Beiträge von Naxx

    tbe8s3yw.png

    Rollenspielupdate - Mirror of Discovery - Februar 2019

    Wir schreiben die Sternzeit 81252,92. Während der Handel mit der bajoranischen Regierung, der cardassianischen Union, dem Dominion und anderen Parteien auf Deep Space 38 zu florieren beginnt, steht die Sternenflotte den aktuellen Entwicklungen im Dubhe-Sektor positiv gegenüber. Trotz aller Bemühungen die nahegelegenen Kolonie Welten zu beschwichtigen, welche seit dem Bau von Sternenbasis 38 gegen diese waren, sind die Gemüter auf allen Seiten angespannt. Zu groß ist die Angst davor, wieder einen Konflikt wie vor 50 Jahren auszulösen. Aufgrund dieser Tatsache hat die Sternenflotte veranlasst die U.S.S. Vivienna als Patrouillenschiff für den Dubhe-Sektor bei Deep Space 38 zu stationieren, um als repräsentatives Mittel für Ordnung und Sicherheit von Seiten der Sternenflotte zu fungieren.


    Nach den Vorfällen mit der I.S.S. Discovery bei Pahvo und der erfolgreichen Rückkehr des Schiffes in die eigentliche Zeitlinie, wurden alle Schiffe und Sternenbasen der Sternenflotte darauf angewiesen nach ungewöhnlichen Anomalien Ausschau zu halten, welche ein weiteres temporales Ereignis mit sich führen könnte. In diesem Fall auch Deep Space 38 (Sternenbasis 38), welche seit geraumer Zeit ungewöhnliche Anomalien aus einem Klasse-9 Nebel am Rande des Dubhe Sektors empfängt. Aus diesem Grund wurde eine Forschungsgruppe aus Sternenflotte, Cardassianern und Romulanern zusammengestellt um dieses Phänomen zu untersuchen.


    Wir können gespannt darauf sein was die Zukunft uns im Dubhe-Sektor noch offenbaren vermag. Eines jedoch ist sicher. Dass die Neugierde uns immer wieder vor Herausforderungen stellt und sich als unerschöpflicher Antrieb für jeden von uns erweist.


    gez.

    Captain Barick
    -Deep Space 38-

    http://www.sternenbasis-38.de

    d4g9exp2.png

    jsu9f3th.png

    s8o9r2t6.png


    Wer sind wir?

    • Wir sind eine deutschsprachige Rollenspielflotte in dem MMO „Star Trek Online“, welche am 20. Juni 2018 aus alt eingesessenen Star Trek Fans und Rollenspielern gegründet wurde. In erster Linie liegt der Fokus auf dem Spielspaß in der Flotte, wie auch der Originalität unseres Rollenspiels auf das Franchise bezogen. Somit möchten wir innerhalb des Rollenspiels das Gefühl von Star Trek neu entflammen lassen, sodass jeder ein Teil einer größeren Geschichte werden kann.

    Was ist Rollenspiel ?

    • Rollenspiel (kürzl. RP) ist die Möglichkeit innerhalb eines Film-,
      Serien- oder Spieleuniversums eine Geschichte gemeinsam zu bespielen. Den Verlauf dieser Geschichte bestimmt jeder Rollenspieler selber, indem er einen Charakter samt Charakterblatt erstellt und diesen dann in die vom Publisher vorgeschriebene Lore (festgelegte Informationen/Geschichte der Serie, Film, Spiels) integriert. Man kann es hierbei mit „Schauspielerei“ vergleichen, nur mit dem Unterschied das man den Verlauf der Geschichte selbst bestimmen kann.

      Unter anderem bedeutet dies auch, dass wir keine PVE oder PVP Flotte sind. Unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Rollenspiel der Flotte. PVE ist Letzen Endes möglich, liegt aber nicht im Fokus der Flotte.

    Geschichte

    • Aufgrund der aktuellen strategischen, wie auch politischen Lage im Alpha Quadranten hatte die Sternenflotte sich dazu entschlossen, ihre Präsenz in der Nähe der Grenze zum cardassianischen Sektorraum, wie auch zum Tiefenraum, zu festigen. Aus diesem Grund wurde vor einigen Jahren mit dem Bau einer Sternenbasis im Dubhe Sektorraum begonnen. Der Bau der Station wurde über die Jahre hinweg von dutzenden Zwischenfällen überschattet, wozu sich kleinere rebellierende föderationsfeindliche Gruppen bekannten. Darunter auch auch „der wahre Weg“. Während des Baus wurde schließlich die U.S.S. Vivienna unter Kommando von Cpt. Baron abkommandiert, um für die Sicherheit des dort befindlichen Sternenflottenpersonals zu sorgen, als auch einen reibungslosen Konstruktionsverlauf zu garantieren. Trotz der Gewährleistung der Sicherheit zum Bau der Station, überschatteten wiederum politische Dispute mit der cardassianischen Regierung den Bau, woraufhin dieser für einige Monate unterbrochen wurde. Schließlich konnte eine Einigung getroffen werden, sodass eine permanente cardassianische Präsenz in Form einer Delegation nach Fertigstellung auf der Station stationiert wird, und der Bau fortgesetzt werden konnte.

