Beiträge von Taidyr

    Vermisste Admiralstochter wieder aufgetaucht



    Obgleich der Iconianische Krieg seit über zwei Jahren vorbei ist, werden allein im Beta-Quadranten noch immer mehr als 250.000 Personen vermisst. Während allgemein nur wenig Hoffnung besteht, die Vermissten noch aufzufinden, gibt es zumindest im Eta Eridani-Sektorblock wieder einen Lichtblick.


    Bei Sternzeit 95487.67 verkündete Starfleet Security das Wiederauftauchen einer, seit der Endphase des Iconianischen Krieges vermissten Vulkanierin. Gleichzeitig wurde angegeben, dass die Sternenflotte die Suche nach weiteren Überlebenden wieder aufnehmen werde.


    Nach den GNN vorliegenden Berichten handelt es sich bei der Person um T'vala, die Tochter von Admiral Tirek. Wir berichteten in unserer Sondersendung „Unvergessen – die Opfer des Krieges“ bereits über ihr vermeintliches Schicksal.


    Ein Pressesprecher von Starfleet Security teilte gegenüber GNN mit, dass die Gerettete sich zusammen mit mehreren Flüchtlingen auf dem zivilen Transportschiff S.S. Treviso befand und evakuiert wurde, als die Iconianer einen Angriff auf ihren Auffanghafen bei Deep Space 12 durchführten. Die Treviso floh von dem Schlachtfeld galt seither als vermisst, bis ein Sternenflottenschiff ihre Wrackteile nahe der klingonischen Grenze vorfand.


    Man ging bisher davon aus, dass der Frachter durch die Iconianer zerstört wurde. Den Aussagen der Geborgenen nach wurde die Treviso jedoch von Piraten angegriffen und die gesamte Besatzung samt Passagieren entführt. Eine Task Force soll sich nun der Aufklärung des Schicksal der verbleibenden Vermissten widmen.


    Aus ermittlungstaktischen Gründen verweigerte die Sicherheit leider jeden weiteren Kommentar. Auf die Frage, wie T'vala wieder aufgetaucht sei, wurde uns mitgeteilt, dass ein ziviles Frachtschiff im Zuge eines vermeintlich legalen Geschäftes in den Sklavenhandel verwickelt wurde. Die pflichtbewussten Föderationsbürger brachten den Vorfall unverzüglich zur Anzeige und überstellten Ms. T’vala an den nächsten Sternenflottenaußenposten.


    Leider standen uns weder Ms. T’vala, noch Admiral Tirek für ein Interview zur Verfügung. Dieser brachte jedoch schriftlich seinen Dank für die Befreier seiner Tochter zum Ausdruck.


    Es berichtete Kara Beenzal für Galactic News Network
    Sternzeit: 95487.72 | Sol III

    [9:21] Desod'Rax: Da wären wir: Vorposten Dafus-4.
    [9:21] Cpt. Cabiness: Sind hier alle zivilisten schon raus Erster?
    [9:21] Fn. Radihl: *sieht sich um*
    [9:22] Desod'Rax nickt gen Rheba. "Ja, dieser Sektor wurde bereits evakuiert. Es ist einer der Knotenpunkte, über den wir den Feind erwarten."
    [9:22] Desod'Rax: Entsprechend haben wir ihn frühzeitig geräumt.
    [9:22] Cpt. Cabiness: *nickt kurz nachdenklich dem ersten zu*
    [9:22] Lt. Sabim: Dann hoffen wir mal das hier keiner durch will.
    [9:23] Desod'Rax: Hoffen Sie lieber nicht darauf. Gehen wir!
    [9:23] Lt. Sabim: *nimmt seine Waffe von der Schulter*
    [9:24] [FUNK] Milar'Xar: *Wie überall weht dieser ordentliche Wind Richtung Norden.*
    [9:24] Cpt. Cabiness: Erster wie nah sind ihre Kiregsschiffe?
    [9:24] Cpt. Cabiness: *Krieg
    [9:25] Desod'Rax: Nicht nahe genug für ein Bombardement, Captain.
    [9:25] Lt. Sabim: *begutachtet den Geschützturm*
    [9:25] Desod'Rax: Beziehen Sie hier Stellung. Ich werde mir den Bericht des Einsatzleiters einholen.
    [9:25] Cpt. Cabiness: Specailistin Tarim,an welchen Koordinaten sind wir hier? finden sie es raus?
    [9:26] Cpt. Cabiness: *schaut in die ferne*
    [9:27] Specialist Tarim: Vorposten Dafus-4, circe...Mhh. 50 Kilometer südlich der Stadt.
    [9:27] Lt. Sabim: Also gut. Schön die Köpfe unten halten. Und keine Alleingänge.
    [9:27] Desod'Rax: **Aus der Ferne ruft jemand: "Feindkontakt! Bereitet euch vor! Sieg bedeutet Leben!"**
    [9:27] Lt. Sabim: Dann kommen wir hier auch wieder raus.
    [9:28] Cpt. Cabiness: geht das genauer,kooridinaten vieleicht?
    [9:28] Specialist Tarim: Und ich dachte wir sollen nur unterstützen!
    [9:29] Desod'Rax: Sammeln! Gibt es Verletzte?
    [9:29] [FUNK] Milar'Xar: Erster, wir sind bereit und erwarten den Angriff.
    [9:29] Cpt. Cabiness: Tarim die genauen koordinaten bitte
    [9:29] Cpt. Cabiness: bei uns nicht,bisher
    [9:29] Fn. Radihl: *sie kauert sich zitternd zusammen, den Phaser in der zitternden Hand haltend*
    [9:29] [FUNK] Desod'Rax: Feindkontakt bereits hergestellt. Bereiten Sie sich vor!
    [9:29] Lt. Sabim: *sieht sich um* Alles in Ordnung?
    [9:30] Cpt. Cabiness: *schaut zu Yazrim Radihl* alles in Ordnung?
    [9:30] [FUNK] Goran'Agar: Haben hier Feindkontakt, eröffnen das Feuer.
    [9:30] Fn. Radihl: Captain? *sie sieht zu ihr rüber und schließt kurz die Augen* Ja, ich glaube schon. *versucht die Fassung zurück zu erlangen*
    [9:31] Cpt. Cabiness: Ihr erste Gefecht?*schaut zu Yazrim Radihl*
    [9:31] Desod'Rax: Das waren nur ein paar Späher. Es werden noch mehr kommen.
    [9:31] Specialist Tarim: Dafus-4, 31,129 zu -97,758 Captain!
    [9:32] Fn. Radihl: Nein. Ich habe meinen Kadettenflug im iconianischen Krieg gehabt. *erklärt sie leise*
    [9:32] [FUNK] Cpt. Cabiness: An alle schiffe der 18. Flotte wer befindet sich im Orbit an Dafus-4.31.129 zu -97,758?
    [9:33] Desod'Rax stößt einen Hur'q mit seinem Gewehrkolben weg, woraufhin die Waffe auseinander bricht.
    [9:33] Fn. Radihl: *die Atmung geht schwer und angestrengt*
    [9:33] Lt. Sabim: *sein Atem geht schwerer* Alle noch am leben?
    [9:34] Specialist Tarim: *Curry hebt immer wieder ihren Kopf aus der Deckung und schießt wie wild auf die anstürmenden Hur'q.*
    [9:34] Desod'Rax: Verdammt... *Er wirft die Waffe weg und faucht einen anderen Jem'Hadar an.* Speer!
    [9:34] [FUNK] Cpt. Cabiness: Schiffe der 18. flotte hier spricht Cabiness hören sie mich?
    [9:35] Desod'Rax: Halten Ihre Leute noch durch? *an Rheba gewandt*
    [9:35] Fn. Radihl: *sie erhebt sich langsam, ist aschfahl im Gesicht*
    [9:35] Cpt. Cabiness: Ja sicher Erster,keine Soge so schnell klappen wir nicht zusammenä
    [9:36] Lt. Sabim: Fähnrich? Hören sie mich?
    [9:36] Fn. Radihl: Ja, Lieutenant. *kommt leise*
    [9:36] Desod'Rax: Ich Mediziner sieht aus, als würde sie gleich zusammenbrechen. *Er deutet mit einer Kopfbewegung zu Yazrim*
    [9:36] Desod'Rax: *Ihr
    [9:36] Lt. Sabim: Sehen sie mich an.
    [9:37] Cpt. Cabiness: Ärtze sind nunmal da leben zuerhalten nciht zubeenden Erster
    [9:37] Lt. Sabim: *greift vorsichtig nach ihrem Arm*
    [9:37] Fn. Radihl: *kurz zuckt sie zusammen und blickt ihn dann an*
    [9:37] Lt. Sabim: Sind sie verletzt?
    [9:38] [FUNK] Lt. Tarim: Positiv, wir befinden uns an den angegebenen Koordinaten.
    [9:38] Cpt. Cabiness: *schaut besorgt zu Yazrim Radihl*
    [9:38] Desod'Rax: Dann soll sie ihr eigenes Leben zuerst erhalten. Sonst nützen ihre Fähigkeiten keinem mehr was.
    [9:39] [FUNK] Cpt. Cabiness: Richten sie einen phaserstrahl aus, 100 meter vor uns,4 sekunden über die ganze länge vor uns,und halten sich bereit wnen cih feuer sage einfach feuern Lt. Tarim
    [9:39] Specialist Tarim: *pustet gegen die Kühlrippen ihres Phasers* Wir könnten hoch auf den Wachturm...Dort sind wir etwas geschützter vor diesen Viechern.
    [9:39] Fn. Radihl: *langsam schüttelt sie den Kopf* Nein... *sie schaut zu den Leichen der H'urq und schluckt schwer. Leise murmelt sie nur immer wieder* So sehen die aus..
    [9:39] [FUNK] Lt. Tarim: Verstanden. Das Ziel wird erfasst.
    [9:39] Lt. Sabim: *sieht sie endringlich an* Sie machen das gut. Bleiben sie hinter mir.
    [9:40] [FUNK] Cpt. Cabiness: halten sie sich bereit Lt. Tarim sie haben nur eine sekunde den befehl auszuführen
    [9:40] Fn. Radihl: Ja, Lieutenant. *flüstert sie leise*
    [9:40] Cpt. Cabiness: Schaffen sie das Doktor?
    [9:40] Lt. Sabim: *lässt sie wieder los und wendet sich an Tarim* Wie siehts bei ihnen aus?
    [9:41] Fn. Radihl: *sie sieht Rheba an und nickt langsam* Muss, Captain.
    [9:41] Desod'Rax: Lassen Sie sich vom Anblick des Feindes nicht aus der Fassung bringen, Sternenflotte. *gen Yazrim* Wenn sie die Übersicht verlieren, ziehen Sie sich zurück und sammeln sich. Denken Sie daran: >
    [9:41] [FUNK] Lt. Tarim: Wir halten uns bereit, Captain.
    [9:41] Cpt. Cabiness: hm beide waren nicht mit uns im Deltaquatranten,dann wären sie andere gewohnt
    [9:41] Desod'Rax: Solange wir die Position halten, erwarten und hinter uns nur Freunde.
    [9:42] Cpt. Cabiness: wie lange dauert es noch bis es dunkle wir auf diesem Planetenerster?
    [9:42] Cpt. Cabiness: *dunkel
    [9:42] Specialist Tarim: Mir geht es soweit gut...Aber sollte das nicht eine ruhigere Position sein? Sir, ich bin kein Kämpfer, auch wenn ich Ihnen für ihr Vertrauen danke.
    [9:43] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Doktor Shoyue, kommen Sie auf die Anhöhe, Goose ist verletzt
    [9:43] Desod'Rax: Der Schwarm kommt. Es gibt keine ruhigen Posten mehr.
    [9:43] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Befehl retour, ich bringe ihn zurück
    [9:43] Lt. Sabim: Ja, keine Ahnung. Ich bin Ingenieur und kein Feldmarschall.
    [9:44] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Verstanden, ich warte hier.....in einem Loch, glaube ich.
    [9:44] Cpt. Cabiness: *schaut wieder zum horizont
    [9:45] [FUNK] Milar'Xar: *Während ihr kämpft, steigt die Sonne höher an den Himmel. Bald müsste der Mittag dieses Planets sein.*
    [9:45] [FUNK] Milar'Xar: *Der ständige Wind kühlt euch, es ist nicht zu heiß obwohl die Sonne scheint.*
    [9:45] [FUNK] Milar'Xar: *Obschon der Himmel sich langsam zuzieht von dem Rauch der brennenden Vorstädte.*
    [9:45] Desod'Rax: Es wird noch mehrere Stunden dauern, bis die Sonne untergeht, Captain Cabiness.
    [9:45] Fn. Radihl: *sie hebt den Phaser an und blickt in die Richtung, in die Rheba sieht*
    [9:46] Desod'Rax macht einen kurzen Rundgang über die Frontlinie. Die Reihen der Jem'Hadar haben sich stark gelichtet. Viele Soldaten sind verletzt, noch mehr sind gefallen. Kaum jemand macht sich die Mühe, Verwundete abzutransportieren.
    [9:46] Lt. Sabim: *hängt sein Gewehr um und nimmt seine Feldflasche*
    [9:46] Cpt. Cabiness: *dreht sich um* sie halten das durch Doktor,wir verlassen uns auf sie*lächelt sie an*
    [9:47] Lt. Sabim: *nimmt einige Schlucke aus seiner Flasche, schüttet sich dann einen Schluck in die Hand und fährt sich damit übers Gesicht*
    [9:47] Desod'Rax: Ich schätze, ihr nächster Vorstoß wird die Geschütze ausschalten, dann wird der Schwarm über uns her fallen.
    [9:47] Cpt. Cabiness: ahnen sie wann sie komen Erster?
    [9:47] Cpt. Cabiness: *kommen
    [9:47] Fn. Radihl: Danke Captain. *sie strafft die Schultern auch wenn die Hände immer noch zittern. Sie reißt sich zusammen, scheinbar versucht sie sich an ihre Therapie zu +
    [9:48] Lt. Sabim: Sie machen uns ja wirklich Mut
    [9:48] Specialist Tarim: Ich schlage vor, das nicht geschehen zu lassen. Sir, wenn der Ansturm tatsächlich stärker ist als gedacht sollten wir uns zurückfallen und verzögern.
    [9:48] Desod'Rax lässt den Blick zu Sabim wandern.
    [9:48] Fn. Radihl: erinnern. Die worte des Jem lassen sie aber nochmal zusammen zucken* Ich schaff das.. *murmelt sie sich immer wieder zu*
    [9:48] Cpt. Cabiness: ich denke der nächste angriff wird andere sorgen ahben als uns*sagt sie gen Sabim*
    [9:48] Desod'Rax: Ich möchte Sie nur auf das vorbereiten, was uns erwartet. Statt die Hoffnung zu verlieren, sollten sie diese Informationen nutzen, um sich im richtigen Moment zurück zu ziehen.
    [9:49] Desod'Rax: Das hier ist keine Selbstmordmission.
    [9:49] Cpt. Cabiness: In Ordnung Erster
    [9:50] Desod'Rax holt eine Art Tricorder hervor und tippt darauf herum.
    [9:50] Lt. Sabim: Na hoffen wir es mal.
    [9:50] Desod'Rax: Wir haben noch einige Minen im Feld. Ich werde sie während des nächsten Angriffs zünden. Sie sollten besser hinter der Mauer bleiben.
    [9:51] Lt. Sabim setzt sich.
    [9:51] Lt. Sabim: Ruhen wir uns etwas aus.
    [9:51] Cpt. Cabiness: wieso haben sie die minen nciht früher gezündet hm?
    [9:51] Desod'Rax: Ich hätte es. Wenn wir überrannt worden wären.
    [9:52] Cpt. Cabiness: und sie denken der nächste angriff wird uns überrennen?
    [9:52] Lt. Sabim: *sieht zu den anderen beiden hoch* Sie sollten sich auch etwas ausruhen. Trinken sie etwas.
    [9:52] Desod'Rax: Wenn die Hur'q Ihrem Muster treu bleiben, ist dies sehr wahrscheinlich.
    [9:53] Desod'Rax aktiviert seinen Kommunikator.
    [9:53] [FUNK] Lt. Tarim: Garrett an Cabiness.
    [9:53] Cpt. Cabiness: *entfernt sich von der gruppe*Lt. Tarim,was sagen die Sensoren von den Hur'g bei unsere postion? wieviele kommen da noch auf uns zu?
    [9:53] [FUNK] Cpt. Cabiness: *entfernt sich von der gruppe*Lt. Tarim,was sagen die Sensoren von den Hur'g bei unsere postion? wieviele kommen da noch auf uns zu?
    [9:53] [FUNK] Cpt. Cabiness: Ich höre?
    [9:54] [FUNK] Cpt. Cabiness: Sprechen sie Lt. Tarim
    [9:54] [FUNK] Lt. Tarim: Wir sind gerade dabei die Daten auszuwerten. Eine Nachricht hat uns erreicht. Task Force drei wurde im Yadera Sektor von den Hur'q besiegt.
    [9:55] Fn. Radihl: Lieutenant.. *meint sie leise* Ich habe Angst.
    [9:55] [FUNK] Cpt. Cabiness: welche Gruppe war das?
    [9:55] Lt. Sabim: *nickt leicht* Hmhm, ich auch.
    [9:55] [FUNK] Cpt. Cabiness: kamen befehle vom oberkommando?
    [9:56] [FUNK] Lt. Tarim: Nur diese Nachricht, Captain.
    [9:57] [FUNK] Cpt. Cabiness: Danke Lt. Tarim
    [9:57] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Theta an Shoyue, unsere Position verschlechtert sich stetig, halten Sie sich für den Rückzug bereit
    [9:57] [FUNK] Desod'Rax: Goran'Agar für den Ersten. Machen Sie Meldung! Wie ist die Situation bei Ihnen?
    [9:57] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Ich bin bereit, seit wir hier sind.
    [9:57] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Und erkundigen Sie sich wie weit die Evakuierungen sind.
    [9:58] [FUNK] Lt. Tarim: Wir haben neue Daten. Tausende Hur'q sind auf dem Weg zu Ihrer Position. Genauere Scans sind nicht möglich. Weitere geschätzte Millionen Kräfte sind nur einige Kilometer hinter ihnen.
    [9:58] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Verstanden,
    [9:58] Lt. Sabim: Wir kommen hier schon wieder raus. Immer positiv denken.
    [9:58] [FUNK] Dr. S'hoyue: S'hoyue an Garrett. Wie ist der Status der Evakuierung in unserem Sektor?
    [9:58] [FUNK] Goran'Agar: Hier Goran'(Torax) Die Geschütze in unserem Abschnitt sind fast vernichtet, alle überlebenden Geschützmannschaften würden an die Befestigung befohlen.> >>>Wir halten die Befestigung für das Dominion bis zur Evakuierung, oder bis wir sterben.
    [9:59] Specialist Tarim: Die beamen uns ganz schnell hoch, wenn wir hier rausmüssen. *meint sie, nachdem sie eine Weile das Schlachtfeld beobachet hat*
    [10:00] Fn. Radihl: Das hoffe ich, inständig. *spricht sehr leise*
    [10:00] [FUNK] Lt. Tarim: *zu S'hoyue* Bisher hat uns kein einziger Flüchtling erreicht, was ist da los?
    [10:00] [FUNK] Desod'Rax: Verstanden. Halten Sie die Stellung, solange Sie können, aber halten Sie sich bereit, sich zurück zu ziehen. Wenn die Hur'q durchbrechen, brauchen wir Kräfte in der Stadt. Fällt der Raumhafen, ist unsere Mission gescheitert! Desod'Rax Ende.
    [10:00] Desod'Rax steckt seinen Kommunikator weg und kehrt zu der Gruppe zurück.
    [10:00] [FUNK] Dr. S'hoyue: Wir evakuieren grade noch in Richtung Raumhafen aus dem Umland. Diesen Status will ich haben.
    [10:01] [FUNK] Cpt. Cabiness: lt. Tarim,laden sie eine salve Quantentorpedos
    [10:01] [FUNK] Lt. Tarim: *zu Rheba* Zu welchem Zweck, Captain?
    [10:02] Desod'Rax: Der Feind rückt an! Waffen bereit machen!
    [10:02] [FUNK] Cpt. Cabiness: um ein feuerwekr zustarken,um sie abzuschiessen Lt. führen sie meinen befehl aus
    [10:03] Lt. Sabim: *stemmt sich ächzend hoch* sie habens gehört
    [10:03] Fn. Radihl: *erhebt sich schnell und blickt ängstlich um sich*
    [10:03] [FUNK] Cpt. Cabiness: Lt tarim die den phaser jetzt
    [10:03] Specialist Tarim: Los gehts...
    [10:03] [FUNK] Lt. Tarim: *zu S'hoyue dann* 10 Minuten noch, dann sind alle raus.
    [10:03] [FUNK] Dr. S'hoyue: Verstanden, Ende.
    [10:04] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Commander, wir brauchen noch 10 Minuten, dann sind hier alle raus.
    [10:04] [FUNK] Lt. Tarim: Erwarten uns weitere Hur'q im Orbit?
    [10:04] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Danke Doktor.
    [10:05] [FUNK] Lt. Tarim: *der Phaserstrahl der Garrett durchschießt die Wolkendecke und knallt in die entsprechenden Hur'qreihen. 4 Sekunden lang wütet der Strahl aus orangenem Licht in ihnen herum*
    [10:06] Desod'Rax rückt wieder zu der Gruppe auf und ist sichtlich bemüht, zwei Hur'q mit seinem Speer von den Sternenflottenangehörigen fern zu halten.
    [10:06] [FUNK] Cpt. Cabiness: zu spät tarim ,aber dnake
    [10:06] Lt. Sabim: *ballert auf einige durchbrechende Hurq'*
    [10:06] [FUNK] Goran'Agar: Hier Goran'(Torax), benötigen einen NAchschubtransport Sprengstoff verteilt vor unsere Stellung. Muster 3.
    [10:06] Lt. Sabim: *einer der getroffenen Hurq' stürzt auf ihn und begräbt ihn unter sich*
    [10:07] Desod'Rax: **Die Hur'q wüten indes weiter und fangen an, sich über die Wachtürme her gemacht. Der nördliche stürzt mit lautem Krachen ein...
    [10:07] [Emotes] Lt. Sabim: zzzZZZzzz...
    [10:07] Lt. Sabim schläft ein.
    [10:07] [Emotes] Lt. Sabim: zzzZZZzzz...
    [10:07] Lt. Sabim döst friedlich vor sich hin.
    [10:07] Desod'Rax: ...ein weiteres, besonders großes Exemplar reißt mit seinem massigen Körper den letzten, noch feuernden Geschützturm aus der Verankerung**
    [10:08] Lt. Sabim: AH! Verdammt! Nehmt das Vieh von mir runter!
    [10:08] Fn. Radihl: *sie schießt auf den Kopf des Viechs*
    [10:08] [FUNK] Desod'Rax: **Der PTT-Knopf des Ersten scheint betätigt zu werden, aber statt einer Antwort hört man nur Rauschen und Waffenfeuer im Hintergrund**
    [10:08] Cpt. Cabiness: wieso scheit dann Yazrim Radihl ?
    [10:09] [FUNK] Milar'Xar: Erster?
    [10:09] Cpt. Cabiness: *schaut sich um ob alles in ordnung sind
    [10:09] [FUNK] Lt. Tarim: Erwarten uns weitere Hur'q im Orbit, Captain?
    [10:09] Specialist Tarim: *Curry sitzt weiter in ihrem Erdloch und schießt geradezu blind aus ihm heraus, als sie das Grollen des einstürzenden Turmes hört duckt sie sich in das recht tiefe Loch. Eine Panzerplatte+
    [10:09] [FUNK] Milar'Xar: Erster, hören sie mich?
    [10:09] Fn. Radihl: *sie versucht das Vieh von Sabim runter zu bekommen. Tritt dem H'urq in die Seite*
    [10:09] Desod'Rax: Los, helfen Sie mir! *Faucht er Jaurim an. Er lässt den Speer fallen und versucht, den Körper des Hur'q von Sabim runter zu ziehen*
    [10:10] Specialist Tarim: fällt auf eben dieses Loch und bedeckt fast das ganze Loch. Eine große Staubwolke verdeckt die Sicht in der Nähe des (ehemaligen) Turmes*
    [10:10] Cpt. Cabiness: Wie geht es ihr was ist ihr passiert?
    [10:10] Lt. Sabim: *ist mit Hurq'-Blut beschmiert* Ich hasse Käfer....
    [10:11] Fn. Radihl: *sie lässt den Phaser fallen und beginnt sofort Sabim zu scannen* Lieutenant... sind sie verletzt?
    [10:11] Desod'Rax: **Im Hintergrund wird noch immer gekämpft. Die letzten Jem'
    [10:11] Lt. Sabim: *sezt sich vorsichtig auf* keine Ahnung..
    [10:11] Lt. Sabim setzt sich.
    [10:12] Desod'Rax: >Hadar halten der Gruppe so gut es geht den Rücken frei. Wer einen Blick in die Ferne wirft, kann nun den gewaltigen Hur'q-Schwarm auf sie zukommen sehen*
    [10:12] Specialist Tarim: *Curry hustet und fuchtelt mit ihrer Hand den Staub vor ihrem Gesicht weg. In der Dunkelheit kann sie natürlich nichts erkennen und fühlt nach den Wänden*
    [10:12] Desod'Rax richtet sich wieder auf und tritt noch einmal auf den Kopf des Hur'q ehe er sich nach dem Rest der Gruppe umsieht.
    [10:12] Lt. Sabim: *sieht an seiner verschierten Uniform runter* Bäh...verdammt
    [10:13] Desod'Rax: Wo ist ihr viertes Teammitglied, Captain?
    [10:13] [FUNK] Lt. Tarim: Captain? *kommt nach einiger Zeit nochmal*
    [10:13] [FUNK] Milar'Xar: Erster? Sind sie noch da?
    [10:13] Lt. Sabim: *sieht sich um+ Sie war doch gerade noch...
    [10:13] [FUNK] Cpt. Cabiness: ja Lt. Tarim,feuern sie die salve qutantentorpedos ab 1 km vor unsere position
    [10:13] Fn. Radihl: Alles in Ordnung, Sir. *meint sie dann erleichtert und nimmt den Trikorder runter, sieht sich dann nach Curry um*
    [10:13] Specialist Tarim: Leute? Captain? Lieutenaaant?!
    [10:13] Lt. Sabim: ...gerdade noch hier.
    [10:14] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Commander, die Zeit ist um.
    [10:14] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Verstanden.
    [10:14] [FUNK] Lt. Tarim: Es tut mir Leid, Captain. Aber ich werde Sie nicht alle umbringen.
    [10:14] Fn. Radihl: Specialist? *ruft sie dann lauter*
    [10:14] [FUNK] Milar'Xar: *Inzwischen ist der Wind fast ein Sturm und der Rauch brennender Vorstädte verdunkelt den Himmel.*
    [10:14] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Wir haben hier außerdem einen Scwerverletzten, ich vermute tot.
    [10:15] [FUNK] Milar'Xar: *Obwohl es Mittagszeit ist, ist es dunkel wie am Abend.*
    [10:15] Specialist Tarim: Hier unten! *ruft sie von unter der Panzerplatte, aus der Spalte heraus*
    [10:15] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Sollen wir ihn Nottransportieren Doc?
    [10:15] [FUNK] Cpt. Cabiness: was heisst das, 1km ist reichlich in diesem gebiet*sagt sie ernst*
    [10:15] Fn. Radihl: Lieutenant, können sie mir helfen? *sieht sich nach Sabim um, dann zum Jem* Oder sie?
    [10:15] Lt. Sabim: *kommt langsam wieder hoch*
    [10:16] Desod'Rax kommt zügig dazu und fängt ohne Zögern an zu graben. "Los, holen SIe sie da raus!"
    [10:16] Lt. Sabim: Ist sie da drunter...?
    [10:16] Fn. Radihl: *hilft beim Graben*
    [10:16] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Der Lieutenant muss auf jedenfall auf das Schiff. Er ist ernsthaft verletzt.
    [10:16] [INTER-KOMM] Lt. Cmdr. Theta: Beamen Sie ihn rauf und im Bedarfsfall mit.
    [10:17] Specialist Tarim: Natürlich bin ich hier unten! *beschwert sie sich und fängt an zu graben* Auf einmal krachte es, dann wurde es dunkel...Was ist passiert?
    [10:17] Lt. Sabim: *gräbt mit dem Gewehrkolben*
    [10:17] [INTER-KOMM] Dr. S'hoyue: Verstanden. Ich gehe mit. Sie sind alleine.
    [10:17] [FUNK] Dr. S'hoyue: S'hoyue an Garrett. Lieutenant Goose und mich selbst sofort auf die Krankenstation beamen.
    [10:18] Fn. Radihl: Sie wurden verschüttet. *ruft sie und gräbt was das Zeug hält*
    [10:18] Desod'Rax dreht sich nach hinten um. "Captain Cabiness! Kann Ihr Schiff ihr Teammitglied aus diesem Trümmer transportieren?!
    [10:18] [FUNK] Lt. Tarim: 1 Kilometer sind nicht reichlich wenn sie einen Quantentorpedo neben sich detonieren lassen wollen. Eintausend Kilometer wären da eher angebracht.
    [10:20] Lt. Sabim: *versucht die Platte anzuheben*
    [10:21] Desod'Rax: **Die Hur'q rücken unsaufhaltsam weiter vor. Man muss kein Genie sein um zu erkennen, dass die Front jeden Moment überrant wird.**
    [10:21] Desod'Rax: Captain!
    [10:21] Lt. Sabim: *aber die ist wohl viel zu schwer*
    [10:21] Fn. Radihl: Specialist... drücken sie dreimal den Kommunikator. Dann gibts nen Nottransport.
    [10:21] [FUNK] Lt. Tarim: *die Garrett reagiert und die beiden werden auf die Krankenstation gebeamt*
    [10:22] [INTER-KOMM] Fn. Lasorsa: Lasorsa an Garrett
    [10:22] Specialist Tarim: Werde ich machen...Wenn es nicht funktioniert, schreie ich laut weiter!
    [10:22] Fn. Radihl: Es funktioniert, glauben sie mir.
    [10:22] Desod'Rax: Sie alle! Kehren Sie auf ihr Schiff zurück! Dieser Posten ist gefallen!
    [10:22] [INTER-KOMM] Lt. Tarim: *etwas ermüdet klingt sie schon* Sprechen Sie.
    [10:22] Specialist Tarim: *drückt anschließend dreimal schnell hintereinander ihren Kommunikator, der ein hohen Piepsen als Bestätigung von sich gibt*
    [10:22] Cpt. Cabiness: ja kann es
    [10:23] Desod'Rax: Dann holen Sie ihre Leute hier raus. Jetzt!
    [10:23] [FUNK] Lt. Fraser: *die Garrett beamt Curry rauf*
    [10:23] [FUNK] Goran'Agar: Hier Goran'(Torax) wir ziehen uns zurück.
    [10:24] [INTER-KOMM] Fn. Lasorsa: Garrett , notfalltransort auf die Krankentation, ein Verletzter ohne Bewustsein nebst Begleitung , mein kommunikator anpeilen.
    [10:25] [INTER-KOMM] Lt. Tarim: Verstanden. *einige Sekunden später werden Verletzter und Begleitung auf die Krankenstation der Garrett transportiert*
    [10:25] Fn. Radihl: Specialist Tarim ist sicher. *meldet sie*

