lokal] Efes: Verlaufen, Kadett? *deutet auf den Stuhl des Steuermanns*
    [8:31] [Garrett] James Sabim: Maschienraum hier
    [8:31] [Lokal] Rheba: Kadett,wenn ich sie noch einmal im maschinenraum erwische ohne eine erlaubniss,sie haben das Steuer Kadettin
    [8:31] [Lokal] Efes: Name, Chief?
    [8:31] [Lokal] Prym: Prym
    [8:31] [Lokal] Lola Denaux: Kadett 3rd... * bricht mit ihrer meldung ab* Nein sir.. dem protokoll entsprechend muss ich mich zum dien st im Mascheienenraum melden, solange ich nicht offiziell für den brückendienst eingeteilt>
    [8:32] [Garrett] Efes: Ich hab auf der Brücke was gefunden, was Ihnen gehört. Chief Prym. Ich schick ihn runter.
    [8:32] [Lokal] Efes: Sie melden sich bei Lt. Sabim im Maschinenraum, chief.
    [8:32] [Lokal] Lola Denaux: bin Sir. *sie schmunzelt und geht an die Conn* Aye sir.
    [8:32] [Garrett] James Sabim: Verstanden Sir
    [8:32] [Lokal] Prym: So Verstanden Commander.
    [8:33] [Garrett] Amanda: Railie an Lieutenant Sabim.
    [8:33] [Garrett] James Sabim: ja, sabim hier
    [8:33] Lola Denaux nimmt platz und verifitiert sich, läd dann auch ihr Display und überprüft die systeme der conn*
    [8:33] [Lokal] Efes: Kadett, bis sich was anderes hören ist dies hier ihre Station. Betrachten Sie sich als offiziell hier eingeteilt, wenn Sie möchten, aber Sie melden sich hier zum Dienst, aye?
    [8:35] [Lokal] Lola Denaux: *sieht zum ersten Offizier* verstanden sir, ich werde es in meinem Wochenbericht an die akademie vermerken sir.
    [8:35] [Garrett] Amanda: Lieutenant, ich wurde beauftragt, die Leistung der Garrett nach den Reparaturmaßnahmen zu protokollieren. Leiten Sie bitte alle Informationen über auftretende Probleme an mich weiter.
    [8:35] [Garrett] James Sabim: Verstanden Sir
    [8:35] [Lokal] Efes: Von mir aus.
    [8:35] [Garrett] Amanda: Sehr gut. Dann kreuzen wir mal die Finger. Raile Ende.
    [8:36] [Lokal] Efes: Bereitmachen zum Auslaufen... Sie kennen das ja inzwischen: Steuermann, vorbereiten für Lösen der Verankerung, Kom: Melden Sie dem Dock daß wir bereit sind zum auslaufen, zum lösen der
    [8:36] [Lokal] Lola Denaux: Ich muss sir, sonst springt mein ausbilder aus der Hose sir. * meint sie schmunzelnd*
    [8:36] [Garrett] James Sabim: wird schon schiefgehen. Sabim ende
    [8:36] [Lokal] Efes: Andockklammern, bla bla das übliche eben.
    [8:36] [Lokal] Rheba: Rufen sie DS 12 das wir abdocken,Conn bereit machen,Ops die verankungen bereit machen zum lösen
    [8:36] [Lokal] Efes: Im Abdocken haben wir ja inzwischen Übung.
    [8:37] [Lokal] Theta1: Andockklammern lösen auf Ihren Befehl Sir
    [8:38] [Lokal] Lola Denaux: * nickt und beginnt mit den vorbereitungen* Verstanden Ma'am, sir, antriebssysteme auf stand By>
    [8:39] [Flottenfrequenz] Rheba: USS Garrett an DS12,sind bereit abzudocken,erbitten erlaubnis
    [8:39] [Flottenfrequenz] Amanda: Bestätigen, Garrett. Alle Andockklammern gelöst. Sie haben Ihre Startfreigabe.
    [8:39] [Lokal] Rheba: Kadett bringen sie uns raus
    [8:40] Rheba rutscht etwas im sessel hin und her
    [8:40] [Lokal] Lola Denaux: Verrstanden Ma'am.
    [8:42] [Lokal] Rheba: Alle systeme im grünen bereit ind online?
    [8:42] [Lokal] Rheba: *und
    [8:42] [Lokal] Theta1: Aye Sir
    [8:42] [Lokal] Theta1: Alles bereit
    [8:43] [Garrett] Rheba: Maschinenraum,haben wir jederzeit grünes licht für Warp antrieb?
    [8:43] [Flottenfrequenz] Lola Denaux: USS Garret an dockkontrolle, erbitte bestätigung über abkopplung der Versorgungsschläuche
    [8:44] [Garrett] James Sabim: Maschinenraum an Brücke: Warpantrieb bereit
    [8:44] Lola Denaux s finger uschen über das holoterminal, auf einer topansicht leuchten sämtliche manöverdüsen grün auf
    [8:45] [Lokal] Lola Denaux: Manöverrdüsen bereit Captain, warte auf letzte bestätigung über die abkopplung der Nabelschnur.
    [8:45] [Garrett] Rheba: Danke maschineneraum,Commander Theta,welche planeten befinden sich im Donatu System?
    [8:45] [Lokal] Theta1: Initiere Startsequenz für Deflektor und Schilde
    [8:45] [Lokal] Rheba: Commander Theta,welche planeten befinden sich im Donatu System?
    [8:45] [Lokal] Lola Denaux: Berzeihung, der Versorgungsleitungen Ma'am.
    [8:45] [Lokal] Rheba: die sind ab Kadett
    [8:46] [Lokal] Theta1: Captain das Donatu System besteht aus 7 Planeten
    [8:47] [Lokal] Rheba: Markieren sie diese für die Conn,wir werden den ersten planeten anfliegen der auf unserem weg liegt conn
    [8:48] [Lokal] Lola Denaux: Verstanden Captain, ich bringe uns nun raus. * tippt die sequent ein, und die manöverdüsen beginnen dass chiff langsam aus dem dock*
    [8:48] [Lokal] Rheba: wir sind immernoch drin?
    [8:48] [Lokal] Rheba: Dann ging schon schneller Conn
    [8:48] [Lokal] Theta1: Initiere Startsequenz für Deflektor und Schilde
    [8:49] [Lokal] Theta1: Sensoren sind online
    [8:51] [Lokal] Lola Denaux: Verstanden Ma'am. *fährt mit den fingern über die beschleubnigungsregler und gibt mit den manöverschubdysen maximalen schub* verlassen das dock un 5 sekunden... 3.... wir sind Frei captain, fahre>
    [8:51] [Lokal] Rheba: Alle systeme laufen?
    [8:51] [Lokal] Rheba: *schaut zu Efes*sieht gut aus bis jetzt
    [8:52] [Lokal] Lola Denaux: ... Padon, impulsantrieb bereit, angegebener kurs liegt an, richte schiff auf Ziel aus Ma'am.
    [8:52] [Lokal] Rheba: Dann schauen wir mal ob der kern hält,setzen sie kurz auf den ersten Planeten des Donatu Systems,Warp 6
    [8:52] [Lokal] Theta1: Alle Systeme laufen, Energie stabil, nur die Krankenstation zieht 1,67 % mehr Energie als im Normalbetrieb
    [8:53] [Lokal] Rheba: Was heisst das Theta?
    [8:54] [Lokal] Lola Denaux: *richtet das schiff aus und bereitet den Warpsprung vor* erster Planet des donatu Saystems, aye Captain, kurs ligt an, beschleunige auf ihr Kommando.
    [8:54] [Lokal] Theta1: Ich kann das nicht genau beurteilen, die Energie sollte auf der Krankenstation eigentlich nahezu bei Null liegen, es werden also Geräte verwendet die im Normalfall nicht im Einsatz sind
    [8:54] [Lokal] Rheba: Energie
    [8:55] [Lokal] Efes: Der Doktor prüft eventuell die Geräte durch.
    [8:55] [Lokal] Rheba: schauen sie da mal nach Nummer eins
    [8:55] Lola Denaux gibt die beschleunigungssequent ein, die topansicht auf ihrem display ändert sich auf eine navigationsansicht als ddas scchiff beschluenigt
    [8:55] [Lokal] Efes: Wie Sie wünschen, Captain... ich suche mal diese ominösen 1,6 Prozent Strom...
    [8:56] [Lokal] Rheba: Conn wann erreichen wir den ersten Planeten?
    [8:56] [Lokal] Rheba: haben wir warp 6 conn?
    [8:59] [Lokal] Lola Denaux: in etwas weniger als 4 stunden Ma'am
    [9:00] [Lokal] Rheba: Dann gehen wir mal höher,warp 8 bitte conn
    [9:00] [Lokal] Theta1: Warp 8 erreicht
    [9:02] [Lokal] Rheba: Wie lange mit warp 8?
    [9:02] [Lokal] Theta1: 1 Stunde 31 Minuten 5 Sekunden
    [9:03] [Lokal] Elisha Munro: *spricht leise zu sich selbst* Und die Milliesekunden?
    [9:03] [Lokal] Efes: *lässt sich in den Stuhl fallen und starrt mißmutig auf den Hauptschirm*
    [9:04] [Lokal] Rheba: Und wo kommen die 1,6 prozent her nummer eins?
    [9:04] [Lokal] Lola Denaux: mit warp 9,7 c.a. 30 minuten Captain.
    [9:04] [Lokal] Rheba: Das ist kein notfall,also bleibt es bei warp 8
    [9:04] [Garrett] James Sabim: Maschinenraum an OPS: Haben sie bis jetzt irgendwelche Schweirigkeiten, Systemfehler, Leistungseinbrüche oder der gleichen?
    [9:05] [Lokal] Efes: Der Doktor hat, wie bereits von mir vermutet, die Gerätschaften alle mal kurz eingeschaltet. Außerdem hat er ein Eindämmungsfeld um diese... Viren errichtet.
    [9:05] [Garrett] Rheba: wir sind stabal auf Warp 8 maschinenraum
    [9:05] [Lokal] Rheba: wieso haben wir Viren an bord?
    [9:06] [Garrett] James Sabim: War nur eine Überprüfung, Sir. Hier unten sind alles Systeme grün
    [9:06] [Lokal] Efes: Sie hantiert mit irgendwelchen Erregern rum. Aber ich bat sie, *etwas lauter nach hinten* Mr. Theta jedesmal ein Memo zukommen zu lassen, wenn sie den Replikator benutzt, damit nicht gleich
    [9:06] [Lokal] Efes: Großalarm ausgelöst wird.
    [9:07] Lola Denaux schm,unzelt leiucht amüsiert
    [9:08] [Lokal] Efes: Kann ich sonst noch was tun, Captain... vielleicht ihre Kaffeetasse wegbringen oder nachsehen ob Lt. Sabim sich heute ordentlich gekämmt hat?
    [9:08] [Lokal] Lola Denaux: * hebt leicht die brauen und führt die üblichen routienearbeiten der conn druch*
