Beiträge von Faw

    Dienstliches Logbuch
    Lieutenant j.G. Faw Tarim
    Sternzeit 94437.7



    Wir haben einen neuen Pflegefall im Dock. Die USS Mistral, NCC 93588.


    Wie es scheint, ist sie durch eine Raum-Zeit-Anomalie geflogen, wobei einige Hüllensegmente überlastet wurden. Die Reparatur wird etwa 8 Tage dauern. Kein großes Projekt, wie die Forrest, aber es beschäftigt erstmal.


    Das Eingangsschreiben von Lt. Delacroix und meine Antwort sind, wie immer, im Anhang.


    Lt. Delacroix:


    Lt. Faw Tarim:

    Flottenwerft Deep Space 12



    Dockplätze:


    Dockplatz Alpha:


    Schiff: U.S.S. Garrett
    Status: Belegt - Nicht einsatzbereit




    Dockplatz Beta:


    Schiff: U.S.S. Saratoga
    Status: Reparatur - Nicht einsatzbereit




    Dockplatz Gamma:


    Schiff: R.R.W. Shalyar
    Status: Reparatur - Nicht einsatzbereit




    Dockplatz Delta:


    Schiff: U.S.S. Cairo
    Status: Reparatur - Nicht einsatzbereit




    Dockplatz Epsilon:


    Schiff:
    Status: frei




    Dockplatz Zeta:


    Schiff: -
    Status: frei




    Dockplatz Eta:


    Schiff: -
    Status: frei




    Dockplatz Theta:


    Schiff: -
    Status: frei


    (work in progress)

    VON: Lieutenant j.G. Faw Tarim
    AN: Lieutenant Nicole Delacroix
    CC:Captain Jenassa Thain, Captain Sarep, Lieutenant Commander Emma Rial


    Außerplanmäßige Wartung der USS Mistral NCC-93588, Sternzeit 94430.84


    Sehr geehrte Lieutenant Delacroix,


    hiermit bestätige ich Ihren Antrag auf außerplanmäßige Wartung der USS Mistral (NCC-93588).


    Das Schiff wurde bereits einer gründlichen Untersuchung unterzogen. Die Wartungsarbeiten werden bereits durchgeführt.



    Beschädigt wurden:
    -Zwei SIF Generatoren (überlastet)


    -Mehrere Hüllensegmente, die folgender Grafik zu entnehmen sind:


    Die Beschädigungen im Bereich Gamma sind besonders stark. Deren Reparatur wird am meisten Zeit in Anspruch nehmen.



    Insgesamt werden die Wartungsarbeiten noch 7 Tage in Anspruch nehmen. In Folge früherer Vorkommnisse weise ich Sie bereits jetzt darauf hin, dass das Schiff binnen 4 Stunden nach Erteilung der Freigabe aus dem Dock zu entfernen ist.


    Sollte es weiterhin zu unerwarteten technischen Problemen, weiteren Umbaumaßnahmen oder Rückfragen jeglicher Art kommen, stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.



    Lieutenant j.G. Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta
    Deep Space 12

    Dienstliches Logbuch
    Lieutenant j.G. Faw Tarim
    Sternzeit 94383.2


    Die Arbeiten an der Forrest sind abgeschlossen. Bis auf den kleinen Zwischenfall hat es keine weiteren Verzögerungen gegeben. Die Arbeiten wurden von mir abgenommen und eine Startfreigabe erteilt.


    Zugehöriger Bericht ist im Anhang enthalten.



    Nun heißt es nur noch Wartungsarbeiten und kleine Reparaturen machen. Hoffentlich behalte ich die Leute bei Laune. Ich werde womöglich ein paar Übungen zur Stärkung des Teamgeistes und Motivationen durchführen.

    VON: Lieutenant j.G. Faw Tarim
    AN: Captain Jake Gaston, Commander T'Pena, Lieutenant Commander Yonia Dorom
    CC:Captain Jenassa Thain


    Abschlussbericht der Umbauarbeiten und Freigabe der U.S.S. Forrest - NCC-93260



    Folgende Arbeiten sind durchgeführt worden:

    • Austausch aller beschädigten Teile
    • Austausch aller Verschleißteile
    • Austausch überholter Teile
    • Überprüfung sämtlicher Systeme.
    • Modernisierungs-/ und Umbaumaßnahmen im Wohnbereich des Schiffes
    • Neuaufsetzung des Computerysystems
    • Neubestückung mit Shuttles



    Eingesetztes Personal:


    • Sämtliches Personal, Instandsetzungsteams: Alpha, Beta, Gamma, Delta



    Ausstehende Aktualisierung:



    • Modernisierungs-/ und Umbaumaßnahmen im Wohnbereich des Schiffes:


      Meldung 94342.2:
      Diese Arbeiten werden zuletzt abgeschlossen. Viele Quartiere wurden bereits
      ausgeräumt und stehen komplett leer. Gegen Ende der Umbauarbeiten werden
      sie neu eingerichtet.