    [11:14] [Local] Fn. Nowotnik: *nöhert sich dem ersten der stoisch geradaaus schaut* erster
    [11:15] Erster Desod'Rax wirft einen Blick über die Schulter.
    [11:15] [Local] Erster Desod'Rax: Ja? *Er sieht den Menschen reserviert an*
    [11:16] [Local] Fn. Nowotnik: Îch bin Ensign Nowotnik und dies ist *nickt zu seinem Kollegen* Chief Mrarash von der MIstral. ICh weiß nicht wann die Kollegen von der Garrett anfangen wollen aber wir sind berait zu helfen
    [11:17] Erster Desod'Rax sieht die beiden kurz an, mustert dabei sporadisch ihre Ausrüstung.
    [11:18] [Local] CPO Mrarash: *gesellt sich mit einem knappen Nicken dazu*"Sie erzählten, dass sie Befestigungen vorbereitet haben?"
    [11:18] [Local] Erster Desod'Rax: Ihre Captain Cabiness meinte, es gäbe auf einem Sternenflottenschiff keine Soldaten. War das eine ernstgemeinte Aussage? Oder ist es das, was Euresgleichen Humor nennt?
    [11:19] [Local] Lt. Goose: wir können kämpfen wenn wir müssen *sagt er ernst als er dazu tritt *
    [11:19] [Local] Fn. Nowotnik: *nickt goose zu* lieutenant, ich freue mich mit ihnen zu arbeiten. es ist zwar etwas her, aber ich bin auch in der Sicherheit ausgebildet worden
    [11:20] [Local] Lt. Goose: ensign * sagt er knapp und nickt *
    [11:20] [Local] Erster Desod'Rax: Das ist besser als nichts... *meint er auf Goose's Antwort und legt die Hände in den Rücken.* Also, so ist die Lage:
    [11:21] [Emotes] Fn. Nowotnik: Charge!
    [11:21] Fn. Nowotnik leads the charge to GOOSE!
    [11:21] [Local] Erster Desod'Rax: DIese Stadt ist das größte Ballungsgebiet auf diesem Planeten, der ansonsten über keinerleih strategisch relevanten Ziele verfügt. Unser oberstes Ziel ist es also, den Feind so weit wie möglich von hier fern zu halten, bis die Evakuierungen abgeschlossen sind.
    [11:21] [Local] Erster Desod'Raxhier fern zu halten, bis die Evakuierungen abgeschlossen sind.
    [11:22] [Local] CPO Mrarash: *nickt dem Lietenant ebenfalls zu*"Ich bin zwar in erster Linie Pilot, aber habe auch genug Erfahrung mit Sprengstoff, um ein _kleines Feuerwerk_ zu organisieren.*an den Jem'Hadar gewand*"Wie weit +
    [11:22] [Local] Fn. Nowotnik: Haben sie eine AHnung warum die Hur'q si scharf auf diesen Planeten sind *fragt er nachdenklich*
    [11:22] [Local] Lt. Goose: haben sie aufzeichnungen der befestigungsanlagen und ihrer standorte ?
    [11:23] [Local] CPO Mrarash: entfernt sind ihre Befestigungen von der Stadt und gibt es irgendwelche strategische Infrastruktu welche man entsprächenden präparieren könnte um Zeit zu kaufen?"
    [11:24] [Local] Erster Desod'Rax: *gen Nowotnik* Wir wissen nicht, auf welcher Basis der Feind seine Ziele auswählt. Das ist eine Frage für die Gründer. Aber ihre Präsenz vorort dient allein einem Zweck: Fressen.
    [11:25] [Local] Erster Desod'Rax: Sie fegen wie ein Insektenschwarm über den Planeten hinweg und vernichten dabei alles Leben, dass ihnen im Weg steht. Von dieser Welt wird nur noch eine tote Hülle zurück bleiben.
    [11:25] [Local] Erster Desod'Rax: Unser einziger Vorteil ist, dass sie dieses Verhalten berechenbar macht.
    [11:26] [Local] Erster Desod'Rax: *gen Marash* Und ja, wir haben detailierte Aufzeichnungen aller wichtigen Positionen der Planetenoberfläche. Die Schiffe im Orbit werden uns zudem in Echtzeit mit strategischen Daten versorgen.
    [11:26] [Local] Erster Desod'Rax: Und das sollten Ihre auch tun.
    [11:27] [Local] Lt. Goose: *blickt zu mrarash * chief kümmern sie sich bitte um die übermittlung der daten
    [11:28] [Local] Erster Desod'Rax: Der Verteidigungsring zieht sich derzeit in einem Radius von 2000 Kilometern um die Hauptstadt. Wobei die äußersten Vorposten vor allem der Aufklärung dienen, und bei Feindkontakt sofort abgebrochen >
    [11:28] [Local] Lt. Goose: wir wollen unsere verbündeten ja schliueßlich genauso unterstützen wie sie uns .
    [11:29] [Local] Erster Desod'Rax: werden. Andere Stellungen werden den Schwarm an strategischen Knotenpunkten attackieren und ausbremsen. Wenn sie näher kommen, wird uns auch hoffentlich gezieltes Bombardement aus dem Orbit zur Verfügung stehen, aber das ist keine Garantie. Die Hur'q können einen Angriff aus dem Raum starten, womit der Fluchtkorridor gefährdet wäre.
    [11:29] [Local] Erster Desod'RaxVerfügung stehen, aber das ist keine Garantie. Die Hur'q können einen Angriff aus dem Raum starten, womit der Fluchtkorridor gefährdet wäre.
    [11:30] [Local] CPO Mrarash: "Was ich meinte ist, ob es Infrastruktur gibt, welche durch ihre Zerstörung den Feind ein wenig aufhalten würde? Brücken, Engpässe oder dergleichen?*nickt dann*"Jawohl Lieutenant."
    [11:31] Erster Desod'Rax nickt Mrarash zu. "Ja, davon gibt es einige und die meisten haben wir bereits besetzt. Ich werde veranlassen, dass Ihrem Schiff die notwendigen Karten übertragen werden."
    [11:32] [Local] Erster Desod'Rax: Aber auch dort werden wir uns nicht auf lange Gefechte einlassen. Die Truppen werden sich nach und nach zur Hauptstadt zurück ziehen. Wenn es zu einer Konfrontation mit dem Feind kommt, dann hier.
    [11:32] [Local] Erster Desod'Rax: Aber wir werden dann hoffentlich nicht mehr hier sein.
    [11:33] [Local] Fn. Nowotnik: Inwiefern gibt es evakuierungspläne und werkoordiniert diese? es wäre hilfreich die zivilisten zu den vorgesehenen evakuierungspunkten bringen zu können ohne, dass hidernisse im weg sind
    [11:33] [Local] CPO Mrarash: "Also sind ihre Leute auch schon dabei Sprengladungen und Mienen zu verlegen?
    [11:34] [Local] Erster Desod'Rax: Der Evakuierungsplan sieht vor, dass wir die Leute zusammen treiben. VIPs - Politiker und andere Würdenträger - werden identifiziert und isoliert, ehe die Gruppe auf die Transporter geführt wird.
    [11:35] [Local] Erster Desod'Rax: Unser größter Problemfaktor ist dabei der Schwarm im Orbit.
    [11:35] Erster Desod'Rax lässt den Blick noch einmal durch die Gruppe wandern. "Hat jemand von Ihnen schon einmal beobachten können, wie ein Hur'q Schwarm arbeitet?"
    [11:36] [Local] Lt. Goose: wir könnten es so koordinieren das die schiffe im orbit ein sperrfeuer bilden und wir die shuttles kollectiv starten
    [11:36] [Local] Fn. Nowotnik: Sie verfolgen das schiff mit immer mehr werdenenden schwärmern bis es nciht mehr ausweichen kann
    [11:37] [Local] Erster Desod'Rax: Das ist richtig. *Er nickt Nowotnik zu* Aber sie müssen im größeren Maßstab denken.
    [11:37] [Local] Fn. Nowotnik: der Chief hat auch schon einen Angriffsplan entwickelt die Schwärme mit Jägern abzulenken. Diese sind kleiner und wendiger . Dies würde sich sicherlich adaptieren lassen oder Chief?
    [11:37] [Local] Erster Desod'Rax: Sicher. SIe haben ein Kontingent aus mehreren tausend Jagdschiffen mitgebracht?
    [11:38] [Local] Fn. Nowotnik: *nickt zu Rax und fügt sarkastisch an'das überlssen wir doch lieber den Gründern*
    [11:38] [Local] Fn. Nowotnik: Für die Einzelheiten ist der chief zuständig aber dies kann natürlich nur in Kombination mit Schiffen funktionieren
    [11:39] [Local] Erster Desod'Rax: Der Ablauf ist im Grunde immer derselbse: Ein Hur'q-Schwarm sammelt sich über einer Welt, greift erste Stellungen an, bis er auf Widerstand stößt. Weitere Hur'q treffen ein. Der Schwarm wächst weite und weiter, bis er die Hindernisse einfach überrennen kann.
    [11:39] [Local] Erster Desod'Raxund weiter, bis er die Hindernisse einfach überrennen kann.
    [11:39] [Local] Erster Desod'Rax: Im Moment hält unsere orbitale Verteidigung den Feind fern, aber das wird nicht mehr lange so bleiben.
    [11:40] [Local] Fn. Nowotnik: Ah Fähnrich, was verschafft uns die Ehre?
    [11:40] [Local] Fn. Nowotnik: Vll können wir ihm ein attraktiveres Ziel bieten. Und wenn es nur kurzfristig ist...
    [11:40] [Local] Erster Desod'Rax: Irgendwann greifen sie die Schiffe im Orbit an, unser Evekuierungsfenster schließt sich *Er führt dabei demnonstrativ die Hände zusammen* ... und dann sitzen wir hier fest.
    [11:41] [Local] Fn. Lasorsa: *schaut novotnik nur an und wendet sich dann Goose zu* Diensttauglich *nickt*
    [11:41] [Local] Erster Desod'Rax: Die Hur'q reagieren, wenn sie bedroht werden. Im Moment wäre dass einzige, was sie von einem Angriff auf den Planeten abhält, ein Angriff auf den Schwarm selbst.
    [11:42] [Local] Lt. Goose: sehr gut * sagt er grinsend * wieviel hats gekostet ?
    [11:42] [Local] Erster Desod'Rax: Und bei seiner jetzigen Größe wäre dies ein Himmelfahrtskommando.
    [11:42] [Local] Fn. Lasorsa: Nur einen kurzen 100m lauf *zwinkert Goose zu*
    [11:42] [Local] Fn. Nowotnik: *runzelt die Stirn* Sie werden _auf_ einer Außenmission für dienstuglich erklärt? Interessante Abläufe gibt es auf ihrem schiff
    [11:42] [Local] Erster Desod'Rax: Wenn die Föderation bereit ist, ein solches Opfer zu bringen, habe ich sie vielleicht falsch eingeschätzt.
    [11:43] [Local] Fn. Lasorsa: Nun im Gegensatz zu ihnen , Fähnrich, stand ich mit meienr Einheit vor drei Tagen auf DS9 den Hur
    [11:43] [Local] Fn. Nowotnik: zu Rax: es muss doch etwas gebn was die hur'q bevorzugen. irgenetwas was sie ablenkt
    [11:43] [Local] Fn. Lasorsa: Hur'q gegenüber und saß nicht in meinem Schiff herum
    [11:43] [Local] Lt. Goose: wir werden opfer bringen wenns nötig ist erster . aber oberstes ziel ist es erst alle eventualitäten auszuschöpfen
    [11:44] [Local] Fn. Nowotnik: Nun Fähnrich. Das ändert nix daran dass sie gar nicht hier sein sollten falls zweifel an ihrer dienstauglichkeit bestand...
    [11:45] [Local] Erster Desod'Rax: Ihre Vorschläge sind... brauchbar. Aber um Sie umzusetzen, brauchen wir mehr Schiffe und mehr Soldaten.
    [11:45] [Local] Fn. Nowotnik: sondern sich von ihrer freundin gesundpflegen lassen sollten
    [11:45] Erster Desod'Rax runzelt die Stirn, während er das Intermezzo beobachtet. "Ihre Leute sind nicht kampftauglich?"
    [11:45] [Local] Fn. Lasorsa: Der bestand erst als der Captain mich leicht humpeln sah , vorher gab es keinerlei in Frage stellung meiner Tauglichkeit . Also runter von ihrem Ross sonst sind sie der erste den die Hur'q verspeisen
    [11:46] [Local] Fn. Nowotnik: lassen sie mich raten Erster: und dies dauert zu lange
    [11:46] [Local] Fn. Nowotnik: Also haben sie entweder dem Doc was vogespielt bei ihrer vorherigen untersuchung oder sie hat nicht gnau genug hingechaut...
    [11:46] [Local] CPO Mrarash: "Wie viele Mienen haben wir am Boden und im Raum eigentlich zur Verfügung?
    [11:46] [Local] Lt. Goose: wenn sie an dem wort soldaten so hängen nennen sie uns soldaten . Fähnrich lasorsa ist tauglich und hat bereits erfahrung mit den hur'g
    [11:47] Erster Desod'Rax richtet den Blick zu Nowotnik. "Nein. Es ist einfach niemand da, der kommen könnte. All unsere Kräfte sind anderorts gebunden. Und die Gründer haben diese Welt bereits für verloren erklärt."
    [11:47] [Local] Fn. Nowotnik: Nana wer wird heir drohungen gegnüber einem Brückenoffizier äußern?
    [11:47] [Local] Fn. Nowotnik: *flüstert* verdammt
    [11:48] [Local] Fn. Lasorsa: Lassen sie sich von einem Schnitt in den kleinen Fnger für dienstuntauglich schreiben , Fähnrich? *schaut Novotnik an* Und sprechen sie gefälligst über Fähnrich Radhil nicht so herablassend. +
    [11:48] [Local] Fn. Nowotnik: Sagen sie uns einfach wie wir helfen knnen und wir werden unser Möglichstes tun
    [11:48] [Local] Erster Desod'Rax: *Wieder zu Mrarash* Wenn Sie im Umgang mit Sprengmitteln Erfahrung haben, kann ich Ihnen diese Zahlen zukommen lassen und SIe einem Missionsteam zuweisen. Wir haben noch unzählige Fallen auszulegen.
    [11:49] [Local] Fn. Lasorsa: Brückenoffizier sind sie auf ihrem Schiff , hier unten unterstehen sie Lt Goose dem vom Captain die Koordination der Sicherheit übertragen wurde , Fähnrich.
    [11:50] [Local] Fn. Nowotnik: Nichts würde mir ferner liegen. Sie könne mir gerne später erklären wann ich ihr gegnüber herablassend war aber jetzt ist keine zeit dafür
    [11:52] [Local] Lt. Goose: erster * sagt er in einem klaren tonfall * ich denke wir können mit den informationen die sie und wir haben ein oder zwei pläne ausarbeiten und die teams so aufstellen das sie mit einem kurzen +
    [11:52] [Local] CPO Mrarash: *unschuldig lächelnd*"Ich hatte in meiner Ausbildung das Thema vertieft und auch schon vorher ein hehres Interesse an diesem Themenbereich."
    [11:53] [Local] Lt. Goose: training ihre aufgaben erfüllen können , was ich nicht möchte sind selbstmord kommandos . sind wir uns da einig ?
    [11:54] Erster Desod'Rax nickt. "Gut. Dann gehen Sie mit nach Tura-5. Ein dreistündiger Einsatz. Brücke sprengen, Canyon verminen. Abmarsch in 30 Minuten. Gebrieft werden Sie unterwegs.
    [11:54] Erster Desod'Rax wendet sich dann Goose zu.
    [11:56] [Local] Erster Desod'Rax: Keiner meiner Leute führt irgendwelche Selbstmordkommandos aus. Das würde nur unsere ohnehin zu geringe Kampfkraft mindern. Und ich habe kein Interesse, ihre Leute oder sonstwen zu verheizen.
    [11:56] [Local] CPO Mrarash: *blickt zum Lieutenant*"Sie sind damit einverstanden, Sir?
    [11:57] [Local] Fn. Lasorsa: geringe Kampfkraft? ich denke zehntausend warten *schmunzelt*
    [11:57] [Local] Lt. Goose: Gut * sagt er knap und schaut rax an , danach zu mrarash * ja chief ist ok .
    [11:58] [Local] Fn. Nowotnik: Okay. Dann ran an den Speck
    [11:58] [Local] Erster Desod'Rax: Die Vorta verfügen über einen mitunter ekelhaft starken Optimismus. Wir haben zwei Bataillone auf dem Planeten. Knapp 3000 Soldaten.
    [11:58] [Local] Lt. Goose: ensign novotnik . rufen sie die leute zusammen
    [11:59] [Local] Fn. Lasorsa: Das klingt doch schon eher nach dem was ich vermutet habe *schmunzelt*
    [11:59] [Local] Lt. Goose: ich muss gestehen das sie sehr offen reden erster .
    [12:00] [Local] CPO Mrarash: "Gut."*für ein kurzen Moment ist da ein aufgeregtes, vorfreudiges Flackern in seinen Augen, was dann aber schnell einer professionellen Miene weicht*"Bereit zum Abmarsch, Erster."
    [12:00] [Local] Erster Desod'Rax: Sie hätten erwartet, dass ich Sie anlüge? *Fragt er direkt zurück*
    [12:01] [Local] Fn. Nowotnik: *schnippst einen Sciherheitsfähnrich heran der in der nähe steht und flüstert ihm anweisungen zu, dieser nickt und begibt sich zu seinem abteilungseliter*
    [12:02] [Local] Lt. Goose: nein , aber die jem hadar die ich kennen gelernt habe haben ein größeres ego ihrer fähigkeiten und stellen demnach ihre kraft 1 zu 3 da .
    [12:02] [Local] Erster Desod'Rax: *zu Mrarash gewandt* Die Sammelstelle ist beim Raumhafen. *Er deutet den Aufgang geradezu hinauf* Ihr Gruppenführer ist Turot'dar. Melden Sie sich bei ihm.
    [12:03] [Local] CPO Mrarash: "Jawohl Erster."*trabt dann ab*
    [12:03] [Local] Lt. Goose: *blickt zum chief * viel glück
    [12:04] [Local] Erster Desod'Rax: *der Blick richtet sich wieder auf Goose* Sie irren sich nicht. Die Fähigkeiten meiner Leute sind unübertroffen. Aber es ist ein strategisch wichtiges Detail, dass Sie über unsere Truppenstärke im Bilde sind.
    [12:04] [Local] Erster Desod'RaxBilde sind.
    [12:05] [Local] Lt. Goose: dann bedanke ich mich für ihre offenheit erster .
    [12:06] [Local] Erster Desod'Rax: Ich tue, was die Gründer mir befehlen. Unabhängig was ich selbst davon halten mag, mit der Föderation zusammen zu arbeiten, höre ich doch auf meine Befehle.
    [12:07] [Local] Erster Desod'Rax: Denn Gehorsam bringt Sieg und Sieg bedeutet Leben.
    [12:08] [Local] Lt. Goose: dann würde ich sagen das wir die teams aufteilen und anfangen zu trainieren .
    [12:08] [Local] Fn. Nowotnik: die Sicherheitsteams von der Mistral wissen bescheid Lieutenant
    [12:10] [Local] Erster Desod'Rax: Sie werden der nächsten Patrouillenschicht zugewiesen. So können Sie und meine Leute einander... kennen lernen. Ihre Route ist der südliche Ausläufer der Stadt. Dort ist es zu einigen Plünderungen gekommen und es befinden sich noch Zivilisten vorort. Sorgen Sie für Ruhe und bringen Sie alle Nicht-Kombatanten zu den Evakuierungszentren.
    [12:10] [Local] Erster Desod'Raxgekommen und es befinden sich noch Zivilisten vorort. Sorgen Sie für Ruhe und bringen Sie alle Nicht-Kombatanten zu den Evakuierungszentren.
    [12:11] [Local] Lt. Goose: gut , werden wir tun .
    [12:11] Erster Desod'Rax nickt wieder.
    [12:11] [Local] Erster Desod'Rax: Noch irgendwelche Fragen?
    [12:12] [Local] Lt. Goose: nicht von meiner seite
    [12:13] [Local] Erster Desod'Rax: Dann melden Sie sich am Raumhafen. Ich werde Sie einer Gruppe zuteilen lassen.
    [12:18] [Local] Erster Desod'Rax: Achten Sie da draußen auf Ihre Deckung. Und denken Sie daran: Sieg bedeutet Leben.
    [12:18] Erster Desod'Rax würde sich damit abwenden.

    [8:14] [Vagabund] Spielleiter: Star Trek: Vagabonds, S01 E11: "Kleine Gefallen" - Teil 5
    [8:14] [Vagabund] Spielleiter: Brrrr... ist das kalt. Und dunkel. Um die Vagabund in bewegung zu halten, hat Ta'el die Abschaltung mehrerer Systeme befohlen. Dies kam zwar nicht grade dem Komfort zugute, sorgt aber zumindest dafü dass sich die Reise von über einer Woche auf knapp zwei Tage reduziert hat.
    [8:15] [Vagabund] Spielleiter: Trotzdem: Jeder sollte sich besser ein paar warme Klamotten überziehen.
    [8:16] [Vagabund] Spielleiter: ie Vagabund nähert sich dem Mempa-Sektor und wird bald an ihrem Zeil ankommen - einem unbewohnten System, nicht weit von Qu'Vat. Dort soll die Fracht einem unbekannten Kontakt übergeben werden.
    [8:16] [Vagabund] Spielleiter: Aber ob dieser auch ausgepackte Ware akzeptiert...?
    [8:16] [Local] Alfons Tangert: *hat eine Decke um die Schultern hängen* Boah ist das Arschkalt hier... *reibt sich die Arme und zieht die Decke enger, sein Atem kondensiert zu kleinen Wölkchen**
    [8:17] [Vagabund] Buddy Fox: *reibt sich die Arme* Das kannst du laut sagen.
    [8:17] [Vagabund] Spielleiter: Lukas scheint sich zudem eine Magenverstimmung zugezogen zu haben und fällt heute als Pilot aus. Hoffentlich werden keine brenzligen Manöver gefordert.
    [8:17] [Local] Alfons Tangert: Boss, lass mich wenigstens die heizung einschalten *er klingt weinerlich und hat das nicht zum ersten mal in diesen tagen gesagt*
    [8:18] [Vagabund] Spielleiter: ((Es herrschen übrgigens gemütliche 5°C auf der Brücke.))
    [8:18] [Local] Ta'el Nuruk: Brrr.. *sie bibbert auch leise, trägt Handschuhe und ganz sicher unter der Jacke nen zusätzlichen Pullover* War klar, dass es arschkalt wird. Wie gehts unserm Gast? *die Frage ist wohl an Buddy gerichtet, der der Vulkanierin, das Quartier des 1. Offiziers geben sollte. Er sollte sich um sie kümmern und ihr mit Klamotten von Ta'el aushelfen*
    [8:20] [Local] Ta'el Nuruk: Ich kann euch verstehen, mir ist auch kalt. Aber glaubt ihr nicht, dass es Sinn gemacht hat? Ich möchte mich ungern angeschlagen solange im klingonischen Raum aufhalten.
    [8:20] [Local] Buddy Fox: Achso. Das Letzte Mal als ich sie sah, saß sie wie ein Zen-Meister da und hat meditiert.
    [8:21] [Local] Alfons Tangert: Aber die Klingonen haben nicht auf uns geschossen...nur die Romulaner
    [8:21] [Local] Buddy Fox: Halb so schlimm. Unser Al hier sollte nur ein paar Runden um den Block laufen. *grinst ihn an*
    [8:21] [Local] Ta'el Nuruk: Die wollten uns entern. *brummt sie in den Raum* Scheint ihr schon vergessen zu haben.
    [8:22] [Local] Alfons Tangert: Haben sie aber nicht oder? Und laufen? Bei der Temperatur? Das kannst du vergessen Buddy!
    [8:23] [Local] Buddy Fox: Dafür hab ich mich doch schon entschuldigt. Und zwar nicht nur einmal. Bei dem Kurs "Verhandlungen mit außerirdischen Rassen" habe ich wohl in der Schule gefehlt.
    [8:23] [Local] Ta'el Nuruk: Das hält aber warm. Hast du schonmal ne Nacht auf rura Pente verbracht? *sie schaut fragend gen Al*
    [8:24] [Local] Alfons Tangert: Die Kälte zehrt mich noch völlig aus! *wer ihn genau ansieht könnte meinen er hätte noch zugelegt seit er an Bord ist
    [8:24] [Local] Alfons Tangert: *
    [8:24] [Local] Buddy Fox: Wie wäre es mit ein paar Sit-Ups? *schaut zwischen seinem Bauch und seinem Gesicht hin und her*
    [8:24] [Local] T'vala: *Die Vulkanierin betritt die Brücke. Wenn ihr kalt ist, lässt sie sich das nicht anmerken.*
    [8:24] [Local] Alfons Tangert: Was soll das denn sein?
    [8:24] [Local] Jade: *murmelt* Das ist echt furchtbar...
    [8:25] [Vagabund] Spielleiter: *Auf der Navigationskonsole blinkt derweil ein Hinweis auf: Das Schiff erreicht das Ziel in knapp 30 Minuten.*
    [8:25] [Local] Ta'el Nuruk: Du hast genug zum Zehren dran, mein Lieber. *grinst Al an und dreht sich dann gleich im Stuhl um nickt der Vulkanierin zu* Wie gehts dir?
    [8:25] [Local] Alfons Tangert: Oh unser Gast ist wach.
    [8:25] [Local] T'vala: Mein Zustand ist akzeptabel. *Sagt sie- ist die Temperatur gerade nochmal abgefallen?*
    [8:26] [Local] T'vala: Ich wollte mich erkundigen was nun mit mir geschehen wird.
    [8:26] [Local] Alfons Tangert: Ich schätze mal wir liefern dich ab. Oder Boss?
    [8:27] [Local] Buddy Fox: Können wir Sie nicht behalten?
    [8:27] [Local] Alfons Tangert: Als was denn?
    [8:27] [Local] Alfons Tangert: Können sie was besonderes?
    [8:28] [Local] Buddy Fox: Für Sachen...
    [8:28] [Local] Ta'el Nuruk: Buddy, sie ist kein Spielzeug. *schüttelt sachte den Kopf und blickt sie freundlich an* Hör mal.. ich soll dich eigentlich in einer Kryostasis Kapsel abliefern. Dieist kaputt und ich hab keinen Schimmer was uns noch bevorsteht. Aber mich würde wirklich interessieren, was eine Frau die so lange eingefroren war besonderes kann oder weiß, dass man sie gegen Geld durch die Gegend verschiffen lässt.
    [8:29] [Local] T'vala: Wenn ich mich hier umsehe, und sie so ansehe...
    [8:30] [Local] T'vala: gehe ich Recht in der Annahme, dass die Iconianer den Krieg gewonnen haben und wir in einer Dystopie leben, in der die Föderation nicht mehr existiert?
    [8:30] [Local] Buddy Fox: Spielzeug? Woran denkst du denn schon wieder Captain? Ich dachte eher Latrinendienst. *grinst dreckig*
    [8:31] [Local] Buddy Fox: Schon wieder diese Anspielungen. *kneift die Augen zusammen und blickt den Gast an*
    [8:32] [Local] Ta'el Nuruk: Nein, die Icoanianer haben verloren. Wir sind die Crew eines zivilen Frachters. Nicht alles wird von der Föderation betrieben, meine Liebe.
    [8:32] [Local] Alfons Tangert: Die Icos? *winkt ab* Nee die sind länsg wieder weg.
    [8:32] [Local] T'vala: In diesem Fall wünsche ich zur nächstgelegenen Sternenflotteneinrichtung oder Föderationskolonie gebracht zu werden.
    [8:32] [Local] Jade: Sieht zumindest wie eine Dystopie aus hier. Da muss ich ihr recht geben.
    [8:33] [Local] Alfons Tangert: Sie liegen wohl schon ne weile auf Eis was?
    [8:33] [Local] Alfons Tangert: Was für ein Jahr haben wir denn? Nach ihrer meinung?
    [8:34] [Local] T'vala: Ihr Captain sagte mir bereits die Sternzeit. Meine letzte Erinnerung vor meinem Erwachen war Sternzeit 92799.7.
    [8:37] [Local] Alfons Tangert: Das ist schon ne Weile her. Guten Morgen Schätzchen, sie haben fast 3 Jahre geschlafen.
    [8:37] [Local] T'vala: Das ist mir bewusst. Was ist in dieser Zeit mit mir geschehen?
    [8:38] [Local] Ta'el Nuruk: Ich kann gerade nicht viel machen. Mir sind die Hände gebunden durch diesen Auftrag, aber je mehr ich über dich weiß umso eher kann ich versuchen dich aus der Nummer rauszuboxen.
    [8:38] [Local] T'vala: In welcher... *Sie hebt eine Augenbraue und dreht ihren Kopf ruckartig zu Ta'el.* Stecke ich denn?
    [8:40] [Local] Ta'el Nuruk: Tja, deswegen sollte ich soviel wie möglich erfahren. Ich hab nämlich keine Ahnung warum sie äußerst interessant erscheinen. *sie hebt auch eine Augenbraue und blickt sie aber recht neutral an*
    [8:40] [Local] T'vala: Ich war Flüchtlingskoordinatorin auf Deep Space Twelve während des Krieges.
    [8:40] [Local] Alfons Tangert: Wir haben vor ein paar Tagen ein Kryokapsel übernommen. Mehr wissen wir auch nicht
    [8:41] [Local] T'vala: Ich war mit einem Raumschiff, der S.S. Treviso auf dem Weg zu einem Fluchtpunkt.
    [8:41] [Local] T'vala: *Sie senkt einen Moment den Blick und hebt ihn wieder ohne eine Miene zu verziehen.* Danach bin ich mir meiner Erinnerungen nicht sicher bis ich hier erwachte.
    [8:41] [Local] Ta'el Nuruk: Ah.. okay. Waren unter den Flüchtlingen vielleicht interessante Personen, die von Bedeutung waren? Oder untertauchen mussten?
    [8:42] [Local] T'vala: Ich bin noch nie einer Person begegnet die keine Bedeutung hätte.
    [8:43] [Local] Alfons Tangert: Ja, das schränkt die Sache natürlich ein.
    [8:43] [Local] Ta'el Nuruk: Dann zählen sie doch mal ein paar Namen auf, vielleicht kann ich damit was anfangen?
    [8:43] [Local] T'vala: Es war ein Flüchtlingstransport. An Bord waren Kolonisten dem Ba'aja-Sektor, Breth und Tranquility.
    [8:44] [Local] Ta'el Nuruk: Welche Rassen?
    [8:45] [Local] T'vala: Föderationsvölker. Menschen. Vulkanier. Andorianer. Tellariten. Trill. Ich glaube ein paar Bolianer.
    [8:46] [Local] Ta'el Nuruk: Hmmm, waren Wissenschaftler dabei?
    [8:46] [Local] T'vala: Ja.
    [8:46] [Local] Alfons Tangert: Oder Politiker? Künstler?
    [8:46] [Local] T'vala: Eine repräsentative Bevölkerung einer Föderationskolonie wird all diese Berufszweige enthalten.
    [8:47] [Local] T'vala: Jedoch ist niemand dabei der mir vor dem Transport bekannt gewesen wäre.
    [8:48] [Local] Alfons Tangert: Hm, und was ist mit ihnen selber? Irgendwelche besonderen Fähigkeiten die jemand unbedingt will?
    [8:48] [Local] T'vala: Ich war Flüchtlingskoordinatorin weil ich auf Vulkan eine gefragte Bürokratin bin. *Sie senkt kurz den Blick, kräuselt ein bisschen die Augenbrauen und blickt dann wieder auf.*
    [8:49] [Local] T'vala: Ich glaube ich war während der Zeit die mir fehlt wach. Ich habe Erinnerungen an die Zeit dazwischen.
    [8:50] [Local] Alfons Tangert: Ok, das ist doch mal was. An was erinnern sie sich denn?
    [8:50] [Local] T'vala: Die Erinnerungen sind zusammenhanglos und unspezifisch. *Sie kneift kurz die Augen zusammen.*
    [8:50] [Local] Ta'el Nuruk: vielleicht können wir einen Zusammenhang erkennen?
    [8:51] [Local] T'vala: Ich erinnere mich an Gesichter... Romulaner und ein Alien das mir nicht bekannt ist.
    [8:53] [Local] Ta'el Nuruk: Ah, beschreib so genau wie möglich an was du dich dabei erinnerst. *sie betrachtet sie neugierig*
    [8:53] [Local] Jade: *lehnt sich an eine Konsole*
    [8:54] [Local] T'vala: Eine bläuliche Haut. Helle, nicht humanoide Augen, nicht humanoider Mund.
    [8:54] [Local] T'vala: Keine Haare.
    [8:55] [Local] T'vala: Sie haben mir Schmerzen zugefügt. *Sie zögert einen Moment* Nicht Schmerzen. *Sie zögert erneut.* Ich vermute sie haben mich getestet.
    [8:56] [Local] Alfons Tangert: *schüttelt den Kopf und reibt sich wieder die Arme* Das sagt mir nichts.
    [8:56] [Local] Ta'el Nuruk: Bläuliche Haut.. *sie sieht die Anderen an* Könnt ihr mit der Beschreibung was anfangen. *dann wieder an die Vulkanierin* Kannst du dich dabei an etwas erinnern? Wie sie dich getestet haben?
    [8:58] [Local] T'vala: Ich erinnere mich an einzelne Ereignisse. Es ist als gehörten sie nicht zusammen. Als wüsste ich in jedem Ereignis nicht von dem vorangegangenen oder dem folgenden.
    [8:59] [Local] T'vala: In einem erinnere ich mich an eine große Menge Personen. Hunderte, vielleicht tausende und ich war eine von ihnen.
    [9:00] [Local] T'vala: *Manchmal sieht man ihr an, dass sie versucht sich zu erinnern, aber sie kneift nicht viel die Augen zusammen, krümmt sich nicht oder fasst sich an den Kopf wie man es von Menschen erwarten würde.*
    [9:00] [Local] T'vala: Dann feuerten Schützen in die Menge. Es waren Romulaner. In republikanischer Uniform. Das ist unlogisch.
    [9:01] [Local] Jade: Na toll...
    [9:01] [Local] Ta'el Nuruk: Das klingt wirklich unlogisch, andererseits könnten es imperiale gewesen sein und sich als republikanische ausgegeben haben. *meint sie dann nachdenklich* Vielleicht wollte man einen Konflikt zwischen der Föderation und der Republik schüren.
    [9:02] [Local] T'vala: Unlogisch daran ist, dass ich Emotionen von Angst und Panik empfand. *erklärt sie kühl.*
    [9:03] [Local] Ta'el Nuruk: Das ist nicht unlogisch. Ihr seid nicht emotionslose Wesen, wie mancher behauptet. Ihr könnt sie nur weitestgehend kontrollieren.
    [9:04] [Local] Buddy Fox: Ta'el, hast du einen Moment für ein Vieraugengespräch?
    [9:05] [Local] T'vala: Seien sie versichert, ich kann meine Emotionen weit genug kontrollieren um so primitive Gefühle zu beherrschen.
    [9:05] [Local] Ta'el Nuruk: Sicher. *sie erhebt sich langsam* Gehen wir in mein Quartier.


    Im Quartier des Captains...