    [9:08] [Lokal] Rheba: Bringen sie mich nicht auf gedanken Nummer eins*lache leise*
    [9:10] [Lokal] Rheba: Wir ereichen in einer Stunde den ersten planeten den wir auf spuren der SS Treviso untersuchen
    [9:10] [Lokal] Theta1: Ich bereite Sensorenscans vor
    [9:10] [Lokal] Lola Denaux: sir, ich muss eine kurskorrektur durchführen, ein anderes schiff kreuzt unseren Kurs auf es sschient auf dem weg nach DS12 zu sein, ändere kurs um 2 grad steuerbord... * murmelt* sonntagsfahrer...
    [9:11] [Lokal] Efes: Identifizierung?
    [9:12] [Lokal] Theta1: Sir ich scanne ein Peilsignal einer Warnboje mit den Langstreckensensoren
    [9:12] [Lokal] Lola Denaux: USS Machariel Registrierung NCC-93704 sir.
    [9:12] [Lokal] Rheba: Welche richtung Theta?
    [9:12] [Lokal] Rheba: Oh die Machariel,ja die fliegt nach DS12
    [9:13] [Lokal] Rheba: Überträgt die Boje etwas? ein signal?
    [9:13] [Lokal] Theta1: Auf unserem Kurs Captain, die Boje steht am Rande des Donatu-Systems
    [9:14] [Lokal] Theta1: Es werden laufend Warnungen beziehend auf hohes Trümmeraufkommen und ebenfalls Plünderungen gesendet
    [9:14] [Lokal] Theta1: Die Boje arbeitet autonom und überträgt ebenfalls auf klingonischen Frequenzen
    [9:15] [Lokal] Elisha Munro: Captain, ich leite einen Scan nach Waffen- und Antriebsenergiesignaturen ein.
    [9:16] [Lokal] Theta1: Das Donatu-System war im Krieg mit den Klingonen ein sehr umkämpftes System, vielleicht stammen die Trümmeraufkommen von jenem Krieg.
    [9:16] [Lokal] Elisha Munro: Das wird der Scan hoffentlich bestätigen
    [9:16] [Lokal] Rheba: Gehen sie runten auf Warp 5,aber wir fliegen weiter,berechen sie kurs um die Trümmerfelder
    [9:17] [Lokal] Theta1: Erhöhe Sensorenreichweite
    [9:17] Lola Denaux reduziert die geschwindigkeit
    [9:19] [Lokal] Lola Denaux: Verlangsame auf warp 5 Captain, aber ich herhalte offensichtlich explizit eine warung vor dem eintritt in das system, es besteht erhöhrte kollisionsgwfahr, ich.. kann uns ab äußeren rand des systems>
    [9:19] [Lokal] Theta1: Captain ich empfange Messungen von Metallstrukturen, zu hoher Wahrscheinlichkeit sind dies Schlachtfelder oder Schiffsfriedhöfe
    [9:20] [Lokal] Lola Denaux: unter warp bringen, und uns dann durch die trümmer manövrieren, ich habe da ein entsprechendes navigationsscript Ma'am
    [9:20] [Lokal] Rheba: umschalten auf Impuls für den anflug in das Donatu System
    [9:21] [Lokal] Theta1: Erhöhe Deflektorreichweite auf 100%
    [9:21] [Lokal] Lola Denaux: Verstanden Captain, ich verlangsame auf Impuls.
    [9:21] [Lokal] Elisha Munro: Captain, der Scan ergab einige nicht identifizierbaren Antriebsignaturen, mehrere der Förderation und der Klingonen. Keine Waffensignaturen erfasst.
    [9:22] Lola Denaux bringt dass schiff auf impuls, und macht sich bereit direkt irgend etwas auszuweichen.
    [9:22] [Lokal] Theta1: Captain ich empfange weitere Bojensignale
    [9:22] [Lokal] Rheba: Wir suchen einen Frachter lt Munro
    [9:22] [Lokal] Rheba: lassen sie hieren Theta
    [9:22] [Lokal] Rheba: *hören
    [9:23] [Lokal] Elisha Munro: Haben wir die Energiesignaturen des Antriebes in unserer Datenbank?
    [9:23] [Lokal] Rheba: Commander Raile haben wir das?
    [9:24] [Lokal] Theta1: Sie senden Warnungen von Konsequenzen für mögliche Plündernungen. Bei den Bojen selbst handelt es sich um einfache Typen, die sich aber in 3 Strukturen, offensichtlcih Schiffswracks befinden
    [9:24] [Lokal] Amanda: Einen Moment. Ich prüfe das...
    [9:25] [Lokal] Theta1: Die Legierungen sind nicht eindeutig zuordenbar, allerdings scanne ich eine 4. Struktur, welche die Legierungen der Sternenflotte verwendet
    [9:26] [Lokal] Amanda: Die U.S.S. Starchild und London sind kürzlich auf ihrer Patrouille hier durchgekommen. Die Klingonen haben drei weitere Patrouillenschiffe im Einsatz. Der Rest ist nicht registriert.
    [9:26] [Lokal] Rheba: Alles kriegschiffe oder?
    [9:26] [Lokal] Rheba: conn auf halben Impuls runter gehen
    [9:27] [Garrett] James Sabim: ebenfalls kurz afk
    [9:27] [Garrett] James Sabim: -,-
    [9:28] [Lokal] Lola Denaux: das muss nicdht sein Captain, so ein trümmerfeld ist ein pararadies für schmiuggler die sich verstecken müsen oder ihre ladung zur übergabe einfach in die trümmer beamen
    [9:28] [Lokal] Lola Denaux: Ma'am wir sind 2000 Kimometer hinter dem donatu V Mond.
    [9:30] [Lokal] Rheba: Haben wir aktive schiffe auf den sensoren oder nur den schrott da draussen?
    [9:31] [Lokal] Theta1: Sir ich erkenne direkt hinter dem Mond ein kleines Trümmerfeld, offensichtlich hat es der Orbitalkörper bisher von den Sensoren abgeschirmt
    [9:31] [Garrett] Amanda: *** Im Moment gibt es keinen Hinweis auf aktiven Schiffsverkehr in der Nähe. Nur auf dem Planeten selbst herrscht messbare Aktivität ***
    [9:31] [Lokal] Rheba: Theta,gebe sie die masse der SS Treviso ein,vergleichen sie die trümmerfelder mit der masse des Schiffes
    [9:32] [Lokal] Elisha Munro: Captain, ich erfasse eine Disruptorsignatur. Circa 1500km entfernt. Die Signatur ist noch relativ frisch.
    [9:32] [Lokal] Rheba: 1500 km?da ist ja praktisch um die ecke
    [9:33] [Lokal] Efes: Captain, ich empfehle auf gelben Alarm zu gehen.
    [9:35] [Lokal] Theta1: Ich scanne 74 Strukturen Captain, scanne und berechne Volumen, Volumen passt mit dem Volumen der Trevisio überrein, Abweichung von +-5%
    [9:35] [Lokal] Rheba: *Schaue zu Efes*sie sind der erste offizier und durchaus berechtig den befehl selbst zugeben
    [9:37] [Lokal] Theta1: Das erste Scanergebnis ist ausgewertet, Captain
    [9:37] [Lokal] Rheba: Alarm gelb
    [9:37] [Lokal] Theta1: Der zerschossene Rumpf ist einer der Vor'cha Klasse.
    [9:38] [Lokal] Rheba: conn nehmen sie kurs auf das kleinere trümmerfeld hinter dem Mond
    [9:38] [Lokal] Theta1: Die Untertassensektion ist nur zur Hälfte noch vorhanden und war Teil einer Ambassador-Klasse
    [9:38] [Lokal] Efes: Computer, gelber Alarm.
    [9:38] [Lokal] Theta1: Die Nächsten sind abwechselnd Schiffwracks der Klingonen oder der Föderation. 2 nicht identifizierbar
    [9:39] [Garrett] Efes: *Die Signalleuchten für den gelben Alarm gehen auf allen Decks an, begleiten von einem einzelnen hohen Ton*
    [9:39] [Lokal] Theta1: Das Trümmerfeld hinter dem Mond lässt keine genaue Analyse von unserer jetzigen Position zu
    [9:39] [Lokal] Efes: Schilde aktivieren.
    [9:39] [Lokal] Rheba: Wie lange brauchen wir zu dem kleinen trümmerfeld hinter dem Mond?
    [9:40] [Lokal] Rheba: Conn bringen sie uns dahin
    [9:40] [Lokal] Elisha Munro: Schilde aktiviert
    [9:41] [Lokal] Rheba: was halten sie von der energiesignatur die war gefunden haben?sie war wohl recht frisch*gen efes*
    [9:42] [Lokal] Lola Denaux: Versstanden Captain. * setzt den Kurs auf das kleinere trümmerrfeld* ankundft in zwei minuten Captain.
    [9:42] [Lokal] Elisha Munro: Captain, die Disruptorsignatur kommt von diesem Trümmerfeld
    [9:42] [Lokal] Efes: Zufall oder Piraten.
    [9:43] [Lokal] Efes: Die Treviso wars wohl nicht.
    [9:43] [Garrett] Amanda: *** Plötzlich geht ein dumpfes Ächzen durch die Garrett - Mehrere Alarmlichter blinken. Offenbar Beschuss? ***
    [9:44] [Lokal] Theta1: Scanne ...
    [9:44] [Lokal] Efes: Roter Alarm!
    [9:44] [Lokal] Elisha Munro: *Waffen ahochfahr*
    [9:44] [Garrett] Efes: *Computer*: Alarmstufe Rot. Alle auf Gefechtsstation.
    [9:45] [Lokal] Theta1: Disruptortreffer an Backbord, ein Schuss, nur wenig Energie
    [9:45] [Lokal] Elisha Munro: Ein Treffer an Backbord. Disruptor.
    [9:45] Lola Denaux s display zeigt auf zwei schirmen einige kursempfehlungen, durch das trümmerfeld, und taktische manöver koordiniert mit der taktik
    [9:46] [Lokal] Elisha Munro: Schilde stabil. Soll ich das Feuer mit Phasern erwidern, Captain?
    [9:46] [Garrett] Amanda: *** Keine Schäden Offenbar ein Warnschuss? ***
    [9:46] [Lokal] Rheba: Wo wo kamen die schüsse?
    [9:46] [Lokal] Efes: Woher kam das?!
    [9:46] [Lokal] Elisha Munro: *scanne nach Ursprung*
    [9:46] [Garrett] Amanda: *** Ein kleines Schiff, etwa Korvettengröße, hat sich der Garrett genähert. Demonstrativ stellt es sich vor das Sternenflottenschiff. Sieht nicht sonderlich beeindruckend aus ***
    [9:47] [Lokal] Rheba: Auf den Schirm
    [9:48] [Garrett] Amanda: *** Der Hauptschirm zeigt eine Korvette nausikaanischer Bauart. Waffen und Schilde sind aktiviert, jedoch wird nicht mehr gefeuert. ***