      Die cardassianische Regierung erklärte sich darüber hinaus dazu bereit, die U.S.S. Vivienna mit einem cardassianischen Patrouillenschiff unter Kommando von Gul’Takur, zu unterstützen. Dieses Verhalten brachte die bajoranische Regierung dazu milde Bedenken wegen des vergangenen Handlungsverlaufes der Cardassianer während der Besetzung Bajors vor über 50 Jahren, wie auch der Kooperation mitsamt der Gründer und des Dominions walten zu lassen. Trotz der schlichtenden Worte von Föderationsbotschaftern auf beiden Seiten, klinkten sich Klingonen und Romulaner in diesen quadrantenübergreifenden politischen Disput ein. Nach Monaten der Verhandlungen an verschiedenen politischen Fronten durch Botschafter aller Fraktionen, konnte sich auch hier auf eine akzeptable Lösung für alle Seiten geeinigt werden, welche vorsieht das jede der beteiligten Fraktionen eine Delegation auf Sternenbasis 38 stationiert. In Folge dessen entsandten die beteiligten Fraktionen jeweils ein Schiff zur Sicherung der sich im Bau befindlichen Sternenbasis. So wurden unter anderen auch Hilfsgüter und Industriereplikatoren geliefert, welche den Bau beschleunigten.

      Kurzerhand erschütterten wiederrum Proteste auf nahegelegenen Koloniewelten die angespannte Situation zwischen den beteiligten Fraktionen am Bau der Sternenbasis, was die Fertigstellung dennoch nicht verhinderte. Schließlich entsandte die Sternenflotte qualifiziertes Personal um die Sternenbasis mitsamt ihren Verbündeten zu besetzen, um sie als neue strategische Operations- und Handelsstation fungieren zu lassen. Zur Sicherheit der Sternenbasis und aus Mangel an Ressourcen, reaktivierte die Sternenflotte ein bereits ausgeschlachtetes und auf dem Schiffsfriedhof befindliches Schiff und kommandierte dieses unter dem Stationskommando der Sternenbasis 38 ab.

    Mögliche bespielbare Charakterkonzepte

    • Wir versuchen in diesem Rollenspielprojekt (Star Trek Online Flotte) eine Basis zu schaffen in denen Spielern eine Möglichkeit geboten wird, jegliches Konzept zu spielen. Das bedeutet, das man von einem einfachen „Kriminellen“, von einem einfachen Wartungstechniker, bis hin zu einem Sternenflottenoffizier alles spielen kann. Hierzu bedient sich das Projekt der Vielfältigkeit des Star Trek Universums.

      Spielbare Fraktionen innerhalb der Flotte :


      - Vereinte Föderation der Planeten
      - Klingonisches Reich
      - Romulanische Republik 
      - Cardassianische Union
      - Dominion
      - selbst erstellte Alienrassen

    Was haben Wir zu bieten ?

    • Eine freundliche, umgängliche und hilfsbereite Community.
    • Authentisches Star Trek Rollenspiel, welches u.a. auf das neue Addon „Victory is Life“ zugeschnitten ist.
    • Ein für Mitglieder voll zugängliches Forum für IC (In Charakter) und OOC (Out Of Charakter) Angelegenheiten.
    • Eine eigene Datenbank, welche unser öffentliches Flottenwiki darstellt.
    • Eine eigene Flotte in Star Trek Online.
    • Einen öffentlichen Discord Server.

    Wie kann ich an dem Projekt teilnehmen ?

    • Solltest du Interesse haben unserer Flotte beizutreten, würden Wir uns darüber freuen eine Bewerbung in unserem Forum in Form eines Versetzungsantrages lesen zu können. Sollte uns deine Bewerbung ansprechen, werden Wir dich über unser Forum kontaktieren.
    • Du kannst dich mit dem Flottenkonzept, wie auch den Flottenregeln identifizieren.
    • Du kannst dich ohne Probleme in eine bestehende Community intigrieren.
    • Du kannst ein atmosphärisches Rollenspiel in Verbindung mit Forum und Spiel schaffen.


    cuge7bes.png



    Von: Lt. j.g. Dr. Kiani
    An: Captain M'iaa, Deep Space 12
    CC: Register für Versetzunggesuche Deep Space 12

    Betreff:
    Re: Versetzunggesuch nach Deep Space 12


    An Captain M'iaa


    Ich bedanke mich für die rasche Antwort des Gesuches. Ich befinde mich derzeit auf Deep Space 12 und werde mich umgehend bei Ihnen zum Dienst melden.


    Mit freundlichen Grüßen
    Lt. jg. Dr. Kiani




    Von: Lt. j.g. Dr. Kiani
    An: Führungsoffiziere bei DS12 (u.a. die stationierten Schiffe)
    CC: Register für Versetzunggesuche Deep Space 12

    Betreff:
    Versetzunggesuch nach Deep Space 12


    An die medizinischen Führungskräfte von Deep Space 12.


    Hiermit beantrage ich Lieutenant Junjor Grade Dr. Kiani die Versetzung nach Deep Space 12 um das Medizinische Personal vor Ort zu verstärken. Meine Referenzen erhalten Sie in Einsicht meiner Personalakte, welche ich Ihnen an die Nachricht beigefügt habe. (siehe 1. Post)


    Über eine Rückmeldung Ihrerseits wäre ich sehr verbunden. Die Kontaktinformationen finden Sie anbei dieses Gesuches.