    [9:07] [Lokal] Ta'el Nuruk: Nun, du wolltest mit mir sprechen? *sie blickt ihn fragend an*
    [9:07] [INTER-KOMM] Spielleiter: Plötzlich hallt ein bekanntes wie penetrantes Geräusch durch die stockfinstere Vagabund...
    [9:07] [INTER-KOMM] Spielleiter: *WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB *
    [9:08] [Lokal] Ta'el Nuruk: Sekunde.. *geht an die Wandkonsole um die interne Komm zu aktivieren*
    [9:08] [INTER-KOMM] Spielleiter: WUUB WUUB WUUB WU... *klick*
    [9:09] [INTER-KOMM] Ta'el Nuruk: Ah ich hör schon ihr habts ausgestellt. Danke.
    [9:09] [INTER-KOMM] Alfons Tangert: Hey Boss, ich geh dann aus dem Warp, ja?
    [9:10] [INTER-KOMM] Ta'el Nuruk: Ja, kannst du das Schiff halbwegs elegant stoppen?
    [9:10] [INTER-KOMM] Ta'el Nuruk: Wir müssen denen ja nicht gleich vor die Füsse fallen.
    [9:10] [INTER-KOMM] Alfons Tangert: Ich kanns stoppen...wen die Steuerdüsen anspringen.
    [9:11] [INTER-KOMM] Ta'el Nuruk: Dann tu was nötig ist. Ich komm gleich wieder.
    [9:11] [INTER-KOMM] Ta'el Nuruk: Ta'el Ende. *schließt den Kanal*
    [9:11] [Lokal] Ta'el Nuruk: Also, was gibts so wichtiges?
    [9:11] [Lokal] Buddy Fox: Nun, wie soll ich es sagen.. Ich weiß nicht ob ich weiterhin Teil der Crew sein kann. Dieser Vorfall neulich und überhaupt. *fährt sich durch die Haare* Ich komm aus einer anderen Zeit.
    [9:12] [Lokal] Buddy Fox: Ich glaube ich gehöre hier nicht hin. Ich weiß, ich schulde dir alles. Ohne dich wäre ich wahrscheinlich schon tot. Ich weiß aber nicht weiter.
    [9:12] [INTER-KOMM] Spielleiter: *Das Schiff beginnt heftig zu vibrieren, als Alfons die Vagabund unter Warp bringt. Alle losen Teile und einige Panele klappern verheißungsvoll.*
    [9:13] [Lokal] Ta'el Nuruk: Aus einer anderen Zeit? *so wie sie aussieht scheint sie es gerade wohl eher für einen schlechten Scherz zu halten. Schnell sucht sie irgendwie nach halt*
    [9:13] [INTER-KOMM] Spielleiter: *Dennoch geht der Frachter erfolgreich auf Impuls zurück - und fängt sogleich an, sich langsam aber stetig zu drehen, während er auf das Zentrum des Systems zudriftet.*
    [9:14] [INTER-KOMM] Spielleiter: *Die Besatzung bekommt das Gefühl, als würde die Schwerkraft nachlassen und der Untergrund schief stehen. Lose Gegenstände fallen nach und nach von Ihren Abstellplätzen*
    [9:15] [Lokal] Ta'el Nuruk: Buddy hör mal.. *sie kommt ins driften und will sich an ihm festhalten, was vermutlich eher eine Bescheidene Idee ist*
    [9:15] [Lokal] Buddy Fox: Ich rede nicht gerne darüber, aber ich bin mehrere hundert Jahre alt. Ich wurde vor ca. 400 Jahren eingefroren - und in deiner Zeit aufgetaut. Als ich diese Frau auf der Brücke sah wurde mir da alle wieder bewusst. Wieviel ich verpasst habe, das ich so gut wie nichts weiß.. *schaut hilflos auf den Boden*
    [9:16] [INTER-KOMM] Spielleiter: *Alfons' befehl, die STeuerdüsen wieder mit Energie zu versorgen, ist erfolgreich. Aber das wird noch einige Minuten dauern.*
    [9:18] [Lokal] Buddy Fox: *würde sie festhalten wenn sie sich an ihm "festhält"*
    [9:19] [INTER-KOMM] Spielleiter: *Man hört erneut ein leichtes Rumpeln in den Schiffswänden und die Steuerkonsole bestätigt, dass die RCS-Triebwerke wieder reagieren. Sogleich stabilisiert sich die Vagabund - was dazu führt, dass der Innenraum noch einmal ORDENTLICH durchgeschüttelt wird. Wie bei einer Busfahrt, bei der das Gefährt grade mit hohem Tempo durch ein riesen Schlagloch gedonnert ist.*
    [9:20] [Lokal] Ta'el Nuruk: *sie seufzt auf* Buddy, du bist verwirrt, aber gerade jetzt ist der Augenblick denkbar schlecht. Verstehst du? Ich meine.. ich hab gerade das Gefühl du hast ein Fass Blutwein intus oder diverse rauschfördernde Mittel zu dir genommen. Verdammt Buddy.. Wenn das ne Verarsche ist, dann kannst du dich auf was gefasst machen. *sie sieht ihn ernst an und will sich gerade lösen als sie wieder ins schwanken kommt*
    [9:23] [INTER-KOMM] Spielleiter: ((Wollt ihr irgendwas machen?))
    [9:23] [Lokal] Buddy Fox: *schüttelt den Kopf* Natürlich weiß ich das es fast keinen schlechteren Zeitpunkt hätte geben können, und ich wünschte ich hätte Alkohol intus. Aber das ist nunmal die Wahrheit. Tut mir Leid Captain.
    [9:24] [Lokal] Buddy Fox: *will sie etwas unbeholfen festhalten* Ich weiß nicht wie es weitergehen soll? Verstehst du was ich meine? Ist es eine Phase, ein andauerndes Gefühl? Wenn ich das wüsste.
    [9:25] [Lokal] Ta'el Nuruk: *sie legt ihm die Hände auf die Wangen und sieht ihm tief in die Augen* Buddy, du bist ein echt heißer Typ und ich glaube, wenn wir das ein bisschen sortiert kriegen für dich, dann wird das schon. Lass uns den Scheiß jetzt zusammen durchstehen und dann werden wir dir alles erzählen, was nötig ist. Zurück kannst du eh nicht mehr.
    [9:29] [Lokal] Buddy Fox: *schaut ihr in die Augen* Oh, wow. Danke. Ich denke du hast Recht. Glaub ich. Wir sollten die Mission erstmal zu Ende bringen. Dann schauen wir weiter.
    [9:29] [Lokal] Buddy Fox: *gibt ihr einen eher schrägen Kuss auf die Wange und flüster ein leises* Danke. *und nickt, lächelt ihr zu*
    [9:30] [INTER-KOMM] Alfons Tangert: Hey Boss, du beeilst dich besser. Wir bekommen besuch.
    [9:30] [INTER-KOMM] Spielleiter: *Die Sensoren zeigen an, dass sich ein Schiff klingonischer Bauart der Vagabund nährt und sich mittlerweile auf Parallelkurs befindet*
    [9:30] [Lokal] Ta'el Nuruk: Gut, dann hau rein. *sie tätschelt ihm die Wange und geht kopfschüttelnd zur Brücke, scheint es immer noch ncht ganz glauben zu können*


    Auf der Brücke...


    [9:05] [Local] Alfons Tangert: Also hat man sie auf irgendwas getestet. Hat ihr Arzt schon mal irgendwas besonderes an ihnen festgstellt?
    [9:06] [Local] T'vala: Nein.
    [9:07] [Local] Alfons Tangert: Na toll. Dann weiß ich auch nicht weiter.
    [9:07] [Local] T'vala: Die Erinnerungen kommen nur langsam.
    [9:07] [Vagabund] Spielleiter: Plötzlich hallt ein bekanntes wie penetrantes Geräusch durch die stockfinstere Vagabund...
    [9:07] [Local] Alfons Tangert: *wendet sich an Jade* Fällt dir dazu nichts ein?
    [9:07] [Vagabund] Spielleiter: *WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB WUUB *
    [9:08] [Local] Alfons Tangert: *zuckt zusammen* Verdammt!
    [9:08] [Local] Alfons Tangert: *tappt zur Steuerkonsole*
    [9:08] [Local] T'vala: *Sie zuckt nicht mal und macht keinen Versuch über die Lautstärke zu brüllen.*
    [9:08] [Local] Alfons Tangert: *stellt den Alarm ab*
    [9:08] [Vagabund] Spielleiter: WUUB WUUB WUUB WU... *klick*
    [9:09] [Local] T'vala: War dies eine Warnung dafür, dass ein vitales Bauteil nicht mehr funktioniert?
    [9:09] [Local] Alfons Tangert: Wir sind da
    [9:09] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ah ich hör schon ihr habts ausgestellt. Danke.
    [9:09] [Local] Jade: Das ist ja nerviger als die Ferengi...
    [9:09] [Local] Alfons Tangert: Nein das heist das wir da sind
    [9:09] [Vagabund] Alfons Tangert: Hey Boss, ich geh dann aus dem Warp, ja?
    [9:09] [Local] T'vala: Ich nehme nicht an, dass wir bei einer Sternenflotteneinrichtung ist an die sie mich übergeben wollen?
    [9:10] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ja, kannst du das Schiff halbwegs elegant stoppen?
    [9:10] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Wir müssen denen ja nicht gleich vor die Füsse fallen.
    [9:10] [Vagabund] Alfons Tangert: Ich kanns stoppen...wen die Steuerdüsen anspringen.
    [9:11] [Local] Alfons Tangert: *kratzt sich am Kopf* Wie mach Lukas das immer...?
    [9:11] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Dann tu was nötig ist. Ich komm gleich wieder.
    [9:11] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ta'el Ende. *schließt den Kanal*
    [9:11] [Local] Alfons Tangert: *findet den richtigen Knopf und stellt den Warpantrieb ab*
    [9:12] [Local] Alfons Tangert: Das heißt wir sind anTtreffpunkt Schätzchen
    [9:12] [Local] Alfons Tangert: *treffpunkt
    [9:12] [Vagabund] Spielleiter: *Das Schiff beginnt heftig zu vibrieren, als Alfons die Vagabund unter Warp bringt. Alle losen Teile und einige Panele klappern verheißungsvoll.*
    [9:12] [Local] Alfons Tangert: *geht zur nächsten Konsole und leitet wieder Energei in die Steuerdüsen und Impulsantrieb*
    [9:13] [Local] Jade: *muss sich festhalten* Sehr elegant, Al.
    [9:13] [Vagabund] Spielleiter: *Dennoch geht der Frachter erfolgreich auf Impuls zurück - und fängt sogleich an, sich langsam aber stetig zu drehen, während er auf das Zentrum des Systems zudriftet.*
    [9:14] [Local] Alfons Tangert: Ich hab nich gesagt das es elegant wird. Nur das ich uns anhalte...hoffentlich.
    [9:14] [Vagabund] Spielleiter: *Die Besatzung bekommt das Gefühl, als würde die Schwerkraft nachlassen und der Untergrund schief stehen. Lose Gegenstände fallen nach und nach von Ihren Abstellplätzen*
    [9:15] [Local] Alfons Tangert: Flieg du doch wenn dus besser kannst
    [9:15] [Vagabund] Spielleiter: *Über den Hauptschirm sieht man die Sterne entlangwandern, während die Vagabund gemächlich von ihrem eigenen Hintern überholt wird.*
    [9:16] [Vagabund] Spielleiter: *Alfons' befehl, die STeuerdüsen wieder mit Energie zu versorgen, ist erfolgreich. Aber das wird noch einige Minuten dauern.*
    [9:16] [Local] Jade: *muss sich jetzt wirklich festhalten*
    [9:17] [Local] Jade: Das sollte ich vielleicht wirklich tun.
    [9:17] [Local] T'vala: Was ist mit ihrem Piloten geschehen? *Fragt sie als sie sich an einer Konsole festhält.*
    [9:18] [Local] Alfons Tangert: Der hat Bauchschmerzen und leigt im Bett.
    [9:18] [Local] Alfons Tangert: Die Steuerdüsen brauchen 5 Minuten bis sie anspringen.
    [9:19] [Local] Alfons Tangert: solange drehen wir uns lustig im Kreis
    [9:19] [Vagabund] Spielleiter: *Man hört erneut ein leichtes Rumpeln in den Schiffswänden und die Steuerkonsole bestätigt, dass die RCS-Triebwerke wieder reagieren. Sogleich stabilisiert sich die Vagabund - was dazu führt, dass der Innenraum noch einmal ORDENTLICH durchgeschüttelt wird. Wie bei einer Busfahrt, bei der das Gefährt grade mit hohem Tempo durch ein riesen Schlagloch gedonnert ist.*
    [9:20] [Local] T'vala: Es war nicht unerwartet, dass sie keine Bauchschmerzen heilen können.
    [9:20] [Local] Alfons Tangert: *stößt auf* Ich glaub mir wird übel.
    [9:20] [Local] Alfons Tangert: Ich bin Techniker und kein Arzt
    [9:21] [Local] Alfons Tangert: Was kann ich dafür das er so einen schwachen Magen hat?
    [9:22] [Local] T'vala: Ich habe ihnen keine Verantwortlichkeit dafür zugesprochen. *Sagt sie während sie sich festhält.*
    [9:23] [Vagabund] Spielleiter: ((Wollt ihr irgendwas machen?))
    [9:23] [Local] Alfons Tangert: Also, wenn du fliegen willst, dann bitte. Ich kann uns viellicht gerade so gerade aus fliegen.
    [9:26] [Vagabund] Spielleiter: *An der Wissenschaftskonsole blinkt etwas. Das Lämpchen und Piepen sind mittlerweile wohl bekannt: Es ist der Annäherungsalarm.*
    [9:27] [Local] Alfons Tangert: Such dir was aus Jade, Pilot oder ne andere Konsole. Aber alleine kann ich das nicht alles machen.
    [9:29] [Local] Jade: Dann nehm ich die hier. *geht zur Kommunikations- und Navigationskonsole*
    [9:29] [Local] Alfons Tangert: Ok, dann schau ich mal was da blinkt...
    [9:30] [Local] Alfons Tangert: *untersucht die Sci-Konsole*
    [9:30] [Local] Alfons Tangert: Ich glaub wir bekommen besuch...
    [9:30] [Vagabund] Alfons Tangert: Hey Boss, du beeilst dich besser. Wir bekommen besuch.
    [9:30] [Vagabund] Spielleiter: *Die Sensoren zeigen an, dass sich ein Schiff klingonischer Bauart der Vagabund nährt und sich mittlerweile auf Parallelkurs befindet*
    [9:31] [Local] Ta'el Nuruk: Alfons, was ist los?
    [9:31] [Vagabund] Alfons Tangert: Annäherungsalarm...sieht aus wie ein Klingonisches Schiff.
    [9:32] [Vagabund] Alfons Tangert: fc
    [9:32] [Local] Alfons Tangert: Annäherungsalarm...sieht aus wie ein Klingonisches Schiff.
    [9:32] [Local] Jade: Soll ich sie rufen?
    [9:32] [Vagabund] Spielleiter: *Auf dem Hauptschirm sieht man nun, wie sich ein Schiff an der Vagabund vorbei schiebt und dem Frachter gegenüber in Stellung geht. Es ist ein Bird Of Prey, der allerdings schon etwas betagt wirkt.*
    [9:34] [Local] Ta'el Nuruk: Tu das. *sie reibt sich nachdenklich die Schläfen*
    [9:35] [Vagabund] Jade: S.S. Vagabund ruft klingonischen Bird Of Prey. Bitte kommen.
    [9:35] [Local] T'vala: Lautet ihr Plan mich an die zu übergeben?
    [9:36] [Vagabund] Spielleiter: "Vagabund! Sehr gut, sehr gut. Wir haben euch schon erwartet!", kommt es erwartungsvoll und vorfreudig aus den Lautsprechern. "Ihr seid spät". fügt die Stimme dann noch mit an.
    [9:36] [Local] Ta'el Nuruk: Ich habe keinen Plan. Ich fürchte ich werde improvisieren müssen. *sie sieht sich um und geht langsam weiter in richtung OPS*
    [9:38] [Local] Ta'el Nuruk: Jemand eine konstruktive Idee? *sieht sich um*
    [9:39] [Vagabund] Spielleiter: "Also..." man hört ein Händeklatschen im Hintergrund. "Wenn dann alles klar geht, komme ich jetzt rüber und sehe mir die Fracht an?"
    [9:39] [Local] Ta'el Nuruk: *sie seufzt und geht an die OPS um selber zu sprechen*
    [9:39] [Local] T'vala: Sie könnten das klingonische Militär rufen und ihnen mitteilen, dass sie eine Föderationsbürgerin in gewahrsam haben.
    [9:39] [Local] Alfons Tangert: Äh..keine Ahnung. Wir wissen ja nichmal was die von ihr wollen.
    [9:39] [Vagabund] Jade: Wir haben da ein paar... Temperaturprobleme hier. Warten Sie bitte noch etwas.
    [9:40] [Vagabund] Spielleiter: "Ja gut... Aber hurtig, hurtig. Zeit ist Geld... Leks, Latinum... wasauchimmer."
    [9:41] [Local] Ta'el Nuruk: Könnten wir machen. *sie sieht zur Vulkanierin zurück*
    [9:42] [Local] Ta'el Nuruk: Ich denke Bezahlung im eigentlichen Sinne werden wir für eine defekte Kapsel eh nicht bekommen. *sie schüttelt leicht den Kopf*
    [9:43] [Local] Alfons Tangert: Und was machen wir mit denen da drausen?
    [9:44] [Local] Ta'el Nuruk: Das fragt ihr mich? Denen erzählen, was wir wissen. Aber vielleicht sollten wir sie aussparen. Eher als tot deklarieren?
    [9:45] [Local] Buddy Fox: Warum legen wir Jade nicht in die Kapsel, teleportieren sie auf das Schiff und entern es? Quasi ein trojanisches Pferd?
    [9:46] [Local] Ta'el Nuruk: Buddy, leider hat das Schiff mehr Besatzung als wir sind. Das wäre dumm und würde uns leider alle in Gefahr bringen.
    [9:46] [Vagabund] Spielleiter: "Hey, S.S. Vagabund? Seid ihr noch da?"
    [9:47] [Local] Jade: Ich bin vielleicht gut, aber nicht so gut.
    [9:47] [Local] Ta'el Nuruk: *an die Vulkanierin gewandt meint sie dann* Bist du einverstanden wenn wir denen erklären du wärst tot? Dann bringen wir dich in Föderationsgebiet und du hilft uns im Gegenzug, dass die Vagabund von einer Werft überholt wird?
    [9:48] [Local] T'vala: Das wäre akzeptabel.
    [9:48] [Vagabund] Jade: Ja, ähm... haben da wirklich ernste Energieprobleme. Haben Sie gesehen, wie wir in das System gekommen sind? Energieprobleme.
    [9:49] [Vagabund] Spielleiter: "Ja ja, ist uns aufgefallen. Und ist mir scheißegal. In einer halben Stunde kommt das nächste Patrouillenschiff in Reichweite und ich will bis dahin weit weg von diesem System sein."
    [9:49] [Vagabund] Spielleiter: "Also, können wir nun zur Sache kommen? Wenn's sein muss bringe ich auch ne Taschenlampe mit."
    [9:50] [Local] Jade: *dreht sich zu Ta'el* Mir gehen so langsam die Ausreden aus.
    [9:50] [Local] Ta'el Nuruk: Gut, ich werde es versuchen. *nickt und geht an die OPS*
    [9:50] [Local] Alfons Tangert: Ne halbe Stunde? Schaffen wir das? Wir müssen ihn hinhalten!
    [9:51] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Hier spricht Ta'el Nuruk. Ich weiß, sie erwarten ihre Ware. Aber es gibt ein Problem. Der inhalt ist infolge eines Angriffs durch ein romulanisches Schiff leider verstorben.
    [9:53] [Vagabund] Spielleiter: "Oh heeey... schön das mal jemand da ist, der was zu sagen hat. Und..." Die Stimme hält einen Moment inne. "Äh he... was soll das heißen?"
    [9:54] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Wie meine Offizierin schon sagte... Wir haben massive Energieprobleme. Die haben zu einer Störung geführt und infolgedessen ist die Kapsel leider aufgetaut und ihr Inhalt gestorben.
    [9:55] [Vagabund] Spielleiter: "Oh... das ist... na ja, schlecht. Sehr schlecht. Aber pfeif drauf. Ich nehme auch die Leiche. Und ich brauch die verdammte Kapsel zurück."
    [9:56] [Local] Alfons Tangert: Uh...Mist. Die wollen sie gar nicht lebend.
    [9:57] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Die Kapsel kann ich euch lassen. Aber die Leiche ist schon über die Luftschleuse entsorgt.
    [9:57] [Vagabund] Spielleiter: "Ihr... habt sie entsorgt...?"
    [9:59] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Natürlich.
    [10:00] [Vagabund] Spielleiter: "Wie, natürlich?"
    [10:00] [Vagabund] Spielleiter: "Welcher Idiot wirft denn die beschissene Fracht über Bord!?"
    [10:00] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Wießt du wie das stinkt? Ne verwesende Leiche an Bord?
    [10:02] [Vagabund] Spielleiter: "Klar, weil auch grade tropische Temperaturen auf Eurem Kahn herrschen müssen..." man hört wie er sich kurz vom Mikrofon abwendet. "Ich fass' es nicht... die haben's versaut. Ihr habt's ECHT versaut!"
    [10:03] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Berufsrisiko.
    [10:03] [Local] Alfons Tangert: *sieht zu Buddy* was ist?
    [10:03] [Vagabund] Spielleiter: "Wahnsinnig witzig. Gib mir einen Grund, warum ich euch nicht einfach aus dem All pusten sollte!"
    [10:04] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Puste die Romulaner ausm All. Mann ey, was wolltet ihr eigentlich mit ner tiefgekühlten Vulkanierin?
    [10:05] [Vagabund] Spielleiter: "Es war ne Vulkanierin...? Das muss euch nicht interessieren. Und ist jetzt auch egal."
    [10:06] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Echt jetzt? Ich muss mich beschimpfen lassen? Wie gesagt, die Kapsel kannst du bekommen.
    [10:07] [Vagabund] Spielleiter: *kurz afk*
    [10:07] [Vagabund] Spielleiter: *re*
    [10:08] [Local] Buddy Fox: Ich suche deine Nähe.
    [10:08] [Vagabund] Spielleiter: "Und wie ich die Kapsel bekomme. Dann senkt mal eure Schil... ah... ist gar nicht nötig." er wendet sich an jemanden im Hintergrund. "Lass mal einen Scan über die Kiste lauf'n."
    [10:09] [Vagabund] Ta'el Nuruk: *stellt auf stumm*
    [10:09] [Local] Ta'el Nuruk: Okay, das wars dann wohl. *sie schüttelt den Kopf* Alfons kannst du die Sensoren stören?
    [10:09] [Local] Alfons Tangert: Äh...ok...? Und weiter?
    [10:10] [Local] Ta'el Nuruk: Tu es wenn es geht
    [10:10] [Local] Alfons Tangert: Was? Äh keine Ahnung
    [10:10] [Local] Ta'el Nuruk: Schilde hochfahren?
    [10:10] [Local] Alfons Tangert: Ich hab keine Ahung wie das geht! Haben wir sowas überhaupt an Bord?
    [10:11] [Local] T'vala: Sie könnten mich schlicht als ein Mitglied ihrer Mannschaft ausgeben.
    [10:11] [Local] T'vala: Ähnliches hatten sie mit der klingonischen Patroullie vor.
    [10:12] [Vagabund] Spielleiter: *Die Feinheiten der Verteidigungssystem zu beherrschen erfordert in der Tat einiges an Training. Den Ein-/Aus-Schalter zu drücken, sollte aber niemandem von euch wirklich schwer fallen.*
    [10:12] [Local] Alfons Tangert: Ok...Schilde aktiviern *drückt den ensprechenden Knopf*
    [10:12] [Local] Ta'el Nuruk: Al, vergiss es. *zur Vulkanierin dann* Danke für ihr Vertrauen.
    [10:13] [Local] T'vala: Ihre Mühe mich vor deren Zugriff zu bewahren wirkt aufrichtig.
    [10:13] [Vagabund] Spielleiter: ((Lasst ihr die Schilde aus?))
    [10:13] [Vagabund] Alfons Tangert: ((nein, ich hab gerade den knopf gedrückt))
    [10:14] [Vagabund] Spielleiter: *Die Reaktion lässt nicht lange auf sich warten.* "Hey, Vagabund... meine Geduld ist grade ziemlich überstrapaziert. Was zum Henker treibt Ihr da drüben?"
    [10:15] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Hör bloß auf mein Techniker hat den falschen Knof gedrückt. *sie sieht Al an, kein Ton und die Schilde runter fahren*
    [10:16] [Local] Alfons Tangert: *hebt die Hände das er sie von der Konsole lässt und grinst*
    [10:16] [Vagabund] Spielleiter: *Sollte jemand die Wissenschaftsstation im Auge behalten, kann beobachtet werden, wie eine Energiespitze auf den internen Sensoren auftritt und kurz darauf etwas aus dem Frachtraum gebeamt wird.*
    [10:17] [Vagabund] Spielleiter: "So, das wäre dann erledigt. Mein Kumpel an den Scannern sagte mir übrigens grade, dass es ein vulkanisches Lebenszeichen auf Ihrem Schiff gibt. Witzige Geschichte, nich'?"
    [10:18] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Nun, ich würde sagen... Besser kanns unter diesen Umsänden nicht laufen. Ich sag dir, die ist ne wahre Zicke. Trägt den Stock vom Arsch bis in den Hals. Aber dafür kann sie wunderbar Essen kochen. Mit dem Scheiß Replikator kriegt man ja nichts vernünftiges zustande.
    [10:19] [Local] T'vala: *Sie hebt vulkanisch die rechte Augenbraue*
    [10:20] [Vagabund] Spielleiter: "Interessant, interessant. Die würde ich gerne mal kennen lernen. Darf ich sie bitte sehen?"
    [10:21] [Vagabund] Ta'el Nuruk: *lachend meint sie dann* Das ist gerade schlecht. Die hat so gut gekocht, dass sie und unser Pilot sich überfressen haben und nun kotzend über der Latrine hängen.
    [10:22] [Vagabund] Spielleiter: "Aha ja... witzig. Laut meinen Scannern befinden sich alle Lebenszeichen bis auf ein menschliches auf der Brücke. Ziemlich dicht beieinander sogar..."
    [10:23] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ach ehrlich? *sie rollt mit den Augen* Ich glaub da stimmt was nicht. Ich mein euer Schiff ist auch nicht das neueste, hmm?
    [10:24] [Vagabund] Spielleiter: "Ha ha... ja, stimmt wohl. Ich meine Irtümer kommen, vor, nicht wahr? Und heute ist ja schon besonders viel Pech im Spiel..."
    [10:24] [Vagabund] Spielleiter: "Gut gut... nun, die Zeit drängt also harken wir die Sache mal ab, nich'? Guss, schickst du der Vagabund bitte ihre Entlohnung?" Damit wird die Verbindung getrennt.
    [10:24] [Local] Ta'el Nuruk: *sie lässt sich gegen die Konsole sinken und atmet tief durch*
    [10:25] [Vagabund] Spielleiter: *Auf dem Hauptschirm kann man nun beobachten, wie sich die Tragflächen des Bird of Prey senken..."
    [10:25] [Local] T'vala: Nehmen sie meine Dankbarkeit für die aufgebrachte Mühe entgegen...
    [10:25] [Local] Alfons Tangert: Oh das sieht nicht gut aus!
    [10:26] [Local] Alfons Tangert: *drückt wieder den Knopf um die Schilde hochzufahren*
    [10:26] [Vagabund] Spielleiter: *Die Schilde fahren ordnungsgemäß hoch*
    [10:26] [Local] Jade: Das war ein sehr schneller Meinungswechsel. Zu schnell.
    [10:26] [Local] Ta'el Nuruk: Bring uns hier raus, so schnell es geht. *brüllt sie nur* Kurs Föderation.. Ruf einer das klingonische Militär..
    [10:27] [Local] Jade: *setzt Kurs irgendwo im Föderationsraum* Kurs gesetzt.
    [10:28] [Local] Ta'el Nuruk: Al? *sie sieht rüber und will schon an die Steuerkonsole stürzen*
    [10:28] [Vagabund] Spielleiter: *Der Bird of Prey nimmt Fahrt auf und schiebt sich auf den Sichtfeld des Monitors. Kurz darauf wird die Vagabund von mehreren EInschlägen erschüttert.*
    [10:28] [Local] Alfons Tangert: Ich dachte Buddy steht am Steuer..!?
    [10:29] [Local] Ta'el Nuruk: Der kann das nicht.. *sie drückt ein paar Knöpfe und sieht Al an* Hol soviel raus wie möglich. Schilde bleiben oben,Naigation usw. *dann legt sie die Hände an die Hebel, das Schiff dreht sich leicht Haltet euch fest, ich setzt alles auf eine Karte. Jade ruf das Militär.
    [10:30] [Local] Alfons Tangert: Ja Boss. *Leitet wieder die Energie um*
    [10:31] [Local] Ta'el Nuruk: FEsthalten! *brüllt sie und gibt dann Vollgas*
    [10:31] [Vagabund] Spielleiter: *Ta'el gelingt es, die Vagabund zu drehen und auf Kurs auszurichten. Es wird jedoch eine holprige Fahrt. Dass die Vagabund dabei beschossen wird, hilft da auch nicht und die Schilde achtern stehen > kurz vor dem Kollaps*
    [10:31] [Local] Jade: *setzt sich eilig auf den Stuhl und hält sich darauf fest*
    [10:32] [Vagabund] Spielleiter: *Der Captain gibt Vollgas. Und jeder der nicht angeschnallt ist oder sich an irgendetwas festklammert, wird sogleich ruckartig nach hinten gerissen.*
    [10:32] [Local] Alfons Tangert: Die Schilde machen es nicht mehr lange!
    [10:32] [Vagabund] Jade: S.S. Vagabund an Klingonische Verteidigungsstreitmacht!
    [10:32] [Local] Alfons Tangert: *fällt zur seite um* Ah!..Aua!
    [10:32] [Local] Ta'el Nuruk: *sie versucht ein paar waghalsige Manöver und jault leise vor sich hin* Warum muss Lukas ausgerechnet jetzt krank sein.
    [10:33] [Local] Jade: Was soll ich denen sagen, Captain? *ruft sie rüber*
    [10:34] [Vagabund] Spielleiter: *Waghalsige Manöver mit begrenzt einsatzbereiten Trägheitsdämpfern sind... waghalsig. Der bereits am Boden liegende Alfons wird gegen seine Konsole geschleudert. Das gibt mehr als nur ne Beule...*
    [10:35] [Local] Ta'el Nuruk: wir brauchen Hilfe. Werden angegriffen und haben eine Föderationsbürgerin an Bord. *sie hat ihren Fuß an dem Stuhl festgekeilt, der hoffentlich festgemacht ist*
    [10:35] [Vagabund] Spielleiter: *Der Bird of Prey fliegt einen weiten Bogen und setzt zu einem weiteren Angriff an, als er plötzlich von den Sensoren verschwindet. Offenbar hat er sich getarnt. An der Wissenschaftsstation blinkt derweil wieder der Annäherungsalarm.*
    [10:36] [Local] Ta'el Nuruk: Das Patrouillenschiff sollte unsern Ruf hören.
    [10:36] [Vagabund] Jade: Ich wiederhole: Ziviler Frachter S.S. Vagabund an Klingonische Verteidigungsstreitmacht!
    [10:36] [Local] Alfons Tangert: *rollt über die Brücke* Aua! Hilfe!
    [10:36] [Local] Ta'el Nuruk: Al, alles wird gut. *sie versucht das Schiff in eine ruhigere Lage zu bringen
    [10:37] [Vagabund] Spielleiter: *Jade bekommt ein Bestätigungssignal, was andeutet, dass der Ruf von jemandem empfangen wurde. Ansonsten bleibt es still an der OPS*
    [10:38] [Local] Buddy Fox: *versucht Al irgendwie zu greifen*
    [10:38] [Local] Alfons Tangert: *hällt sich irgendwo fest und rappelt sich auf*
    [10:39] [Local] Ta'el Nuruk: *sie versucht soviel Abstand wie möglich zu ihrer vorherigen Position zu bekommen*
    [10:40] [Vagabund] Spielleiter: *Ein weiteres Schiff geht nun unter Warp und gerät in's Sichtfeld der Vagabund: Ein klingonischer Kreuzer, Vor'cha-Klasse. An der OPS geht nun ein Signal ein. Jemand wünscht visuelle Kommunikation.*
    [10:40] [Local] Ta'el Nuruk: Jade, weiter rufen immer weiter..
    [10:41] [Local] Jade: Ein klingonischer Kreuzer ruft uns, visuell.
    [10:42] [Local] Ta'el Nuruk: Nimm den Ruf an.
    [10:42] [Vagabund] Jade: *der Ruf wird bestätigt und auf den Schirm gelegt*
    [10:43] [Local] Ta'el Nuruk: Buddy komm her. Achte auf die Hebel. Nichts verstellen. *sie winkt ihm zu*
    [10:43] [Vagabund] Spielleiter: *Auf dem Bildschirm erscheint ein grimmig dreinblickender Klingone. Er wirkt nicht unbedingt alt, hat seine stolzen Jahre aber bereits hinter sich. Er wirkt ziemlich schwabbelig, wie er da auf seine Stuhl sitzt, und kaschiert das mit diversen, fremdartigen Orden auf seiner Uniform. Es geilngt ihm nicht wirklich.*
    [10:44] [Local] Buddy Fox: *nickt*
    [10:44] [Vagabund] Spielleiter: "Hier spricht Captain Tochal von der Klingonischen Verteidigungsstreitmacht. Wir haben Ihren... 'Notruf' empfangen und Waffenfeuer registriert. Erklären Sie sich sofort!"
    [10:45] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Hier spricht Captain Ta'el Nuruk. Wir erbitten Hilfe für unser Schiff. Wir wurden nach einem Missverständnis angegriffen. Es befindet sich eine Föderationsbürgerin an Bord, die wir in ihre Heimat bringen wollen. Man wollte sie aber entführen. Wir haben die Schilde hochgefahren und uns versucht aus dem Staub zu machen. Sind unbewaffnet.
    [10:46] [Vagabund] Spielleiter: "Ein Missverständnis?" fragt er nach und hebt eine seiner dicken Augenwulsten, auf denen zerzauste Brauen thronen.
    [10:47] [Vagabund] Spielleiter: "Wenn Sie Föderationsbürger transportieren, was tun sie dann So tief im Territorium des Reiches?"
    [10:47] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ja man glaubte wir hätten eine Fracht an Bord, die man mit ihr in Verbindung brachte. Dem ist aber nicht so. Wir hatten technische Probleme. *erklärt sie sich weiter*
    [10:48] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Wir wollen den klingonischen Raum auf schnellstmöglichem Wege verlassen. Ich sende ihnen gerne den Kurs den wir eingegeben haben.
    [10:49] [Vagabund] Spielleiter: "Ja, ihr ganzes Schiff scheint mir ein einziges technisches Problem." er winkt resigniert ab und die Anspannung scheint Enttäuschung gewichen zu sein.
    [10:49] [Vagabund] Spielleiter: "Übermitteln Sie uns alle Daten, die Sie über den Angreifer aufgezeichnet haben, sowie Crew- und Ladungsmanifest."
    [10:50] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Das machen wir sofort. *sie nickt jemandem im Hintergrund zu , vermutlich Jade*
    [10:51] [Local] Jade: *tippt auf der Konsole*
    [10:52] [Vagabund] Jade: *ein Datenstrom wird zum Kreuzer gesendet*
    [10:52] [Vagabund] Spielleiter: *Man kann auf dem Schirm beobachten, wie der Klingone Informationen abliest, die ihm offenbar an sein Padd übermittelt werden.*
    [10:54] [Vagabund] Spielleiter: "Hier steht gar nicht, dass Sie einen Transportauftrag...", doch er wird unterbrochen. Eine Klingonin, die im Hintergrund an einer Konsole arbeitet, meldet sich zu Wort...
    [10:55] [Vagabund] Spielleiter: "Captain! Ich habe die Spur des anderen Schiffes. Ein Plasmaleck samt frischer Warpsignatur!"
    [10:56] [Vagabund] Spielleiter: "Abfangkurs!", brüllt der Klingone sofort zurück und der Eifer ist in seine Züge zurückgekehrt. "Sie", wendet er sich an Ta'el. "Sie schaffen Ihren Kahn zurück in den Föderationsraum!"
    [10:56] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Das habe ich vor. Vielen Dank.
    [10:57] [Vagabund] Spielleiter: *Damit wird die Verbindung getrennt. Der Kreuzer wendet sich von der Vagabund ab und beschleunigt kurz darauf auf Warp. Ihr bleibt alleine in dem System zurück.*
    [10:58] [Local] Ta'el Nuruk: Okay, dann heißt es jetzt auf Warp und weg hier. *zur Vulkanierin* In ein paar Tagen sind sie wieder bei der Föderation.
    [10:58] [Local] T'vala: Captain Nuruk, ich muss ihnen meine Dankbarkeit aussprechen.
    [10:58] [Local] T'vala: Ich habe kein derartig aufrichtiges Verhalten erwartet.
    [10:58] [Local] Alfons Tangert: Dann kann ich ja die Schilde wieder abschalten...*deaktiviert die Schilde*
    [10:59] [Local] Ta'el Nuruk: Ja mach das. Aber haltet die Sensoren im Blick. Jade Kurs Aldebaran Sektor. Wir fliegen nach DS12.
    [11:00] [Local] Alfons Tangert: Ja Boss *reibt sich mit einer Hand den Hintern*
    [11:01] [Vagabund] Spielleiter: *So setzt die Vagabund dann Kurs auf Deep Space 12. Es ist ein recht ereignisloser Flug, auch wenn ihr das Gefühl nicht loswerdet, beobachtet zu werden. Umso mehr fällt euch ein Stein von Herzen, als ihr endlich wieder den Raum der Föderation betretet. Von der Grenze ist es nur ein Katzensprung bis nach Deep Space 12, wo man euch auch einen Dockplatz zuweist.
    [11:02] [Local] T'vala: Mein Vater ist Admiral der Sternenflotte. Von meinem Überleben zu hören wird für ihn akzeptabel sein.
    [11:03] [Vagabund] Spielleiter: Als Ihr eure Passagierin überstellt, sieht euch der diensthabende Sicherheitsoffizier erst verwirrt an und führt dann ein beunruhigend langes Com-Gespräch, dass Ihr in einem bewachten Warteraum verbringt. Doch bald erscheint ein Petty Officer, der euch seinen aufrichtigen Dank für das Auffinden von Admiral Tireks Tochter übermittelt und euch einen Prioritätsplatz im Reparaturdock zusichert.
    [11:05] [Vagabund] Spielleiter: Ihr wartet also, dass die Vagabund zusammengeflickt wird und könnt in der Zeit die Gastfreundschaft der Föderation genießen. Doch macht es euch nicht zu gemütlich, denn bei diesem Einsatz ging die Besatzung komplett leer aus. Zudem steht noch ein Gespräch mit der Klingonin Arizhel aus, welches wohl für keine der beiden Parteien ein Vergnügen wird...
    [11:06] [Vagabund] Spielleiter: **The End**