    [9:48] [Garrett] James Sabim: Maschinenraum an Brücke: Alle Systeme voll funktionsbereit, keine Schäden
    [9:48] [Lokal] Lola Denaux: Ma'am,? * fragend* soll.. ich stoppen oder umfliegen? *legt das Bild des schiffes auf den hauptschifm*
    [9:48] [Garrett] Rheba: Danke maschienneraum,wir haben hier nur ein kleines Problem
    [9:48] [Lokal] Amanda: *** Die Garrett wird gerufen ***
    [9:48] [Lokal] Efes: Haben die heute Nacht auf einem Witzblättchen geschlafen?
    [9:49] [Lokal] Rheba: Voller stopp conn,stellen sie durch
    [9:49] [Lokal] Elisha Munro: Soll ich das Schiff erfassen, Captain?
    [9:49] Lola Denaux stoppt das schiff und öffnet den kanal
    [9:49] [Lokal] Lola Denaux: Kanal ist offen Ma'am, sie können sprechen.
    [9:49] [Lokal] Rheba: Erfassen sie das Schiff
    [9:50] [Lokal] Amanda: *** Auf dem Schirm erscheint das Gesicht eines augenscheinlich noch jungen Nausikaaners ***
    [9:50] [Lokal] Rheba: Hier ist Captain Rheba Cabiness vom Förderationsschiff USS Garrett,was soll der angriff bedeuten?
    [9:50] [Lokal] Elisha Munro: *Antrieb des feindlcihen Schiff erfasst*
    [9:51] [Lokal] Amanda: "Das ist unser Trümmerfeld, Sternenflotte! Und das eben war nur eine Warnung! Machen Sie, dass Sie wegkommen!"
    [9:52] [Lokal] Rheba: Sie befinden sich im Raum der Förderation,und bei allem respekt,sie sind nicht in der Lage forderungen zustellen
    [9:53] [Lokal] Amanda: "Die Föderation hat hier kein Hohheitsrecht! Der Krieg ist vorbei, schon vergessen? Wir waren zuerst hier, also lassen Sie uns in Ruhe!"
    [9:53] [Lokal] Efes: Wir sollten dem Rotzlöffel mal die Hosen strammziehen.
    [9:53] [Lokal] Amanda: *Sieht zu Efes* "Kleines Großmaul! Ich würde dir den Kopf abschlagen - wenn er nu ein bisschen höher über den Boden ragen würde!"
    [9:54] [Lokal] Rheba: Möchten sie das übernehmen Commander?
    [9:54] [Lokal] Efes: Was haben die heute nur alle mit meiner Größe...
    [9:54] Lola Denaux bereitet verscheidene manöver über schnellzugriff vor, ebenso hat sie ein manuelles steuerungsfeld vor sich und aschmunzelt*
    [9:54] [Lokal] Efes: Traktorstrahl aktivieren, Phaser auf niedrige Energie, wollen wir die da drüben doch mal aus ihren Sitzen schütteln.
    [9:55] Rheba schmunzelt
    [9:55] [Lokal] Efes: Lt. Munro, bereit?
    [9:55] [Lokal] Elisha Munro: Traktorstrahl aktiviert und Phaserbänke auf niedrigester Energie
    [9:56] Efes zeigt erregt nach vorne.
    [9:56] [Lokal] Efes: Feuer!
    [9:56] [Lokal] Amanda: *Verengt die Augen* "Ihr fühlt euch auf eurem schicken Schlachtschiff sicher wohl. Aber wir haben hart gearbeitet, um diese Trümmer zu bergen. Wir lassen nicht zu, dass sich die Sternenflotte alles >
    [9:56] [Lokal] Lola Denaux: conn bereit für taktische Manöver und manuelle überraschungen sir.
    [9:56] [Lokal] Amanda: unter den Nagel reißt!" *trennt die Verbindung*
    [9:56] [Lokal] Elisha Munro: Treffer, Minimale Schäden
    [9:56] [Lokal] Efes: Rufen Sie sie.
    [9:57] [Lokal] Lola Denaux: sir, ich empfehle den feind nicht zu unterschätzen.
    [9:57] [Lokal] Elisha Munro: *erfasse erneut den Antrieb mit den Phasern*
    [9:57] [Lokal] Efes: Feuer einstellen.
    [9:57] [Garrett] Amanda: *** Das nausikaanische Schiff beschleunigt abrupt und erwidert das Feuer ***
    [9:57] [Lokal] Elisha Munro: Aye
    [9:57] [Lokal] Efes: Ach Kinder, was soll denn das.
    [9:57] [Lokal] Theta1: Verstärke Schilde
    [9:57] Lola Denaux ruft das schiff
    [9:58] [Lokal] Lola Denaux: Verfolgungskurs Sir?
    [9:58] [Garrett] Amanda: *** Keine Antwort auf einem Kommunikationsversuch. Der Treffer hat offenbar keine Schäden angerichtet ***
    [9:58] [Lokal] Efes: Was ist mit dem Traktorstrahl?
    [9:58] [Lokal] Lola Denaux: sie antworten nicht
    [9:58] [Lokal] Elisha Munro: Traktorstrahl weiterhin aktiviert und hält sie fest.
    [9:58] [Garrett] Amanda: *** Der Trakorstrahl bremst das Schiff. Dieses zielt auf den Emitter ***
    [9:58] [Lokal] Rheba: Das sollte ihnen zudenken geben
    [9:59] [Lokal] Efes: Entweder funktioneren deren Sensoren nicht, oder sie überschätzen sich maßlos. die haben doch keine Chance gegen uns.
    [9:59] [Lokal] Efes: Auf Antrieb zielen.
    [9:59] [Garrett] Amanda: *** Beschuss durch die Nausikaaner: Irgendwas explodiert auf der Garrett. Der Traktorstrahl fluktuuiert und bricht zusammen ***
    [9:59] [Lokal] Efes: Lt. Munro!!
    [9:59] [Lokal] Elisha Munro: *Phaser abfeuer*
    [10:00] [Lokal] Theta1: Scanne ...
    [10:00] [Lokal] Rheba: Was war das die können unmöglich durch unsere schilde sein
    [10:00] [Lokal] Efes: Schadensmeldung!
    [10:00] [Garrett] Amanda: *** Im Maschinenraum kommt es zu einem Energieabfall. Auslöser unbekannt ***
    [10:01] [Garrett] James Sabim: Reparaturteams nach Deck 13, traktoremitter in Standsetzten!
    [10:01] [Garrett] Rheba: Maschinenraum,schadensmaldung
    [10:01] [Garrett] Rheba: Wie konnte das passieren maschinenraum,die dürfen nie durch unsere schilde kommen
    [10:02] [Lokal] Lola Denaux: sir, ich ebpfehle auf abstand zu gehen, irgendwie war er sich sehr sicher..
    [10:02] [Lokal] Theta1: Ich scanne 2 weitere Signaturen, die sich enttarnt haben, nicht größer als eine standardsonde
    [10:02] [Garrett] James Sabim: Brücke: Der traktoremitter ist Ausgefallen. Sieht nach einem Feedback im Energienetz aus
    [10:02] [Garrett] James Sabim: Wir arbeiten dran
    [10:03] [Garrett] Rheba: Das darf doch nicht war sein
    [10:03] [Lokal] Efes: Status der Schilde und der Waffen?!
    [10:03] [Lokal] Elisha Munro: Treffer, Schilde sind auf halber Stärke, sonst keine Schäden angerichtet.
    [10:03] [Lokal] Theta1: Versuche Energie umzuleiten
    [10:03] [Lokal] Rheba: Blasen sie die mistkerle aus dem All Lt Munro
    [10:04] [Lokal] Efes: Auf halber Stärke?! Durch einen Schuss von diesem Schiff?
    [10:04] [Garrett] Amanda: *** Die beiden Sonden haben bilden offenbar ein Dämpfungsfeld um die Garrett ***
    [10:04] [Lokal] Elisha Munro: Deren Schilde, Verzeihung Sir. Aber es wird mir eine Freude sein, es diesmal richtig zu machen.
    [10:04] [Lokal] Lola Denaux: sir, sir stehen an ort und stelle, ich empfehle dringen auf manövergeschwindigkeit zu gehen
    [10:05] [Lokal] Theta1: Leite volle Energie auf die Waffensysteme
    [10:05] [Lokal] Elisha Munro: *grinst* Feuere Phaserbänke ab, Sir
    [10:05] [Garrett] Amanda: *** Maschinencrew: Die Abschaltung bringt euch genug Energie, um die wichtigen Systeme bei 75% zu halten. Der Rest verpufft einfach ***
    [10:05] [Lokal] Efes: Tun Sie's, Kadett.
    [10:06] [Lokal] Rheba: Wir sind eine odyssey Kadett,wir werden selbst wenn wir nicht von trümmer umgegeben wären keine tanzt gegen eine so leichtes schiff gewinnen
    [10:06] [Lokal] Lola Denaux: Verstanden!
    [10:06] [Lokal] Efes: Befehl zurück, Kadett.
    [10:06] [Lokal] Efes: Sie haben den Captain gehört.
    [10:06] [Garrett] James Sabim: Brücke: Energielevel bei 75% Warpkernendämmung hält.
    [10:06] [Lokal] Rheba: Wir haben auch quantentorpedos Lt Munro,erfassen sie das schiff
    [10:07] [Garrett] Rheba: ich will mein schiff wieder auf 100% sehen Lt Sabim
    [10:07] [Garrett] Amanda: *** Die Nausikaaner schießen weiter, jedoch ungezielt. Die unteren Schilde sind auf 63%
    [10:07] Lola Denaux will das schiff auf manövergeschwindigkeit bringen was dreivirtel impuls bedeutet
    [10:07] [Garrett] Amanda: --- STOP ---
    [10:08] [Lokal] Elisha Munro: Vordere Torpedorohre geladen.
    [10:10] [Garrett] Amanda: ---WEITER---
    [10:10] [Lokal] Theta1: Sir die Schilde fluktuieren und brechen zusammen. Starte erweiterten Scan
    [10:10] [Lokal] Rheba: Torpedos los Lt Munro
    [10:11] [Lokal] Elisha Munro: Die Schilde der Nausikaaner sind unten. Feuere Torpedos.
    [10:11] [Lokal] Rheba: Oh Oh*schauer*
    [10:11] [Lokal] Rheba: Feuern abbrechen Lt
    [10:11] [Garrett] Amanda: *** Die Nausikaaner werden hart getroffen. Das Schiff verliert die Energie. Das Feuer verstummt, die Lichter gehen aus und der Feind treibt im All ***
    [10:11] [Garrett] James Sabim: Brücke: wir haben alles abgeschaltet was nich unmittelbar benötigt wird und stellen Hilfenergie für die Schilde bereit
    [10:11] [Lokal] Elisha Munro: Aye
    [10:12] [Garrett] Amanda: *** Die Sonden erhöhen ihren Leistungsoutput. Die Energielevel fallen gleich unter die 50%-Marke ***
    [10:12] [Garrett] Rheba: Alarm rot beenden,maschinenraum,klären sie was da passierst ist