    Mit freundlichen Grüßen
    Lt. j. g. Dr. Kiani


    Nachtrag:


    Die Akte wurde nach den Empfehlungen der Flotte und nach Rücksprache mit Oppulus angepasst. Der Charakter wurde von Grund auf überarbeitet und ist somit einstiegs freundlicher.



    In der Hauptdatenbank der Sternenflotte finden sich neue Einträge bezüglich verfügbaren Offizieren mit Empfehlungen, welche auf offene Stelle bei DS12 oder dort stationierten Schiffen passen könnten. Die Einsicht in die Akten ist den jeweiligen kommandieren Offizieren freigegeben. Nach Authorisation Eurer Identität werdet Ihr auf die Sternenflottenakte des jeweiligen empfohlenen Offiziers weitergeleitet.


    "Jeneva Kiani" ( http://www.sto-rp.de/mw/index.php?title=Jeneva_Kiani )


    Die Empfehlung wurde Authorisiert von Lt. Commander Kinnear von den Medizinischen Corps der Sternenflotte



    1.Wie lautet dein Charakter / Accounthandle (Charname@Accountname - Zur Kontaktaufnahme)?


    @blackyleckerr


    2.Warum bewirbst Du dich bei uns?


    Damit das Rollenspiel fokusiert wird und man das Rollenspiel, wie auch die Community stärkt. Fokusiert in einem Projekt.


    3.Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden?


    Ich wurde bereits vor 4 Jahren auf die Flotte aufmerksam. Im Star Trek Online Rollenspiel gibt es nicht viele Rollenspielflotten wo man sich bewerben kann. Auch tragen Google, wie auch Youtube zu der 18. Flotte bei.


    4.Falls zutreffend: In welchen Flotten warst Du bereits?


    18. Flotte; Bajoranisches Militär


    5.Falls zutreffend: Was für MMO / RP Erfahrung bringt Ihr mit?


    World of Warcraft, Star Wars The Old Repbulic, Star Trek Online


    6.Welche Position möchtest Du mit deinem Char in der Flotte übernehmen? (Und hier bitte auf die freien Planstellen achten, falls du einen neuen Char erstellst - für höherrangige Offiziere ist nur eine begrenzte Anzahl an offenen Positionen vorgesehen!)


    Ich habe mir die aktuellen Posten durchgelesen und möchte für den Anfang nicht spezifisch auf einen Posten mit dieser Bewerbung hinweisen. Viel mehr würde ich dies sehr gerne im RP, vielleicht dann auch im künftigen Bewerbungs oder Versetzungsgespräch IC entscheiden lassen.




    An: Rear Admiral Tharen

    CC: Cmdr. Cassandra Mira Naxx - amt. Cpt U.S.S. Yokohama, Cmdr. (Ikamasa - Sternenbasis Sicherheitschef 257), Vice Admiral T'Pan (18. Flotte)
    Von: Cmdr. Cassandra Mira Naxx - amt. Cpt U.S.S. Yokohama, Cmdr. (Ikamasa - Sternenbasis Sicherheitschef 257)


    Betreff: Vorschlag zur Beförderung


    Sehr geehrter Rear Admiral Tharen,
    im Rahmen einer abgelegten Kommandoprüfung mit folgenden anwesenden Offizieren (Zeugen),


    -Commander Naxx
    -Commander Ikamasa
    -Vice Admiral T'Pan


    wurde die Kommandtauglichkeit von Lieutenant Raari geprüft und für "Bestanden" erklärt.


    "Lieutenant Raari, ist nun im Stande bei Ausfall des Captains oder anderen Offizieren ein Schiff zu kommandieren."


    In diesem Rahmen sind Commander Naxx und Commander Ikamasa zur übereinstimmung gekommen,
    Lieutenant Raari gemeinsam für eine Beförderung in den Rang eines Lieutenant Commander vorzuschlagen.


    Gez.
    Cmdr. Naxx
    Cmdr. Ikamasa
    Sternzeit: 307926.27

    Von: Sternenflottenkommando (i.A. Admiral Tel`oria)
    An: Führungsstab der 18. Flotte und Führungsstab der 32. Flotte
    CC: General Ihoor, Rear Admiral Tharen, Rear Admiral Cabiness, Rear Admiral Naris, Vice Admiral T`Pan,
    Subadmiral Mnheia, Botschafter McNeil


    Betreff: Feindsichtung/Bewegungen

    LCARS ONLINE

    SECURITY ALERT
    TO: LEADINGSTAFF 18. FLEET AND 32. FLEET
    FROM: STARFLEET COMMAND
    COMMANDO AUTHORIZATION REQUIRED



    SECURITY ACCESS - RED


    Sehr geehrte Offizier der jeweiligen Flottenstäbe,


    Wie Sie bereits bemerkt haben, hat der Feind uns bereits auf Offiziersebene unterwandert. Ob es sich bei diesem Video um eine Fälschung handelt, konnte bis heute nicht festgestellt werden. Das Sternenflottenkommando gibt dennoch höchste Achtsamkeit bei dem sich in Dienst befindlichen Außenposten und Schiffe. Melden Sie sofort verdächtiges Verhalten an Ihren Vorgesetzten.