    Das Log von der letzten Session. Danke an Theta und Jake, die mir bereits die ganze Arbeit abgenommen haben.


    [20:18] [INTER-KOMM] Erzähler: Star Trek: Vagabonds, S01 E11: "Kleine Gefallen" - Teil 4
    [20:18] [INTER-KOMM] Erzähler: Der Angriff des romulanischen Schiffes hat für einiges Chaos auf der Vagabund gesorgt. Zwar konnte Schlimmeres verhindert werden, aber dennoch wurde eine wichtige Plasmaleitung stark beschädigt, was sich unmittelbar auf die Antriebsleistung auswirkt. Ohne eine Umleitung der Energie kann das Schiff Warp 4 nicht überschreiten. Bei diesem Tempo würde es über eine Woche dauern, das Ziel zu erreichen.
    [20:20] [INTER-KOMM] Erzähler: Buddy hat indessen zugesehen, wie sich die vermeintliche Fracht verselbstständigt. Ta'el betritt den Frachtraum und wird durch das markante Klirren zerbrechenden Glases begrüßt.
    [20:21] [INTER-KOMM] T'vala: *Aus der Kapsel fliegt Glas, gefolgt von einer blutigen Hand die aus dem Glas herausgreift.*
    [20:21] [INTER-KOMM] Erzähler: Nach wir vor ist es stockdunkel im Frachtraum.
    [20:22] [INTER-KOMM] T'vala: *Eine zweite Hand zerschlägt Glas. Eine schlanke Gestalt, zu erkennen sind nur ihre Umrisse steigt aus der Kapsel, das Taschenlampenlicht wirft bizarre Schatten auf die Wände.*
    [20:22] Ms. Nuruk: Buddy... *wie sie den Frachtraum betritt hört sie Glas zerbrechen. Hektisch stürzt sie die letzten Meter zur Geräuschquelle rüber. Hoffend das nichts im Weg liegt* Was ist hier los? *brüllt sie aufgeregt*
    [20:23] Mr. Fox: *Buddy geht in Deckung* ww.. Wer ist da?
    [20:23] [INTER-KOMM] T'vala: *Die Gestalt krabbelt auf allen Vieren auf Buddy zu. In der Hektik und dem Taschenlampenlicht erkennt man nur eine Gestalt in der Dunkelheit.*
    [20:23] Mr. Al Tangert: *mit ängslicher Stimme* Was machen die da bloß im Frachtraum?
    [20:23] Mr. Al Tangert: Da ist bestimmt was passiert.
    [20:24] Mr. Shelby: Scheiß dir halt in die Hose.
    [20:24] Mr. Fox: *schreit* WAAS IST DAS?!
    [20:25] Ms. Nuruk: Buddy, was ist passiert. *sie versucht ihn anhand seiner Stimme in dem bisschen Licht was wohl von einer Taschenlampe ist zu ihm rüber zu kommen*
    [20:25] Mr. Al Tangert: Wer weiß was in der Röhre steckt!
    [20:25] [INTER-KOMM] T'vala: *Die Gestalt packt Buddy an den Schultern, weit aufgerissene Augen und ein verzogener Mund sehen ihn an, Blut verschmiert seine Kleidung.*
    [20:25] Mr. Shelby: Sowas passiert bei uns ständig.
    [20:25] Mr. Shelby: Wir sind irgendwie vom Unglück nie ausgenommen.
    [20:26] Mr. Al Tangert: Na toll! Ich bin wohl auf dem falschen Schiff gelandet!?
    [20:26] Mr. Fox: *reißt seine Augen weit auf und starrt das Wesen an* Ta'el? Es. Ist. Direkt. Vor. Mir.
    [20:27] [INTER-KOMM] T'vala: *Jetzt ist zu erkennen was die Gestalt ist. Eine attraktive Frau mit schwarzen Haaren und spitzen Ohren.*
    [20:27] Mr. Shelby: Was soll ich jetzt machen?
    [20:27] Ms. Nuruk: *sie starrt irritiert auf die Frau und spricht sie dann an* Jolan Tru. *eine einzige Floskel aber in ihrer Muttersprache*
    [20:28] Mr. Fox: Wie hast du mich gerade genannt?
    [20:28] Mr. Al Tangert: Na...na...Keine Ahnung! Woher soll ich das wissen!? Ich bin doch nur'n kleiner Techniker!
    [20:28] [INTER-KOMM] T'vala: *“Das ist unlogisch.” Sagt sie mit letzter Kraft und bricht in Buddys Armen zusammen.*
    [20:28] Mr. Fox: *fängt das Wesen auf*
    [20:28] T'vala: *Sie scheint bewusstlos geworden zu sein.*
    [20:28] Mr. Shelby: Also ich sage dir, dass am Ende alles gut geht.
    [20:29] Mr. Shelby: Allein schon wegen mir.
    [20:29] Ms. Nuruk: *sie unterstützt Buddy und packt mit an, damit die Frau nicht gleich unsanft auf den Boden kracht* Ich habe sie auf romulanisch gegrüßt.
    [20:29] Mr. Al Tangert: Ich hab auf ner Luxusjacht gearbeitet! Woher sol ich wissen was man bei sowas macht!
    [20:29] Mr. Al Tangert: Glaubts du?
    [20:29] Mr. Fox: Oh, achso.
    [20:30] Mr. Al Tangert: *knetet seine Hände und sieht Lukas bange an*
    [20:30] Ms. Nuruk: Kannst du sie auf die Krankenstation bringen? *sie sieht sich in dem finsteren Frachtraum um*
    [20:30] Mr. Shelby: Fixikowski.
    [20:30] [INTER-KOMM] Erzähler: ((Ich kann die Brücke tatsächlich nicht mitlesen. Wenn ihr dort etwas spielrelevantes tut, informiert mich bitte :) ))
    [20:30] Mr. Fox: Wenn ich nicht über meine eigenen Füße stolpere, dann ja. *nimmt sie auf die Arme*
    [20:31] T'vala: *Ein prächtiger junger Mann wie Buddy sollte in der Lage sein die höchstens 60-Kilo Frau in die Krankenstation zu tragen.
    [20:31] [INTER-KOMM] Mr. Al Tangert: ((Aye Aye, bisher nix))
    [20:31] Ms. Nuruk: Hier war doch eben en Lampe. *sie sucht den Urpsung des Lichtscheins*
    [20:31] Ms. Nuruk: ((*Ursprung))
    [20:32] Mr. Al Tangert: Hoffentlich
    [20:32] Mr. Shelby: Ich weiß nicht warum du dir immer so viele Gedanken machst.
    [20:33] Mr. Shelby: Weißt du, ich mache mir nie viele Gedanken, weil man es am Ende eh nicht ändern kann.
    [20:33] [INTER-KOMM] Erzähler: ((Wir nutzen den Raum rechts auf der Karte als Krankenstation))
    [20:33] Ms. Nuruk: *die Lampe war wohl bei dem Schrecken Buddys zu Boden gegangen und etwas zur Seite gerollt. Ta'el hebt sie auf und leuchtet Buddy den Weg zur Krankenstation*
    [20:34] Mr. Al Tangert: Ich kann einfach nicht anders als mir das schlimmste auszumalen.
    [20:34] Mr. Fox: *folgt Ta'el und dem Licht*
    [20:36] Mr. Fox: *legt sie auf einem Bett ab*
    [20:36] T'vala: *Mit der medizinischen Föderationsausrüstung die ihr von Beguinius IV mitgebracht hat, ist die Krankenstation im Moment auf einem guten Stand.*
    [20:36] [INTER-KOMM] Erzähler: Auf der Krankenstation sieht es ebenfalls ziemlich wüst aus. Alles was lose herum lag, hat sich im Raum verteilt. Der Großteil der EInrichtung ist aber immerhin noch an ihrem Platz.
    [20:36] Mr. Shelby: Und was hast du am Ende davon?
    [20:37] Ms. Nuruk: Okay, Buddy. Wir müssen schauen das wir erstmal sehen was mit ihr ist. *sie leuchtet einmal durch die Krankenstation und begutachtet das Chaos.*
    [20:38] Mr. Al Tangert: Hm, meistens nichts. Aber wenn, dann kann ich sagen: ich habs euch ja gesagt!
    [20:38] Mr. Fox: Ich bin auf jeden Fall froh das sie kein Körperfresser Alien ist.
    [20:38] Mr. Al Tangert: Ich bin eben nicht besonders mutig
    [20:38] Ms. Nuruk: Nimm die Lampe und such nen Trikorder. Ich denke es ist besser, wenn ich bei ihr stehe. Ne Frau mag weniger Angst machen. *sie schüttelt den Kopf* Wenn ich einen sehen sollte, zeig ich ihn dir.
    [20:39] Mr. Fox: *nimmt die Lampe und schaut sich um* Ein Tricorder war dieser kleine tragbare Computer?
    [20:40] Mr. Shelby: *seufzt*
    [20:40] Ms. Nuruk: Ja genau. *sie nickt und streicht der bewusstlosen Frau ein paar Haare aus dem Gesicht. Mit so wenig Licht ist es mehr ein Tasten*
    [20:41] Mr. Fox: Ist sie von deinem Volk? Ihr seht euch sehr ähnlich. *murmelt* Außer das sie etwas hübscher ist als du.
    [20:41] Ms. Nuruk: Möglich. Die Anzeigen auf den Displays waren romulanischer Sprache. *murrt sie leise*
    [20:42] Mr. Fox: Deswegen konnte ich diesen Kauderwelsch nicht lesen.
    [20:42] Mr. Fox: *findet etwas das seiner Meinung nach einem Tricorder ähnelt und bringt ihn Ta'el*
    [20:43] Mr. Fox: Hier bitte.
    [20:43] Mr. Shelby: Du kannst dich ja ablenken und schauen dass unser Schiff besser wird.
    [20:43] [INTER-KOMM] Erzähler: *An der Navigationskonsole blinkt eine Warnmeldung auf. Die Vagabund tritt nun in klingonisches Territorium ein.*
    [20:44] Ms. Nuruk: *sie nimmt das Gerät zur Hand und aktiviert es. Scannt die Frau einmal von Kopf bis Fuß* Scheiße, das wir keinen Arzt mehr an Bord haben. *murmelt sie vor sich hin*
    [20:44] Mr. Shelby: *sieht sich um*
    [20:44] Mr. Al Tangert: Hey, da blink was.
    [20:44] Mr. Shelby: WO?
    [20:45] T'vala: *Sie sieht äußerlich okay aus, etwas zu dünn, und ihre Hände sind blutig.*
    [20:45] Mr. Al Tangert: Na da! Auf der Navi-Konsole!
    [20:46] Ms. Nuruk: *sie starrt die Anzeige an und schüttelt den Kopf leicht* Ich werd aus dem Mist nicht schlau. Lediglich, dass was am Kopf an den Händen.. *sie blickt kurz auf die blutigen Hände* Ah, das ist +
    [20:46] Mr. Shelby: Achso.
    [20:47] Ms. Nuruk: offensichtlich... *dann murrt sie leise und zeigt Buddy das Gerät* Weißt du was dieser Messwert bedeuten könnte? *daneben blinkt wohl etwas wie ein Rufzeichen, da scheint was nicht in Ordnung zu sein*
    [20:49] Mr. Al Tangert: Und was ist nun?
    [20:49] Mr. Fox: Ziemlich offensichtlich Sherlock. *schaut auf den Tricorder* Hmm.. Ich glaube irgendwas stimmt mit ihr nicht.
    [20:49] Mr. Shelby: Da, wir treten in klingonisches Gebiet ein.
    [20:50] Mr. Fox: Gibt es kein Handbuch für das Ding?
    [20:50] Ms. Nuruk: *sie haut ihm mit dem Trikorder gegen den Arm* Das hab ich auch gesehen. *sie legt den Trikorder an die Seite und tastet mit den Händen vorsichtig die Haut im Gesicht ab, Temperatur vielleicht +
    [20:50] Mr. Al Tangert: Ich weiß nicht ob ich mich dadurch besser fühle...
    [20:50] Ms. Nuruk: ertasten und möglilche Brüche am Schädel. Kurz blickt Buddy an* Kannst ja suchen gehen. *sie deutet mit einem Ruck hinter sich ins Chaos*
    [20:51] Ms. Nuruk: ((+ sie))
    [20:51] T'vala: *Sie ist ziemlich kühl, allerdings ist das Thermometer auf dem Tricorder offensichtlich.*
    [20:51] T'vala: *Ihre Körpertemperatur ist laut Tricorder in Ordnung.*
    [20:52] Mr. Fox: *sieht sich um* Vielleicht sollten wir sie aufwecken und sie fragen was das zu bedeuten hat?
    [20:52] Ms. Nuruk: Ich versteh das nicht. *sie mustert die vermeintliche Vulkanierin* Buddy schau ob du Verbandszeug findest. Erstmal müssen wir die Blutung stoppen. Ich glaube nach der Kryostasis und dem Schock von eben wird sie vielleicht nicht so schnell wieder wach. Und wenn sie was am Kopf hat... Keine Ahnung, verdammt. *murmelt sie abschließend leise*
    [20:53] [INTER-KOMM] Erzähler: *Wieder blinkt ein Lämpchen. Diesmal an der OPS. Jemand ruft die Vagabund*
    [20:53] Ms. Nuruk: Buddy, frag Lukas und Alfons.. ob einer sich etwas mit Medizin auskennt.
    [20:54] Mr. Fox: Schock? Wenn einer einen Schock hat, dann wohl ich!
    [20:54] Mr. Al Tangert: Ich glaub da blinkt schon wieder was.
    [20:54] Mr. Fox: *nimmt das Verbandszeug das er vorhin gefunden hat und bringt es Ta'el*
    [20:54] Mr. Fox: Hier. Ich bin kurz auf der Brücke.
    [20:55] Mr. Al Tangert: Das ist die Com, da will jemand was.
    [20:55] Ms. Nuruk: Danke. *sie nickt kurz und versucht im Dunklen die Hände notdürftig zu verbinden*
    [20:56] Mr. Fox: *räuspert sich* Ähm, Freunde? Kennt sich einer von euch mit Medizin und dem übersetzen von Tricorderwerten aus?
    [20:56] Mr. Al Tangert: *ehrlich überrascht* Buddy! Du lebst noch!
    [20:56] Mr. Shelby: Was Tricorderwerte übersetzen?
    [20:56] Mr. Shelby: Das steht doch da was ist?
    [20:57] Mr. Al Tangert: Ich dachte schon dich haben die Aliens gefressen1
    [20:57] Mr. Shelby: Wenn auf dem Tricorder eine Verletzung steht, dann wird das wohl so sein.
    [20:58] Mr. Shelby: Wer ruft uns?
    [20:58] T'vala: *Ihre Hände sind schlank, sie zu verbinden macht keine Probleme. An ihren Handgelenken sind kleine, schon verheilte Kratzer.*
    [20:58] Mr. Al Tangert: Keine Ahnung
    [20:58] Mr. Fox: Das dachte ich auch! Ich kam mir vor wie in einem Horrorfilm. Es war aber nur eine Remulanerin? *schaut fragend in die Runde* dieses Volk was auch der Captain ist.
    [20:58] [INTER-KOMM] Erzähler: *Das Lämpchen blinkt immernoch. Das Signal kommt aus dem klingonischen Raum*
    [20:59] Mr. Fox: Allerdings ist sie verletzt und weder ich und der Captain werden aus den Werten schlau. Wir wissen nur das sie eine Kopfverletzung hat und ihre Hände voller Blut sind.
    [20:59] Mr. Al Tangert: *verzieht das Gesicht* Na toll, und jetzt?
    [20:59] Ms. Nuruk: *sie ertastet die Kratzer und kurz atmet sie tief ein bevor sie leise sagt* Was haben die dir bloß angetan. *murmelt sie leise*
    [21:00] Mr. Al Tangert: Ich kann dir höchtens sagen ob der Tricorder richtig funktioniert.
    [21:00] Mr. Shelby: Vielleicht kann der Tricorder rede.n
    [21:01] Mr. Shelby: Wenn ich etwas von der Technik brauche die ich nicht verstehe, frage ich immer nach.
    [21:01] Mr. Al Tangert: Außer nen Pflaster draufkleben, kann ich sonst auch nichts.
    [21:01] Mr. Shelby: *er stellt sich hin und hält einen unsichtbaren Tricorder*
    [21:01] Mr. Fox: Ich war Börsenmakler Lukas, und kein Arzt. Ich habe eine Anleitung gesucht aber in dem Chaos findet man nichts.
    [21:01] Mr. Shelby: Hallo Tricorder, was bedeutet das.
    [21:01] Ms. Nuruk: *wieder nimmt sie den Trikorder auf und misst die Werte der Frau*
    [21:02] T'vala: *Der Tricorder zeigt die rote Markierung an den Händen nun grün an, die Markierung am Kopf ist weiterhin rot und ein weiteres Symbol zeigt ein weiteres Problem an.*
    [21:03] T'vala: *Also das gleiche wie vorhin, kein neues.*
    [21:03] Mr. Al Tangert: Außerdem werden wir immernoch gerufen.
    [21:03] Mr. Fox: Hmm. Ich geh zum Captain zurück und sag ihm Bescheid.
    [21:03] Mr. Al Tangert: Ich glaub das Signal kommt von den Klingonen.
    [21:03] Ms. Nuruk: *sie überlegt krampfhaft was sie noch machen könnte, und beginnt dann sie leicht an den Schultern zu rütteln*
    [21:03] [INTER-KOMM] Erzähler: *Alfons' Bemerkung wird durch das trotzige Blinken der Konsole bestätigt*
    [21:04] T'vala: *Sie reagiert darauf, sie stöhnt leise auf und bewegt ein bisschen den Kopf.*
    [21:04] Mr. Fox: Hallo Ta'el. Ich glaube bis auf eine Zeitverschwendung habe ich nichts erreicht.
    [21:05] Mr. Fox: Oh, und ich glaube wir werden von irgendjemand gerufen.
    [21:05] Ms. Nuruk: Hey.. wer bist du? *sie beugt sich über sie und versucht einen blick auf die Augen zu erlangen. Hebt sogar ein Lid kurz an. Gen Buddy dann* Ich hab keinen Schimmer was mit ihr ist... *dann etwas erstaunt* Wir werden gerufen?
    [21:06] Mr. Al Tangert: *steht ratlos auf der Brücke herum*
    [21:06] T'vala: *Sie schlägt mit einem Mal die Augen auf und richtet abrupt ihren Oberkörper auf.*
    [21:06] Mr. Fox: Ja. Alfi vermutet von Klingonen?
    [21:06] Ms. Nuruk: Ruhig.. *sie legt ihr die Hände auf die Schultern und versucht sie davo abzuhalten sich ganz +
    [21:07] Mr. Shelby: Woher?
    [21:07] Ms. Nuruk: aufzurichten, gen buddy dann* Wer nimmt den Ruf an?
    [21:07] T'vala: *Sie lässt sich ohne Widerstand wieder hinlegen. Sie sieht nicht schockiert oder überrascht aus. Sie blickt erst Buddy und dann Ta’el ins Gesicht.*
    [21:07] T'vala: Wo bin ich? Wer sind sie? *Sie fragt das ausdruckslos, als sei sie nur an der Information interessiert.*
    [21:08] Mr. Fox: Niemand? *schaut er sie fragend an*
    [21:08] Mr. Al Tangert: Aus dem klingonischen Raum
    [21:08] Mr. Shelby: KÖnnen wir das nicht genauer sagen?
    [21:08] [INTER-KOMM] Erzähler: *Das Blinken stoppt schließlich. Wer auch immer am anderen Ende hängt, hat offenbar die Geduld verloren.*
    [21:09] Ms. Nuruk: Ich bin Captain Ta'el Nuruk. *sie lächelt vorsichtig* Wie ist dein Name? *gen Buddy schüttelt sie den Kopf* Du nimmst den Ruf an und dann hast du die Erlaubnis die Beiden zusammen zu stauchen.
    [21:09] Mr. Shelby: Oh es hat aufgehört.
    [21:09] Mr. Al Tangert: Oh...jetzt ist es weg.
    [21:09] Mr. Shelby: Naja.. Aus den Augen aus dem Sinn würde ich sagen.
    [21:09] Mr. Fox: Bist du dir sicher?
    [21:09] Mr. Al Tangert: wenn's wichtig ist versuchen sie es nochmal
    [21:09] T'vala: *Sie beobachtet mit einer gedämpften Aufmerksamkeit das Gespräch.*
    [21:10] Ms. Nuruk: Mach.. *sie verliert offenbar gerade die Geduld als sie es scharf rauszischt*
    [21:10] Mr. Fox: Aye Aye.
    [21:10] T'vala: *Sie wartet bis Buddy geht eh sie auf Ta'els Frage klar und sachlich antwortet.*
    [21:10] Mr. Shelby: So wichtig sind wir nun auch nicht.
    [21:10] Mr. Fox: *beeilt sich auf die Brücke zu gehen*
    [21:10] T'vala: Da sie keine Sternenflottenuniformen tragen, muss ich davon ausgehen, dass sie zu jenen Kräften gehören die mir die Freiheit raubten.
    [21:10] Mr. Shelby: Das Universum ist so groß.
    [21:11] T'vala: Deshalb werde ich nicht weiter kooperieren als es unmittelbar vorteilhaft ist.
    [21:11] Mr. Fox: Habt ihr den Ruf schon angenommen? Ta'el meinte ich sollte das tun.
    [21:11] Mr. Shelby: Der hat aufgelegt.
    [21:11] Mr. Fox: Er hat was?
    [21:11] Mr. Fox: Und was wollte er?
    [21:12] Mr. Al Tangert: Hat einfach aufgelegt *zuckt mit den Schultern*
    [21:12] Mr. Al Tangert: Keine Ahung, wir sind ja nicht ran gegangen
    [21:12] Ms. Nuruk: Ich bin Zivilistin, das ist das Einzige was ich damit zu tun habe. Deine Kryostasiskapsel sollten wir transportieren. *sie versucht neutral zu klingen*
    [21:12] Mr. Fox: Können wir ihn irgendwie zurückrufen?
    [21:12] Mr. Shelby: Hmmm.
    [21:13] Mr. Shelby: Wenn wir seine Nummer haben schon.
    [21:13] Mr. Al Tangert: Keine Ahnung, wir haben die Richtung aus der das Signal kam und die Frequenz.
    [21:13] Mr. Fox: Und haben wir seine Nummer?
    [21:13] Mr. Al Tangert: Du kannste s ja versuchen
    [21:13] T'vala: *Sie legt den Kopf schief, verändert ihre Mine ansonsten nicht.* Mir ist keine Kryostasiskapsel bekannt.
    [21:13] Mr. Fox: Dann rufen Sie ihn an und ich empfange ihn.
    [21:14] Mr. Al Tangert: ich versuchs mal
    [21:14] Ms. Nuruk: Da sind sie gerade mit Gewalt rausgeklettert. *sie lehnt sich gegen das Bett und verschränkt die Arme vor der Brust*
    [21:14] Mr. Fox: *setzt sich voller Stolz und geschwellter Brust auf den Stuhl des Captains*
    [21:14] Mr. Fox: Danke Alfi.
    [21:14] T'vala: Ich bekleide eine wichtige Position und muss weiterhin die Evakuierung der Flüchtlinge koordinieren. Lassen sie mich frei, damit ich auf meinen Posten zurückkehren kann.
    [21:15] Ms. Nuruk: Kennen sie sich mit medizinischen Trikordern der Föderation aus? *fragt sie und hebt das Gerät wieder an* Irgendwas stimmt bei ihnen nicht, aber ich weiß nicht was genau das ist. Bin halt Captain und kein Arzt.
    [21:15] Mr. Al Tangert: *sendet ein Signal auf der gleichen Frequenz und Richtung aus der das klingonische Signal kam*
    [21:15] T'vala: Zeigen sie mir die Anzeigen.
    [21:16] [INTER-KOMM] Erzähler: *Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Das Signal wird nur über Audio übertragen*
    [21:16] [INTER-KOMM] Erzähler: "nuqneH!? Dujvetlh 'oH nuq? rIn!"
    [21:16] Mr. Al Tangert: Ich glaub ich hab ihn! Aber nur Audio.
    [21:16] Mr. Al Tangert: Was war das denn?
    [21:17] Ms. Nuruk: *sie dreht den Trikorder, dass die Vulkanierin die Werte sehen kann*
    [21:17] Mr. Fox: *runzelt die Stirn* Was hat er gesagt?
    [21:17] T'vala: *Sie sieht ihn an und drückt ein paar mal darauf herum.*
    [21:17] Mr. Shelby: Spiels nochmal ab, Al.
    [21:17] Mr. Shelby: Ich kann ein bisschen klingonisch.
    [21:18] T'vala: Es gibt zwei Probleme mit meiner derzeitigen körperlichen Verfassung. *Sagt sie emotionslos.*
    [21:18] Mr. Al Tangert: Hats den Universalübersetzter erwischt? *spielt das ganze nochmal ab*
    [21:18] Ms. Nuruk: Das dachte ich mir schon. *sie nickt bestätigend*
    [21:18] [INTER-KOMM] Erzähler: "Dujvetlh 'oH nuq? rIn!"
    [21:18] T'vala: Ich bin dehydriert. Ich verspüre ein starkes Durstgefühl.
    [21:18] Ms. Nuruk: Dem kann ich Abhilfe verschaffen. Und was ist es noch?
    [21:19] Mr. Shelby: *er verzieht das Gesicht* Ouh. Das ist echt schwer.
    [21:19] T'vala: Ich kann nicht behaupten, dass sie sich mein Vertrauen verdient hätten. Ich teile nur Informationen die zu meinem Vorteil sind mit ihnen.
    [21:20] Mr. Fox: Können wir das uns irgendwie übersetzen lassen?
    [21:20] Mr. Al Tangert: Vielleicht Antwortest du einfach? *sieht zu Buddy*
    [21:20] Mr. Shelby: Er sagt: Kaufe dein Batleth nicht beim Schuster.
    [21:20] Ms. Nuruk: Nun, wenn sie innere Blutungen oder was haben, wird sich das Problem irgendwann von ganz alleine lösen. *sie kann auch trocken daher reden* Aber erstmal hol ich ihnen was zu trinken. *sie nimmt den +
    [21:20] Mr. Shelby: Genau, das muss es sein.
    [21:21] Ms. Nuruk: Trikorder und nutzt den schwachen Lichtschein um wenigstens minimal etwas zu sehen und sucht nach einem Becher oder ähnlichem, der dann mit Wasser aus einem Behälter befüllt werden würde*
    [21:22] Mr. Fox: *räsupert sich kurz und antwortet dann* Hallo! Hier ist Buddy Fox. Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
    [21:22] Mr. Al Tangert: Hm..mal sehen...*untersucht die Konsole*
    [21:23] [INTER-KOMM] Erzähler: "jatlhqa' ghIq... Dujvetlh 'oH nuq? rIn!"
    [21:23] Mr. Al Tangert: Ich glaub der Übersetzter ist offline, den hats vorhin vermutlich mit rausgehaun.
    [21:24] Mr. Fox: Biquli yastahiqu 'akthar mnk! *ruft er in die Konsole*
    [21:24] Mr. Fox: Kannst du das reparieren?
    [21:25] Mr. Al Tangert: *macht einige Eingaben* Ich glaube jetzt gehts...hoffe ich
    [21:25] Mr. Fox: Verstehen Sie mich jetzt?
    [21:26] [INTER-KOMM] Erzähler: *ein kurzes Piepen geht durch den Lautsprecher* "... hast du grade über meine Mutter gesagt, du Wicht?"
    [21:27] Mr. Fox: Über deine Mutter? Die kenn ich doch gar nicht! Aber kommen wir zum geschäftlichen. Was brauchst du von uns?
    [21:27] Ms. Nuruk: *geht mit dem Becher zurück zur Vilkanierin und will ihr etwas aufhelfen, dass sie einen Schluck trinken kann*
    [21:28] T'vala: *Sie lässt sich aushelfen und trinkt aus dem Becher.*
    [21:28] [INTER-KOMM] Erzähler: "Was ich brauche? habt ihr Idioten eure knochigen Finger im Arsch? Sie werden sich jetzt sofort identifizieren oder ich lasse euch aus dem Weltraum pusten!"
    [21:30] Mr. Fox: Ich bin Captain Fox von diesem wunderbaren Frachter der sich Vagabund nennt. Wir wurden von einem Schiff dieser Spitzohren angegriffen und versuchen seitdem alles wieder zum laufen zu bringen.
    [21:31] [INTER-KOMM] Erzähler: *Einen Moment herrscht Schweigen.* "Spitzohren? Ihr kommt aus romulanischem Territorium?"
    [21:34] Ms. Nuruk: Soo, haben wir jetzt eine bessere Grundlage für ein Gespräch geschaffen? Ich habe nicht vor, ihnen Schaden zuzufügen. Lediglich will ich verstehen was hier vor sich geht.
    [21:34] T'vala: Woher weiß ich, dass sie nicht der Ursprung meiner Entführung sind?
    [21:34] T'vala: Oder mit meinen Entführern kooperieren?
    [21:35] Ms. Nuruk: Das werden sie mir einfach glauben müssen. Mein Schiff wurde angeschossen, wie sie sehen haben wir keine Beleuchtung und auch sonstwas für Schäden sind nicht ausgeschlossen. Meine Crew wäre nicht mal+
    [21:35] Mr. Fox: *denkt kurz nach* Wir kommen aus dem Xarna..Xa..Xarantine Sektor. Wir haben dort Fracht entgegen genommen und wurden kurz darauf angegriffen.
    [21:35] Ms. Nuruk: fähig so einen Auftrag durchzuführen. *murrt sie*
    [21:36] T'vala: Und wer hat sie angegriffen? Die Iconianer oder die Sternenflotte?
    [21:36] [INTER-KOMM] Erzähler: "Aha... Und welche Ladung transportiert ihr?"
    [21:36] Ms. Nuruk: Ein romulanischer Warbird.
    [21:37] T'vala: Wieso sollten sie das tun? Wieso sollte ein romulanischer Warbird im Aldebaran-Sektor operieren?
    [21:37] Ms. Nuruk: Wir waren im Xaranthine Sektor.
    [21:38] T'vala: Das ist 86,5 Lichtjahre von unserer letzten Position entfernt. Wie lange war ich bewusstlos?
    [21:38] Mr. Fox: Das ist leider streng geheim. Das verstehen Sie sicher. Von Captain zu Captain. Was wäre ich für ein Geschäftsmann wenn ich das Preis geben würde.
    [21:38] Ms. Nuruk: Eine ganze Weile wenn ich das richtig auf dem Display gelesen habe.
    [21:39] T'vala: Welche Sternzeit haben wir?
    [21:40] [INTER-KOMM] Erzähler: "Klar..." *man hört, wie im Hintergrund ein paar Knöpfe betätigt werden* "Schalten Sie Antrieb und Schilde ab und erwarten Sie unsere Entermannschaft."
    [21:41] Ms. Nuruk: Es ist Sternzeit 95468.2266.
    [21:41] Mr. Al Tangert: Uh..ich glaub das war nicht so gut...
    [21:41] T'vala: *Sie ist für einen Moment still.*
    [21:41] T'vala: Höchst unwahrscheinlich.
    [21:41] Mr. Fox: Ehm Alfi? Kriegst du uns hier irgendwie raus?
    [21:42] Ms. Nuruk: Doch so ist es. *sie neigt den Kopf etwas*