    [10:12] [Lokal] Elisha Munro: Soll ich ein Enterkommando bereitstellen lassen, Captain?
    [10:12] [Lokal] Efes: Captain! Wir werden noch immer angegrriffen!!
    [10:13] [Lokal] Rheba: nein schiessen sie die Sonden ab
    [10:13] [Lokal] Rheba: Ja aber umso mehr energie wir haben umso schneller werden wir ausgesaugt
    [10:13] [Lokal] Efes: Ich bezog mich darauf, den roten Alarm zu beenden.
    [10:13] [Lokal] Elisha Munro: Feuere auf die Sonden.
    [10:13] Lola Denaux bringt das schiff in eine optimale feuerposition zu den sonden
    [10:14] [Garrett] Amanda: *** Stationäres Ziel, Signatur eines Titan und ein EVE-Spieler am Abzug: Es macht zwei mal Puff und die Sonden explodieren in einem Feuerball ***
    [10:15] [Lokal] Rheba: Weitere Sonden in der nähe?
    [10:15] [Garrett] Rheba: maschinenraum,Sonden sidn zerstört
    [10:15] [Lokal] Efes: Wie steht es um das feindliche Schiff?
    [10:15] [Lokal] Theta1: Scanne ...
    [10:16] [Lokal] Elisha Munro: Captain, ich wiederhole meinen Vorschlag bezüglich eines Enterkommandos.
    [10:16] [Garrett] Amanda: *** Das nausikaanische Schiff zieht einen Feuerschweif hinter sich her und driftet auf den Mond zu ***
    [10:16] [Lokal] Rheba: haben die noch lebenserhaltung Lt?
    [10:16] [Garrett] James Sabim: Brücke: Energielevel steigen wieder, wir kontrollieren das um eine Überlstung zu vermeiden
    [10:17] [Lokal] Elisha Munro: Ich scanne
    [10:17] [Lokal] Rheba: Traktorstrahl aktivieren,fangen sie die ein
    [10:17] [Lokal] Lola Denaux: bringe uns auf paralelkurs, empfehle abfangmanöver mit sekundären traktoremitter Captain.
    [10:17] [Lokal] Elisha Munro: Aye Captian, aktiviere Traktorstrahl
    [10:18] Lola Denaux manövrtiert das schiff näherr an dads treibende schiff
    [10:18] [Lokal] Theta1: Lebenserhaltung bei dem feindlichen Schiff aktiv, 12 Crewmitglieder, die Notenergie reicht aber nicht mehr lange um die Lebenserhaltung aufrecht zu erhalten Captain
    [10:18] [Lokal] Rheba: Rufen sie die
    [10:19] [Lokal] Efes: Behalten Sie die Gravitation im Auge. Es reicht wenn einer von uns den Mond knutscht.
    [10:19] [Lokal] Rheba: Alle systeme wieder auf volle leistung bringen
    [10:19] [Lokal] Theta1: Aye Captain
    [10:20] [Lokal] Lola Denaux: Gravitattion des Mondes ist in meinen Kurs mit einberechnet sir.
    [10:21] [Lokal] Theta1: Alle Crewmitglieder sind nausikaanisch
    [10:21] [Lokal] Amanda: *** Ein nausikaanisches Gesicht erscheint auf dem Bildschirm - noch jünger als der vorherige. Er blutet stark auf der Stirn. Im Hintergrund erkennt man zwei weitere, die hastig versuchen, ein Feuer >
    [10:22] [Lokal] Amanda: zu löschen. Von irgendwo her hört man Schreie. ***
    [10:22] [Lokal] Rheba: Sie sind der neue Captain?
    [10:22] [Lokal] Efes: *murmelt* Das ist kein Schiff, das ist ein verdammter fliegender Kindergarten...
    [10:22] [Lokal] Amanda: "Meinen... *hustet* Glückwunsch, Sternenflotte. Das Bergungsgut gehört... Ihnen."
    [10:23] [Lokal] Amanda: "Telko ist tot... Ich... bin der nächste in der Rangfolge."
    [10:23] [Lokal] Rheba: Ich will ihr Bergungsgut nicht captain,ich habe nichts dagegen das sie hier sammeln
    [10:24] [Lokal] Rheba: Aber sie haben keine förderatiosnschiffe zubeschiessen,und keine Sonden auszusetzen die förderationsschiffe und andere gewärten könnten
    [10:25] [Lokal] Rheba: haben sie das verstanden neuer Captain?
    [10:25] [Lokal] Amanda: "Sie haben *hustet* den Angriff befohlen, Captain! Wir haben nur beschützt, was uns zusteht!"
    [10:25] [Lokal] Rheba: Ihr Warnschuss kam zuerst,aber das ist ja nun geschichte
    [10:26] [Lokal] Rheba: bekommen sie ihr schiff wieder flott?
    [10:26] [Lokal] Amanda: "Jetzt sagen Sie mir, was Sie wollen. Und dann lassen Sie uns in Würde sterben!"
    [10:26] [Lokal] Lola Denaux: *schweigt und shüttelt mit dem kopf.*
    [10:26] [Lokal] Rheba: Wir suchen ein Schiff Captain
    [10:27] [Lokal] Amanda: "Tun wir das nicht alle hier? Sie müssen sich nur bedienen - Müssen sich dabei nicht mal verstecken. Einfach ihre Rangabzeichen vorzeigen und Sie können hier mitnehmen, was Sie wollen."
    [10:28] [Garrett] James Sabim: Maschinenraum an Brücke: wir haben ein paar kleinere Beschädigungen am EPS und Energienetzt. Die Raparaturteams sind unterwegs und sollten das in einigen Minuten behoben haben.
    [10:28] [Lokal] Rheba: Wir suchen ein Schiff das seit 2 monaten vermisst wird,wir wissen nicht ob es hier dabei ist
    [10:29] [Garrett] Rheba: Danke maschinenraum
    [10:29] [Garrett] James Sabim: der Normale schiffsbetrieb wird nicht beeinträchtigt
    [10:30] [Lokal] Amanda: "Seit der Krieg vorbei ist, herrscht hier im System tote... Hose. Ab und an kamen Bergungsschiffe vorbei und haben was eingesammelt. WIr haben uns dann in den Trümmern versteckt. Aber als die >
    [10:31] [Lokal] Amanda: Iconianer kamen, hatten die Klingonen und ihre Föderation keine Zeit mehr für Relikte alter Konflikte. Nur Flüchtlingskonvois kamen hier ab und an vorbei. Wir haben ihnen das ein oder andere verkauft.
    [10:31] [Lokal] Rheba: Das schiff hatte flüchtlinge an Bord,sie heisst SS Treviso,ist sie ihnen begegnet?
    [10:32] [Lokal] Amanda: *Der Nausikaaner runzelt die Stirn* "Sie schlagen uns nieder und erst dann suchen Sie das Gespräch? Warum sollte ich mit Ihnen kooperieren?"
    [10:33] [Lokal] Lola Denaux: Weil sie offnbar für ein gespräch nicut bereit waren ehe sie was drauf bekommen hatten. * murmelt sie leise*
    [10:33] [Lokal] Rheba: Weil sie zuerst auf uns geschossen haben,und ich sie dafür verhaften könnte,statt sie nach den reparaturen weiterfliegen zulassen
    [10:33] [Lokal] Efes: *runzelt die Stirn*
    [10:34] [Lokal] Amanda: ***Im Hintergrund explodiert etwas. Der Nausikaaner dreht sich um, bellt hastig ein paar Befehle und widmet sich dann wieder dem Bildschirm***
    [10:35] [Lokal] Amanda: "Wenn Sie mir etwas anzubieten haben, dann ist jetzt der Zeitpunkt, damit herauszurücken."
    [10:35] [Lokal] Rheba: Erst will ich wissen ob das schiff ihnen begegnet ist
    [10:35] [Lokal] Rheba: und wagen sie ja nicht mich anzulügen
    [10:37] [Garrett] Amanda: *** Die Energiepegel auf dem Schiff schwanken beunruhigend unregelmäßig zwischen 0 und krass. Offenbar versucht jemand (ziemlich stümperhaft) den Warpkern wieder in Gang zu bringen ***
    [10:39] [Lokal] Amanda: *Der Nausikaaner dreht sich erneut um. Es folgt leises, unverständliches Gemurmel, dann ein Nicken. Dann wird der Blickkontakt wieder hergestellt*
    [10:40] [Lokal] Amanda: "Wir werden uns von Ihnen nicht erpressen oder gefangen nehmen lassen. Lieber zerstören wir unser Schiff."
    [10:41] [Lokal] Lola Denaux: *blickt zum kommandostand* Captain? wenn sie erlauben?
    [10:41] [Lokal] Elisha Munro: *murmelt leise* Wären wir Klingonen, bräuchte ihr die Selbstzerstörung nicht zu nutzen.
    [10:42] [Lokal] Rheba: *seufzt leise macht das signal kurz unterbrechen gen Lt Munro*irgend eine idee Nummer eins?
    [10:43] [Lokal] Theta1: Captain, wenn ich kurz unterbrechen darf, die Scans des offensichtlich Aktivität zeigenden Mondes sind abgeschlossen
    [10:43] [Lokal] Elisha Munro: *unterbreche die Verbindung*
    [10:43] [Lokal] Amanda: *** Verbindung geschlossen ***
    [10:43] [Lokal] Rheba: Was gefunden Theta?
    [10:44] [Lokal] Theta1: Der Mond scheint tot zu sein, allerdings scanne ich Überreste alter Bergbauanlagen die bis ins frühe 22. Jahrhundert zurückreichen und offenbar schon lange aufgegeben wurden.
    [10:44] [Lokal] Efes: Ich denke über das Stadium des Verhandelns sind wir hinaus. Wir entern das Schiff, uns sehen einfach selber in deren Logs nach. Anschließend zerblasen wir diese Säuglingsstation und verhaften die Über
    [10:44] [Lokal] Efes: lebenden.
    [10:44] [Lokal] Theta1: Allerdings verzeichnet der Planet einiges an Aktivität
    [10:44] [Lokal] Elisha Munro: Captain, wir könnten sie vom Schiff beamen. Ihre Schilde sind höchstwahrscheinlich noch nicht wieder einsatzbereit
    [10:45] [Lokal] Efes: Sie haben ein halbes Dutzend Gesetze der Föderation gebrochen und betreiben hier offensichtlich Piraterie.
    [10:45] [Lokal] Rheba: Lt Munro,entermannschaft bereitmachen,wir erhaften die leute
    [10:45] [Lokal] Rheba: *verhaften
    [10:45] [Lokal] Lola Denaux: Das sind nausicaaner sir, die jagen ihr schiff in die luft mit unsweren entermanschaften sir.