    Da die Meldung bereits einige Wochen zwischen dieser Drohung liegen scheint der Anschlag vereitelt oder gar abgewandt worden zu sein. Diese Information ist nicht bestätigt.


    Info: *Die Gedenkfeier der Opfer wurde ins Videoarchiv geladen und kann für Angehörige welche nicht anwesend waren in einem Holodeck wiederholt werden.*

    Gez.
    Oberkommando der Sternenflotte (i.A. Admiral Tel'oria) - Sternenflotten Hauptquatier

    Sternzeit 91712.32864028434

    S-H-C Starfleet Honor Corp


    Leitender Offizier: Cmdr. Naxx
    Leitender S-H-C (Erde) Offizier: Lt. Commander Ashly
    Datum: 25-01-2415
    Ort: Erde, New York


    "Im Gedenken an die gefallenen Offiziere und Crewman vom Anschlag am 23-7-2414 in New York, Oberster Gerichthof der Sternenflotte."


    -Aufzeichnung-

    "Die Zukunft bringt uns erschreckende, sowie erfüllende Momente. Auch, wenn wir der Schmied unser aller Schicksal sind, können wir manch Ereignis nicht verhindern und uns sollte auch nicht die Macht gegeben werden über solch Ereignisse zu entscheiden. Denn alleine das macht uns zu dem was wir sind, Wesen welche keinerlei Macht über andere haben und auch keinerlei besitzen sollten."


    *Eine Pause*


    "Wir sind lediglich Wanderer, auf dem Weg des Schicksals."
    "Einem Weg des Schicksals, welcher auch nach dem Tod noch bestand hat."
    "Egal wohin er uns führen vermag."

    *Wieder eine Pause tritt ein*


    "Mit diesen Worte möchte ich an die Opfer Erinnern welche in Erfüllung Ihrer Pflicht am 23. Juli 2414 in New York Ihr leben gelassen haben."
    "Und auch mit diesen Worten möchte ich als in Pflicht genommer Offizier, allen Angehörigen welche einen geliebten Gefährten verloren haben mein zutiefstes bedauern ausdrücken."
    "Um den gefallenen die letzte Würde zu erweisen, werde ich in Erfüllung meiner Pflicht die Namen jedes einzelnen der 52 Offiziere, sowie Crewmen aufrufen und um absolute Ruhe bitten."

    *wieder eine Pause*


    Admiral Sebastian Fredderik Peters
    Admiral Justin Winston
    Admiral Selene Johanson


    Captain André Dakran
    Captain Lene Wordtmann
    Captain Adele Memorich
    Captain Dorit Schwachhart


    Commander Claudia Grevemeyer
    Commander Paula Scheiffelen
    Commander Monica Kolkmeyer
    Commander Ottilia Rosenbecker
    Commander Caecilia Balsmeier
    Commander Estella Braenbrink
    Commander Rolff von Cleve
    Commander Wolff Langewand


    Lt.Commander Dethlef Habenicht
    Lt.Commander Severin Glittner
    Lt.Commander Melcher Langholz
    Lt.Commander Rudolff im Sieke
    Lt.Commander Marius Winnenbrock
    Lt.Commander Hein Kolkmeyer


    Lieutenant Daniel Hesselmeyer
    Lieutenant Marco Marjenau
    Lieutenant Serafina Steffins
    Lieutenant Dora Bergheger
    Lieutenant Antonette Tigmeyer
    Lieutenant Simona Schlesinger
    Lieutenant Hedwig Rietbrok


    Fähnrich Elise von Braunschweig
    Fähnrich Antonette Preckewinkel
    Fähnrich Ottilie Glockengie


    Chief Hedewig Fideldey
    Secount Chief Reinhold Lotichius


    Crewman Gregor Brandewies
    Crewman Diego Jungsblut
    Crewman Matz Springel
    Crewman Thiel Sunderbroke
    Crewman Timm Huckriede
    Crewman Chico Schindler
    Crewman Constantino Nordenholz
    Crewman Caspar Kaulfers
    Crewman Caesar Grandpierre

    "Dies sind die Namen jener, welche für immer in unseren Herzen eingebrannt sein werden und solange Sie dies sind werden Sie niemals vergessen. Niemals."
    "Mögen Sie in Frieden auf den Wegen des Schicksals wandeln."


    "Sie fragen sich sicherlich. Warum ?"
    "Darauf kann ich Ihnen ebenfalls keine Antwort geben."
    "Doch kann ich Ihnen mein Wort geben das der Verantwortliche für diese Tat, nicht ungeschoren davon kommen wird. Das ... ist mein Versprechen an Sie."


    *Die Trill schaut über die versammelte Menge*


    "Mein aufrichtiges Beileid."