    [21:42] T'vala: Wir hatten Sternzeit 92799.7.
    [21:42] Mr. Al Tangert: ICH!? Ich bin Techniker!
    [21:42] Ms. Nuruk: Du warst in Kryostasis. Das wird dir doch ein Begriff sein.
    [21:43] [INTER-KOMM] Erzähler: "Sollten Sie versuchen, sich aus dem Staub zu machen, blasen wir Ihr Schiff aus dem All. Horchposten Yu'taH Ende." *Damit wird die Verbindung geschlossen*
    [21:43] T'vala: Das ist ein veralteter Vorgang. Warum haben sie das getan?
    [21:43] Mr. Fox: Ja. Und du weißt was wir aus dem Schlitten rausholen können.
    [21:44] Mr. Fox: Lukas? Hast du noch ein paar Tricks auf Lager wenn wir schnell verschwinden müssen?
    [21:44] Mr. Shelby: Ja klar.
    [21:44] Mr. Al Tangert: *kratzt sich am Kopf* Gegen die Klingonen? Die pusten uns einfach weg.
    [21:44] Mr. Shelby: Aber wir erreichen nur Warp 4 im Momento
    [21:45] Mr. Al Tangert: Wenn ich so ziemlich alles andere abschalte, könnten wir auch schneller fliegen
    [21:45] Mr. Fox: Das heißt ?
    [21:46] Mr. Al Tangert: Naja, so Warp 8? So in etwa?
    [21:47] Mr. Fox: Reicht das um zu entkommen Lukas?
    [21:47] Mr. Shelby: Ich hab keine Ahnung wie weit das nächste Schiff weg ist.
    [21:48] Mr. Shelby: Aber ich stoppe uns mal.
    [21:48] [INTER-KOMM] Mr. Shelby: die Vagabund stoppt
    [21:48] Mr. Fox: Sollten wir dem Captain Bescheid sagen?
    [21:48] Ms. Nuruk: Was haben wir getan?
    [21:49] [INTER-KOMM] Erzähler: *Ein dumpfes Rumpeln geht durch das Schiff, als die Vagabund unter Warp geht*
    [21:49] T'vala: Warum haben sie mich kryostatisch eingefroren? Welchem Zweck diente dieser Vorgang?
    [21:49] Mr. Shelby: Keine Ahnung
    [21:49] Mr. Shelby: Dürfen die unsere Ladung nicht sehen?
    [21:49] Mr. Al Tangert: Wäre schon besser oder?
    [21:49] Ms. Nuruk: *sie hält sich am Bett fest* Was war das denn jetzt? *sie sieht sich im dustern um bevor sie die Vulkanierin ansieht* Einen Moment, bitte. *geht an die Wandkonsole und ruft die Brücke*
    [21:50] Mr. Al Tangert: Keine Ahnung was unser Captain für'n Deal angeleiert hat.
    [21:50] T'vala: *Sie sieht sich genau in ihrer Umgebung um als Ta'el weg geht.*
    [21:50] [INTER-KOMM] Erzähler: *Wieder blinkt etwas. Diesmal an der Wissenschaftskonsole*
    [21:50] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: *die interne Kommunikation wird aktiviert und aus den Lautsprechern erklingt Ta'els bissige Stimme* Was ist hier los?
    [21:51] [INTER-KOMM] Mr. Fox: Captain. Ich wollte gerade zu Ihnen. Wie soll ich es sagen, ich glaube wir werden gleich geentert.
    [21:52] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: WAS? *brüllt sie in die Konsole* Was habt ihr Idioten angerichtet?
    [21:52] Mr. Al Tangert: *geht zur Wissenschftskonsole* was ist den nun noch?
    [21:53] [INTER-KOMM] Mr. Fox: Sie wissen noch dieser Ruf von vorhin? Wie sich herausstellte waren das Klingonen von einer Station die mehr über unsere Fracht wissen wollten.
    [21:53] [INTER-KOMM] Erzähler: *Das Blinken ist der Annäherungsalarm der Schiffssensoren. Offenbar nähert sich ein anderes Schiff der Vagabund.*
    [21:53] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: *der Kanal wird geschlossen*
    [21:53] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: ((Meh die Interkom))
    [21:54] Mr. Al Tangert: Ich glaube die Enterkommandos rücken schon an.
    [21:54] Ms. Nuruk: Okay, Liebchen. Wir haben ein Problem. Gleich kommen Klingonen auf dieses Schiff und schicken ein Enterkommando. Du solltest dich als Passagier ausgeben, es sei denn du willst mit denen mtgehen
    [21:55] T'vala: Die Klingonen existieren noch? WIe endete der Krieg? Und wann?
    [21:56] Ms. Nuruk: *sie würde ihr versuchen aufzuhelfen* Das erklär ich dir später. Wir haben keine Zeit. Komm, ich helf dir und du kannst auf dieBrücke mitkommen, setzt dich still in die Ecke. Die Hände hast du dir +
    [21:56] Mr. Fox: Haben wir irgendwelche Waffen um sie abzuwehren? Oder wie sieht es mit Schilden aus?
    [21:56] Ms. Nuruk: bei dem Angriff durch die Romulaner verletzt. *instruiert sie die Vulkanierin* Sag mir deinen Namen.. dann kann ich sie einlullen. Meinetwegen denk dir einen aus.
    [21:56] T'vala: *Sie lässt sich aufhelfen.* Woher weiß ich, dass sie nicht meine Entführer sind? Warum bitte ich die Klingonen nicht, mir zu helfen?
    [21:57] T'vala: Mein Name ist T'vala.
    [21:57] Ms. Nuruk: Weil ich meine eigene Haut und deine retten will, sonst würde ich das nicht sagen. *meint sie bitterernst*
    [21:57] Mr. Al Tangert: Das hier ist ein Frachter! Vorhin haben uns die Romulaner schon fast weggepustet!
    [21:57] T'vala: Warum sollten die Klingonen mir etwas antun? *Fragt sie, während sie vom einzigen Biobett der Krankenstation steigt.*
    [21:58] Mr. Shelby: Also ich weiß nicht, aber irgendwie haben wir immer nahezu lebensgefährliche Frachtaufträge.
    [21:58] Mr. Shelby: Ich frag mich ob andere Frachter auch immer so knapp am Überleben sind.
    [21:58] Ms. Nuruk: Weil ich keinen Schimmer habe, was der Idiot von eben denen erzählt hat. *sie stützt sie und nimmt den Trikorder als kleine Lichtquelle mit um auf die Brücke zurückkehren zu können*
    [21:59] T'vala: *Sie ist unsicher auf den Beinen.*
    [21:59] T'vala: *Mit Ta'els Hilfe kann sie gehen.*
    [21:59] [INTER-KOMM] Erzähler: *Das andere Schiff nähert sich weiter. Bei diesem Tempo wird es die Vagabund in knapp 10 Minuten erreichen.*
    [21:59] Mr. Fox: Was wenn wir sie einfach rammen?
    [22:00] Mr. Al Tangert: Dann fallen wir auseinander.
    [22:00] Ms. Nuruk: *setzt sie einfach auf den nächstbesten Stuhl als sie die Brücke betritt*
    [22:00] T'vala: *Sie setzt sich hin und trägt ein undurchsichtiges Gesicht.*
    [22:01] T'vala: *Ta'el kommt mit einer attraktiven, etwas zu dünnen Vulkanierin oder Romulanerin auf die Brücke.*
    [22:01] Ms. Nuruk: *zu den Anderen dreht sie sich schnell um* Wir reden nachher, es wird gemacht was ich euch sage und zwar schnell. *sie geht an die OPS Konsole und sucht nach etwas*
    [22:02] Ms. Nuruk: Alfons... wie stehts um unseren Antrieb? *fragt sie von den anderen abgewandt immer noch an der Konsole beschäftigt, als sie findet was sie sucht gibt sie eine Frequenz ein*
    [22:03] Mr. Al Tangert: Wir schaffen Warp 4, wenn ich alles andere abschalte schaffen wir vielleicht Warp 8.
    [22:04] [INTER-KOMM] Erzähler: *5 Minuten...*
    [22:05] Ms. Nuruk: Okay, du stellst alles aus, was nicht gerade gebraucht wird und leitest die Energie um. Quartiere, Umweltkontrollen, das Licht und zwar alles. Buddy holt Taschenlampen. *an die Vulkanierin gewandt* Schaffst du es dich ordentlich festzuhalten? Es könnte ruckelig werden.
    [22:06] Mr. Fox: Verstanden!
    [22:06] Mr. Al Tangert: Oh..Ok. Wie du willst.
    [22:06] T'vala: Ich habe vermutlich keine andere Wahl.
    [22:07] [INTER-KOMM] Erzähler: *2 Minuten...*
    [22:07] Mr. Al Tangert: *beginnt damit die Energie umzuleiten*
    [22:07] Ms. Nuruk: Lukas.. schaffst du nen Schnellstart? Aber ohne Trägheitsdmpfer? *sie hat den Finger auf dem Knopf für die externe Kommunikation bevor sie noch bellt* Trägheitsdämpfer und Schilde runterfahren, +
    [22:07] Mr. Fox: *kommt mit Taschenlampen zurück auf die Brücke und gibt jedem eine*
    [22:07] Mr. Fox: *kommt mit Taschenlampen zurück auf die Brücke und gibt jedem eine*
    [22:07] Mr. Shelby: Das wird aber superholprig.
    [22:08] Mr. Shelby: In welche Richtung?
    [22:08] Ms. Nuruk: haltet euch bereit für nen sehr holprigen Start. *dann atmet sie durch und öffnet den Kanal zu der Subraumfrequenz*
    [22:08] [INTER-KOMM] Erzähler: *Sofort wird es still in den Schiffseingeweiden. Die vielen kleinen Betriebsgeräusche, das kaum wahrnehmbare aber konstante Rauschen - alles verstummt, als Alfons die Energie umleitet*
    [22:08] Ms. Nuruk: Föderation
    [22:08] Mr. Shelby: Okay.
    [22:08] Mr. Shelby: Ich lenke manuell, dann brauche ich keinen Kurs.
    [22:08] T'vala: *Sie legt den Kopf kaum merklich schief als sie das hört.*
    [22:08] Mr. Al Tangert: Ich muß auch die Konsolen abschalten
    [22:08] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: Hier spricht die SS Vagabund.
    [22:09] [INTER-KOMM] Erzähler: *Dann geht das Licht aus. Lediglich die OPS und die Conn-Konsole leuchten noch. Ansonsten ist es stockfinster im ganzen Schiff*
    [22:09] Mr. Shelby: Los?
    [22:10] Ms. Nuruk: *sie hebt die Hand als Zeichen das er warten soll*
    [22:10] [INTER-KOMM] Erzähler: *Die Antwort aus der Com lässt eine ganze Weile auf sich warten. Dann meldet sich eine tiefe, rauchige Frauenstimme.* "NuqneH? Nennen SIe Ihr Anliegen!"
    [22:10] Mr. Fox: *schaltet die Taschenlampe ein*
    [22:11] Mr. Al Tangert: *leuchtet mit seiner Lampe umher*
    [22:11] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: Ta'el Nuruk hier. Ich soll Grüße von Arizhel bestellen. Könnten Hilfe gebrauchen.
    [22:12] Ms. Nuruk: *sie schließt kurz die Augen*
    [22:12] [INTER-KOMM] Erzähler: "Huh... Einen Moment." Es bleibt eine Weile stumm auf dem Kanal, ehe sich die Stimme zurück meldet. "Was genau ist ihr Problem?"
    [22:13] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: Klingonen die uns entern wollen. Unser Schiff hat starke Schö
    [22:14] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: Schäden erlitten, durch einen romulanischen Angriff.
    [22:15] [INTER-KOMM] Erzähler: "Haben Sie eine feindselige Handlung provoziert?"
    [22:15] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: Mit nem Frachter? *sie klingt verbittert*
    [22:16] Ms. Nuruk: *krallt sich mit beiden Händen am Rand der Konsole fest, wenn sie könnte würde sie vermutlich am liebsten reinbeißen*
    [22:16] [INTER-KOMM] Erzähler: "Vergessen Sie's... Ich frage sie selbst." *Der Kanal wird geschlossen*
    [22:17] Ms. Nuruk: Lukas halt dich bereit, ich hab keine Ahnung was uns gleich erwartet. *ihr steht der SChweiß auf der Stirn und sie ist ziemlich zerknirscht*
    [22:17] [INTER-KOMM] Erzähler: *Wieder herrscht Stille auf der Brücke. Totenstille. Alles ist aus, alles ist finster. Doch dann schließlich tut sich etwas. Das klingonische Schiff auf Abfangkurs dreht plötzlich ab.*
    [22:19] [INTER-KOMM] Erzähler: *...Was die Vagabunden allerdings nicht mitbekommen, da die Sensoren an der Wissenschaftsstation abgeschaltet sind. Doch die angekündigte Entermannschaft trifft nicht ein...*
    [22:19] Ms. Nuruk: Müssten die Klingonen nicht schon da sein? *sie dreht sich langsam um*
    [22:19] [INTER-KOMM] Erzähler: *Wieder blinkt ein Lämpchen an der OPS. Nachrichteneingang auf einem klingonischen Kanal*
    [22:19] Mr. Al Tangert: ich...ich glaub schon...
    [22:20] Ms. Nuruk: Okay, Alfons starte die Wissenschaftskonsole und scanne den Raum um unser Schiff. *sie geht zu ihrem Stuhl rüber ziemlich schnell*
    [22:20] T'vala: *Als Ta'el nicht mehr in ihrer Nähe steht mustert sie die Konsole vor sich genau.*
    [22:21] Mr. Al Tangert: ok. *knipst die Konsole wieder an*
    [22:21] Ms. Nuruk: Duuu.. *sie will Buddy am Kragen packen* Pass auf unsern Gast auf. *zieht ihn aus dem Stuhl*
    [22:22] Mr. Fox: *springt katzenartig aus dem Stuhl und macht schnell Platz als sie ihn packt* Ja Captain.
    [22:22] [INTER-KOMM] Erzähler: *Es dauert einen Moment, ehe die Sensoren wieder Daten übertragen. Diese bestätigen, dass das andere Schiff den Kurs geändert hat und sich von der Vagabund entfernt*
    [22:22] T'vala: *Sie wollte gerade auf eine Taste drücken, zieht dann aber schnell die Hand zurück als Buddy kommt.*
    [22:22] Mr. Fox: Alles in Ordnung bei Ihnen?
    [22:22] Mr. Al Tangert: Die sind wirklich Weg Captain!
    [22:22] [INTER-KOMM] Erzähler: *Die OPS blinkt noch immer...*
    [22:23] Ms. Nuruk: *sie sieht sich um und sieht die Lampe blinken* Verdammt.. *schnell hastet sie an die OPS Konsole*
    [22:23] Ms. Nuruk: *schiebt Buddy unsanft zur Seite und öffnet den Kanal*
    [22:23] T'vala: Ich bin noch nicht im Besitz aller Informationen die nötig sind meine Lage einzuschätzen und ihre Frage zufriedenstellend zu beantworten.
    [22:23] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: SS Vagabund hier.
    [22:24] [INTER-KOMM] Erzähler: "Hier Horchposten Yu'taH", ertönt eine wohl bekannte, wenn auch etwas geknickt wirkende Stimme. "Sie sind soeben in unser Hoheitsgebiet eingeflogen. Nennen Sie Schiff, Ladung und Zielort. Kommen."
    [22:26] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: Hier spricht die SS Vagabund. Wir sind mit einem Passagier auf dem Weg nach Qu'Vat.
    [22:27] [INTER-KOMM] Erzähler: "Bestätigen. Übermitteln Sie ihre Transponderdtane und warten Sie auf weitere Anweisungen. Kommen."
    [22:27] [INTER-KOMM] Erzähler: *Transponderdaten
    [22:28] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: *die Daten werden von ihr übermittelt* Daten sind auf dem Weg.
    [22:28] [INTER-KOMM] Erzähler: "Empfang bestätigt. Sie können weiterfliegen. ghewmey SuqQo'! Yu'taH Ende."
    [22:29] [INTER-KOMM] Ms. Nuruk: *sie murmelt noch einen Gruß in gebrochenem klingonisch, der aber vermutlich schon nicht mehr gehört wird*
    [22:29] Mr. Al Tangert: Wie? Das wars jetzt?
    [22:30] Ms. Nuruk: *langsam dreht sie sich um und die Wut steht ihr ins Gesicht geschrieben* Das wars jetzt? *fragt sie äußerst beherrscht*
    [22:30] Mr. Al Tangert: Eben wollten sie uns noch abschießen.
    [22:31] Ms. Nuruk: Und warum? *ihre Stimme kippt in ein Grollen, das wohl ganz tief aus ihrem Innern kommt*
    [22:32] Mr. Fox: Captain. Das war allein meine Schuld.
    [22:32] Mr. Al Tangert: *geht ängstlich einen Schritt zurück* Ich kann nichts dafdür Boss, ehrlich!
    [22:33] Ms. Nuruk: *sie dreht sich um und baut sich vor Buddy auf, die Hände an den Seiten ballen sich zu Fäusten* Deine Schuld? *währe sie eine Gottheit würden wilde Blitze aus ihren Augen schießen*
    [22:33] Mr. Shelby: Also eigentlich...
    [22:34] T'vala: *Die Frau verfolgt das Gespräch mit Aufmerksamkeit und einer vulkanischen Version von Amüsement.*
    [22:34] Mr. Fox: *sagt es bestimmt und aber respektvoll* Ja, meine Schuld! Lukas und Alfi hatten nichts damit zu tun. Ich dachte ich habe die Situation im Griff. Wie es scheint war ich damit aber überfordert.
    [22:34] Mr. Fox: Wenn du jemand bestrafen willst, dann mich! *schaut sie ernst an*
    [22:35] Ms. Nuruk: Ruhe. *bellt sie in Lukas Richtung als sie Buddy einen Arm um die Schulter legen will und auf einmal ganz zahm klingt* Was hat der süße Buddy denn erzählt? *das Lächeln entblösst ihre Zähne*
    [22:37] Mr. Fox: *er klingt etwas verwirrt* Also, ich habe das getan was ich für Richtig hielt. Ich wollte ihm nicht sagen was wir transportieren.
    [22:38] Ms. Nuruk: Ach... und du bist nicht auf die Idee gekommen deinen Captain sofort zu informieren? *flötet sie während sie die Hand in seinen Nacken legt und ihn dort sanft krault*
    [22:39] Mr. Fox: *er zieht seinen Kopf nach hinten* Ich dachte wir kriegen das auch ohne unseren furchtlosen Captain hin.
    [22:41] Ms. Nuruk: Hat ja toll geklappt, was? *sie lächelt ihn an, zieht die Hand zurück und will ihn am Kragen packen, die rechte Hand ist zur Faust geballt an ihrer Seite*
    [22:42] Mr. Fox: Wir leben noch, und das ist alles was zählt. Aber du hast Recht. Vielleicht gehöre ich nicht hier hin und sollte euch verlassen. Ich habe euch gefährdert und dein Schiff.
    [22:42] Mr. Al Tangert: Äh Captain? *fragt er vorsichtig*
    [22:43] Ms. Nuruk: *sie schüttelt nur kurz den Kopf und hebt die Faust in Höhe von Buddys Gesicht* Noch so ein Ding und ich zeig dir unterwegs den Notausgang durch die Luftschleuse. Haben wir uns verstanden? *sie klingt todernst und funkelt ihn böse an* Ich kann gerade nicht auf dich verzichten, also hast du Glück, würde ich meinen.
    [22:44] [INTER-KOMM] Erzähler: So, in Anbetracht der Uhrzeit sind wir mit dem geleiteten Spiel für heute durch. Ihr dürft euch gerne noch Zeit lassen und auch euren 'Passagier' etwas besser kennen lernen.
    [22:45] [INTER-KOMM] Erzähler: Nächste Woche spielen wir das Finale.
    [22:45] Ms. Nuruk: Kümmer dich um unsern Gast. *die Faust öffnet sich und sie lässt ihn los*
    [22:45] T'vala: *Sie erhebt sich mit etwas Problemen und steht dann gerade.*
    [22:45] Mr. Fox: Verstanden. *sieht sie scharf an* Captain.
    [22:45] T'vala: Captain Nuruk, ich habe etwas zu sagen.
    [22:46] Ms. Nuruk: Ja. *sie sieht zur Frau rüber*
    [22:46] [INTER-KOMM] Erzähler: Ich hoffe es wurde nicht der Eindruck erweckt, dass ich euch gezielt in ein offenes Messer laufen lassen wollte. Aber auch auf Nicht-Handeln wird reagiert.
    [22:46] T'vala: Nach allem was ich hier gesehen habe, bin ich überzeugt, dass sie und ihre Crew nicht an meiner Entführung beteiligt waren.
    [22:46] [INTER-KOMM] Erzähler: Ich danke euch auf jeden Fall für's mitspielen und hoffe, ihr hattet Spaß. Feedback, Ideen und ANregungen sind mir wie immer willkommen.
    [22:47] T'vala: Ihre Crew scheint nicht die nötigen Fähigkeiten für so eine Tat zu besitzen. Wer immer mich entführt hat war besser ausgerüstet, ausgebildet und diszipliniert.
    [22:47] T'vala: Ich halte sie für gänzlich unfähig einen Frachter der Föderation aufzubringen und die Passagiere zu entführen. *Erklärt sie aufmunternd.*
    [22:47] Ms. Nuruk: Na, was ein Glück. *sie nickt ihr zu und lässt nun ganz von Buddy ab*
    [22:47] Mr. Fox: Offensichtlich.
    [22:47] Mr. Shelby: Ich möchte noch etwas sagen.
    [22:48] Mr. Al Tangert: Captain *etwas eindringlicher*
    [22:48] Mr. Fox: Moment was? Haben Sie mich gerade unfähig genannt?
    [22:48] Ms. Nuruk: Du entschuldigst mich? *sie blickt die frau an* Ich habe noch Sachen zu klären. *dreht sich dann zu Alfons um* Ich komm ja schon.
    [22:48] [INTER-KOMM] Erzähler: *Es ist übrigens noch immer stockfinster auf der Brücke*
    [22:48] Mr. Al Tangert: Soll ich die Systeme wieder einschalten?
    [22:49] Ms. Nuruk: Die Notbeleuchtung. Die Umweltkontrollen bleiben aus. Zieht euch was warmes an.
    [22:49] Mr. Al Tangert: Ernsthaft? Na Toll...
    [22:49] [INTER-KOMM] Erzähler: DIejenigen, die mitgeloggt haben, möchte ich noch um eine PN bitten. Grade anfangs konnte ich nicht alle in Lesereichweite halten.
    [22:50] Ms. Nuruk: Lukas, wir nehmen Kurs auf Qu'Vat. *ein finsterer Blick wird Alfons geschenkt*
    [22:50] Mr. Al Tangert: *schaltet das Notlicht wieder ein*
    [22:51] Mr. Fox: Wären Sie nicht so attraktiv würde ich Ihnen zeigen was mit Leuten passiert, die mich für unfähig halten.
    [22:51] Ms. Nuruk: Gibt es noch Fragen? *sie schaut zwischen den Beiden hin und her*
    [22:51] [INTER-KOMM] Erzähler: *Klack - Gemütliches Rot. Fehlt nur noch die schlechte Musik und ein paar leichte Mädchen*
    [22:51] Mr. Shelby: Captain ich bin mit dieser Mission unzufrieden. Es ist kein Wunder dass wir uns immer so knapp retten, wenn wir nie genaueres wissen, als das ist ein Paket das dahin muss.
    [22:52] T'vala: Und was geschieht mit diesen Leuten?
    [22:52] Ms. Nuruk: Ich hatte keine Wahl diese Mission anzunehmen. Man hatte das in meinem Namen vorher schon gemacht. Als kleines Dankeschön für die Aktion mit den Tribble.
    [22:52] [INTER-KOMM] Erzähler: ((Kurz afk))
    [22:53] Mr. Fox: Die sind alle tot.
    [22:53] Mr. Shelby: Irgendwie laufen wir immer in etwas illegales rein. Das letzte legale was wir gemacht haben, waren die Mulis.
    [22:54] [INTER-KOMM] Erzähler: ((re))
    [22:54] T'vala: Dann ist es akzeptabel von ihnen als attraktiv empfunden zu werden. *Sagt sie ganz ohne Humor in ihrer Stimme.*
    [22:54] T'vala: Sehen sie es so: Ihre Unfähigkeit überzeugte mich von den aufrichtigen Absichten ihres Captains.
    [22:55] Ms. Nuruk: Ich verstehe deine Bedenken, aber Kerolo scheint es auch nicht zu interessieren. *sie reibt sich über die Stirn*
    [22:55] Mr. Fox: Wieso waren Sie in dieser Kapsel?
    [22:56] Mr. Al Tangert: *geht uu Buddy und der Unbekannten hinüber*
    [22:56] Mr. Shelby: Wenn der Kurs gesetzt ist kann ich fliegen Captain.
    [22:57] Mr. Al Tangert: Was denn? Sie war in der Kapsel?
    [22:57] T'vala: Ich habe keine Erinnerung daran wie ich in diese Kapsel kam oder wie ich sie verließ.
    [22:57] T'vala: Von ihrem Captain erfuhr ich davon.
    [22:57] Mr. Fox: Ja, das war Sie.
    [22:57] Mr. Al Tangert: Und wer sind sie?
    [22:58] T'vala: Ich bin T'vala.
    [22:58] Ms. Nuruk: Gut, dann machen wir das gleich mal. *sie blickt entschuldigend in seine Richtung, dann ruft sie zu Alfons rüber* Wir brauchen die Navigationskonsole.Schalt die noch an.
    [22:58] Mr. Al Tangert: *dreht sich um* Hä? Achso ja, kommt gleich.
    [22:59] Mr. Fox: Ich bin Buddy.
    [22:59] T'vala: Es ist akzeptabel sie kennen zu lernen.
    [22:59] Mr. Al Tangert: *schaltet die Konsole wieder an*
    [22:59] Mr. Al Tangert: Is an Boss
    [23:01] Ms. Nuruk: Danke. *sie geht an die Konsole und stellt den Kurs an*
    [23:01] Mr. Fox: Akzeptabel? Woher kommen Sie?
    [23:01] T'vala: *Sie hebt vulkanisch eine Augenbraue.* Ich bin Vulkanierin. *Sagt sie, als habe er sie gefragt welche Farbe die Farbe rot hat.*
    [23:02] Mr. Al Tangert: Ich hol mir was zum überziehen, hier wirds ganz schön kalt werden.
    [23:03] Mr. Fox: Also sind Sie sowas wie Weltraum-Elfen? Sind sie dann von dem selben Volk wie mein Captain?
    [23:04] T'vala: *Das scheint sie nun wirklich sowas wie zu verwirren.* Ihr Captain ist Romulanerin. Unsere Völker sind verwandt. Wo kommen sie her, dass sie das nicht wissen?

    Die Vagabund hat während ihres Fluges einen Treffer von einem romulanischen Warbird kassiert. Zwar ist der Schaden nicht irreparabel, allerdings hat es einen der EPS-Verteiler entschärft, welcher den Energiefluss zu den Warpgondeln regelt.


    Bis dieser ersetzt werden kann (hierfür muss ein neuer Verteiler besorgt und die EPS-Leitung ordnungsgemäß repariert werden), kann sich die Vagabund nur mit Warp 4 bewegen.


    Dank etwas Improvisationstalent von Alfons Tangert können jedoch sekundäre Leitungen zugeschaltet werden, um die Leistung des Warpantriebs wieder zu erhöhen. Hierfür müssen jedoch andere Systeme abgeschaltet werden.


    Die Punkte vor dem aufgelisteten System entsprechen dem gewonnenen Warpfaktor. Das Schiff kann seine Höchstgeschwindigkeit von Warp 8,4 jedoch zu keinem Zeitpunkt überschreiten.



    0,1 - Energieversorgung in Schiffsräumen (max. 10 = 1,0)
    Die Energieversorgung einzelner Räume kann abgeschaltet werden. Dies beinhaltet die Beleuchtung, sowie sämtliche Anschlüsse. Alle Geräte im Raum fallen aus. Verfügbare Räume sind dem Deckplan zu entnehmen.
    Ausgenommende Räume: Bridge, Engineering, Computer Core, Life Support


    0,25 - Brückenkonsolen (max. 4 = 1,0)
    Einzelne Stationen auf der Brücke können, mitsamt all ihrer Funktionen, deaktiviert werden. Darunter fallen auch die Subraumkommunikation über die OPS und die Sensoren der Navigations- oder Wissenschaftskonsolen.


    0,5 - Licht aus. GANZ aus.
    Jede Form der Beleuchtung, ausgenommen noch aktiver Konsolen, wird auf dem gesamten Schiff abgeschaltet. Einschließlich Notlicht. In den Gängen, Quartieren und Fracht-/Shuttlerampen herrscht absolute Finsternis. Ohne Taschenlampe geht hier gar nichts mehr.


    0,5 - Umweltkontrollen
    Werden die Umweltkontrollen abgeschaltet, fällt die Temperatur binnen einer halben Stunde auf 5°C. Die Luft bleibt atembar, ist aber dünn und riecht muffig. Zunehmend wirbelt Staub durch das Schiff.
    Einmal abgeschaltet, dauert es zwei Stunden, bis die Umweltkontrollen nach Reinitialisierung wieder auf Normalbetrieb zurückgekehrt sind.


    0,5 - Trägheitsdämpfer
    Die Trägheitsdämpfer verfügen immer über eine Notversorgung, um tödliche Verletzungen beim Beschleunigen und Abbremsen zu verhindern. Nach Verlassen des Warp dauert es jedoch eine gute halbe Stunde, bis sie wieder voll initiiert sind.
    Bis dahin macht sich selbst das kleinste Manöver drastisch an Bord bemerkbar. Selbst der normale Flug entspricht einer Busfahrt im Stehen auf einer schlaglochreichen Straße. Haltet euch gut fest und lasst keine losen Gegenstände herum liegen!