      Letzte Meldung:
      Die Umbauarbeiten laufen. Die für die Mission notwendigen Laboratorien
      wurden demontiert und freigewordene Räumlichkeiten werden zu Notquartieren
      und Lagerräumen umgebaut.


      Aktualisiert:
      Alle Lagerräume und Notquartiere sind fertiggestellt, eingerichtet und voll einsatzbereit.




    Abschlussbemerkung:


    Mit diesem Bericht wird Freigabe erteilt, dass die USS Forrest das Dock innerhalb 4 Stunden zu verlassen und in einen Standardorbit um die Station zurückkehren hat. Bitte führen Sie Zeitnah den vorschriftsmäßigen Testflug nach Standardprotokoll durch. Zudem ist zu beachten, dass mehrere kritische Komponenten und Teile des Bioneuralnetzwerkes ausgetauscht wurden. Laut Protokoll ist eine umfangreiche Funktionsprüfung sämtlicher Schiffsfunktionen vorgeschrieben. Zusätzlich könnten weitere Rekalibrierungen vonnöten sein, um die optimale Effizienz der Neuteile zu gewährleisten. Die Endabnahme ist durch den diensthabenden Chefingenieur zu erfolgen. Eine genaue Auflistung aller durchgeführten Maßnahmen, sowie Zeitpläne und Materialübersicht wurden im Logbuch hinterlegt und können vom kommandierenden Offizier, sowie dem Geschwader- und Flottenkommando eingesehen werden. Leiten Sie die Anweisung an ihren Chefingenieur weiter, dass sie die ersten Einsatzdaten in Kopie an meine Abteilung zur Auswertung zu übersenden haben.


    Sollte es weiterhin zu unerwarteten technischen Problemen kommen, stehe ich Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.



    Lieutenant j.G. Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta
    Deep Space 12

    VON: Fähnrich Faw Tarim
    AN: Admiral Naris Veil
    CC: Captain Jake Gaston; Lieutenant Commander Yonia Dorom


    Zwischenbericht - Sternzeit 94342.2



    Folgende Arbeiten sind bisher abgeschlossen worden:


    • Austausch aller beschädigten Teile
    • Austausch aller Verschleißteile
    • Neubestückung mit Shuttles


    Details zu diesen Arbeitsschritten können bei Bedarf/Interesse, dem vorherigen Bericht entnommen werden.


    Folgende Fortschritte wurden verzeichnet:


    Austausch überholter Teile:
    Letzte Meldung:
    Die überholten Teile wurden noch nicht alle ausgetauscht, jedoch ein Großteil. Im Deflektor und bei der Hauptsensorenphalanx besteht noch der größte Handlungsbedarf.


    Aktualisiert:
    Jegliche überholten Teile wurden ausgetauscht und ggf. durch leistungsfähigere ersetzt und deren korrekte Funktionsweise überprüft.




    Überprüfung sämtlicher Systeme:
    Letzte Meldung:
    Es wurde eine Ebene-1 Diagnose des gesamten Schiffes durchgeführt, alle Mängel aufgelistet und sind jetzt in der Behebung.


    Aktualisiert:
    Die Behebung aller Mängel ist abgeschlossen. Genauere Details können bei den zuständigen Mannschaften eingefordert werden.




    Modernisierungs-/ und Umbaumaßnahmen im Wohnbereich des Schiffes:
    Letzte Meldung:
    Diese Arbeiten werden zuletzt abgeschlossen. Viele Quartiere wurden bereits ausgeräumt und stehen komplett leer. Gegen Ende der Umbauarbeiten werden sie neu eingerichtet.


    Aktualisiert:
    Die Umbauarbeiten laufen. Die für die Mission notwendigen Laboratorien wurden demontiert und freigewordene Räumlichkeiten werden zu Notquartieren und Lagerräumen umgebaut.