    *Sie steigt von der Bühne langsam hinab. Das Musik Core der Sternenflotte setzt zu einer Traurermelodie an, die jungen Offiziere welche an der Bühne stehen stehen stramm und salutieren.*


    Lied: https://www.youtube.com/watch?v=1FKoX7u_Jo8

    Es ist 1200 Sternenflotten Standardzeit auf allen Öffentlichen Frequenzen. Die aktuellen Funk und Videoübertragungen werden gestört und ein Video wird eingeblendet. Ein Sternenflottenoffizier ist darauf zu erkennen. Unten rechts über das Bild als Overlay eingeblendet ist das Zeichen des "Tal'Shiar" zu erkennen. Der weibliche Offizier, welcher in Galauniform und Offiziersmütze unter dem Arm stramm steht blickt in die Kamera. Es handelt sich hierbei um eine Trill. Ihre Rangabzeichen, sowie Auszeichnungen geben darüber Preis das dieser ansehnlich dekoriert wurde. Es handelt sich um einen "Commander". Nach einigen Sekunden fängt die Offizierin an zu sprechen.




    "Mein Name ist Sarusa Licia Tarada“
    "und ich bin Commander der United Federation of Planets."
    "Ich diene schon lange mit Ehre und Würde dieser Generationenübergreifenden Fraktion."
    "Ich habe einen verlobten,
    "den ich liebe!"
    "Wenn Sie dieses Video als Voice oder Videonachricht sehen oder hören,"
    "haben Sie schon viel über mich gehört, sowie gesehen,"
    "darüber was ich am heutigem Tage getan habe."

    *Sie schweigt kurz, man kann sehen das es der Offizierin schwer fällt, Sie senkt kurz den Blick ehe Sie Ihn hebt*
    "Deswegen gebe ich diese Erklärung ab."
    "Um Sternzeit 69331,49"
    "wurde unser Tiefenraumforschungsschiff als Teil der Operation Dark Prouver"
    "geentert und von Truppen gefangen genommen die loyal zum Romulanischen Reich standen."
    "Als diese Zelle des Romulanischen Reiches knapp an Vorräten war,"
    "wurde das Schiff, sowie die Crew an die Tal'Shiar Agentin Ver D'Pan verkauft,"
    "welche eine übrig gebliebene Schläferzelle des Tal'Shiar kommandierte."
    "Dort wurde auch ich gefangen genommen"
    "Über Monate!"
    "Ich wurde immer wieder geschlagen, wieder und wieder mentaler, physicher Folter und Isolation ausgesetzt."
    "Das Oberkommando wird sagen, dass ich gebrochen wurde. Übergelaufen bin."
    "Das Oberkommando wird ebenfalls sagen, dass ich ein Terrorist wurde."
    "Ich liebe die Sternenflotte, deren Kulturen, deren Spezien!"
    "Was ich bin ist ein Führungsoffizier. Ein Sternenflottenoffizier!"
    "Ein Entscheidungsträger! Ein Kommandant!"
    "Und als Offizier der Sternenflotte habe ich geschworen,"
    "Leben zu entdecken, es zu wahren, sowie unter allen Umständen unser friedliches Miteinander vor Feinden aus unserem Quadranten, sowie entfernten Quadranten zu verteidigen"
    "Meine folgende Aktion, richtet sich gegen die Feinde aus unseren eigenen Reihen!"
    "Dem Präsidenten der Vereinigten Planeten der Sternenflotte, sowie deren Adjutanten und Oberbefehlshaber,
    "von denen Ich weiß, das Sie Kriegsverbrecher und Massenmörder sind."
    "Sie veranlassen Befehle, welche Grausamkeiten zur Folge haben, für die Sie nie verantwortlich gemacht wurden und werden."
    "Es geht mir bei meiner heutigen Aktion, ganz alleinig um Gerechtigkeit, für die Bevölkerung mehrere Planeten, welche unter der Sternenflotte Grausamkeiten über sich ergehen lassen müssen und mussten."
    "Deren Zustand geleugnet wurde"
    "Dessen Verbrechen ein Schandfleck auf den Traditionen und Grundbausteinen dieser Föderation ist"


    *Eine Träne läuft der Offiziern über die rechte Wange, ehe die Verbindung abbricht und das Bild in ein weißes Rauschen tauscht*

    Von: Sternenflottenoberkommando (i.A. Tel'oria)
    An: Flottenstab der 18. Flotte (Vice Admiral T'Pan, Rear Admiral Naris, Rear Admiral Cabiness)
    CC: Subadmiral Mnheia


    Betreff: Rückrufbefehl


    LCARS ONLINE

    ORDER INFORMATION
    TO: LEADINGSTAFF 18. FLEET
    FROM: STARFLEET COMMAND
    COMMANDO AUTHORIZATION REQUIRED



    SECURITY ACCESS - YELLOW


    Sehr geehrte Offiziere des Flottenstabes der 18. Flotte,


    mit sofortiger Wirkung wird die U.S.S. Nova, Registrierung NX--03113-B, Ihres Einsatzbereiches, sowie der Befehlskette/Flottenbestandteil der 18. Flotte enthoben. Das Schiff samt Führungsstab wird zwecks Unterstützungsbefehlen mit sofortiger Wirkung zu Sternenbasis 257 unter Rear Admirals Tharens Kommando entsendet. Es wurden vom Oberkommando einige Personelle Änderungen bei der Besetzung vorgenommen um für den weiteren Werdegang des Schiffes erfahrene Offiziere an Bord zu haben.