    0,5 - RCS-Kontrollen
    Sämtliche Korrekturschubdüsen der Vagabund werden deaktiviert und benötigen nach Verlassen der Warpgeschwindigkeit etwa 5 Minuten, um wieder reinitialisiert zu werden. In dieser Zeit trudelt das Schiff kaum kontrollierbar durchs All. Gezieltes Beschleunigen über den Impulsantrieb ist allerdings möglich.


    0,5 - Schilde
    Durch das Abschalten der Deflektorschilde bleiben nur noch die Navigationsschilde, welche die Vagabund vor Einschlägen von Mikrofragmenten während des Fluges schützen. Alles andere, einschließlich Transporterstrahlen und Waffenfeuer, kommt ungehindert hindurch.
    Nach Verlassen der Warpgeschwindigkeit dauert es etwa 5 Minuten, die Schilde zu reinitialisieren.

    Allgemeine Durchsage | Sternzeit 95453.2


    Hinweis an die gesamte Besatzung:


    Da wir zur Unterstützung der U.S.S. Garrett von unserem ursprünglichen Flugplan abweichen mussten, wurde dieser vom Oberkommando an ein anderes Schiff weitergegeben. Die Machariel wird die Garrett nach Deep Space 12 eskortieren und dort bis Sternzeit 95461.1 (Montag) verbleiben.


    Allen Besatzungsmitgliedern ist es abseits ihrer Dienstzeit freigestellt, die Möglichkeit eines Landgangs wahrzunehmen.


    Gezeichnet,


    Captain Crajis Warren
    U.S.S. Machariel

    Auf der Vagabund


    [8:22] [Vagabund] SL: Ta'el und Alfons haben einige Zeit im Frachtraum verbracht. Die Vagabund hat mittlerweile die Grenze des Xarantine-Sektors erreicht und steht kurz davor, in klingonischen Raum einzutreten.
    [8:23] [Vagabund] SL: Beide lassen den Frachtraum und die ominöse Fracht hinter sich und wenden sich wieder dem Geschäft zu. Ta'el muss nun entscheiden, wie sie mit den neuen Informationen umzugehen gedenkt.
    [8:23] [Local] Ta'el Nuruk: Immer mit der Ruhe. Erstmal ist wichtig, dass die Energiversorgung passt und da nichts unvorhergesehenes passiert. *sie will ihn sicherlich mit den Worten beruhigen, aber auch ihr steht eine gewiss Unruhe und Unsicherheit ins Gesicht geschrieben*
    [8:24] [Local] Alfons Tangert: Aber was ist wenn es aufwacht?!
    [8:25] [Local] Ta'el Nuruk: Das wird es nur, wenn da was schief geht. *sie legt die Hände an die Schläfen und reibt sie leicht, dann sieht sie zu Lukas* Alles in Ordnung?
    [8:25] [Local] Lukas Shelby: Keine Angst, es wird dir schon dein Essen lassen.
    [8:25] [Local] Alfons Tangert: *seiht kein Stück beruhigt aus, eher das gegenteil*
    [8:26] [Local] Alfons Tangert: Also ich hab da ganz schlimme Geschichten gehört.
    [8:26] [Local] Ta'el Nuruk: *sie dreht sich zum Frachtraum um und blickt nocheinmal kurz zur Tür, bevor sie Al ansieht* Was für Geschichten?
    [8:27] [Local] Buddy Fox: Das sieht aus wie eine futuristische Version von dem Ding in dem ich eingefroren wurde.
    [8:27] [Local] Alfons Tangert: Über verrückte Aliens die Larven in Menschen legen und so weiter
    [8:27] [Local] Lukas Shelby: Und die sie dann von Innen auffressen. *er geht zu Al und reibt ihm den Bauch*
    [8:27] [Local] Alfons Tangert: Die fressen sich dann nach drausen
    [8:27] [Local] Lukas Shelby: Was ist da wohl drinnen.
    [8:28] [Local] Alfons Tangert: *wehrt Lukas ab* Hände weg, hast selber genug Bauch!
    [8:28] [Local] Ta'el Nuruk: Du warst eingefroren? *erstaunt blickt sie Buddy an*
    [8:28] [Local] Lukas Shelby: Das ist nur ein Zeichen, dass ich absoluter Bierkenner bin.
    [8:29] [Local] Alfons Tangert: Ja, das gleub ich dir sofort.
    [8:29] [Local] Alfons Tangert: Ich hab gehört die Aliens mögen Bierbäuche besonders!
    [8:29] [Local] Buddy Fox: Lange Geschichte. Hatte ich davon nocht nicht erzählt? *blickt etwas irritiert zu Ta'el*
    [8:29] [Local] Lukas Shelby: Nur verständlich.
    [8:30] [Local] Alfons Tangert: Also, was machen wir jetzt mit dem Ding.
    [8:30] [Local] Alfons Tangert: ?
    [8:32] [Local] Buddy Fox: Öffnen und wenn ein Alien drin ist blasen wir es raus wie Ripley es einst tat! *kann sich einen Lacher nicht verkneifen*
    [8:32] [Local] Ta'el Nuruk: Ripley? *jetzt ist sie gänzlich verwirrt*
    [8:33] [Local] Alfons Tangert: *sieht die anderen ängstlich an*
    [8:33] [Local] Lukas Shelby: Ich würds zulassen.
    [8:34] [Local] Ta'el Nuruk: Das bleibt erstmal hinter verschlossenen Türen. Wir fliegen erstmal in Richtung Übergabeort. *bestimmt sie jetzt mit fester Stimme und geht auch schon in Richtung Brücke*
    [8:34] [Local] Alfons Tangert: Ich schließ den Frachtraum ab.
    [8:34] [Local] Alfons Tangert: *verriegelt die Türen*
    [8:34] [Local] Lukas Shelby: Ist es denn angeschlossen?
    [8:35] [Local] Buddy Fox: *zuckt mit den Schultern und folgt Ta'el auf die Brücke*
    [8:35] [Local] Lukas Shelby: Gut dass wir nirgends hinkommen, wenn ich hier stehe.
    [8:35] [Local] Alfons Tangert: na sicher ist es angeschlossen
    [8:35] [Local] Lukas Shelby: Okay.
    [8:35] [Local] Lukas Shelby: Ist es gut gelagert? Nicht dass es beim Fliegen oder so umfällt.
    [8:36] [Local] Alfons Tangert: dann flieg vorsichtig!
    [8:36] [Local] Lukas Shelby: Du bist gut.
    [8:36] [Local] Ta'el Nuruk: *sie setzt sich auf ihren Platz und verschränkt dieArme nachdenklich vor der Brust*
    [8:36] [Local] Lukas Shelby: Wenn 1 vorsichtig und 647864637 fahrlässig ist, wie soll ich fliegen?
    [8:36] [Local] Alfons Tangert: 0,5!
    [8:37] [Vagabund] SL: Ta'el und Buddy betreten die Brücke zuerst. Die Vagabund ist weiterhin auf Kurs. An der Wissenschaftsstation blinkt was...
    [8:37] Alfons Tangert sitzt auf dem Stuhl eines Brückenoffiziers.
    [8:38] [Local] Buddy Fox: Ich bin das Blinken ja gewöhnt, aber das hier ist anders? *schaut er fragend in die Runde*
    [8:39] [Local] Lukas Shelby: *er sieht gelassen zu Buddy*
    [8:39] [Local] Ta'el Nuruk: Na dann schau halt nach, was da blinkt.
    [8:39] [Local] Alfons Tangert: *sieht sich suchend um* Hä?
    [8:40] [Vagabund] SL: *Plötzlich hallt ein lautes Krachen durch das Schiff und die Vagabund wird heftig durchgeschüttelt.*
    [8:40] [Local] Alfons Tangert: *fällt vom Stuhl*
    [8:41] [Local] Alfons Tangert: AH! Hilfe!
    [8:41] [Local] Lukas Shelby: Was?
    [8:41] [Local] Lukas Shelby: Das war ich nicht.
    [8:41] Buddy Fox stützt aufgrund von Ta'el Nuruk sein Gesicht auf die Hände. Wie peinlich.
    [8:41] [Vagabund] SL: *Die Vagabund wird auf Impuls zurück geworfen. Der Feueralarm hallt durch das Schiff und auf allen Konsolen springen Warnlichter an*
    [8:41] [Local] Alfons Tangert: Das sind die Aliens!
    [8:42] [Local] Buddy Fox: Was ist hier los? *blick wild umher*
    [8:42] [Local] Alfons Tangert: *rappelt sich wieder auf*
    [8:42] [Local] Alfons Tangert: *sieht auf seine Konsole* Das ist der Feueralarm!
    [8:43] [Vagabund] SL: *Die Sensoren zeigen einen neuen Kontakt, der hinter der Vagabund aufgetaucht ist. Ein alamierend blinkender Punkt auf dem Monitor*
    [8:43] [Local] Ta'el Nuruk: Okay.. Lukas Antriebe kontrollieren, Buddy du gehst an die Navigationskonsole... *bellt sie durch den Raum*
    [8:43] [Local] Lukas Shelby: *er reißt theatralisch die die Konsolenabdeckung weg*
    [8:44] [Vagabund] SL: *Die internen Sensoren melden ein Feuer im Maschinenraum*
    [8:44] [Local] Alfons Tangert: Im Maschinenraum brennts!
    [8:44] [Local] Lukas Shelby: Dann ist die Antriebsleistung sicher schwach.
    [8:44] [Vagabund] SL: *Der Antrieb reagiert nicht. Laut Diagnose wurde der Plasmafluss unterbrochen*
    [8:44] [Local] Ta'el Nuruk: Feuer finden und löschen, Alfons. *sie geht an die Wissenschaftskonsole*
    [8:45] [Local] Lukas Shelby: Okay, hier geht gar nichts mehr.
    [8:45] [Local] Lukas Shelby: Captain, soll ich Al helfen gehen?
    [8:45] [Local] Alfons Tangert: Ja, Captain
    [8:45] [Local] Lukas Shelby: Ich bekomme keinen Saft auf die Düsen.
    [8:45] [Local] Ta'el Nuruk: *sie betrachtet die Sensorergebnisse und nickt Lukas zu* Ja beeilt euch.
    [8:45] [Local] Buddy Fox: *tippt auf der Konsole rum*
    [8:45] [Local] Alfons Tangert: *rennt tatsächlich los*


    Maschinenraum


    [8:46] [Local] Alfons Tangert: wo sind die Feuerlöscher?
    [8:46] [Local] Lukas Shelby: Die Feuerlöscher?
    [8:46] [Local] Lukas Shelby: Ich hoffe wir haben sowas.
    [8:46] [Vagabund] SL: Inventarliste der Detroitklasse lt. Wiki: Feuerlöscher (manchmal)
    [8:46] [Local] Alfons Tangert: Ja, die Feuerlöcher! Um Feuer zu löschen!
    [8:47] [Local] Lukas Shelby: Danke, ich weiß was das ist.
    [8:47] [Local] Alfons Tangert: hoffentlich ist da drin einer!
    [8:47] [Local] Alfons Tangert: vorsicht mit der Tür!
    [8:48] [Local] Alfons Tangert: *geht in deckung als er die Tür öffnet*
    [8:48] [Vagabund] SL: *Kaum öffnet sich die Tür zum Maschinenraum, schlägt den beiden eine Feuersbrunst entgegen, die aber glücklicherweise schnell vergeht. Dennoch bleibt womöglich die ein oder andere Augenbraue auf der Strecke*
    [8:48] [Local] Alfons Tangert: Heiß! verdammt!
    [8:48] [Local] Lukas Shelby: Boah.
    [8:48] [Vagabund] SL: *Dank weiser Voraussicht kommt es aber zu keiner ernsthaften Verletzung*
    [8:49] [Local] Lukas Shelby: *sieht mal hinein*
    [8:49] [Local] Alfons Tangert: *wirft einen schnellen Blick in den Maschinenraum*
    [8:50] [Vagabund] SL: *Im Maschinenraum sieht es ziemlich aus - allerdings wird bei einem genauen Blick deutlich, dass der Großteil des Schadens nur kosmetisch zu sein scheint. *Panele sind von den Wänden geflogen und lose Teile haben sich im Raum verteilt. Der Kern scheint die Notabschaltung initiiert zu haben und wirkt intakt. Allerdings ist eine Plasmaleitung geborsten und brennt so energisch wie ein Rammsteinkonzert-*
    [8:52] [Local] Alfons Tangert: Da! Die Plasmaleitung, wir müssen das Ventilel schließen!
    [8:53] [Local] Alfons Tangert: *drückt die Notverriegelung*
    [8:53] [Local] Lukas Shelby: Muss ich was machen?
    [8:53] [Local] Alfons Tangert: *hustet* Hol den Feuerlöscher!
    [8:53] [Vagabund] SL: *Die Konsolen sind intakt und die EPS-Verteiler riegeln ab. Der Feuer an der Leitung erstickt. Die Wand daneben kokelt allerdings noch fleißig vor sich hin.*
    [8:54] [Local] Alfons Tangert: Dort, neben der Tüt!
    [8:54] [Local] Lukas Shelby: a
    [8:54] [Local] Lukas Shelby: *versucht den Feuerlöscher abzunehmen*
    [8:54] [Vagabund] SL: *An der Wand neben dem Eingang hängt ein handelsüblicher Feuerlöscher. Föderationsstandard und erst knapp 2 Jahre abgelaufen*
    [8:55] [Local] Lukas Shelby: *nimmt den Feuerlöscher ab und rennt zur Wand*Ü
    [8:55] [Vagabund] SL: *Nichtsdestotrotz sieht der Löscher funktionsfähig aus und kann ohne Probleme aus seiner Halterung genommen werden*
    [8:55] [Local] Lukas Shelby: So entsichern.
    [8:56] [Vagabund] SL: *klappt auch*
    [8:56] [Local] Alfons Tangert: Und jetzt halt drauf.
    [8:57] [Local] Lukas Shelby: *richtet den Schlauch auf das Feuer und drückt*
    [8:58] [Vagabund] SL: *Der Löscher hustet kurz auf und verteilt eine Wolke aus weißem Staub im Raum, ehe er anfängt, los zu schießen. Der Löschschaum vertailt sich über dem Panel und erstickt die Flammen. Zurück bleibt der betörende Duft verbrannten Plastiks untermalt vom Chemiegeruch des Löschschaums.*
    [8:59] [Local] Alfons Tangert: *hustet wieder* So ne Scheiße.
    [8:59] [Local] Lukas Shelby: *stellt den Löscher ab* Und was machen wir jetzt?
    [8:59] [Local] Alfons Tangert: Ich überprüfe den Kern, geh du lieber wieder zur Brücke.
    [9:00] [Local] Lukas Shelby: Sag wenn wir starten können.
    [9:00] [Local] Alfons Tangert: viellcht müssen wir schnell abhauen


    Auf der Brücke...


    [9:11] [Local] Lukas Shelby: Al überprüft den Kern noch.
    [9:11] [Vagabund] Buddy Fox: Wer ist da?
    [9:11] [Local] Buddy Fox: *ruft zum Captain* Ich habe hier jemand in der Leitung!
    [9:12] [Local] Lukas Shelby: *er tippt mal auf die Konsole und sieht ob er Saft bekommt*
    [9:12] [Local] Ta'el Nuruk: Ich komme rüber. *sie eilt an die OPS Konsole*
    [9:13] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Hier spricht Ta'el Nuruk. Mit wem spreche ich da?
    [9:13] [Local] Buddy Fox: *macht etwas Platz*
    [9:14] [Local] Lukas Shelby: Was ist jetzt hier los.
    [9:14] [Vagabund] SL: *Vor den Hauptschirm, welcheer auf das leere All gerichtet ist, schiebt sich nun die Silhouette eines Raumschiffes. Man muss kein Experte sein, um die Form zu erkennen. Es ist eindeutig romulanisch*
    [9:15] [Local] Lukas Shelby: Was machen denn die Cardassianer hier.
    [9:15] [Local] Lukas Shelby: *er sieht ungläubig aus dem Fenster*
    [9:15] [Local] Ta'el Nuruk: Romulaner... *schnauft sie leise aus*
    [9:15] [Local] Lukas Shelby: Achso.
    [9:16] [Local] Lukas Shelby: Da habe ich was verwechselt.
    [9:16] [Local] Alfons Tangert: *kommt schwitzend, dreckig und leicht angesengt auf dir Brücke*
    [9:17] [Vagabund] SL: *Trotzig stellt sich das mächtige Schiff der Valdore-Klasse der Vagabund in den Weg. Auf der OPS fängt wieder ein Licht an zu blinken. Jemand will audiovisuelle Kommunikation.*
    [9:17] [Local] Alfons Tangert: *schauft erschöpft* Hey Boss...
    [9:18] [Vagabund] Ta'el Nuruk: *sie stellt auf Audio Visuell um*
    [9:18] [Local] Lukas Shelby: Eine ah Deihu-Klasse.
    [9:18] [Local] Buddy Fox: Was ist mit dir passiert? Du siehst aus wie ein Grillhähnchen AL..
    [9:19] [Local] Lukas Shelby: Aber was macht ein großes Schiff bei uns?
    [9:19] [Local] Alfons Tangert: Haha, im Maschienraum sieht aus wie Sau. Aber das meiste läuft wieder.
    [9:19] [Vagabund] SL: *Auf dem Bildschirm erscheint das aalglatte Gesicht eines romulanischen Offiziers. Er trägt die Uniform des Sternenimperiums und starrt, aus der erhöhten Position des Bildschirms, verachtend auf die Vagabunden herab. Darüber hinaus wirkt er ziemlich angespannt. Man kann schon fast von einer gewissen Nervosität sprechen. Ungewöhnlich, im Hinblick auf das herrschende Kräfteverhältnis.*
    [9:21] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Nun, was verschafft uns die Ehre des Besuchs? *sie spricht mit fester Stimme. Eine Hand liegt auf dem Rand der Konsole und drückt feste darauf, sicher um ein leichtes aufkeimendes Zittern zu unterbinden*
    [9:22] [Local] Ta'el Nuruk: *nachdenklich verzieht sie das Gesicht und blickt starr auf den Hauptschirm, ihre Zähne presst sie fest aufeinander*
    [9:22] SL ist jetzt der Bildschirm.
    [9:22] [Local] Alfons Tangert: *sieht auf den Schirm und meint erleichtert* Puh, nur Romulaner. Die fressen sich nicht durch Menschen.
    [9:23] [Local] Buddy Fox: *schaut Al mit großen Augen an* Bist du dir sicher?
    [9:23] [Local] SL: *Die Augen des Offizier sehen sich suchend auf der Brücke um. Als Ta'el das Wort erhebt, fixiert sie sein Blick und er starrt sie gebannt an*
    [9:24] [Local] SL: "Ta'el Nuruk..." *er atmet einmal tief durch*
    [9:24] [Local] Alfons Tangert: Ich denke schon...ich meine, ja sicher...hoffentlich, oder?
    [9:25] [Local] Ta'el Nuruk: Ja die bin ich. *sie mustert ihn äußerst nachdenklich* Und wer spricht da mit mir? *sie beherrscht sich ein mindestmaß an Höflichkeit zu bewahren*
    [9:26] [Local] Buddy Fox: Ich ähm, weiß nicht? *verschrenkt die Arme langsam vor seinem Körper*
    [9:26] [Local] SL: "Ich bin Commander Ulveer. Und ich spreche für das Romulanische Sternenimperium."
    [9:27] [Local] Alfons Tangert: Davon hab ich zumindest noch nie gehört. Frag ihn doch mal.
    [9:27] [Local] Ta'el Nuruk: Ulveer... Sternenimperium... *sie zischt die Worte leise und nickt dann aber um den Ton wieder anzuheben* Was will das Sternenimperium von einem unbescholtenen Frachter?
    [9:29] [Local] SL: "Das Imperum? Gar nichts... Nun, eigentlich ist es meine Aufgabe sicher zu stellen, dass Sie ihre Fracht ohne Zwischenfälle und... Umwege an ihren Bestimmungsort überbringen. Als ich jedoch erfuhr, wer diesen FRachter führt... Nun, sagen wir, ich bin aus persönlichem Interesse hier."
    [9:32] [Local] Ta'el Nuruk: So so, lassen sie mich raten.. wir sind uns schon begegnet? *sie legt den Kopf leicht schief und runzelt die stirn etwas*
    [9:33] [Local] SL: *Er lehnt sich in seinen Kapitänssessel zurück und fährt sich nachdenklich über das Kinn.* "Nun... nicht wir persönlich. Wobei ich zugeben muss, dass die Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen ist."
    [9:35] [Local] Ta'el Nuruk: *sie erstarrt einen Moment und die linke Hand ballt sich zur Faust* Scheisse... *zischt sie leise aus und muss sich beherrschen* Lange ist es her. *sie hat ihn erkannt und ihre Stimme schneidet die Stille auf der Brücke wie ein Eisstrahl durch*
    [9:36] [Local] SL: "Gefangenentransport Calax, Designation ST129-7. Ich sehe, Sie erinnern sich?"
    [9:37] [Local] Ta'el Nuruk: Durchaus, aber ich hab nicht gedacht, dass sie es geschafft hätten wieder zurück zu kehren. *sie hebt leicht eine Augenbraue an und atmet tief durch*
    [9:37] [Vagabund] SL: ((Ihr dürft euch nebenbei gerne weiter auf der Brücke beschäftigen und auch gerne versuchen, einen Ausweg aus eurer Lage zu finden ;) ))
    [9:38] [Local] Alfons Tangert: Wer ist das? *deutet auf den Schirm* Muß man den kennen?
    [9:38] [Local] Buddy Fox: Lukas komm mal her. *ruft er halblaut*
    [9:39] [Local] SL: "Das habe ich nicht." *Er atmet wieder tief durch* "Mein Bruder ist... nun, er ist wahrscheinlich tot. Und als ich zuletzt von ihm hörte, war er ein gebrochener Mann. Verscherbelt wie Vieh auf einem orionischen Schwarzmarkt."
    [9:39] [Local] Lukas Shelby: *er krabelt unter der Kamera durch*
    [9:40] [Local] Lukas Shelby: Was ist?
    [9:40] [Local] Ta'el Nuruk: Oh... der Bruder also... *kurz senkt sie den Blick und seufzt leise auf* Ich habe damals viele Fehler begangen.
    [9:40] [Local] Buddy Fox: Ideen wie wir hier rauskommen Al oder Lukas?
    [9:40] [Local] Lukas Shelby: Ich meine im Grunde fliegen wir einfach weg.
    [9:41] [Local] Alfons Tangert: keine Ahnung. Das ist ein Warbird, dem entkommen wir soweiso nicht.
    [9:41] [Local] Alfons Tangert: Wir haben auch nur Warp4 zur Verfügung
    [9:41] [Local] Buddy Fox: Können wir ihn ablenken um dann in Lichtgeschwindigkeit abzuhauen?
    [9:42] [Local] SL: "Oh? Das ist alles, was Sie dazu zu sagen haben? Eine kleine Jugendsünde? Lange her? Vergessen?"
    [9:42] [Local] Lukas Shelby: Na die holen uns auf Warp ein.
    [9:42] [Local] Alfons Tangert: Gibts in der Nähe nichts zum Verstecken?
    [9:42] [Local] Ta'el Nuruk: Ich habe nicht vergessen, dass ich damals das Schiff samt der Gefangenen und der überlebenden Crew verkauft habe. *sie spricht nun lauter, aber man kann die unsicherheit in ihrer Stimme deutlich hören. so geht sie dann in die Mitte* Und ob sie es glauben oder nicht, das Gesicht ihres Bruders, wie auch viele Andere lassen mir keine Ruhe.
    [9:44] [Local] SL: "Ich verstehe, Captain Nuruk. Dann beantworten Sie mir eine Frage..."
    [9:44] [Local] Buddy Fox: Ich überprüfe das...
    [9:45] [Local] Buddy Fox: *tippt auf der Konsole rum und versucht Ergebnisse zu bekommen*
    [9:45] [Local] SL: "WARUM!?" *Er springt von seinem Sessel auf, schleudert dabei ein Padd, welches eben noch auf der Armlehne ruhte, durch den Raum. "Mein Bruder war ein guter Mann, ein treuer Mann! Er hatte nicht einmal die Chance, Abschied von seiner Familie zu nehmen, bevor Romulus zerissen wurde. Er war ehrlich, aufrichtig! Ein guter Mann, ein treuer Offizier! Warum musste er so sterben? Wie kann... wie kann jemand des eigenen Volkes einen so widerwärtigen Verrat an seinesgleichen begehen?!" *wütend schnaubt er in die Kamera*
    [9:48] [Local] Ta'el Nuruk: Auch ich konnte mich nicht von meiner Familie verabschieden. und warum? Weil man mich zwingen wollte den Glauben an das Imperium anzunehmen... Der Tal-Shiar saß meiner Familie im Nacken und ich .. *sie brüllt die Worte fast unter der Last die sie überkommt* ich wollte frei sein. Hat mich jemand gefragt mein Leben so zu fristen? NEIN... keine Wahl hatte ich. Entweder treu ergeben oder ständig mit der angst leben, der nächste der das Haus betritt nimmt mich oder womöglich meine Eltern fest. Freiheit... Was spricht gegen die Freiheit seinen eigenen Geist zu entfalten? *die Fäuste ballt sie so stark, dass die Fingerknöchel fast schneeweiß werden*
    [9:50] [Local] Buddy Fox: Scheinbar sind wir nur ein kleines Stück von der klingonischen Grenze entfernt.
    [9:51] [Local] Buddy Fox: In der sind ein Asteroidengürtel und Nebel aus Isoni.., Inosi, Ionisiertem Gas. Was auch immer das sein mag.
    [9:52] [Local] Alfons Tangert: Viellicht kommen sie nicht hinterher wenn wir über die Grenze fligen
    [9:52] [Local] Buddy Fox: *Nähe
    [9:53] [Local] SL: "Darum ging es also? Um die Ablehnung des Imperiums? Sie sind gewillt zu morden, nur weil Sie sich nicht anpassen wollen, wie ein aufmüpfiges Kind? Gibt es in Ihrem Herzen keinen Stolz? Keine Ehre?"
    [9:54] [Local] Ta'el Nuruk: Ja es war falsch, all diese Personen zu verletzen. Ich war jung und muss Zeit meines Lebens damit leben, werde bis in meine Träume von den Gesichtern verfolgt. *ihre Stimme bricht und Tränen schieße ihr in die Augen* Ich war doch noch ein Kind. Dachte die Freiheit gefunden zu haben.. aber ws ich fand waren nur andere widerwärtige Kerle, die nichts besser waren. Leben oder Sterben... dann diese Verhandlung... Ich wollte frei sein. Für nichts in der galaxie wollte ich mein letztes bisschen stolz und Freiheit opfern. *sie stolpert langsam zurück zu ihrem Stuhl und lässt sich darauf fallen* Wenn ich wüßte wie, würde ich es wieder gut machen.
    [9:56] [Local] Lukas Shelby: Gib mir einfach volle Energie auf die Antriebe und stell die Trägheitsdämpfer auf Maximum.
    [9:56] [Local] Lukas Shelby: Sonst haben wir vielleicht ein Problem mit der Fracht.
    [9:57] [Local] Alfons Tangert: Wenn ich ein paar Systeme abschalte, bekommen wir mehr Energie für den Antrieb
    [9:57] [Local] Lukas Shelby: Ich bereite alles vor.
    [9:57] [Local] Lukas Shelby: *er legt sich auf den Boden und krabbelt wieder zu seiner Konsole*
    [9:57] [Local] Alfons Tangert: Ich schalte ab was wir nicht brauchen und leite die Energie um
    [9:58] [Local] Alfons Tangert: *flitzt durchs Bild*
    [9:58] [Local] Buddy Fox: Und was soll ich tun?
    [9:58] [Local] Alfons Tangert: Äh...rede mit dem Typ. Du musst ihn hinhalten.
    [9:59] [Local] Lukas Shelby: *er gibt einige Manöver auf seine Konsole ein und setzt sich ausnahmsweise mal hin*
    [9:59] [Local] SL: *Der Romulaner starrt Ta'el noch eine ganze Weile an. Die verschiedenen Gedanken scheinen ihm durch den Kopf zu gehen, doch langsam weicht der Zorn aus seinem Blick und über seine Lippen schält sich > ein selbstzufriedendes, wölfisches Lächeln.*
    [10:00] [Local] Ta'el Nuruk: *sie hingegen sitzt wie ein Häufchen Elend in ihrem Stuhl, er hat sie eiskalt erwischt und das wird ihr langsam bewusst*
    [10:00] [Local] Alfons Tangert: *schaltet einige Systeme aus um die Energie in den Antrieb umzuleiten*
    [10:01] [Local] Buddy Fox: Verstanden. *er stellt sich neben Ta'el und versucht den Romulaner abzulenken*
    [10:01] [Local] SL: "Ich kam hier her, um meinen Bruder zu rächen, Ta'el Nuruk. Ich war sogar bereit, meine Mission und meine Karriere dafür zu gefährden, nur um Sie aus dem Verkehr zu ziehen..."
    [10:01] [Local] Lukas Shelby: *er wiegt den Kopf ein wenig links, ein wenig rechts*
    [10:02] [Local] Ta'el Nuruk: *sie blickt zu ihm auf, mit trähnenverschleiertem Blick, wagt aber kein Wort zu sagen*
    [10:02] [Local] SL: "Aber wissen Sie was? Nein, dieses Ende werde ich Ihnen nicht gönnen. Ihre Strafe soll es sein, auf ewig durch den Dreck zu kriechen, sich in den dunkelsten Ecken der Galaxie zu verkriechen!"
    [10:03] [Local] Buddy Fox: Hallo mein Name ist Buddy Fox, vielleicht kennen Sie mich ja. Eine Sache die mir und meinen Kollegen schon die Ganze Zeit durch den Kopf geht ist. Sind sie ein Alien das unsere Körper fressen will?
    [10:04] [Local] SL: "Jeder Romulaner hat einen Platz im Imperium. Aber nicht Sie. Nicht Sie! Leben Sie das Exil, dass Sie sich selbst gewählt haben, Ta'el."
    [10:04] [Local] SL: *Der Romulaner scheint Buddy gepflegt zu ignorieren.*
    [10:04] [Local] Ta'el Nuruk: Das wird meine Strafe sein und ich nehme sie an. *so klingt die geleuterte Romulanerin, ihres stolzes beraubt aber in ihrem Herzen frei*
    [10:05] [Local] Buddy Fox: *er fasst Ta'el auf die Schulter und streichelt sie kurz als er sich vor sie stellt*
    [10:05] [Local] SL: "Denken Sie an mein Gesicht, meine Liebe. An das Gesicht meines Bruders. Und denken Sie daran: ganz egal wo sie hingehen, wo Sie sich auch verkriechen... Ich, das Imperium... wir werden Sie stets im Auge behalten!" *Damit trennt er die Verbindung*
    [10:06] [Local] Lukas Shelby: *nimmt die Hände auf die Steuerung und wartet mal ob etwas passiert*
    [10:06] [Local] Alfons Tangert: Ich bin soweit Lukas...äh wie jetzt? Wars das?
    [10:07] [Local] Ta'el Nuruk: *sie steht plötzlich auf und schreit laut in Richtung Bildschirm* Ihr werdet mich nicht kriegen.. niemals... *dann lässt sie sich in den Stuhl zurück fallen und atmet flach, die Hände legen sich um die Knie und sie beginnt sich vor und zurück zu wiegen*
    [10:08] [Local] Lukas Shelby: Ja die Situation hat sich wohl beruhigt, Al.
    [10:08] [Local] Alfons Tangert: *sieht sich ratlos um*
    [10:08] [Local] Alfons Tangert: Und jetzt...?
    [10:08] [Local] Buddy Fox: Fliegen wir weiter? *schaut sich zum Captain um*
    [10:09] [Local] Alfons Tangert: Boss..?
    [10:09] [Vagabund] SL: *An der Technik-Konsole blinkt wieder ein Warnlicht*
    [10:09] [Local] Ta'el Nuruk: *sie nickt nur knapp, bevor sie sich zitternd erhebt* Ruft mich wenn was ist. *dann geht sie mit hängendem Kopf und Schultern von der Brücke*
    [10:09] [Local] Lukas Shelby: Dann fliegen wir mal los.
    [10:09] [Local] Lukas Shelby: *er beschleunigt dann doch sanft*
    [10:09] [Local] Alfons Tangert: Warte!
    [10:10] [Local] Lukas Shelby: *er schaltet wieder zurück*
    [10:10] [Local] Lukas Shelby: Was?
    [10:10] [Local] Alfons Tangert: *überprüft die Konsole*
    [10:10] [Local] Alfons Tangert: Hier blinkt was.
    [10:10] [Vagabund] SL: *Anzeige der Konsole: Stromausfall im Frachtraum*
    [10:11] [Local] Alfons Tangert: Oho...Scheiße! *er wird blass und geht einen Schritt zurück*
    [10:11] [Local] Lukas Shelby: Wie viele Lichter hast du eigentlich auf deiner Konsole?
    [10:11] [Local] Alfons Tangert: Im Frachtruam ist der Strom ausgefallen!
    [10:12] [Local] Lukas Shelby: Soll ich trotzdem schneller fliegen?
    [10:12] [Local] Lukas Shelby: Je früher wir da sind desto besser, oder?
    [10:12] [Local] Alfons Tangert: Äh, ja flieg. Das ist egal.
    [10:13] [Local] Lukas Shelby: *er beschleunigt*
    [10:13] [Local] Alfons Tangert: Jemand muß im Frachtraum nachsehen.
    [10:13] [Vagabund] SL: *Die Vagabund beschleunigt... enttäschend langsam*
    [10:13] [Local] Buddy Fox: Ich mach das. Worauf muss ich achten?
    [10:13] [Local] Lukas Shelby: Schade, dass wir das Manöver nicht fliegen konnten.
    [10:13] [Local] Buddy Fox: Außer das kein Alien aus der Kapsel kommt?
    [10:13] [Local] Lukas Shelby: Ich hab ein Manöver eingestellt dass uns 10 meter am Warbird vorbeiführt.
    [10:14] [Local] Lukas Shelby: *er gibt dann ein wenig schneller Gas*
    [10:14] [Local] Alfons Tangert: An der Seite der Kapsel ist eine Anzeige für die Energieversorgung
    [10:14] [Local] Lukas Shelby: *und legt dann die Warphebel nach vorne*
    [10:14] [Vagabund] SL: *Die Vagabund beschleunigt weiter... und man möchte meinen, dass das Licht im Raum dabei immer dunkler wird.*
    [10:15] [Local] Buddy Fox: Verstanden, ich seh mir das an.
    [10:15] [Local] Alfons Tangert: Nimm lieber eine Waffe mit
    [10:15] [Local] Alfons Tangert: wenn nichst passiert ist, komm ich nach und seh mir das an
    [10:15] [Local] Buddy Fox: *bleibt stehen* Willst du mir Angst machen?
    [10:16] [Local] Alfons Tangert: * mit Panik in der Stimme* Ich hab keine Ahung was in dem Ding ist!
    [10:16] [Local] Lukas Shelby: Wird es hier dunkler?
    [10:16] [Vagabund] SL: *...und kälter*
    [10:17] [Local] Buddy Fox: *nimmt einen Phaser den er bekommen hat in die Hand und geht langsam zitternd Richtung Frachtraum* Ich habe ein ganz mieses Gefühl dabei.
    [10:17] [Local] Lukas Shelby: *gibt dem Antrieb alles was er bekommt*
    [10:17] [Vagabund] SL: ((Ich gehe mit in den Frachtraum. Bitte loggt auf der Brücke für mich mit))
    [10:19] [Local] Buddy Fox: *nähret sich langsam und zitternd mit dem Phaser in der Hand der Kapsel* Ganz ruhig Buddy.
    [10:19] [Vagabund] SL: *Als Buddy den Frachtraum betritt, findet er ein heiloses Durcheinander vor. Man könnte meinen, es stünde kein Stein, bzw. Frachtcontainer auf dem anderen. Nur die Stasiskapsel, welche Alfons und Ta'el in weiser Voraussicht fest verzurrt haben, steht noch trotzig an ihrem Platz*
    [10:20] [Local] Buddy Fox: Was ist denn hier passiert?! *blickt wild umher*
    [10:20] [Vagabund] SL: *Die Vagabund wird langsamer, als Alfons die Energie wieder umleitet. Im Frachtraum ist das Licht weiterhin aus. Buddy hat hoffentlich eine Taschenlampe dabei*
    [10:22] [Vagabund] SL: *Auf dem Display an der Kapsel blinkt energisch ein rotes Licht, begleitet von einem Warnton. Aus einer Seite tritt weißer Nebel aus*
    [10:22] [Local] Buddy Fox: *Buddy sieht nur das rote Licht blinken und geht darauf zu*
    [10:24] [Local] Buddy Fox: *als er den Nebel sieht reißt er seine Augen weit auf* Was zur Hölle ist das?!
    [10:25] [Vagabund] SL: *Buddy nährt sich dem Display, kann diesem aber auch nur entnehmen, dass irgendwas ganz und gar nicht stimmt. Die Schriftzeichen auf der Konsole ergeben keinen Sinn für ihn.*
    [10:26] [Local] Buddy Fox: *er zielt mit der Waffe auf die Kapsel*
    [10:26] [Local] Buddy Fox: *versucht sich zu beruhigen* Was auch immer du bist, bleib da drin!
    [10:27] [Vagabund] SL: *Als Antwort auf diesen Befehl vernimmt Buddy nun ein Klopfen. Hinter dem beschlagenen Glas kann man Bewegungen erkennen*
    [10:28] [Local] Buddy Fox: *sein Puls schlägt schneller und er fängt an zu schwitzen* Oh, bitte nicht.. Bitte nicht..
    [10:28] [Local] Buddy Fox: *er redet leise* Hallo?
    [10:29] [Vagabund] SL: *Wieder ein Klopfen: 'Bumm, Bumm, Bumm'. Da ist was am Glas. Sieht aus wie... Eine Hand?*
    [10:30] [Local] Buddy Fox: *er atmet schwer und klopft einmal gegen die Kapsel*
    [10:32] [Vagabund] SL: *In der Kapsel verstummt es kurz. Dann wird zurück geklopft - genau an derselben Stelle*
    [10:32] [Local] Buddy Fox: *nervös klopft er ein zweimal*
    [10:33] [Vagabund] SL: *Dann wird es richtig laut. Wer oder was immer da drin ist, scheint jetzt energisch zu versuchen, sich aus dieser Kapsel zu befreien. Unter dem Glas sind jetzt auch stark gedämpfte Ruflaute zu hören*
    [10:34] [Local] Buddy Fox: *er macht zwei schritte zurück*
    [10:35] [Local] Buddy Fox: *er denkt kurz nach* Soll ich sie aufmachen? Oder zuerst den Captain rufen?
    [10:36] [Vagabund] SL: *Die Kapsel kommentiert Buddys Selbstgespräche weiter mit lautem Gepolter. An dem Monitor schalten sich zudem weitere Warnlichter ein*
    [10:37] [Local] Buddy Fox: Oh mein Gott.. *aus lauter Verzweiflung schlägt er einmal gegen das Display*
    [10:38] [Vagabund] Lukas Shelby: *es ertönt kurz das WUBWUBWUB* Ähm Captain. Wir glauben es gibt Probleme im Frachtraum. *seine Stimme ertönt sehr laut von allen Lautsprechern*
    [10:38] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Probleme im Frachtraum? Welcher Art?
    [10:39] [Vagabund] Lukas Shelby: Keine Ahnung wir sind ja nicht dort. ABer es gab einen Stromausfall und Buddy der nachgesehen hat, ist schon ne kurez WEile weg.
    [10:40] [Vagabund] SL: *Buddy schlägt auf das Display, welches daraufhin kurz aufflackert und dann den Alarm fortsetzt*
    [10:41] [Vagabund] Lukas Shelby: *er flüstert in das Mikro, obwohl der Lautsprecher auf schiffsweit gestellt ist* Ich glaube Al traut sich nicht
    [10:41] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ich gehe nachsehen.
    [10:42] [Vagabund] SL: *Es poltert weiter in der Kapsel: WAMM, WAMM, WAMM Knirsch... Das Glas beginnt zu brechen und aus dem Dunkeln kriecht eine Gestalt aus der Öffnung.*
    [10:42] [Local] Buddy Fox: *Buddy atmet schwer* Denk nach, denk nach.
    [10:42] [Local] Ta'el Nuruk: *als sie den Frachtraum betritt sieht sie sich um und seufzt erst leise, aber dass Buddy an der Kapsel steht macht sie stutzig* Buddy, was ist los?
    [10:43] [Vagabund] SL: -- Und was da nun vor Buddy auf dem Boden landet, erfahren wir nächste Woche! --
    [10:43] [Local] Buddy Fox: *er schreckt kurz auf und blickt zu Ta'el* Ich glaube irgendwas da drin lebt..