    Neuaufsetzung des Computerysystems:
    Letzte Meldung:
    Diese Aufgabe habe ich in Fähnrich Millers vertrauensvolle Hände übergeben. Laut ihm werden die Arbeiten am Hauptcomputerkern morgen fertiggestellt sein.


    Aktualisiert:
    Fähnrich Miller hat das Computersystem gewartet und es neu aufgesetzt. Es wurde überprüft, wobei keine Anomalie gefunden wurde. Damit ist es voll einsatzbereit.



    Abschlussbemerkung:
    -


    Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.



    Fähnrich Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta -
    Deep Space 12

    An: Claudia Strahl, MNG
    Von: Fähnrich Faw Tarim


    Sehr geehrte Damen und Herren der McNeil Gruppe,


    Bislang war ich mit Ihrem Etablissement sowie Ihrem Preis-Leistungsverhältnis immer sehr zufrieden und habe es überaus gerne besucht. Seit mehreren Wochen jedoch befindet sich oft eine bestimmte Person in Ihrer Bar, die häufig für Unruhe und schlechte Laune sorgt. Gewissen Person, Inori Yuzuriha, ist zudem bereits der Stationssicherheit häufig unangenehm aufgefallen. Zudem treibt sie sich dort noch spät nach Mitternacht herum, was meiner Meinung nach nicht in Ordnung ist, da sie noch minderjährig ist.


    Daher habe ich mich an einen Ihrer Mitarbeiter gewandt. Dieser erklärte mir, dass er gegen diesen Umstand nichts unternehmen kann und legte mir nahe, eine schriftliche Beschwerde zu verfassen.


    Mir ist klar, dass man nicht jeder beliebigen Person ein Hausverbot erteilen kann. Jedoch habe ich jedes Mal, wenn ich Ihre Bar betrete und dieser Person begegne, den Wunsch, sie sofort wieder zu verlassen und mein Latinum an einem anderen Ort auszugeben. Womit ich nicht alleine bin.


    Ich würde eine Stellungnahme Ihrerseits sehr begrüßen. Für Rückfragen stehe ich natürlich zur Verfügung.


    Mit freundlichem Gruß


    Faw Tarim
    Leitung Instandsetzungsteam Delta
    Deep Space 12

    An:Lieutenant Commander Charity Offord, Chefingenieur der USS Shakihr
    Von:Fähnrich Faw Tarim, Leiter Instandsetzungsteam Delta


    Guten Tag Lieutenant Commander,


    bedingt durch den Umbau der Forrest, ist die Ausgabe der Ersatzteile an andere Schiffe beschränkt. Ich bestätige hiermit die Zusicherung folgender Ersatzteile:


    • 13 x Plasmaleitungsverbindungsstücke
    • 1 x Düsenkopf für einen Materie/Antimaterie Injektor


    Mehr kann ich leider nicht für Sie tun. Sie können die Teile mit einem Team im Lager Delta 1-B abholen. Sie liegen dort für Sie bereit.


    Mit freundlichem Gruß


    Fähnrich Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta -
    Deep Space 12

    Dienstliches Logbuch
    Fähnrich Faw Tarim
    Sternzeit 94314.4


    Ich habe die Neuaufsetzunge und die Wartung des Computerkerns an Miller übergeben. Er scheint sich damit besser auszukennen als ich. Morgen ist er angeblich fertig.


    Ich habe noch einen Zwischenbericht verfasst:



    Zum 20.5. sollten die Umbauten fertig sein. Hoffentlich geht alles weiterhin so verhältnismäßig gut, wie bisher.

    VON: Fähnrich Faw Tarim
    AN: Admiral Naris Veil
    CC: Captain Jake Gaston; Lieutenant Commander Yonia Dorom


    Zwischenbericht - Sternzeit 94317.3



    Trotz des Unfalls und einiger kleiner Ausfälle am Personal, werden die Umbauarbeiten der Forrest voraussichtlich zu Sternzeit 94381.8 (20.5.2417) abgeschlossen sein.


    Folgende Fortschritte können bisher verzeichnet werden:


    Austausch aller beschädigten Teile:
    Alle beschädigten Teile wurden ausgetauscht und sämtliche Beschädigungen wurden ausgebessert. Die Hülle wurde komplett auf Mikrorisse überprüft und ggf. ausgebessert. Alle Angriffsspuren der Iconianer und die Schäden der Explosion der Raummine sind nicht mehr zu finden.