    1. Offizier - Lt. Commander Beta, wurde von Commander Traice ersetzt.
    TAC-Offizier - Lieutenant JG. Koll wurde von Lieutenant Arita ersetzt.
    Wisschenschafts-Offizier - Fähnrich Aneng wurde von Lieutenant Kanta ersetzt.


    Die ersetzten Offiziere haben Befehl sich für weiteren Einsatz bei Rear Admiral Cabiness 1. Geschwader zu melden.


    Desweiteren wird die Sicherheitsstufe des Schiffes auf "RED" erhöht und benötigt absofort Stabsoffizier-Rang (Rear Admiral oder höher).


    Gez.
    Sternenflottenoberkommando (i.A. Admiral Tel'oria) - Sternenflottenhauptquatier Erde
    Sternzeit 91698.1150748352

    Von: Sternenflottenkommando (i.A. Admiral Tel`oria)
    An: Führungsstab der 18. Flotte und Führungsstab der 32. Flotte
    CC: General Ihoor, Rear Admiral Tharen, Rear Admiral Cabiness, Rear Admiral Naris, Vice Admiral T`Pan,
    Subadmiral Mnheia, Botschafter McNeil


    Betreff: Feindsichtung/Bewegungen

    LCARS ONLINE

    SECURITY ALERT
    TO: LEADINGSTAFF 18. FLEET AND 32. FLEET
    FROM: STARFLEET COMMAND
    COMMANDO AUTHORIZATION REQUIRED



    SECURITY ACCESS - RED


    Sehr geehrte Offizier der jeweiligen Flottenstäbe,


    der Geheimdienst der Sternenflotte setzt momentan alles daran die flüchtige Terroristin Ver D'Pan ausfindig zu machen. Es konnte derweil ein Durchbruch erziehlt werden als vor ca. 4 Tagen bei Sternzeit 91696.5193 ein Horchposten der Sternenflotte bei den Badlands, nahe dem Bajoranischen System und Deep Space Nine einen Notruf sendete. In diesem Notruf wurden ebenfalls Sensorendaten übermittelt, welche Aufschluss über eine kleine Flotte von Schiffen geben. Dabei scheint es sich um eine Anzahl von Cadassianischen Schlachtkreuzern, sowie einigen Singularitätsquellen und einer größeren Talaronenquelle zu Handeln. Der Notruf brach nach ca. 3 Minuten ab. Der Geheimdienst ist sich sicher das die Besatzung des Horchpostens nicht überlebt hat. Sonden die später in dieses Gebiet geschickt wurden gaben Kenntniss über Disrupter-, Phaser- und Talaronenaktivität. Nach den Wrachkteilen, welche sich an der Stelle des Horchpostens befinden, schienen Sie ohne Warnungn zu feuern. Da es sich bei den Schiffen wahrscheinlich um einen Zusammenschluss von Cadassianischen, sowie Romulanischerstreitkräfte handelt lässt dies eine schon erahnte Schlussfolgerung zu, das sich die ehm. Tal'Shiar Streitkräfte sich mit dem "Wahren Weg" zusammengeschlossen haben. Um wieviele Schiffe es sich schlussendlich handelt kann nicht gesagt werden, dennoch wurden einige Schiff zu Schiffverbindungen entdeckt, die auf eine Unbestimmte Zahl hinweisen.


    Inzwischen wurde die Entscheidung bezüglich des Verlaufs bei Gefangennahme den Verantwortlichen wiederrufen und an das Sternenflottenkommando wieder direkt übergeben. Da der Romulanische Rat immernoch die Auslieferung der vermeindlichen Terroristin fordert hat er für dessen Ergreifung ebenfalls Truppen zusammenstellen lassen, welche auf Abruf warten.


    Ein Zwischenhändler, welcher bei Aufgreifung Ver D'Pans, vor Ort sein wird, wird vollen Zugang zu dieser Person erhalten und Ihre Rechte innerhalb der Sternenflotte begutachten und Prüfen. Da dieser Zwischenhändler bei der ersten Ergreifung keinerlei Chance hatte zu dieser zu stoßen, befiehlt das Oberkommando diesen Wunsch des Romulanischen Rates einzuhalten.


    Weiter Informationen bezüglich der Sensordaten erhalten Sie nach Anfrage bei dem Sternenflottekommando und nach erteilter Sicherheitsfreigabe.


    Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben sollten wurde die Sicherheitsfreigabe erhöht. Dies bedeutet für alle beteiligten Kommando-Offiziere, das Sie Ihren Besatzungen nur die notwendigsten Informationen zukommen lassen und Änderungen, sowie neue Vorkommnisse direkt mit dem Oberkommando absprechen.


    Gez.
    Oberkommando der Sternenflotte (i.A. Admiral Tel'oria) - Sternenflotten Hauptquatier

    Sternzeit 91712.32864028434

    Nachtrag vom 04-09-2014


    Die U.S.S. Nova erhielt gegen 20:30 einen Notruf von der Dyson Sphire und Evakuierte diese. Sie nahm danach Kurs zurück nach Deep Space 12. Ca. 10 Stunden später traf die U.S.S. Nova um 06:30 bei DS12 ein. Die in Quarantäne befindlichen Personen wurden an das Medizinische Stationspersonal von Deep Space 12 überstellt. Die U.S.S. Nova wird derzeit nach dem Einsatz im Delta-Quadranten gewartet und erwartet in den nächsten Tagen ein Inspektionsteam von Wissenschaftlern welche für das Naval Experimental Programm verantwortlich sind. Diese werden über Status und verbleib der U.S.S. Nova entscheiden.