    Währenddessen auf der Brücke...


    [10:18] [Lokal] Alfons Tangert: Ich schalte die anderen Systeme wieder ain, dadurch werden wir wieder etwas langsamer.
    [10:19] [Vagabund] SL: *Als Buddy den Frachtraum betritt, findet er ein heiloses Durcheinander vor. Man könnte meinen, es stünde kein Stein, bzw. Frachtcontainer auf dem anderen. Nur die Stasiskapsel, welche Alfons und Ta'el in weiser Voraussicht fest verzurrt haben, steht noch trotzig an ihrem Platz*
    [10:20] [Vagabund] SL: *Die Vagabund wird langsamer, als Alfons die Energie wieder umleitet. Im Frachtraum ist das Licht weiterhin aus. Buddy hat hoffentlich eine Taschenlampe dabei*
    [10:21] [Lokal] Alfons Tangert: Was für ein Schlamassel
    [10:21] [Lokal] Alfons Tangert: Ich glaub die kannten unseren Captain
    [10:22] [Vagabund] SL: *Auf dem Display an der Kapsel blinkt energisch ein rotes Licht, begleitet von einem Warnton. Aus einer Seite tritt weißer Nebel aus*
    [10:22] [Lokal] Lukas Shelby: Hmmm, meinst du?
    [10:22] [Lokal] Lukas Shelby: Sie wussten mal wie sie heißt.
    [10:22] [Lokal] Alfons Tangert: Hab nicht so genau zugehört, sah aber so aus
    [10:23] [Lokal] Lukas Shelby: Ja ich glaube auch.
    [10:23] [Lokal] Lukas Shelby: ABer woher wohl
    [10:24] [Lokal] Alfons Tangert: Keine Ahnung. Du kanntest die nicht?
    [10:25] [Vagabund] SL: *Buddy nährt sich dem Display, kann diesem aber auch nur entnehmen, dass irgendwas ganz und gar nicht stimmt. Die Schriftzeichen auf der Konsole ergeben keinen Sinn für ihn.*
    [10:27] [Vagabund] SL: *Als Antwort auf diesen Befehl vernimmt Buddy nun ein Klopfen. Hinter dem beschlagenen Glas kann man Bewegungen erkennen*
    [10:27] [Lokal] Lukas Shelby: Ne, noch nie gesehen.
    [10:27] [Lokal] Lukas Shelby: Vielleicht sind die mit dem Captain verwandt.
    [10:28] [Lokal] Alfons Tangert: Dann ist's wohl schon länger her.
    [10:29] [Lokal] Lukas Shelby: Ja ich kenne den Captain noch nicht so lange.
    [10:29] [Vagabund] SL: *Wieder ein Klopfen: 'Bumm, Bumm, Bumm'. Da ist was am Glas. Sieht aus wie... Eine Hand?*
    [10:30] [Lokal] Lukas Shelby: Aber das ganze hat schon düster geklungen, oder?
    [10:31] [Lokal] Alfons Tangert: ja, bloß gut das die wieder Weg sind.
    [10:32] [Vagabund] SL: *In der Kapsel verstummt es kurz. Dann wird zurück geklopft - genau an derselben Stelle*
    [10:33] [Vagabund] SL: *Dann wird es richtig laut. Wer oder was immer da drin ist, scheint jetzt energisch zu versuchen, sich aus dieser Kapsel zu befreien. Unter dem Glas sind jetzt auch stark gedämpfte Ruflaute zu hören*
    [10:34] [Lokal] Alfons Tangert: Wo bleibt den nur Buddy?
    [10:35] [Lokal] Lukas Shelby: Keine Ahnung.
    [10:35] [Lokal] Lukas Shelby: Vielleicht gibt es Probleme
    [10:35] [Lokal] Alfons Tangert: Vielleicht holen wir lieber den Captain?
    [10:36] [Vagabund] SL: *Die Kapsel kommentiert Buddys Selbstgespräche weiter mit lautem Gepolter. An dem Monitor schalten sich zudem weitere Warnlichter ein*
    [10:37] [Lokal] Lukas Shelby: Ja mach mal.
    [10:37] [Lokal] Lukas Shelby: Oder warte, ich mach schon.
    [10:37] [Lokal] Lukas Shelby: *er drückt mit der Hand auf einen Knopf der Sprecheinheit*
    [10:38] [Vagabund] Lukas Shelby: *es ertönt kurz das WUBWUBWUB* Ähm Captain. Wir glauben es gibt Probleme im Frachtraum. *seine Stimme ertönt sehr laut von allen Lautsprechern*
    [10:38] [Lokal] Lukas Shelby: Was war das?
    [10:38] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Probleme im Frachtraum? Welcher Art?
    [10:38] [Lokal] Alfons Tangert: hast du den falschen Knopf erwischt?
    [10:39] [Lokal] Lukas Shelby: Vielleicht
    [10:39] [Vagabund] Lukas Shelby: Keine Ahnung wir sind ja nicht dort. ABer es gab einen Stromausfall und Buddy der nachgesehen hat, ist schon ne kurez WEile weg.
    [10:40] [Vagabund] SL: *Buddy schlägt auf das Display, welches daraufhin kurz aufflackert und dann den Alarm fortsetzt*
    [10:41] [Vagabund] Lukas Shelby: *er flüstert in das Mikro, obwohl der Lautsprecher auf schiffsweit gestellt ist* Ich glaube Al traut sich nicht

    "Kleine Gefallen" - Intermezzo


    Die Vagabunden werden nach Deep Space 12 eingeladen, wo sich die Klingonin Arizhel mit dem Captain treffen möchte - eben jene Frau, welche man noch vor nicht allzu langer Zeit eine mit Tribbles verseuchte Ladung andrehen wollte.


    Während die Besatzung die Gastfreundschaft der Sternenflotte ausnutzt, sucht Ta'el das Gespräch mit der Klingonin und gibt sich somit als Captain zu erkennen. Arizhel sucht noch immer die Drahtzieher hinter der kontaminierten Ladung und konnte die Spur bis zu einem Mittelsmann zurückverfolgen, welcher weitere fragwürdige Aufträge im klingonischen Raum zu vergeben hat. Die Klingonin hat sich gar nicht erst die Zeit genommen, den Captain zu fragen und hat den Auftrag in ihrem Namen akzeptiert.


    Die Vagabund soll im Xarantine-Sektor Fracht entgegennehmen und an einen Kontakt im klingonischen Raum liefern. Arizhel erwartet von Ta'el Informationen über den Kontakt und den Empfänger der Ladung. Im Gegenzug winkt eine Belohnung von 120 Barren Latinum. Weiterhin übergibt die Klingonin dem Captain eine Subraumfrequenz. Sollte die Angelegenheit aus dem Ruder laufen, könne Ta'el über diese einen "kleinen Gefallen" einfordern.



    Der Flug in das Zielsystem verläuft ohne Zwischenfälle. Dort angekommen, findet die Vagabund sich zunächst allein wieder, wird aber in der nähe eines Mondes von ihrem Mittelsmann gerufen, der sein Schiff offenbar hinter einem kleinen Mond versteckt hat. Es bleibt bei einem kurzen, anonymen Gespräch und die Vagabund nimmt die Ladung, sowie die Zielkoordianten entgegen.


    Während die Vagabund sofort in den klingonischen Raum aufbricht, begutachten Alfons, gefolgt von Ta'el, die Ladung und können sie als Stasiskapsel identifizieren - und diese ist offenbar besetzt.


    Im Moment ist nicht bekannt, wer sich in der Kapsel befindet und Ta'el muss nun entscheiden, was sie damit anzustellen gedenkt...

    [8:26] [Local] Lukas Shelby: *träge schleift er sich auf die Brücke*
    [8:27] [Local] Lukas Shelby: *er hält sich den Bauch*
    [8:27] Alfons Tangert sitzt auf dem Stuhl eines Brückenoffiziers.
    [8:28] [Vagabund SL: Star Trek: Vagabonds, S01 E11: "Kleine Gefallen" - Teil 2
    [8:28] [Vagabund SL: Es dauerte zwei ganze Tage, bis der vermeintliche Kunde die Vagabund kontaktierte. Ein sehr wortkarger Mann. Oder Frau? Keiner weiß es, denn die Nachricht war rein schriftlich.
    [8:29] [Vagabund SL: Die Anweisungen sind klar: Zum Treffpunkt fliegen, die Ware in Empfang nehmen und anschließend ausliefern. Klingt einfach. Die alte Detroit-Klasse ist also wieder in der Luft - Allerdings ohne Dares.
    [8:31] [Vagabund SL: Der alte Cardassianer hat sich in einer persönlichen Angelegenheit entschuldigt und Hals über Kopf Deep Space 12 verlassen, bevor überhaupt erfragt werden konnte, was da los sei.
    [8:32] [Vagabund SL: Allerdings wartet die Arbeit nicht. Die Vagabund ist auf dem Weg in den Xarantine-Sektor. In einem unbewohnten Grenzsystem soll das Treffen stattfinden.
    [8:32] [Vagabund SL: Nach einer fast zweitägigigen Reise ist das Ziel nun nur noch eine halbe Stunde entfernt. Wer da draußen auf euch wartet ist unbekannt, denn seit Stunden hattet ihr keinen einzigen Kontakt mehr auf den Sensoren...
    [8:33] [Vagabund SL: --- Beginn ---
    [8:34] Ta'el Nuruk sitzt etwas in Gedanken versunken auf ihrem Stuhl und lässt das rechte Bein locker über die Armlehne hängen. Sie ist verhältnismäßig still gewesen auf dem Flug.
    [8:36] [Vagabund SL: Alfons hat die Zeit auf Deep Space 12 genutzt, um das Techniker-Corps der Sternenflotte um diverses Equipment anzuschnorren. Und hatte damit sogar Erfolg. Neben einer Menge Kleinteile kam ein hübscher, wenn auch etwas mitgenommener Werkzeugkoffer bei rum, der eigentlich im Recycler landen sollte. Auch eine Rolle abdichtendes Klebeband hat sich noch angefunden.
    [8:38] [Local] Alfons Tangert: *sitzt auf einenm Stuhl, seine Beine reichen nicht ganz bis auf den Boden* Wen treffen wir eigentlich? Das ist doch der Arsch der Galaxie hier.
    [8:38] [Vagabund SL: Das Schiff hält es zwar nicht zusammen, zur Not könnte man allerdings einen Raumanzug damit flicken.
    [8:39] [Local] Ta'el Nuruk: Hmmm? *sie blickt zu Alfons rüber und überlegt einen Moment bevor sie ihm dann antwortet* Unsere Aufträge führen uns überall mal hin. Auch an den Arsch der Galaxie.
    [8:40] [Local] Lukas Shelby: Boah, ich bin so voll.
    [8:40] [Local] Lukas Shelby: Ich habe auf DS12 gefühlt den ganzen Tag nur gegessen.
    [8:40] [Local] Alfons Tangert: Ich sehs Boss, aber hier ist nichts.
    [8:41] [Local] Ta'el Nuruk: *sie wendet den Kopf in Richtung Lukas und schmunzelt etwas* Solange du noch hinter die Konsole passt ist alles in Ordnung.
    [8:42] [Local] Ta'el Nuruk: *dann wieder gen Alfons* Wir werden es ja sehen, wenn wir da sind. *kurz blickt sie zu Jade rüber* Was sagst du? Wie lange brauchen wir noch?
    [8:43] [Local] Lukas Shelby: *er stellt sich an die Konsole*
    [8:43] [Local] Jade: *war zurückgelehnt im Stuhl* Ich schau mal nach. *tippt auf der Konsole*
    [8:44] [Vagabund SL: Die Vagabund fliegt mit Reisegeschwindigkeit und wird den Systemrand in knapp drei Minuten erreichen, sofern Kurs und Geschwindgkeit nicht geändert werden.
    [8:46] [Local] Lukas Shelby: *und damit schlägt er auch der laute WUWUBWUBWUB-Alarm los*
    [8:46] Ta'el Nuruk legt sich schlagartig die Hände auf die Ohren und schließt die Augen.
    [8:47] [Local] Lukas Shelby: Boah.
    [8:47] [Local] Alfons Tangert: *zuckt kurz zusammen* Verdammt! Wer hatte eigentlich die Idee dafür!?
    [8:47] [Local] Lukas Shelby: *langsam drückt er den Knopf hinein, dass der Alarm verstummt*
    [8:48] [Local] Jade: Gibt's den nicht auch in leiser?
    [8:48] [Local] Lukas Shelby: Nein.
    [8:48] [Local] Lukas Shelby: Alles schon ausprobiert.
    [8:48] [Local] Ta'el Nuruk: *sie nimmt die Hände von den Ohren und blickt Jade bedauernd an* Wohl nicht, wie du hörst.
    [8:50] [Local] Jade: *seufzt*
    [8:51] [Local] Jade: Also, was machen wir jetzt hier draußen?
    [8:51] [Local] Ta'el Nuruk: Okay, aber jetzt mal alle ein bisschen Konzentration, nicht dass wir noch ungebetenen Besuch bekommen. *sie wedelt mit der Hand einmal durch die Luft und setzt sich aufrecht hin* Wir scannen die Umgebung und halten uns im näheren Umkreis der Koordinaten auf. Mich würds nicht wundern wenn gleich jemand seine Tarnung aufgibt.
    [8:52] [Vagabund SL: Die Vagabund rast weiterhin mit Warp auf das System zu.
    [8:52] [Local] Lukas Shelby: So dann bremsen wir mal.
    [8:53] [Local] Lukas Shelby: *er geht unter Warp*
    [8:53] [Local] Lukas Shelby: *er legt dabei den Hebel mit seinem BAuch vor*
    [8:54] [Vagabund SL: Der alte Frachter fällt auf Impuls zurück und befindet sich nun im beschaulichen System "057.63-K" - ein Ort so aufregend wie sein Name. Vier Planeten, keiner davon bewohnbar.
    [8:55] [Local] Ta'el Nuruk: Na immerhin was zum anschauen.*sei seufzt leise auf als sie einen Blick auf die Planeten werfen kann*
    [8:56] [Local] Lukas Shelby: Was machen wir eigentlich hier?
    [8:56] [Local] Alfons Tangert: Na hoffentlich tauchen keine Piraten auf. Auf DS12 hat jemand was davon erzählt.
    [8:57] [Local] Lukas Shelby: Ja mal doch den TEufel an die Wand.
    [8:58] [Local] Ta'el Nuruk: Wir warten auf jemanden. *sie zieht die Augenbrauen leicht zusammen und blickt dann aber zu Alfons* Ich denke die hätten uns schon längst überfallen, aber wer glaubt denn, dass es bei uns was zu holen
    [8:58] [Local] Ta'el Nuruk: gibt?
    [8:58] [Vagabund SL: Die Koordinaten enden im Orbit eines Mondes des 4. Planeten - ein Gasriese.
    [8:58] [Local] Ta'el Nuruk: Jade... wie siehts aus? Ziel gleich erreicht?
    [8:59] [Local] Alfons Tangert: Ja keine Ahnung. Manche Piraten sind blöd, deshalbs sind's ja welche.
    [9:00] [Local] Ta'el Nuruk: *sie lacht leise auf Alfons Aussage hin auf und macht es sich wieder etwas bequemer*
    [9:00] [Local] Jade: *wirft einen Blick auf die Konsole*
    [9:01] [Local] Jade: Sollten gleich da sein.
    [9:02] [Vagabund SL: "Gleich" ist in diesem Fall ein dehnbarer Begriff, denn seit sie unter Warp gegangen ist, hat sich die Vagabund keinen Meter mehr bewegt.
    [9:03] [Local] Lukas Shelby: *mit offenem Mund schaut LUkas aus dem Fenster*
    [9:05] [Local] Ta'el Nuruk: Lukas? *sie tippelt ungeduldig auf der linken Armlehne rum* Was ist los? Haben wir die Korrdinaten erreicht oder warten wir auf irgendein begrüßungskommando, dass uns nen roten Teppich ausrollt?
    [9:06] [Local] Ta'el Nuruk: ((*Koordinaten))
    [9:06] [Local] Lukas Shelby: Achso, keine Ahnung.
    [9:06] [Local] Lukas Shelby: *er sieht auf seine Konsole um nachzusehen ob hier irgendwelche Koordinaten eingeloggt sind*
    [9:07] [Vagabund SL: Lukas hat freien Ausblick auf den hübschen gelben Zwergstern welcher, in Kombination mit dem roten Nebel, im Lichtjahre entfernten Hintergrund, zumindest ein hübsches Bild auf den Schirm zaubert.
    [9:08] [Local] Lukas Shelby: Ah ja, wir haben doch ein Ziel.
    [9:08] [Local] Lukas Shelby: *er atmet erschöpft aus und legt die Hebel langsam um*
    [9:08] [Local] Lukas Shelby: *die Mistral geht langsam auf Impuls*
    [9:10] [Vagabund SL: Und so tut es die Vagabund. Lichtjahre entfernt fragt sich indessen ein verduzter Captain Davis, wer denn da den Fuß aufs Gaspedal gesetzt hat...
    [9:12] [Vagabund SL: Es dauert nur wenige Minuten, bis die Vagabund ihr Ziel erreicht hat. Der kleine Mond, kaum mehr als ein einfacher Gesteinsbrocken, scheint in der Lichtspiegelung des Gasriesen leicht violett, zeigt darüber hinaus aber keine Auffälligkeiten. Wenn hier jemand auf euch wartet, hat er sich bisher nicht gezeigt.
    [9:13] [Local] Alfons Tangert: Sind wir etwa zu früh?
    [9:13] [Local] Lukas Shelby: *er bremst***
    [9:14] [Local] Ta'el Nuruk: Glaub ich nicht. Wir werden sicher schon erwartet. *leicht lehnt sie sich vor und stützt die Ellenbogen auf den Knien ab* Wir müssen nur was entgegen nehmen und dann gehts schon weiter.
    [9:15] [Vagabund SL: Wie auf's Kommando fängt an der OPS-Konsole ein Licht an zu blinken. Die Vagabund wird gerufen.
    [9:16] [Local] Ta'el Nuruk: *erhebt sich und geht an die OPS*
    [9:16] [Local] Ta'el Nuruk: *öffnet den Kanal*
    [9:16] [Vagabund Ta'el Nuruk: Hier SS Vagabund. Wer ruft?
    [9:18] [Vagabund SL: Eine kratzige Stimme, begleitet von leichten Interferenzen, meldet sich auf der anderen Seite. "Hier ist der Frachter Veralis. Dürfte ich erfahren, mit wem ich spreche?"
    [9:19] [Vagabund Ta'el Nuruk: Captain Ta'el Nuruk. *antwortet sie knapp*
    [9:20] [Vagabund SL: "Ahhh, ja. Captain Nuruk." kommt es langgezogen zurück. "Wir haben Sie schon erwartet. Obgleich ich ein... nun ja, moderneres Schiff erwartetet hätte..."
    [9:21] [Vagabund SL: "Sie... sind sich sicher, dass Sie mit der Ware zurecht kommen? Sie ist technisch schließlich recht anspruchsvoll."
    [9:21] [Vagabund Ta'el Nuruk: Nun, es fliegt zuverlässig. Und ich bin mir sicher, dass das kein Problem darstellen wird. Ich nehme an wir docken bei Ihnen an.
    [9:23] [Vagabund SL: "Oh, nein, nein. Wir sind hier zwischen dem Mond und dem Planeten gut verborgen und würden es vorziehen, wenn dass so bleibt. Hier draußen gibt es nur wenige Patrouillen und viele Opportunisten. Wenn Sie verstehen? Nein, wir beamen die Fracht lieber."
    [9:24] [Vagabund Ta'el Nuruk: Verstehe. Dann wird halt gebeamt. Koordinaten für die Übergabe haben sie sicher auch für uns. Und wenn wir schon dabei sind... *sie macht eine kurze Pause* Wer ist der Empfänger?
    [9:26] [Vagabund SL: "Ah... der Empfänger ist mir nicht bekannt. Ich verfüge lediglich über die Koordinaten Ihres Zielortes und mehr muss ich auch nicht wissen. Was das Beamen betrifft... kümmern wir uns besser darum. Ich habe den Eindruck, dass unsere Transporter weitaus zuverlässiger sind. Bitte geben Sie uns die Koordinaten ihres Frachtraums und stellen Sie sicher, dass Ihre Schilde deaktiviert sind."
    [9:30] [Vagabund Ta'el Nuruk: Natürlich. Wird sofort erledigt. *sie stellt den Kanal kurz auf Stumm*
    [9:31] [Local] Ta'el Nuruk: Jade, schick denen die Koordinaten für den Frachtraum rüber.
    [9:31] [Local] Jade: Mach ich.
    [9:32] [Vagabund Jade: *übermittelt die Koordinaten des Frachtraums der Vagabund*
    [9:32] [Vagabund Ta'el Nuruk: So, die Koordinaten sind auf dem Weg.
    [9:33] [Vagabund Ta'el Nuruk: *hatte den Kanal wieder freigeschaltet*
    [9:33] [Local] Alfons Tangert: Ich geh mal lieber nachsehen was die uns da an Bord beamen.
    [9:34] [Vagabund SL: *Es dauert nicht lange, bis auf derselben Frequenz ein Satz Koordinaten übermittelt wird. Sollte jemand die Anzeigen im Auge behalten, kann auch ein Energieanstieg im Frachtraum registriert werden.*
    [9:34] [Vagabund Ta'el Nuruk: *nickt Alfons kurz zu*
    [9:35] [Vagabund SL: "Gut, gut...", antwortet die krächzende Stimme zufrieden. "Die Fracht wurde bereits übermittelt und die Koordinaten sind auf dem Weg zu Ihnen. Dann... sind wir hier wohl fertig."
    [9:36] [Vagabund Ta'el Nuruk: Sieht ganz so aus. Gibt es noch was zu beachten bei der Fracht?
    [9:38] [Vagabund SL: "Achten Sie nur darauf, dass die Temeraturschwankungen sich nicht über 1,5 °C bewegen. Die interne Energieversorgung reicht für knapp eine Stunde. Das sollte genug für Ihren Techniker sein, um alles an die schiffseigene Versorgung anzuschließen."
    [9:40] [Vagabund Ta'el Nuruk: Ah ich verstehe. Ich werde meinen Techniker gleich darauf hinweisen.
    [9:42] [Vagabund SL: "Ja, tun Sie das bitte. Wir äh... machen uns dann jetzt auf den Weg."
    [9:44] [Vagabund Ta'el Nuruk: Verstanden. Vagabund Ende.
    [9:44] [Vagabund SL: "Guten Flug, Vagabund. Und lassen Sie sich nicht über's Ohr hauen..." Damit wird die Verbindung getrennt.
    [9:46] [Vagabund Alfons Tangert: Al an Brücke...ähm...die haben uns hier ne merkwürdige Röhre rübergebeamt.
    [9:47] [Vagabund Ta'el Nuruk: Alfons, du musst das Teil an die interne Schiffsversorgung anschließen. Das darf von der Temperatur nicht mehr als 1,5 °C abweichen.
    [9:48] [Vagabund Alfons Tangert: Ok...irgendwas blickt hier an dem Teil...
    [9:49] [Vagabund Alfons Tangert: Ich versuch mal die Anschlüsse zu finden.
    [9:49] [Vagabund Ta'el Nuruk: Ich komm zu dir rüber und helf dir.
    [9:50] [Local] Ta'el Nuruk: Ihr fliegt die Vagabund zu den Koordinaten, die man uns geschickt hat. *blickt zu Jade und Lukas*
    [9:51] [Local] Lukas Shelby: Okay
    [9:51] [Local] Lukas Shelby: Ich warte dann auf den Kurs.
    [9:51] [Local] Jade: *nickt*
    [9:51] [Local] Jade: *tippt auf der Konsole*
    [9:52] [Local] Jade: Koordinaten sind eingegeben, kannst starten.



    Im Frachtraum...