    [10:45] [Lokal] Elisha Munro: *grinst breit* Aye Captain, Shuttle oder Transporter?
    [10:46] [Garrett] Amanda: *** Die Energielevel auf dem nausikaanischen Schiff stabilisieren sich plötzlich wieder! Die Schilde verzeichnen minimale Aktivität und nur ein Impulstriebwerk springt an ***
    [10:46] [Lokal] Lola Denaux: und die da sind n icht die hellsten, siem müssen anders mit denejn sprechen.
    [10:46] [Lokal] Rheba: Transport geht schneller,wir müssen sie erwischen bevor sie was dummes tun
    [10:46] [Lokal] Lola Denaux: sir.
    [10:46] [Lokal] Theta1: Leite Energie auf den Traktorsstrahl
    [10:46] [Lokal] Rheba: Danke Kadett
    [10:46] [Garrett] Amanda: *** Der Traktorstrahl macht eine Flucht unmöglich - aber offenbar versuchen Sie es trotzdem. Mit Schneckentempo versucht die Korvette davon zu humpeln ***
    [10:47] [Lokal] Theta1: Erfasse Lebensformen mit Transporterstrahl
    [10:47] [Lokal] Theta1: Koordinaten werden auf die Transportkonsole umgeleitet
    [10:47] [Lokal] Lola Denaux: Schüttelt mit dem kopf und wendet sich ihrer konsole zu, schweigt dann.
    [10:47] [Lokal] Rheba: direkt in die arrestzellen beamen,waffe unbrauchbar machen
    [10:47] [Lokal] Lola Denaux: *
    [10:47] [Lokal] Rheba: *waffen
    [10:47] [Lokal] Theta1: Aye Sir
    [10:48] [Lokal] Elisha Munro: *aktiviert den Communicator* Lt. Munro an Sicherheit. Halten Sie ein Enterkommando bereit
    [10:48] [Lokal] Theta1: Starte Beamvorgang
    [10:48] [Lokal] Theta1: Beamvorgang abgeschlossen
    [10:48] [Lokal] Rheba: wieviele haben wir?
    [10:48] [Garrett] Amanda: *** Die Energielevel sind noch immer sehr beunruhigend ***
    [10:49] [Garrett] Amanda: *** Die des Feindschiffes ***
    [10:49] [Lokal] Theta1: 6 Überlebende, 1 Kritisch
    [10:49] [Lokal] Rheba: sedieren sie den kritischen und der Doktor soll sich drum kümmern
    [10:50] [Lokal] Rheba: Wieviel sind noch auf dem Feindschiff?
    [10:50] [Garrett] Theta1: Theta an Krankenstation
    [10:50] [Garrett] Tamara: Hier Krankenstation
    [10:50] [Lokal] Theta1: Die anderen Signale halten sich in der Nähe des Warpkerns auf und sind deshalb von unseren Sensoren nicht genau erfassbar
    [10:51] [Lokal] Rheba: Atme durch*nummer eins,meinen sie sie können das logbuch schnell rausholen?
    [10:51] [Garrett] Theta1: Ich beame Ihnen gleich einen verletzten Nausicaaner auf die Krankenstation, für Notversorgung vorbereiten
    [10:51] [Lokal] Efes: Wenn sie noch nicht gemerkt haben, daß wir ihre Leute haben, könnte es klappen.
    [10:51] [Lokal] Efes: Unser Trupp soll das Log herunterladen und sofort von da verschwinden.
    [10:52] [Lokal] Theta1: Sensorenscan: 6 Überlebende
    [10:52] [Lokal] Rheba: Nehmen sie sich ein aussenteam und versuchen sie es
    [10:52] [Garrett] Tamara: aye
    [10:52] [Lokal] Theta1: Jetzt 4, 2 sind gerade gestorben
    [10:52] [Lokal] Efes: Sicherheitsteam in Transporterraum 1.
    [10:52] [Lokal] Theta1: Außenteammission abbrechen, Captain
    [10:53] [Lokal] Theta1: Der Zustand des Schiffes ist zu kritisch
    [10:53] [Lokal] Rheba: Kadett,volle fahr zurück
    [10:53] [Garrett] Theta1: Beamvorgang wird initiert, Beamvorgang abgeschlossen
    [10:53] [Lokal] Rheba: Scheint wir sind zuspät Commander
    [10:54] [Lokal] Theta1: Verstärke Schilde
    [10:54] [Lokal] Lola Denaux: Verstanden, setze schiff zurück. * letet den rückwäertzscxhub über die manöverdüsen ein und bringt dasas chiff shcnell von dem anderen weg* empfehle traktor zu deaktivieren captain.
    [10:54] [Lokal] Efes: Traktorstrahl deaktivieren.
    [10:54] [Lokal] Rheba: Tun sie das Commander theta
    [10:55] [Lokal] Elisha Munro: Traktorstrahl deaktivert
    [10:55] [Lokal] Theta1: Leite Energie auf Antrieb
    [10:55] [Lokal] Efes: Wie sieht deren Warpkern aus? Versuchen die den zum kollabieren zu bringen?
    [10:55] [Lokal] Efes: Oder erledigt das der Schiffszustand selber?
    [10:55] [Garrett] Amanda: *** Nach dem Deaktivieren des Traktorstrahls nimmt das Schiff massiv an Fahrt auf. Offenbar wurde der Impulsantrieb trotz des kritischen Zustandes überlastet und niemand ist mehr da, um das zu beenden
    [10:56] [Garrett] Efes: Brücke an alle: Auf Detonation in unmittelbarer Nähe vorbereiten!
    [10:56] Rheba schaut auf das schiff auf dem Bildschirm
    [10:57] [Lokal] Theta1: Maximale Energie auf Impuls
    [10:57] Lola Denaux führt eine schnelle wände des schiffes duch und aktiviert den impuls um schneller wegzukommen
    [10:57] [Lokal] Efes: Hilfsenergie auf die Achterschilde!
    [10:57] [Lokal] Efes: Und alle festhalten!
    [10:57] [Lokal] Theta1: Aye Sir
    [10:58] [Lokal] Rheba: Haben wir einen scan des kleinen trümmerfeldes am mond theta?
    [10:58] [Garrett] James Sabim: Maschienenraum an brücke, wir verstärken das Struk.Integritätsfelds
    [10:58] [Garrett] Amanda: *** Trotz des krtischen Zustandes explodiert der Warpkern nicht. Ohne Steuermann kann das Schiff jedoch keine Kurskorrekturen vornehmen. Es gerät in den Gravitationsbereich des Mondes und rast auf >
    [10:59] [Lokal] Lola Denaux: Das wirds knapp... *manövriert das schiff zweischen einigen trümmerteilen durch*
    [10:59] [Lokal] Theta1: Verstärke den Deflektor
    [10:59] [Garrett] Amanda: die Oberfläche zu - Der Aufschlag resultiert in einem gleißenden Feuerball, dann erlischt sämtliche Restaktivität. ***
    [11:00] [Lokal] Rheba: Das war es wohl*seufzt leise* haben wir den jungen captain an bord geholt?
    [11:00] [Lokal] Efes: Kadett, voller Stop.
    [11:00] Lola Denaux stoppt das schiff
    [11:01] [Lokal] Efes: Er war wohl bei denen die wir von der Brücke gebeamt haben.
    [11:01] [Lokal] Lola Denaux: Schiff gestoppt sir, antriebe auf stand By.
    [11:01] [Lokal] Rheba: In ordnung,theta sie haben aktivitäten auf dem Mond gemeldet?energie?
    [11:01] [Lokal] Efes: Wir haben ihn gerettet, und jeden den wir von seiner Crew retten konnten. Vielleicht ist er nun etwas entgegenkommender.
    [11:02] [Lokal] Rheba: Wir werden mit ihm reden*erhebe mich* Theta sie haben die brücke,gehen wir Commander
    [11:02] [Lokal] Theta1: Aye Sir
    [11:02] [Lokal] Efes: Roten Alarm beenden.
    [11:03] [Garrett] Rheba: Und da würde ich einen Schnitt machen und Amanda Sonnatg wieder nerven :D
    [11:03] [Garrett] Efes: *Der Rote Alarm wird beendet*
    [11:04] [Garrett] Rheba: Also Sonntag wird es wietergehen da Amanda nur da kann
    [11:04] [Garrett] James Sabim: sonntag ist bei mir ok
    [11:05] [Lokal] Rheba: dann eben freitag,wir richten uns da mal leiber nach Amanda
    [11:06] [Lokal] Lola Denaux: *arbeitet schweigend an ihrer Konsole weiter.*
    [11:09] [Lokal] James Sabim: Sir, alle Systeme Arbeiten wieder normal
    [11:09] [Lokal] Rheba: Sehr gut Lt Sabim
    [11:09] [Lokal] James Sabim: Ich lasse die nächste Schicht noch mal eine gründliche Überprüfung machen
    [11:09] [Lokal] Rheba: tun sie das
    [11:11] [Lokal] Elisha Munro: Captain, falls wir wieder in eine solche Situation kommen. Captain Richter von der Gavial ließ immer die Antriebe anvisieren, damit wir im Notfall vor unserem Gegner das Schlachtfeld verlassen konnten
    [11:11] [Lokal] Elisha Munro: Deswegen habe ich immer die Antriebe anvisiert
    [11:12] [Lokal] Rheba: es war kaum zudeuten das die zwei sonden das problem sind lt
    [11:13] [Lokal] Elisha Munro: Dies sollte nicht zu meiner Rechtfertigung dienen, sondern Ihnen in Zkunft immer eine Option offen halten.
    [11:13] Lola Denaux wechselt vom tektischen Interface zurück zum normalen, und führt die routinearbeiten durch*
    [11:14] [Lokal] Rheba: Danke Lt,aber jeder Captain handhabt das anders
    [11:14] [Lokal] Elisha Munro: Jawohl, Ma'am
    [11:16] [Lokal] James Sabim: Wir haben das unten nur am Rande mitbekommen. Aber der Nausikaaner hat wohl mehr Probleme verursacht als vermutet?
    [11:21] [Lokal] Rheba: Ja sie haben unsere schilde durschlagen was mit ihen waffen praktisch unmöglich war
    [11:25] [Lokal] James Sabim: Ein Traktorstrahl ist leider immer eine Schwachstelle in den Schilden.
    [11:25] [Lokal] Rheba: trotzdem war es eine ungeheuerlichkeit
    [11:26] Lola Denaux dreht das schiff um die lengsachse, ganz langsam wodurch ein trümmerteil langfsam und gemächlich am schiff vorbeitreiben kann ohne es zu berühren
    [11:29] [Garrett] Tamara: Krenkenstation an Sicherheit ich benötige hier einen Wachposten!
    [11:31] [Garrett] Amanda: Verstanden. Die Sicherheit hat bereits Leute abgestellt.