    Der Schiffsaltag wird dennoch normal fortgesetzt.

    Heute früh um 0100 traf die U.S.S. Nova an der Sphire ein. Die Befehle an Commander Efes wurden umgehend übermittelt. Als Grund für die Verspätung wurde ein Systemausfall des Transwarpknotens nahegelegt. Daten diesbezüglich finden sich in den Archiven.


    Gez.
    Sternenflotten Orbitalüberwachung, Sphire.
    Delta Quadrant

    Aktuelles


    Die U.S.S. Nova ist heute um 2:31:23 von Deep Space 12 abgedockt. Um 2:33:01 verließ das Schiff den Luftraum von Deep Space 12 und ging unter Slipstream.


    Gez.
    Luftüberwachung von Deep Space 12

    Prototypen Installation vor dem Start zur Sphire


    -Holographische Stationsemitter zum Anpassen der Arbeitsumgebung an Spezienspezifische Grundlagen
    -Holographisches Echtzeit Astrometrielabor
    -Entwichklungsprototyp von einem Feedback Impuls Emitter
    -Holographische Projektoren auf allen Decks
    -Aufspielung des neusten MHN´s
    -Prototyp Plasmainjektoren für den Warpkern
    -Prototyp Sensorenvalance/Deflektor

    AN: COMMANDER THAIN
    CC: Lt. COMMANDER BETA
    BETREFF: RE. ALLGEMEINER STATUSBERICHT


    Alle aktuellen Statusberichte, bezüglich der Nova finden Sie unter http://www.novarecon.de/viewtopic.php?f=53&t=306


    Die Teilnahme an der Offiziers Konferenz, hängt von Termin und aktuellen Ereignissen/Befehlen ab.


    Stellvertretend, sollte Commander Naxx nicht anwesend sein, wird Sie von dem 1. Offizier Lt. Commander Beta vertreten.


    Für weitere Informationen zu Befehlen und Planung, der U.S.S. NOVA, kontaktieren Sie bitte umgehend "Rear Admiral Cabiness", Vorsitzende des 1.Geschwaders.


    Gez.
    Amt. Cpt. Cmdr. Naxx

    Personelle Änderungen



    Hiermit wird Lt. Commander Beta von Admiral Cabiness als 1. Offizier der U.S.S. Nova zugeteilt.


    Hiermit wird Fähnrich Aneng als Wissenschaftlicher Brückeoffizier, nach Antragsstellung, der U.S.S. Nova zugeteilt.


    Gez.
    Amt. Cpt. Cmdr. Naxx


    Sternzeit 91636.41

    Aktuelle Crew Auflistung


    Dies ist die aktuelle Crewliste. Diese wird nach bedarf aktualisiert. Spielercharakter sind farblich makiert.


    "Seperate Kopie an Admiral Cabiness"



    Besatzung


    Männlich


    Armand Vanlaere
    Winford Engstrom
    Keven O'Heron
    Dirk Vasser
    Nolan Raschke
    Domenic Machesky
    Wyatt Ducote
    Avery Dituri
    Donovan Racine
    Jacinto Volante
    Malik Strachan
    Dorian Kennet
    Maxwell Wyrick
    Hal Zavaleta
    Reid Watanabe
    Brendon Bechtel
    Dalton Madigan
    Alec Grippen
    Darius Barrick
    Maxwell Zephyr
    Jarred Buccheri
    Hayden Callahan
    Erich Wyrick
    Stanton Callahan
    Stanton Volante
    Lucius Jann
    Stanton Strachan
    Armand Desai
    German Tameron
    Broderick Quintan
    Darell Berrett
    Jonas Desai
    Chet Mika
    Avery Gulsvig
    Trenton Sonoda
    Gaston Simril
    Kennith Cantos
    Elvin Steward
    Malcolm Faulknen
    Edison Bowdoin
    Thaddeus Yueh
    Britt Caldera
    Porter Markell
    Edison Konicek
    Garret Vilchis
    Harlan Corwin
    Michal Stasny
    Quinton Jaenke
    Monty Tindal
    Malik Vanlaere
    Trenton Alessandro
    Darius Bancroft
    Dalton Tindal
    Arron Lavigne
    Thaddeus Toten
    Jonas Cantos
    Dorian Graydon
    Graham Slayton
    Diego Centrich
    Malcolm McLaren
    Stefan Leath
    Dalton Dowe
    Edison Hammacher
    Harlan Jann
    Dorian Kehoe
    Arron Machesky
    Alden Cedeno
    Reid Locke
    Gavin Yueh
    Avery Reade
    Weldon Veillon
    Keven Zephyr
    Linwood Voight
    Stanton Corwin
    Jarred Nylund
    Avery Llewellyn
    Carter Arleth
    Newton Harcrow
    Merlin Calder
    Domenic Alken
    Broderick Cayne
    Armand Wyse
    Avery Bancroft
    Darron Jammer
    Dante Wynter
    Hayden Faulknen
    Bennett Stoyer
    Dante Wethern
    Winford Melchor
    Thaddeus Rhyne
    Scotty Graydon
    Lincoln Sarratt
    Leif Burcham
    Willian Castiglione
    Benedict Avant
    Reid Lockley
    Wyatt Barick
    Waltar Dakran
    Arron Preston
    Hank Samson[
    Tobias Alessandro
    Porter Kinnear
    Avery Mattix
    Bennett Kennet
    Dillon Lockley
    Armand Galven
    Malik Irani
    Cole Jadin
    Quinton Weyer
    Broderick Vilchis
    Diego Volante
    Cordell Burcham
    Dorsey Armiger
    Jacinto Zavaleta
    Beta
    Dorian Bowdoin
    Jarred Dowe
    Aneng
    Lucius Buccheri
    Gaston Winslett
    Britt Buccheri
    Gaston Steiger
    Malik Belmont
    Malcolm Lavigne
    Jonas Lavanchy
    Hunter Avant
    Dillon Beyett
    Newton Blackford
    Willian Irani
    Cole Hyland