    Austausch aller Verschleißteile:
    Alle Verschleißteile konnten ausgetauscht werden und durch neue, sogar bessere ersetzt werden.



    Austausch überholter Teile:
    Die überholten Teile wurden noch nicht alle ausgetauscht, jedoch ein Großteil. Im Deflektor und bei der Hauptsensorenphalanx besteht noch der größte Handlungsbedarf.



    Überprüfung sämtlicher Systeme:
    Es wurde eine Ebene-1 Diagnose des gesamten Schiffes durchgeführt, alle Mängel aufgelistet und sind jetzt in der Behebung.


    Modernisierungs-/ und Umbaumaßnahmen im Wohnbereich des Schiffes:
    Diese Arbeiten werden zuletzt abgeschlossen. Viele Quartiere wurden bereits ausgeräumt und stehen komplett leer. Gegen Ende der Umbauarbeiten werden sie neu eingerichtet.



    Neuaufsetzung des Computerysystems:
    Diese Aufgabe habe ich in Fähnrich Millers vertrauensvolle Hände übergeben. Laut ihm werden die Arbeiten am Hauptcomputerkern morgen fertiggestellt sein.



    Neubestückung mit Shuttles:
    Die Shuttles wurden bestellt und wurden komplett ausgetauscht. Die alten Shuttles sind dem Recycling zugeführt worden.




    Abschlussbemerkung:
    -


    Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.



    Fähnrich Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta -
    Deep Space 12

    Dienstliches Logbuch
    Fähnrich Faw Tarim
    Sternzeit 94298.2


    Heute kam es zu einem Unfall auf der Forrest. Ich habe einen entsprechenden Bericht verfasst.



    Leider wird der Umbau jetzt einen Tag länger dauern. Trotz der Leute, die mir Admiral Naris zur Unterstützung geschickt hat und der guten Ersatzteillage. Ich werde mein Möglichstes tun, diesen einen Tag noch reinzuholen.


    Der bisherige Fortschritt umfässt bis zum jetzigen Zeitpunkt ist mager. Lediglich die neuen Shuttles sind eingetroffen. Die alten sind zudem schon entsorgt.

    VON: Fähnrich Faw Tarim
    AN: Admiral Naris Veil
    CC: Captain Jake Gaston; Lieutenant Commander Yonia Dorom


    Unfallbericht - Sternzeit 94298.0



    Zu Sternzeit 94297.9462 kam es zu einer Überladung im EPS-Verteilernetzwerk. Eine fehlerhafte Leitung sollte von zwei Technikern ausgetauscht werden. Jedoch machten Sie einen Fehler bei den Absicherungsmaßnahmen der Leitung, durch den eine angrenzende Leitung überlastet wurde und explodierte. Glücklicherweise waren die zwei Techniker in einiger Entfernung zur Explosion, da sie durch eine nicht im Dienst angebrachte Beschäftigung abgelenkt waren. Möglicherweise hätte die Explosion sonst noch vermieden werden können.


    Die Fertigstellung der Umbauarbeiten wird sich ingesamt nun jedoch um einen Tag nach hinten verschieben, da die Leitung vitale Systeme mit Energie versorgte und nun die Systeme einer umfassenden Diagnose unterzogen werden müssen.


    Abschlussbemerkung:
    Die beiden Techniker sind nach einer Behandlung auf der Krankenstation wieder diensttauglich und werden noch von mir persönlich über ihr Fehlverhalten aufgeklärt und einer Disziplinarmaßnahme unterzogen.


    Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.



    Fähnrich Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta -
    Deep Space 12

    Werte Mitspieler!


    Wie oft habe ich im RP schon miterlebt, dass manche Gerätschaften, die ein Sternenflottenoffizier in seinem Alltag nutzt, falsch erklärt oder sogar falsch, wenn nicht sogar gänzlich nicht benutzt. Um dies in Zukunft zu vermindern präsentiere ich euch:





    Eine Auswahl von technischen Gerätschaften, die man auf Sternenflottenschiffen, -basen und sonstigen Einrichtungen findet. Kurz und simpel erklärt. Es mögen zwar einige Fachworte drin vorkommen, aber die meisten sollten geläufig sein. Es werden immer wieder Updates kommen!


    (Als Grundlage der Infos dient das Buch: "Die Technik der USS Enterprise - Das offizielle Handbuch". Die Informationen können demnach als kanonisch angesehen werden.)