    [9:49] [Flottenfrequenz] Ms. Katinka: USS Guardiance bittet um Andockerlaubniss im Trockendock aufgrund eines Schadens der Bordsysteme impuls noch in funktion manövriertriebwerke arbeiten


    NUR FÜRS PROTOKOLL: KEINE ANDOCKERLAUBNIS!


    [9:55] Ms. Katinka Nickt in die Runde
    [9:55] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *nickt* Captain
    [9:56] [Lokal] Ms. Katinka: Wodka doppelt auf Eis *stützt sich auf der Theke auf*
    [9:56] [Lokal] Mr. Tolk: Ach wo war ich nochmal...
    [9:56] [Lokal] Mr. Tolk: Achja ihre Freizeit... Sie unternehmen nichts? Das ist schade.
    [9:57] [Lokal] Mr. Tolk: Vielleicht finden sie auf der Starqueen etwas das ihnen gefällt.
    [9:57] [Lokal] Ms. Katinka: lassen sie die Flasche hier *kippt den doppelten Wodka hinunter
    [10:00] Ms. Katinka schenkt sich noch einen Wodka ein und trinkt ihn sofort
    [10:00] [Lokal] Mr. Tolk: Wie ist es zum Beispiel mit Wasserski?
    [10:01] [Lokal] Ms. Katinka: Da! Das tut gut hat es der alte schrotthaufen doch noch ins dock geschafft
    [10:01] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Das habe ich noch nie probiert
    [10:02] [Lokal] Mr. Tolk: Da sehen sie es! Probieren sie es!
    [10:02] [Lokal] Mr. Tolk: Wir haben einen richtig guten Strand an Bord.
    [10:02] [Lokal] Mr. Tolk: Kein Holodeck- echter Strand.
    [10:02] [Lokal] Mr. Tolk: Mit Blick auf den Sternenhimmel.
    [10:02] Ms. Katinka nimmt die Flasche und das Glas in die Hand
    [10:02] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Das erwähnten Sie bereits Tolk, ich war sogar schon auf Ihrem Schiff
    [10:02] [Lokal] Mr. Tolk: Oh entschuldigen sie wenn ich mich wiederhole.
    [10:03] [Lokal] Mr. Tolk: Ich liebe mein Schiff einfach so.
    [10:03] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Das hört man direkt an Ihrer Stimme
    [10:03] [Lokal] Ms. Katinka: Entschuldigen sie die Herren!
    [10:04]Lt. Cmdr. Theta schaut Katinka fragend an
    [10:04] [Lokal] Fr. Faw: Guten Abend *nickt der neuen zu*
    [10:05] [Lokal] Ms. Katinka: Katinka Durunova Maratschjeck Captain der Guardiance Freies Schiff der Sibirischen Allianz
    [10:05] [Lokal] Fr. Faw: Herzlich Wilkommen auf Deepspace 12
    [10:06] [Lokal] Ms. Katinka: Dankeschön können sie mir sagen wo ich hier ersatzteile herbekomme?
    [10:07] Ms. Katinka trinkt mitlerweile ihren 3. Wodka
    [10:07] [Lokal] Fr. Faw: Niet.
    [10:08] [Lokal] Mr. Tolk: Achja... Oh ich muss langsam.
    [10:08] [Lokal] Fr. Faw: Schönen Abend noch.
    [10:08] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Guten Flug Tolk
    [10:08] [Lokal] Ms. Katinka: Da! dischidsche martschkuva gurtoika
    [10:09] [Lokal] Fr. Faw: Ähh, mein Russisch ist jetzt nicht soo gut.
    [10:09] [Lokal] Ms. Katinka: Ich benötige neue Plasmarelais und Magnetkondensatoren
    [10:10] [Lokal] Mr. Tolk: Und einen einen wunderbaren Dienst.
    [10:10] [Lokal] Ms. Katinka: *nickt tolk zu*
    [10:10]Lt. Cmdr. Theta nickt zu Tolk
    [10:10] [Lokal] Fr. Faw: Theta? Haben sSie Zugang zur Datenbank der Sternenbasis und können mir sagen, ob wir diese Teile entbehren können?
    [10:11] Mr. Tolk grüßt ihm gehen
    [10:11] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: guten abend alle zusammen
    [10:11] [Lokal] Fr. Faw: Nabend
    [10:11] [Lokal] Ms. Katinka: desweitern benötige ich Hüllenteile, durch einen Deflektorausfall bei Warp 4 wurde mein schiff stark beschädigt
    [10:12] [Lokal] Ms. Katinka: guten abend *trinkt einen weiteren wodka*
    [10:12] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Einen kleinen Moment bitte Fähnrich ich schaue nach
    [10:12] Fr. Faw nickt.
    [10:14] Fr. Faw tippt ungeduldig mit dem Fuß auf dem Boden.
    [10:14] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Plasmarelais und Magnetkondensatoren sind solange sie der Standardnorm entsprechen verfügbar
    [10:15] [Lokal] Fr. Faw: Da haben sie es.
    [10:15] [Lokal] Ms. Katinka: hauptsache ich bekomme mein Schiff wieder flugfähig für die alte Dame ist alles gut genug
    [10:16] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Hüllenteile müsste man eine provisorische Lösung finden, da unsere Teile beschränkt sind
    [10:17] [Lokal] Ms. Katinka: ein asteroid hat unsere Hülle durchschlagen
    [10:18] [Lokal] Ms. Katinka: Die Guardiance wurde nach dem Krieg von der Föderation ausgemustert und von mir und meiner crew notdürftig repariert
    [10:19] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Ich verstehe Ihr Problem, allerdings kann ich in diesem Szenario keine schnellerfristige Lösung anbieten, als die Hüllenteile bei der nächsten Lieferung mitzubestellen.
    [10:19] [Lokal] Ms. Katinka: das währe hervorragend
    [10:20] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Ich werde dies berücksichtigen Captain
    [10:22] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Allerdings muss ich Ihnen mitteilen dass unser Dock zur Zeit relativ ausgelastet ist und die Reperatur um 138% mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.
    [10:22] [Lokal] Ms. Katinka: meine crew wird die reperaturen selbst durchführen
    [10:24] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Bitte übermitteln Sie im Folgenden Beam-Koordinaten für die Teile.
    [10:24] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Allerdings muss ich sie darauf hinweisen, dass die Reparaturen von einem Ingenieur unsererseits kontrolliert und überprüft werden.
    [10:24] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: müssen
    [10:25] [Lokal] Ms. Katinka: *aktiviert ihren Communikator* Koordinaten im Frachterraum übermitteln
    [10:25] [Lokal] Ms. Katinka: bisher hat noch niemand fremdes hand an mein schiff angelegt
    [10:26] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Vorschrift Ma'am
    [10:27] [Lokal] Ms. Katinka: ich besitze kein Schiff, dass der sternenflotte untersteht, dann werden wir nach erhalt der Teile das chiff wohl oder übel im Raum reparieren
    [10:28] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Und nach der Reparatur laut Vorschrift überprüfen lassen
    [10:29] [Lokal] Ms. Katinka: nach abschluss der reperaturen werden wir schon wieder aus dem system sein Lieutenant Commander wir werden alles soweit on the fly reparieren
    [10:31] [Lokal] Ms. Katinka: Ahh lieutenant Commander Tesla ihr gesicht ist mir wohl bekannt *nickt*
    [10:31] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: whoer denn wenn ich fragen darf?
    [10:32] [Lokal] Ms. Katinka: Angelegenheiten der Sibirischen Koalition
    [10:32] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Dem kann ich leider nicht zustimmen laut Sternenflottenvorschrift müssen eingebaute Teile an Nicht-Sternenflotten-Schiffen von einem Sternenflottenoffizier abgenommen werden
    [10:32] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: wer oder was ist die Sibirischen Koalition?
    [10:33] [Lokal] Fr. Faw: *seuftz* Ma'am, wie wäre es, wenn sie die Reparatur abnehmen lassen... von mir aus mache ich das.
    [10:33] [Lokal] Ms. Katinka: Theta1 ein Androide wie er im Buche steht.
    [10:34] [Lokal] Ms. Katinka: Omicron-Theta wenn ich recht informiert bin
    [10:35] [Lokal] Ms. Katinka: die Sibirische allianz hat im Krieg gegen die Iconianer an seite der Sternenflotte gekämpft, eine Freie Organisation
    [10:35] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: klingt nach marquis wenn sie mich fragen
    [10:35] [Lokal] Ms. Katinka: Handelsgeleit um es genau auszudrücken
    [10:35]Lt. Cmdr. Theta horcht auf
    [10:36] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: ist dem so ja? mit was handeln sie denn?
    [10:36] [Lokal] Ms. Katinka: *Kramt ein PADD hervor* hier ist vermerkt, dass wir unsere Schiffe von der Sternenflotte übernommen haben.
    [10:37] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: was meinen sie dazu theta
    [10:37] [Lokal] Ms. Katinka: wir handeln mit geleitschiffen, die unsichere handelsrouten gegen bezahlung sicherer machen
    [10:37] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: also einfache söldner