    Weiblich


    Keira Hammacher
    Lynna Kerensky
    Lashell Malik
    Naida Nyseth
    Ai Calder
    Lael Steiger
    Katerine Zechiel
    Lilliam McLaren
    Evelynn Hartjen
    Genevive Forgrave
    Sarai Foxwell
    Takako Barick
    Ardelle Waring
    Lael Dering
    Cyrstal Lavanchy
    Makeda Wethern
    Yuki Sabine
    Elidia Jadin
    Tonita Ryant
    Britteny Raschke
    Ellena Kerensky
    Katherina Laux
    Katerine Locke
    Rosette Koerner
    Cayla Cayne
    Porsche Drayton
    Rosette Rosek
    Chasidy Harcrow
    Elidia Weyer
    Cassandra Mira Naxx
    Regine Dowe
    Tegan Riordan
    Elidia Kinton
    Lashell Zahra
    "Jessia Ver Gulsvig"
    Wilhemina Phillips
    Elizabet Simril
    Amira Strachan
    Alayna Rackham
    Mitsue Nesheim
    Jani Mika
    Allyn Catlow
    Lilliam Forgrave
    Wilhemina Forgrave
    Joie Tronstad
    Neomi Kniffin
    Catheryn Vanlith
    Natalya Galven
    Necole Alers
    Ellena Graydon
    Terica Blackford
    Taryn Koll
    Chasidy Rhyne
    Asley Hyden
    Asley Dilucca
    Porsche Flanigan
    Porsche Amano
    Shizuko Woldt
    Lecia Wethern
    Tegan Lockley
    Lilliam Lavigne
    Yuki Burcham
    Lecia Moneaux
    Corrinne Mika
    Naida Rocheford
    Lael Barick
    Denisse Cedeno
    Elizabet Madigan
    Naida Frakes
    Delila Malik




    Gez.
    Amt. Cpt. Cmdr. Naxx

    Sternzeit 91636.41

    Logbuch Eintrag
    Amt. Cpt. Cmdr. Naxx
    Sternzeit:91626.21


    Die Crew der U.S.S. Nova ist fast komplett. Die Einsatzbereiche auf dem Schiff sind voll funktionfähig. Lt. Koll hat sich bereits gut eingelebt. Ich hatte Sie sogar im Augenschein für den 2. Offizier gehabt. Doch hat mir die Entscheidung von der Admiralität diesbezüglich einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es wurde auf deren Befehl ein Lt. Commander Beta in meinen Offiziersstab versetzt, bezüglich des 1. Offiziers. Ich bin gleichzeitig erfreut, sowie verärgert über diese Entscheidung, das ich als kommandierender Offizier nichteinmal die Chance bekommen habe mir meinen 1. Offizier selber auszusuchen. Ich habe diesbezüglich einen Brief an Admiral Cabiness aufgesetzt, aber auf diesen noch keinerlei Antwort erhalten. Ich werde Lt. Commander Beta auf den Posten des 2. Offiziers setzen, solange ich noch keinerlei Rückmeldung von Commander Saril, bezüglich des Postens des 1. Offiziers bekommen habe oder einen anderen geeigneten Offizier gefunden habe.


    Fähnrich Aneng hat sich vor ein paar Tagen bei mir gemeldet und hat mir sein positives Feedback über den Vorschlag auf Versetzung auf die U.S.S. Nova überbracht. Ich bin sehr überrascht wie erfreut über diese Nachricht und hoffe Ihn schon bald nach Abschluss seiner aktuellen Mission als einen meiner Brückenoffiziere begrüßen zu dürfen.


    Die Anfrage auf die "Delta White Mission", die ich explizit an Admiral Cabiness, sowie eine Kopie an alle andere Führungsoffiziere zukommen gelassen habe, wurde abgelehnt. Ich bin darüber verärgert das die U.S.S. Nova, als eines der neusten Schiffe der Sternenflotte so zurückgehalten wird. Die Besatzung scheint der gleichen Ansicht und wirkt unruhig. Alle sind auf die nächste Mission gespannt. Ich persönlich bezweifele das in der nächsten Zeit eine derartige Mission folgen wird.


    Eintrag Ende.