    Dienstliches Logbuch
    Fähnrich Faw Tarim
    Sternzeit 94286,6

    Die Arbeiten laufen wie geplant. Wir haben die Forrest vom ersten Dreck befreit und widmen uns nun allen Punkten, die Lieutenant Commadner Dorom und Captain Gaston genannt haben. Ich habe einen entsprechenden Bericht verfasst:



    Wenn alles wie erwartet läuft und die Ersatzteilverfügbarkeit so bleibt, wie sie ist, rechne ich mit einer Gesamtdauer der Arbeiten von etwa einem Monat.


    Bis dahin werden wir unser Bestes geben und die Forrest wieder zu einem ansehnlichen Schiff auf modernstem Stand machen.

    VON: Fähnrich Faw Tarim
    AN: Captain Jake Gaston, Lieutenant Commander Yonia Dorom


    Bericht - Umbaumaßnahmen der USS Forrest - Sternzeit 94283.3



    Folgende Arbeiten sollen durchgeführt werden:


    • Austausch aller beschädigten Teile
    • Austausch aller Verschleißteile
    • Austausch überholter Teile
    • Überprüfung sämtlicher Systeme.
    • Modernisierungs-/ und Umbaumaßnahmen im Wohnbereich des Schiffes
    • Neuaufsetzung des Computerysystems
    • Neubestückung mit Shuttles



    Eingesetztes Personal:

    • Sämtliches Personal des Teams



    Allgemeine Beurteilung des Schiffs:


    Laut Berichten der Mannschaft hat die Explosion einer Raummine mehrere Hüllensegmente zerstört. Dies wird von meiner Seite aus bestätigt. Die selbst von der Mannschaft durchgeführten Reparaturen haben die volle Leistungsfähigkeit des Schiffes nicht wiederherstellen können. Lediglich die vitalen Systeme arbeiten mit 100% Leistungsfähigkeit. Die primären Funktionen des Schiffes konnten allerdings wieder gewährleistet werden.


    Das Computerysytem wies ebenfalls einige Defekte auf. Berichten zufolge wurde es von einer "fremden Macht" beeinflusst, die der Besatzung die Information gab, der Subraum wäre zusammengebrochen. Zurückzuführen ist dies auf eine Art Computervirus. Bei ersten Untersuchungen wurden einige Datenpakete fremden Ursprungs entdeckt, die ich sofort aus dem System entfernen lies. Ich habe angeordnet, das gesamte System neu aufzusetzen, um weitere Täuschungen zu vermeiden.


    Durch einen Angriff der Iconianer hat die Hülle der Forrest zudem teilweise schwere Schäden erlitten. Sie haben die Hülle durchbrochen. Die Mannschaft der Forrest hat die dadurch entstandenen Schäden jedoch größtenteils behoben. Lediglich einige Farbabweichungen erinnern an den Vorfall. Dies wird ebenso behoben, indem die gesamte Sektion erneuert wird.


    Zwei Shuttles wurden ebenfalls zerstört. Lieutenant Commander Dorom hat sie durch Neubauten ersetzt. Alle Shuttles sind größtenteils ungenutzt. Bei einem fehlt der Heisenberg Kompensator. Alle Shuttles werden durch neuere Modelle ersetzt und die alten der Wiederverwertung zugeführt.



    Abschlussbemerkung:
    Die Arbeiten sind im vollen Gange. Bisher gab es noch keine Zwischenfälle. Insgesamt werden sich die Arbeiten über einen Monat erstrecken.


    Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.



    Fähnrich Faw Tarim
    Technische Abteilung - Instandsetzungsteam Delta -
    Deep Space 12

    Von: Fähnrich Faw Tarim - ESD
    An: Commander Jenassa Thain - DS12


    Sehr geehrte Commander Thain,


    hiermit bitte ich offiziell um meine Versetzung von der technischen Abteilung auf dem Raumdock der Erde, zur technischen Abteilung auf Deep Space 12. Momentan bin ich als Technikerin in den Wartungsebenen des Raumdocks zum Dienst eingeteilt. Der Grund für mein Versetzungsgesuch ist, dass ich mein Leben in der Sternenflotte größeren Aufgaben widmen möchte und auf einer Deep Space Station aktiv zum Schutz der Föderation beitragen kann, um unser höchstes Gut, den Frieden, zu wahren. Ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören.


    Weitere Informationen entnehmen sie meiner angehängten Dienstakte.


    Hochachtungsvoll


    Fähnrich Faw Tarim