    [10:37] [Lokal] Ms. Katinka: nein wir verkaufen uns nicht für Kriegszwecke
    [10:38] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Die Übernahmeerklärung scheint mir ein wenig zweifelhaft ich starte eine weitreichende Datenbankabfrage.
    [10:38] [Lokal] Ms. Katinka: aber wenn ich hier nicht bekomme was ich benötige werde ich die Station ohne reperatur verlassen und einen anderen Ort suchen um die benötigten teile zu erwerben
    [10:39] Ms. Katinka trinkt einen weiteren Wodka
    [10:39] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: das sagen alle söldner solange es kein krieg gibt...im grunde muss nur das geld stimmen
    [10:39] [Lokal] Ms. Katinka: KOntaktieren sie einfach Admiral Jorel Quinn
    [10:40] [Lokal] Ms. Katinka: er ist über unsere angelegenheiten soweit informiert dass er sie übernahme der Schiffe genehmigt hat
    [10:40] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: *leise zu Theta1* durchleuchten sie mal ihr Schiff, ich traue ihr nicht
    [10:40] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: wer hat ihnen eigendlich die Andockerlaubnis erteilt?
    [10:43] [Lokal] Ms. Katinka: da das schiff zum zeitpunkt des andockens nicht manövrierfähig war, blieb uns keine andere wahl
    [10:43] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: das heißt sie sind hier ohne erlaubnis angedockt?
    [10:43] [Lokal] Ms. Katinka: aber der Transporteroffizier hat mich hineingelassen
    [10:44] [Lokal] Ms. Katinka: ein gewisser Crewman Mupo stellte er sich vor
    [10:44] Fr. Faw stützt her Gesicht aus Erschöpfung auf her Handfläche.
    [10:45] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *leise zu Kayron* die Guardiance verfügt über eine Besatzung von 30, 3 Polaron-Strahlenbänke vorne sowie hinten, und 4 Chrontiontorpedowerfer, eine sehr ausgiebige Bewaffnung für einen ausrangierten->
    [10:45] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Frachter wenn Sie mich fragen
    [10:45] [Lokal] Ms. Katinka: kein frachter
    [10:45] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *nicht frachter
    [10:45] [Lokal] Ms. Katinka: ein Handelsgeleitschiff
    [10:46] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: nun der Crewman war dazu nicht berechtigt, und das sollten sie aber wissen, wenn sie häufiger geschäfte mit der sternenflotte machen
    [10:46] [Lokal] Ms. Katinka: es gab keine antwort auf unsere ausgehenden Funksprüche
    [10:46] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Ihre Anfrage war in Bearbeitung
    [10:46] [Lokal] Ms. Katinka: und bevor mein Schiff im All zerbricht dachte ich wir docken an
    [10:46] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: deswegen werden wir sie hier leider fürs erste festsetzen müssen, bis die angelegenheit geklärt ist
    [10:47] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: M
    [10:47] [Lokal] Ms. Katinka: Sie hätten also die Verantwortung für 30 Tote bewohner der Sternenflotte getragen?
    [10:48] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Ich rufe Ihren Funkspruch ab ...
    [10:48] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: Wenn es so dringend gewesen wäre hätte der diensthabende pffizier schneller reagiert, außerdem haben wir ein schleppschiff vor ort
    [10:48] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: USS Guardiance bittet um Andockerlaubniss im Trockendock aufgrund eines Schadens der Bordsysteme impuls noch in funktion manövriertriebwerke arbeiten
    [10:49] [Lokal] Ms. Katinka: ja da liefen die Systeme noch und das noch wurde im Funkspruch erwähnt
    [10:49] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: In Ihrem Funkspruch erwähnten Sie weder die Dringlichkeit, noch die Gefahr die Ihrem Schiff bzw. der Crew droht
    [10:49] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Bis auf diesen Funkspruch hat die Station keinen weiteren erhalten
    [10:50] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Scans bestätigen ebenfalls, dass die Eindämmungsysteme noch einwandfrei arbeiten
    [10:50] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: Haben sie auch daran gedacht, dass wenn ihr schiff so schwer beschädigt wäre, es das dock beschädigen hätte können?
    [10:50] [Lokal] Ms. Katinka: beim anflug versagten die eindämmungsfelder, wenn sie die wahl haben zwichen andocken und die eindämmungsfelder einer Station zu nutzen oder einen Funkspruch abzusetzen und dann zu platzen hätten ->
    [10:51] [Lokal] Ms. Katinka: sie genau so gehandelt
    [10:51] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: auf diesen umstand deutet aber nichts hin
    [10:51] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: aber das werden wir im laufe der Untersuchung schon feststellen
    [10:52] [Lokal] Ms. Katinka: sie können gerne die Technischen logbücher einsehen und die aufzeichnungen des Computers der letzten 10 minuten vor dem andocken
    [10:53] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: Die logbücker können manipuliert sein
    [10:53] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Technische Logbücher gelten bei der Föderation nur eingeschränkt als Beweis.
    [10:53] Ms. Katinka einkommende Nachricht auf dem Communikator
    [10:53] Lt. Cmdr. Tesla nickt theta1 zu*
    [10:53] [Lokal] Ms. Katinka: Ranjid berichten sie
    [10:54] Lt. Cmdr. Tesla tippt auf kommunikator
    [10:54] [Lokal] Ms. Katinka: habe ich das richtig verstanden die eindämmungsfelder halten wieder und sie konnten den deflektor wieder instandsetzen?
    [10:54] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: sicherheit in Stationsbar
    [10:55] [Lokal] Ms. Katinka: gut zu hören
    [10:55] [Lokal] Ms. Katinka: lieutenant Commander ich werde mich dann verabscheiden *grinst frech*
    [10:55] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *comm*: Lt. Cmdr. Theta an Technik DS12, Traktorstrahl auf Guardiance einrichten, und bei Möglichkeit erfassen
    [10:56] [Lokal] Fr. Faw: Was zum?
    [10:57] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *comm*: Wir haben die Guardiance im Traktorstrahl Sir
    [10:58] Dr. Wood Die Guardiance entfesselt einen EMP und befreit sich aus dem Traktorstrahl und geht auf Warp
    [10:58] [Lokal] Dr. Wood: ich habe roten alarm gehört
    [10:58] [Lokal] Dr. Wood: ist jemand verletzt?
    [10:59] [Lokal] Fr. Faw: Alles in Ordnung Süße
    [10:59] [Lokal] Dr. Wood: was war denn los und warum geht nur die notbeleuchtung?
    [11:01] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: nur ein zwischenfall mit einem slödner
    [11:02] [Lokal] Dr. Wood: söldner?
    [11:05] [Flottenfrequenz]Lt. Cmdr. Theta: Lieutenant Commander Theta1 an alle in Reichweite: Verfolgung und Fahndung für die Guardiance aufnehmen
    [11:07] [Flottenfrequenz] Botschafterin Voradite: Hier die RRW Da'thno-Gur wir haben die Guardiance festgesetzt wir warten auf verstärkung zum überführen
    [11:08] [Flottenfrequenz]Lt. Cmdr. Theta: Danke RRW Da'thno-Gur, wir schicken jemanden.
    [11:09] [Lokal] Fr. Faw: Wenn sie erlauben, würde ich ein Shuttle nehmen und Sie unterstützen.
    [11:09] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Erlaubnis erteilt
    [11:10] [Flottenfrequenz] Botschafterin Voradite: Hier die RRW Da'thno-Gur wenn sie uns andockerlaubniss erteilen können wir auch selbst überführen
    [11:10] [Flottenfrequenz] Fr. Faw: Faw an RRW Da'thno-Gur. Ich werde mit einem Shuttle zur Unterstützung kommen.
    [11:13] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Fähnrich?
    [11:13] [Lokal] Fr. Faw: Ja?
    [11:13] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: Sie wollen Botschafterin Voradite doch nicht warten lassen?
    [11:13] [Lokal] Fr. Faw: Nein, ich dachte Sie senden noch eine Antwort.
    [11:14] [Lokal] Fr. Faw: Dann mache ich mich auf den Weg.
    [11:15] [Flottenfrequenz] Botschafterin Voradite: wir haben die Crew der Guardiance in unsere Verwahrzellen teleporteirt, benötigen aber einen Piloten für die Guardiance
    [11:16] [Flottenfrequenz] Fr. Faw: Auf dem Weg.



    Fähnrich Faw entfernt sich



    [11:22] [Flottenfrequenz] Fr. Faw: Faw an RRW Da'thno-Gur. Bestätige Übernahme des Schiffes.
    [11:23] [Flottenfrequenz] Botschafterin Voradite: Aye wir treffen uns auf DS12
    [11:25] [Flottenfrequenz] Botschafterin Voradite: DS12 soll ich die Gefangenen direkt in die Verwahrzellen der Station transportieren
    [11:25] [Flottenfrequenz] Fr. Faw: Faw an Deep Space 12. Erbitte Andockerlaubnis für das Schiff der sibirischen Allianz.
    [11:26] [Flottenfrequenz]Lt. Cmdr. Theta: DS12 an Guardiance Andockerlaubnis erteilt, Koordinaten werden übermittelt
    [11:27] [Flottenfrequenz]Lt. Cmdr. Theta: DS12 an RRW Da'thno-Gur, Aye, übermittle Koordinaten
    [11:28] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *comm:* Theta1 an Sicherheit, Eindämmungskraftfeld für Arrestzellen vorbereiten, Beam-Vorgang folgt
    [11:29] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *comm: * Transport der Gefangenen abgeschlossen
    [11:29] [Lokal] Botschafterin Voradite: Theta *nickt*
    [11:29] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *nickt* Botschafter, Fähnrich
    [11:29] [Lokal] Botschafterin Voradite: Lieutenant Commander Fähnrich *nickt*
    [11:29] [Lokal] Lt. Cmdr. Tesla: Hallo Botschafterin
    [11:29] [Lokal] Fr. Faw: Sir, das Schiff ist angedockt.
    [11:30] [Lokal]Lt. Cmdr. Theta: *comm: *Theta1 an Technik: Bitte fahren Sie die Energie auf der Guardiance herunter und errichten Sie ein Eindämmungsfeld


    ______


    Logs vom Schiff von Botschafterin Voradite


    Botschafterin Voradite: Fähnrich Faw *nickt*
    Fr. Faw: Botschafterin *nickt*
    Botschafterin Voradite: schön sie zu sehen, sind sie dazu in der lage, die Guardiance zur Flottenbasis zurück zu bringen?
    Fr. Faw: Natürlich. Ich hatte auf der Akademie Navigation als Anschluss Nebenfach.
    Botschafterin Voradite: supper dann gehen sie an bord




    __
    EDIT:
    Name von Katinka wurde wegen Rechtschreibfehler ausgebessert

    An das Oberkommando der 18. Flotte


    Sehr geehrter Admiralstab,


    im Rahmen der kürzlichen Geschehnisse (Beschädigung der U.S.S. Typhoon, Versetzung im Zuge des Austauschprogrammes auf die R.R.W. Khe'll'aiir-bea, Auflösung der R.R.W. Khe'll'aiir-bea; siehe Sternenflottendatei XAS-646.684), wurde mir seitens des Sternenflottenoberkommandos nahegelegt eine Versetzung in die 18. Flotte zu beantragen, welchem Vorschlag ich nun nachkommen werde und Sie daher ersuche meiner Versetzung stattzugeben.


    Meine Fähigkeiten und Kenntnisse liegen vor allem in den operativen und technischen Bereichen, welche ich auf der Sternenflottenakademie vollends studiert habe. Des weiteren verfüge ich über zahlreiche weitere Ausbildungsschwerpunkte, welche ich vor allem in meiner Sekundarausbildungsphase einerseits an der Sternenflotte, andererseits am Daystrom-Institut angeeignet habe. (vgl. Anhang: Personalakte Theta1)


    Da ich meine Kapazitäten vor der Versetzung auf die U.S.S. Typhoon vorwiegend für wissenschaftliche Problemstellungen - einerseits durch die weitgehenden Forschungen am Daystrom-Institut, andererseits durch die leitende Position am temporalen Flussmatrixerzeuger an der Kyana-Researsch-Station, würde ich bei Möglichkeit eine wissenschaftliche Anstellung präferieren.


    Hochachtungsvoll,


    Commander Theta1


    Anhang:


    Auszug aus der Personalakte:
    Persönliche Daten:


    Name: Theta1
    Datum der Inbetriebnahme: 80175.5993 (06. März 2303, 02:15 UTC)
    Geburtsort: Galor IV, Daystrom Institute
    Spezies: künstliche Lebensform, Androide
    Geschlecht: männlich nachempfunden
    Konstrukteure: Cmdr. Maddox, Bruce (1), Capt. Maddox, Arthur (2)
    Geschwister: in Entwicklung



    Technische Daten:
    Größe: 174,6846 Centimeter
    Gewicht: 116,6841 kg
    Rechengeschwindigkeit: 9,6848E+10 Zeta-Qubit/ms
    Datentransfergeschwindigkeit (via Standardinterface): 5,364E+8 Peta-Qubit/ms
    aufwendbare Kraft: 3,486E+10 gNm
    Resistenzen: <5,3541+5 Sv (Strahlung), 100 kNm (Kinetisch), unbegrenzt (Plasma)



    Akademielaufbahn:

      2403-2404 Grundausbildung (engineering) an der Sternenflottenakademie im Schnellverfahren
      2404/08 Studium: command
      2404/09 Studium: intelligence and reconnaissance
      2404/10 Studium: astrophysics
      2405/01 Studium: plasma physics
      2405/03 Studium: quantum and particlephysics
      2405/05 Studium: quantum computer technologies
      2405/08 Studium: holography
      2405/11 Abschluss summa cum laude



    Abschlussfächer: command, plasma physics, quantum computer technologies, holography


    Kenntnisse und Fertigkeiten:

      Technische Analyse und Reperaturfähigkeiten
      Diverse Taktische Manöver
      Wissenschaftliche Analyse
      Nanopartikelgestützte Umweltanalyse
      Quantenmechanik
      Diverse Warpkernanaylsen
      Erweiterte Nahkampftechniken
      Nanometergenaues Körperkoordinationsvermögen


    ----------------------------------


    OOC:
    Im Real-Life ist mein Name Philipp und komme aus Österreich. Ich spiele STO nun seit mehr als 1 1/2 Jahren und bis auf tägliche Missionen oder Sonderereignisse und hin und wieder STFs hat das reine Spiel an Reiz verloren. Nun hatte ich die Möglichkeit, das Spiel entweder im geringen Maße weiterzuspielen und mir eine andere Beschäftigung zu suchen oder das Spiel generell an den Nagel zu hängen. Da beides nicht in Betracht kam, da ich schon sehr viel Zeit in meinen Main-Char investiert habe, habe ich mich nun entschlossen hauptsächlich RP zu machen.


    RP-Erfahrung in der Hinsicht habe ich nur sehr wenig, sprich jene die ich bereits bei Treffen mit Eurer Flotte mitbekommen habe und andererseits mit den wenigen RPs die wir schon in unserer kleinen flotten-internen-RP-Gruppe gemacht habe.


    Auf die 18. Flotte bin ich aufmerksam geworden, da wir in unserer Flotte unbedingt ein wenig RP machen wollten und dazu eine kleine interne RP-Gruppe installiert haben. Um unsere Spielerfahrung zu verbessern hat damals unser Captain (Kayron) Kontakt mit der 18. Flotte aufgenommen um eine kleine Zusammenarbeit anzubahnen. Beim ersten Event traf ich Oppulus, welcher mir mehr von der 18. Flotte erzählte. (geht noch weiter, aber ihr wisst sicher Bescheid).


    Bis jetzt war ich mit allen meinen Chars bei den United Galaxy Rangers, und würde mit dem RP-Char austreten.


    So zu der Position in der Flotte: Da ja meine frühere interne RP-Gruppe wahrscheinlich auf die U.S.S. Garrett wechseln wird, wäre es nett, wenn ich ebenfalls auf dieses Schiff versetzt werden würde (Technik oder Wissenschaft oder Taktik ist in dem Sinn ja egal, weil ich einen so gesehen vielwissenden Anroiden spiele, der sich im Notfall über die Basis-Grundlagen in allen Bereichen auskennt).


    Account und @-Handle: Theta1@megalodonhunter1 (RP-Char), meistens bin ich noch mit Sobak@megalodonhunter1 (Hauptchar) online.


    Beste Grüße
    Philipp, Theta1