    [9:56] [Local] Alfons Tangert: *umrundet gerade die Röhre und sieht nach dem Blinklicht*
    [9:56] [Local] Alfons Tangert: Was ist das denn fürn Ding?
    [9:57] [Vagabund SL: *Ta'el findet Lukas bei einer seltsamen Kiste vor - etwa 2x1,5 Meter in der Fläche. Darauf liegt eine lange, gläserne Röhre, die allerdings so stark beschlagen ist, dass man den Inhalt nicht erkenne kann. An der Seite befindet sich noch ein Display, an dem auch irgendwas zu blinken scheint...*
    [9:59] [Local] Alfons Tangert: Hey, kannst du das lesen Boss? Ich hab das schon mal irgendwo gesehen, aber lesen kann ich's nicht
    [9:59] [Vagabund SL: *Alfons. Sry. Ihr seht euch so ähnlich!
    [9:59] [Local] Ta'el Nuruk: Alfons, alles okay? *sie blinzelt und betrachtet das Display* Sicher kann ich das lesen. Es ist romulanisch.
    [10:00] [Local] Alfons Tangert: keine Ahnung was die uns da rübergebeamt haben...was steht denn da?
    [10:01] [Vagabund SL: *Die Anzeige weist darauf hin, dass die interne Energieversorgung aktiv ist und am Akku saugt. Das Gerät verlangt nach... Strom.*
    [10:01] [Local] Ta'el Nuruk: Das Teil muss an die Stromversorgung angeschlossen werden. Und das zügig.
    [10:02] [Local] Alfons Tangert: Aha, ok. Mal sehen wo hier die Anschlüsse sind.
    [10:02] [Local] Alfons Tangert: Was das hier für'n Ding ist steht da nicht zufällig?
    [10:03] [Local] Ta'el Nuruk: Lass mich nachlesen.. *sie schaut ob sie noch mehr Informationen bekommen kann*
    [10:03] [Vagabund SL: *Alfons hat Glück im Gegensatz zum Display sind die Anschlüsse genormt nach einem älteren Föderationsstandard. Ähnlich alt wie die Vagabund. Zufälle gibts...*
    [10:04] [Local] Alfons Tangert: Hier hab ich was...*bückt sich ächzend nach den Anschlüssen*
    [10:04] [Local] Alfons Tangert: Oh, prima. Die passen sogar.
    [10:04] [Vagabund SL: *Ta'el tippt sich durch die Anzeigen und findet das Hauptmenü. Zwei Fenster stehen zur Verfügung: Überwachung und Optionen. Alle anderen Ebenen erfordern einen Administratorzugriff*
    [10:05] [Local] Ta'el Nuruk: Okay, Überwachung und Optionen... *sie wählt zuerst die Überwachung aus*
    [10:06] [Local] Alfons Tangert: *erhebt sich wieder und geht zum nächsten Anschluß im Frachttraum*
    [10:07] [Vagabund SL: *Ta'el tippt auf Überwachung und wird sofort von einer Flut von Anzeichen erschlagen. Etwas Sortierarbeit später lassen diese sich als interne Sensoren interpretieren. Systemauslastung, Temperatur, Akkuleistung, Laufzeit, Puls... Körpertemperatur..."
    [10:08] [Local] Alfons Tangert: Ich denke ich kanns anschließen.
    [10:09] [Local] Ta'el Nuruk: Ist ja interessant. *Sie nickt und blickt die Röhre nochmal genauer an, sagt aber erstmal nichts weiter*
    [10:10] [Local] Alfons Tangert: *steckt den Stecker rein* Und? Was ist es denn jetzt?
    [10:11] [Vagabund SL: *Als Alfons die Kabel anschließt, erlischt ein Surren aus der Kiste, welches ihr zuvor nicht mal bemerkt habt, und das rote blinkende Licht auf dem Display schaltet auf ein konstantes grün.*
    [10:12] [Local] Alfons Tangert: *geht wieder zur Anzeige* Grünes Licht statt rotes. Grün ist gut, oder Boss?
    [10:12] [Local] Ta'el Nuruk: Ah sehr gut. Die Versorgung scheint gewährleistet. *sie drückt wieder auf dem Display nach Optionen rum*
    [10:14] [Vagabund SL: *Ta'el tippt auf Optionen. Eine große Auswahl. Einstellung der Sternzeit, Datumszähler zurücksetzen, Energieverwaltung, Kryostase*
    [10:17] [Local] Ta'el Nuruk: Dachte ichs mir doch. Alfons, wir müssen gut drauf aufpassen, das ist eine Kryostasekapsel.
    [10:17] [Vagabund Lukas Shelby: *die Vagabund setzt sich langsam in Bewegung, im hinteren des Schiffes fühlen sich die Manöver von Lukas gleich sanft an, wie auf der Brücke*
    [10:17] [Local] Alfons Tangert: *sieht sie erst verwirrt an und geht dann 1m zurück* Kryo...?
    [10:18] [Local] Alfons Tangert: Du meinst da ist jemand drin!??* Zeigt auf die Kapsel?
    [10:18] [Vagabund SL: *Die Wände dews Frachtraums ächzen behebig, als Lukas die Vagebund in Bewegung setzt und Newtons Gesetz sein Ding macht*
    [10:19] [Local] Ta'el Nuruk: Ja, genau. Da ist sehr wahrscheinlich jemand drin. Wir sollten es besonders gut sichern.
    [10:20] [Local] Alfons Tangert: Aber ich dachte sowas wird seit Jahrhunderten nicht mehr verwendet!
    [10:20] [Local] Alfons Tangert: Steht da wer da drin steckt?
    [10:20] [Local] Ta'el Nuruk: Dachtest du... *sie sieht nach ob sie Infos darüber finden kann, zuckt währenddessen mit den Schultern*
    [10:21] [Local] Alfons Tangert: Die sind doch irre. Sich freiwillig in so ein Ding zu legen.
    [10:21] [Vagabund SL: *Die Anzeigen des Behälters geben keinen Aufschluss darauf, was sich im Innern befindet. Nur, dass er, sie oder es bei bester Gesundheit zu sein scheint.*
    [10:23] [Local] Ta'el Nuruk: Vielleicht war es nicht freiwillig. Lass uns lieber das Ding fest verzurren. Ich hab keinen Bock zu früh herauszufinden, wer da drin steckt. *sie sieht sich nach Seilen usw. um.
    [10:24] [Local] Alfons Tangert: *sieht sie leicht erschrocken an* Du meinst..? Oh...
    [10:25] [Vagabund SL: *Im Frachtraum befinden sich ein paar Spanngurte, welche in der Regel zur Ladungssicherung auf dem Antigravschlitten gedacht sind.*
    [10:25] [Local] Alfons Tangert: *schüttelt sich etwas* Das ist gruselig Boss. Der kann doch hoffentlich nicht einfach aufwachen oder? Oder sie...oder, oder ES!
    [10:26] [Local] Alfons Tangert: Vielleicht ist da ein Monster drin!
    [10:27] [Local] Ta'el Nuruk: Nein, solange die Systeme in dem vorgegebenen Rahmen laufen musst du dir darüber keine Sorgen machen. *sie beginnt die Ladung mit den Gurten bestmöglich festzuzurren*
    [10:27] [Local] Alfons Tangert: *hat es eilig ihr mit den Gurten zu helfen* Das gefällt mir nicht Boss, ganz und gar nicht.
    [10:28] [Local] Alfons Tangert: Ich bekommt garantiert kein Auge zu bis wir das Ding wieder von Bord haben.
    [10:28] [Local] Ta'el Nuruk: *als sie den letzten Gurt festziehen klatscht sie zufrieden in die Hände* Alfons, achte darauf, dass sich da nichts dran verändert und immer das Lämpchen grün leuchtet. Ich schau zwischendurch auch nach.
    [10:30] [Local] Alfons Tangert: Oh ja, darauf kannst du dich verlassen. Ich schließ den Frachtraum noch extra ab. Nur für den Fall das "ES" aufwacht und uns fressen will.
    [10:31] [Local] Ta'el Nuruk: Jetzt mach dich nicht so verrückt. *leicht genervt scheint sie bei soviel Panikmache zu werden*
    [10:32] [Local] Alfons Tangert: Sicher ist sicher. Ich hab da Geschichten gehört...
    [10:33] [Local] Ta'el Nuruk: Ihr mit euren Geschichten... Ich denke ich sollte mal nach den beiden Anderen sehen... *sie seufzt auf* Damit wir die Fracht bald wieder loswerden.
    [10:34] [Local] Alfons Tangert: Ich komm mit, das Ding ist hier erstmal sicher.



    Derweil auf der Brücke...


    [9:53] Lukas Shelby: *langsam bewegt er den Hebel nach vorne*
    [9:53] Lukas Shelby: Wieso bist du eigentlich jetzt bei uns?
    [9:54] Jade: Weil ich einen Job brauchte, nachdem ich meinen alten Boss für euch, beziehungsweise für die Kolonie verraten hab.
    [9:55] Lukas Shelby: Achso. Wie heißt du eigentlich?
    [9:56] Jade: Jade.
    [9:59] Lukas Shelby: *er überlegt und sagt nicht englisch Jade, sondern Jade, wie Jadestein*
    [10:03] Lukas Shelby: Ich heiße Lukas.
    [10:03] Lukas Shelby: Wo ist denn unser Ziel?
    [10:08] Jade: Ich schau mal. *tipp kurz auf der Konsole*
    [10:09] Jade: Das sollte... irgendwo im Mempa-Sektor sein. So bei Beta Penthe, da in der Nähe.
    [10:10] Lukas Shelby: Das dauert eine Weile.
    [10:16] Lukas Shelby: *er sieht auf sein Display*
    [10:16] Lukas Shelby: Oh! Starten vergessen.
    [10:17] Jade: Dann dauert das noch ein wenig länger.
    [10:17] Lukas Shelby: *er navigiert das SChiff zum gesetzen Kurs und lässt das Schiff auf Warp beschleunigen.
    [10:32] Lukas Shelby: Budidudidu

    Deep Space 12


    Letzten Abend kam offenbar ein alter Cardassianer in die Stationsverwaltung und erbat ein Gespräch mit dem Captain. Dazu kam es allerdings nicht, denn nach einem kurzen Austausch mit der Sekretärin verließ er das Büro wieder. Er wirkte ziemlich aufgebracht.

    Auf der Vagabund


    [8:22] [Vagabund] Dares Thain: Star Trek: Vagabonds, S01 E11: "Kleine Gefallen"
    [8:22] [Vagabund] Dares Thain: Durststrecke! Nach dem, immerhin moralischen Erfolg auf der romulanischen Randkolonie, sitzt die Crew der Vagabund wiedermal auf dem Trockenen.
    [8:22] [Vagabund] Dares Thain: Ebeta ist nicht zu erreichen und sonnt sich womöglich grade an einem Strand auf Risa, während die Crew Hunger schiebt.
    [8:22] [Vagabund] Dares Thain: Es war also naheliegend, sich einmal mehr auf eigener Faust nach einem Nebenverdienst umzusehen. Drozana ist dafür ein naheliegendes Ziel.
    [8:23] [Vagabund] Dares Thain: Doch überraschend traf eine Nachricht für Captain Nuruk ein, welche ihre Anwesenheit auf Deep Space 12 erbittet. Theoretisch nur einen Katzensprung entfernt...
    [8:23] [Vagabund] Dares Thain: OOC: Zum Nachlesen: http://novarecon.de/viewtopic.php?f=146&t=2067#p11450
    [8:24] [Local] Alfons Tangert: *steht auf einer kleinen Leiter und schraubt an den Rohren. Scheibar tut er zur Abwechslung wirklich das wofür er angeheuert hat*
    [8:25] Dares Thain ist auf der Brücke mit sich selbst beschäftigt und geht offenbar irgendwelche Dokumente durch. Dabei summt er leise vor sich hin.
    [8:25] Lukas Shelby e macht gar nichts
    [8:26] [Local] Ta'el Nuruk: *kommt aus ihrem Quartier und schnauft leise, bevor sie direkt auf die Brücke geht*
    [8:26] [Vagabund] Dares Thain: *Die Vagabund befindet sich auf Reisegeschwindigkeit und ist noch etwa eine halbe Stunde von der Drozana-Station entfernt*
    [8:27] [Local] Ta'el Nuruk: Dares wir fliegen nach DS12. Änder bitte den Kurs.
    [8:27] Dares Thain sieht von seinen Unterlagen auf und mustert Ta'el knapp. "Die Sternenflottenbasis, Captain?"
    [8:28] [Local] Ta'el Nuruk: Lukas? Du musst mal... *sie sieht Dares kurz an* Ja genau, die Sternenflottenbasis.
    [8:28] [Local] Ta'el Nuruk: *dann dreht sie sich zu Lukas und geht ein paar Schritte in seine Richtung*
    [8:28] [Local] Dares Thain: *er nickt bedächtig* Nun gut *meint er und geht zur Navigationskonsole*
    [8:29] [Local] Lukas Shelby: *er murfelt etwas* Captain?
    [8:29] [Local] Ta'el Nuruk: Lukas, erinnerst du dich an die Tribble und die Klingonin? *sie lehnt sich an die Konsole*
    [8:29] [Local] Lukas Shelby: Ähm, ja ich meine
    [8:30] [Local] Alfons Tangert: *klappt die Leiter zusammen, steckt sein Werkzeug ein und geht Richtung Brücke*
    [8:30] [Local] Alfons Tangert: tsellt alles vor der Brücke in eine Ecke*
    [8:30] Dares Thain gibt die nötigen Daten in die Konsole ein. Er hatte offenbar schon etwas Zeit, sich mit der Technik einzuarbeiten und scheint auch ganz genau zu wissen, wo es hingehen soll.
    [8:30] [Local] Alfons Tangert: Hey Leute
    [8:31] [Local] Ta'el Nuruk: Wir haben eine Verabredung mit unserer Freundin. *sie rollt leicht mit den Augen* Sie will den Gefallen einfordern.
    [8:31] [Local] Dares Thain: Mr. Tangert. *nickt ihm kurz zu und sieht dann wieder zu Ta'el und Lukas.* Der Kurs ist eingegeben.
    [8:31] [Local] Lukas Shelby: Und ich muss ..... sie töten.
    [8:31] [Local] Lukas Shelby: Oder?
    [8:32] [Local] Ta'el Nuruk: Danke, Dares. *dann schüttelt sie Kopf etwas* Nein, bloß nicht. Dann landen wir alle im Bau.
    [8:32] [Local] Alfons Tangert: *leiser zu Dares* Wo gehts denn hin? Und wen will er töten?
    [8:33] [Local] Lukas Shelby: Also muss ich sie verführen.
    [8:33] [Local] Lukas Shelby: Alles klar.
    [8:33] [Local] Dares Thain: *zu Alfons* Ja... und ich weiß es nicht.
    [8:34] [Local] Alfons Tangert: *sieht ihn etwas verwirrt an* Aha...ok.
    [8:34] [Local] Ta'el Nuruk: Dann solltest du vorher duschen. *sie hält sich theatralisch die Nase zu*
    [8:34] [Local] Dares Thain: Und unser Ziel ist Deep Space 12. *fügt er an*
    [8:34] [Local] Lukas Shelby: Was muss ich jetzt eigentlich?
    [8:35] [Local] Alfons Tangert: DS12...DS12...klingt nach Föderation
    [8:35] [Local] Dares Thain: Ja, eine Grenzstation der Sternenflotte.
    [8:36] [Local] Alfons Tangert: Und da will er jemanden umbringen/verführen?
    [8:37] [Local] Ta'el Nuruk: Du gibst dich erstmal wieder als Captain aus, auch wenn ich befürchte, dass das nichts bringt. Aber nur der Klingonin gegenüber. *sie deutet auf die OPS Konsole* Da kannst du die Nachricht lesen. +
    [8:37] [Local] Alfons Tangert: das gibt doch wieder nur Ärger.
    [8:37] [Local] Ta'el Nuruk: Aber erstmal bleiben wir unauffällig, verstanden? *sie sieht ihn mahnend an*
    [8:37] [Local] Dares Thain: Leider weiß ich auch nicht mehr als Sie, Mr. Tangert. Aber ja, dieser Einschätzung stimme ich zu.
    [8:38] [Local] Lukas Shelby: Natürlich.
    [8:38] [Local] Lukas Shelby: Wie hieß ich damals noch?
    [8:38] [Local] Lukas Shelby: Ich habs vergessen.
    [8:38] [Local] Lukas Shelby: Ich kann mir meinen eigenen Namen kaum merken.
    [8:39] [Local] Dares Thain: Andererseits sollte uns im Föderationsraum nichts passieren, solange wir selbst keinen Streit provozieren.
    [8:39] [Local] Ta'el Nuruk: Ach vergiss es, dann schau ich halt wie sie reagiert. *sie winkt schon ab und setzt sich auf ihren Stuhl*
    [8:40] [Local] Lukas Shelby: Okay *zuckt mit den Schultern*
    [8:40] [Local] Lukas Shelby: *er sieht auf seine Konsole, diverse Lampen blinken*
    [8:40] [Local] Lukas Shelby: Oh!
    [8:40] [Local] Alfons Tangert: Das wird bestimmt wieder lustig.
    [8:40] [Local] Lukas Shelby: Jemand hat einen neuen Kurs eingegeben?
    [8:40] [Local] Dares Thain: Ja. *nickt gen Lukas* Deep Space 12 ist unser neues Ziel.
    [8:41] [Local] Lukas Shelby: Achso
    [8:41] [Local] Lukas Shelby: Dann mal hurtig.
    [8:41] [Local] Lukas Shelby: *er sagt nicht hurtig sondern hörtig, wie man auf englisch hurt sagt*
    [8:42] [Local] Ta'el Nuruk: *sie reibt sich etwas die Schläfen*
    [8:42] Dares Thain: Was hörten Sie?"
    [8:42] [Local] Lukas Shelby: *er tippt auf die Konsole, auf dem Schirm sieht man wie kurz die Streifen zu Punkten werden, das Schiff dreht, und beschleunigt erneu *
    [8:42] [Local] Alfons Tangert: Also Bosslady, was liegt an?
    [8:42] [Local] Lukas Shelby: Bitte was? Ich habe Sie nicht gehört.
    [8:43] [Local] Dares Thain: Sie sagten irgendwas mit 'hört' ich'?
    [8:43] [Local] Ta'el Nuruk: Wir gehen jetzt auf die piekfeine Föderationsbasis Alfons. *sie sieht zu ihm rüber* Was hast du da gerade eigentlich repariert?
    [8:43] [Local] Lukas Shelby: *er sieht Dares mit offenem Mund an, paralell drückt er auf seiner Konsole herum*
    [8:44] [Local] Lukas Shelby: Habe ich vergessen.
    [8:44] [Local] Alfons Tangert: Die Rohre im Gang waren undicht. Mir ist vorhin was hinten rein getropft. Hab mich fast zu tode erschrocken.
    [8:45] [Local] Dares Thain: Nun... dann war es vermutlich auch nicht so wichtig.
    [8:45] [Local] Lukas Shelby: Alles was ich sage ist sehr wichtig.
    [8:45] [Local] Lukas Shelby: Wir dürften gleich bei Ds12 ankommen.
    [8:45] [Local] Dares Thain: Gewissermaßen... *würde sich dann wieder der OPS zuwenden*
    [8:46] [Local] Alfons Tangert: Aber Föderationsbasen sind gut. Da gibts meistens was umsonst.
    [8:47] [Vagabund] Dares Thain: *Der Weiterflug nach Deep Space 12 nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Der Crew bleibt dennoch etwas Zeit, sich für den Ausgang vorzubereiten. Die Aussicht auf ein gutes Essen sollte jedenfalls dafür sorgen, dass sich in den nächsten Stunden niemand mit dem bescheidenen Replikator zufrieden geben muss.*
    [8:48] [Local] Ta'el Nuruk: Ja, allerdings. *sie erhebt sich schmunzelnd* Ich geh mich mal aufhübschen.
    [8:49] [Local] Dares Thain: Eine Frage, Captain... *er tritt mit raus auf den Gang*
    [8:50] [Local] Ta'el Nuruk: Ja was gibts?
    [8:50] [Local] Alfons Tangert: Ich nehm ne Liste mit Ersatzteilen mit. Vielleicht bekomm ich vom Dockmeister ein paar. Klebeband wäre echt super.
    [8:50] Dares Thain wartet, bis die Tür sich hinter ihnen geschlossen hat, ehe er spricht.
    [8:50] [Local] Dares Thain: Captain, Sie erinnern sich womöglich: Ich erwähnte neulich, dass ich... Verwandschaft auf dieser Station habe.
    [8:51] [Local] Ta'el Nuruk: Ja, das hab ich nicht vergessen. Willst du deine Tochter besuchen?
    [8:51] Dares Thain nickt. "Ja. Ich vermute doch, dass meine Anwesenheit in dieser Angelegenheit nicht zwingend erforderlich sein wird."
    [8:52] [Local] Ta'el Nuruk: Sicher, das kriege ich auch ohne deine Hilfe hin. *sie nickt ihm zu*
    [8:52] Dares Thain setzt ein dezentes Lächeln auf und neigt respektvoll den Kopf. "Danke Captain."
    [8:53] Dares Thain würde sich dann wieder auf die Brücke begeben.
    [8:53] [Local] Ta'el Nuruk: Sicher. *geht in ihr Quartier*
    [8:55] [Vagabund] Lukas Shelby: *WUBWUBWUBWUBWUB*
    [8:55] [Local] Lukas Shelby: Wir sind Daha.
    [8:55] [Local] Alfons Tangert: *erschrickt* AH! Verdammt!
    [8:56] [Local] Lukas Shelby: *er legt seinen Finger auf die Alarmquittiertaste und sieht wie Tangert erschrickt, dreht sich dann aber erstmal seitlich her und lacht ihn aus*
    [8:56] [Local] Alfons Tangert: Daran werd ich mich wohl nie gewöhnen.
    [8:56] Dares Thain seufzt, puhlt sich dann kurz im Ohr und betätigt das Interkomm. "Captain, wir sind am Ziel"
    [8:56] [Local] Jade: *betritt die Brücke* Was zum Teufel war dieser Alarmton?
    [8:56] [Local] Alfons Tangert: Jetzt machs schon aus!
    [8:57] [Local] Lukas Shelby: *er stellt den Alarm dann aus, jetzt hört man seinen Lacher*
    [8:57] [Local] Ta'el Nuruk: *sie war wohl schon vom Alarm, der ja nicht zu überhören ist, gewarnt worden* Bin schon da. *meint sie zu Dares*
    [8:57] [Local] Lukas Shelby: Hahahaha. Pass auf! Nicht, dass dir das Bauchfett abspringt.
    [8:57] [Local] Lukas Shelby: *er lacht dann wieder*
    [8:58] [Local] Dares Thain: Sollten wir nicht besser unter Warp gehen, Mr. Shelby?
    [8:58] [Local] Lukas Shelby: *er betätigt dann wieder einige Hebel und Knöpfe an der Konsole, als die Vagabund unter Warp geht*
    [8:58] [Local] Alfons Tangert: Ja lach du nur! Dir zeig ichs auch noch!
    [8:58] [Local] Ta'el Nuruk: Jade? Hattest du Probleme mit der Föderation?
    [8:58] [Local] Lukas Shelby: Ich habe das schon im Griff.
    [8:58] [Local] Lukas Shelby: Es ist meine Spezialität später abzubremsen.
    [8:58] [Local] Jade: *schaut zu Ta'el* Nicht, dass ich wüsste. Vielleicht. Aber ich denke eher nicht.
    [8:58] [Local] Lukas Shelby: *er sieht dann auf seine Konsole wie weit er von DS12 noch weg ist*
    [8:59] [Local] Ta'el Nuruk: *sie geht wohl davon aus, dass sie keine Befehle geben muss*
    [8:59] [Local] Lukas Shelby: *sein Lacher verstummt dann*
    [8:59] [Local] Dares Thain: Sofern wir dann nicht in der Station stecken, die... *er blickt irritiert auf den leeren Hauptschirm*
    [8:59] [Local] Lukas Shelby: *er "läuft" zum Schirm*
    [8:59] [Local] Lukas Shelby: Aaaaahhhhhhhhhh!
    [8:59] [Local] Dares Thain: Mr, Shelby, haben wir uns verflogen?
    [8:59] [Local] Lukas Shelby: Nein.
    [9:00] [Local] Lukas Shelby: Die Station müsste da *er zeigt mit dem Finger geradeaus* in 5 Kilometer Entfernung liegen.
    [9:00] [Local] Ta'el Nuruk: *sie schaut fragend zu den Anderen* Was ist los?
    [9:00] [Local] Dares Thain: Nun... kann sich bitte jemand einmal die Sensoren ansehen?
    [9:00] [Local] Jade: *dreht sich um*
    [9:00] [Local] Dares Thain: Jemand, der damit umgehen kann. *fügt er an*
    [9:00] [Local] Alfons Tangert: Was heißt "müsste"? Wo hast du uns hingeflogen?
    [9:01] Dares Thain: Wir haben uns entweder verflogen, oder Deep Space 12 ist... weg."
    [9:01] [Local] Lukas Shelby: *der schon schokierte Lukas dreht sich mit einer noch schockierteren Mine zu Alf* Ich ... habe... mich ... mein ... Leben... noch kein einziges Mal... verflogen!
    [9:02] [Local] Jade: Deep Space 12? Wollten wir nicht nach Drozana?
    [9:02] [Local] Alfons Tangert: Jaja! Über mich lachen aber uns ans Ende des Universums fliegen ohne was zu merken!
    [9:02] [Local] Ta'el Nuruk: Hmmm... dann schauen wir mal ob wir sie auf den Scannern finden?
    [9:03] [Local] Alfons Tangert: Das hast du jetzt davon!
    [9:03] [Local] Lukas Shelby: Flieg doch selber du Besserwisser.
    [9:03] [Local] Lukas Shelby: *er geht hinasu*
    [9:03] [Local] Ta'el Nuruk: Wir haben noch was zu erledigen. *sie schaut kurz zu Jade rüber*
    [9:04] [Local] Dares Thain: Unsere Position sollte stimmen... *tritt mit an die Sensoren*
    [9:04] [Local] Dares Thain: Mr. Shelby, können wir... oh. *bemerkt nun, dass er nicht mehr da ist*
    [9:05] [Vagabund] Dares Thain: *An der OPS-Konsole hat derweil ein Licht angefangen zu blinken*
    [9:05] [Local] Alfons Tangert: Der is den Gang raus. Was ist denn? Wo sind wir denn nun?
    [9:05] [Local] Lukas Shelby: *Lukas ist in seine Koje geganen*
    [9:06] [Local] Dares Thain: Wir.... wissen es noch nicht genau. ABer wir brauchen usneren Piloten. Also holen SIe ihn bitte zurück.
    [9:06] [Local] Alfons Tangert: Nagut, ich seh mal nach ihm. Weit kann er ja nicht sein
    [9:06] [Local] Dares Thain: Danke, Mr. Tangert.
    [9:07] [Local] Alfons Tangert: *verlässt die Brücke und sucht Lukas*
    [9:07] [Local] Ta'el Nuruk: *sie scannt den Bereich um die Postion der Vagabund, so weit es halt geht*
    [9:08] [Vagabund] Dares Thain: *Das Lämpchen blinkt noch immer. Mittlerweile piept es auch leise*
    [9:08] [Local] Alfons Tangert: *ruft durchs Schiff wärend er die Räume Kontrolliert* Lukas! Lukas, bist du hier drin?
    [9:08] [Local] Dares Thain: Und du Mädchen... *sieht dabei Jade an* Siehst dir bitte mal an, was mit der Konsole ist. *er deutet dabei auf die OPS*
    [9:10] [Local] Jade: *schaut etwas hilflos umher und schaut dann zu Dares, nachdem er sie angesprochen hat* Ich bin kein Mädchen. *geht daraufhin zur OPS*
    [9:11] [Vagabund] Dares Thain: *Das Blinken kündigt offenbar an, dass die Vagabund gerufen wird. Auf einer Sternenflottenfrequenz*
    [9:13] [Local] Jade: *dreht sich zu Dares* Irgendwer von den Föderatten will mit uns sprechen.
    [9:14] [Local] Alfons Tangert: Jemand hat einen Piloten bestellt?
    [9:14] [Local] Dares Thain: Dann... lassen wir sie sprechen? *Sieht fragend zu Ta'el*
    [9:14] [Local] Dares Thain: Danke, Mr. Tangert.
    [9:15] [Local] Ta'el Nuruk: Ja sicher. *sie dreht sich um und nickt Jade zu*
    [9:16] [Local] Alfons Tangert: Haben wir die Station jetzt gefunden?
    [9:17] [Local] Jade: *dreht sich wieder zur Konsole und stellt die Sternenflotte durch*
    [9:18] [Vagabund] Dares Thain: *Auf dem Hauptschirm erscheint das Bild eines noch recht jungen Mannes in Sterneflottenuniform. Dieser wirkt etwas verduzt, als er den Auflauf vor dem Hauptschirm bermerkt, aber keinen Captain auf dem Stuhl sieht*
    [9:18] [Local] Ta'el Nuruk: *geht schnell auf ihren Platz*
    [9:19] [Local] Alfons Tangert: *geht ein stück aus dem Bild*
    [9:19] [Vagabund] Dares Thain: "S.S. Vagabund, hier Verkehrskontrolle Deep Space 12. Gibt... es ein Problem bei Ihnen?"
    [9:19] [Vagabund] Ta'el Nuruk: *eine Romulanerin in Zivil tritt ins Bild und nickt höflich* Hier ist die SS Vagabund. Wir suchen die Station.
    [9:20] [Vagabund] Dares Thain: "Ah ja, wir fragten uns schon, warum Sie so einsam vor der Sonne rumhängen. Deep Space 12 wurde vor einiger Zeit verlegt. In den Orbit des dritten Planeten. Sie sollten dringend einmal ihre Sternenkarten aktualisieren."
    [9:21] [Local] Alfons Tangert: Verlegt, aha. Hey Lukas, hast uns doch nicht ans Ende des Univerums geflogen.
    [9:22] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Ja da sagen sie was. *sie schmunzelt leicht* Vielen Dank für die Information. Wie siehts mit einer Andockmöglichkeit aus, bei unserer Ankunft?
    [9:23] [Vagabund] Dares Thain: "Die Andockbuchten sind im Moment reserviert, aber ich kann Ihnen gerne eine Parkposition zuweisen. Sie können sich dann auf die Station beamen."
    [9:24] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Vielen Dank, dann nehmen wir das Angebot in Anspruch.
    [9:25] [Vagabund] Dares Thain: "Gut, dann sende ich Ihnen jetzt die Anflugdaten." *Man sieht ihn auf seiner Konsole herumtippen. Kurz darauf enthält Lukas die Flugdaten*
    [9:25] [Vagabund] Dares Thain: "Noch was: Ich sehe, wie schlecht es um Ihr Schiff bestellt ist, aber leider haben wir derzeit eine sehr lange Warteliste für das Reparaturdock. Wobei in Ihrem Fall ein neues Schiff ohnehin sinnvoller wäre..."
    [9:26] [Local] Lukas Shelby: *er deutet auf die Konsole und sieht fragend zu Dares*
    [9:27] [Local] Dares Thain: Schätze da ist die Station, Mr. Shelby.
    [9:27] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Keine Sorge, das Schiff leistet zuverlässig seinen Dienst, aber vielleicht können wir ein paar Ersatzteile bekommen. Mein techniker wird ihnen sicher sehr dankbar sein.
    [9:27] [Local] Lukas Shelby: Okay.
    [9:27] [Local] Lukas Shelby: *er bewegt die Hebel und die Vagabund beschleunigt in Richtung der angewiesenen Person*
    [9:27] [Local] Lukas Shelby: *Position
    [9:28] [Vagabund] Dares Thain: "Na wenn Sie das sagen... Fühlen Sie sich frei, sich diesbezüglich mit unserer Ingenieursabteilung in Verbindung zu setzen, sobald Sie auf der Station sind."
    [9:28] [Vagabund] Dares Thain: "Kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiterhelfen?"
    [9:30] [Vagabund] Ta'el Nuruk: Im Moment habe ich keine Fragen. Aber vielleicht ergibt sich ja noch was. Dann werde ich mich an die Mitarbeiter der Station wenden.
    [9:31] [Vagabund] Dares Thain: "Ja, bitte tun Sie das! Dann herzlich Willkommen im Sahal System, Vagabund. Deep Space 12 Ende." *Damit wird die Verbindung getrennt*
    [9:31] [Local] Lukas Shelby: Wir sind gleich da. *auf dem Schirm erkennt man jetzt langsam die Station die zu wachsen beginnt*
    [9:32] [Local] Ta'el Nuruk: Dann sind wir ja gleich da.
    [9:32] [Local] Lukas Shelby: *er macht einige geschickte Bewegungen an der Konsole und die Vagabund schwenkt in die Parkposition ein, ehe sie stoppt*
    [9:33] [Local] Ta'el Nuruk: Da wären wir. *sie erhebt sich langsam*
    [9:34] Dares Thain legt die Pistole auf der Konsole ab und würde sich dann kommentarlos Richtung Transporterraum bewegen.
    [9:36] [Local] Alfons Tangert: Na dann wollen wir mal.
    [9:36] [Local] Ta'el Nuruk: Ja. *sie geht auch schon vor*
    [9:36] [Local] Alfons Tangert: *folgt ihr*
    [9:37] Dares Thain wartet bereits im Transporterraum.
    [9:37] [Local] Jade: Mein Messer kann ich wahrscheinlich nicht mitnehmen, oder? *tippt auf die kleine Waffe an ihrer Seite*
    [9:38] [Local] Dares Thain: Ich war so frei, bereits die Verbindung zum Haupttransporterraum der Station herzustellen.
    [9:38] [Local] Dares Thain: Auf diese Weise muss niemand zurück bleiben und die Konsole bedienen.
    [9:38] [Local] Ta'el Nuruk: Ich fürchte nicht. Hab meins auch hier gelassen. Wir wollen keinen Ärger.
    [9:39] [Local] Jade: *nimmt ihr Messer ab und legt es auf eine Maschine*
    [9:40] [Local] Dares Thain: Also... brechen wir auf?
    [9:40] [Local] Alfons Tangert: *stellt sich auf die Transporterplattform*
    [9:41] [Local] Ta'el Nuruk: Ja geh du ruhig direkt mit runter. Ich beam im nächsten Lauf
    [9:41] [Local] Dares Thain: Ich leite den Transport ein und werde dann folgen. Wir haben ohnehin getrennte Ziele.
    [9:41] Dares Thain nickt Ta'el dabei aufmunternd zu.
    [9:42] [Local] Ta'el Nuruk: Gut. wie du meinst. *sie rollt die Augen und stellt sich auf die Plattform*
    [9:42] Dares Thain tippt auf der Konsole rum und die Vagabunden werden gebeamt...
    [9:43] [Vagabund] Dares Thain: --Weiter auf DS12--



    Kurz darauf auf Deep Space 12...


    [9:45] [Local] Arizhel: ((Steht mal OOC zum mitlesen hier))
    [9:45] [Local] Arizhel: ((Und loggen))
    [9:45] [Local] Dr. S'hoyue: *materialisiert und schaut dann erstmal zu Curry. Das Tierchen in der Kiste quiekt wahrscheinlich immer noch fleissig vor sich hin*
    [9:46] [Local] Ta'el Nuruk: *materialisiert und tritt direkt von der Station*
    [9:46] [Local] Ta'el Nuruk: ((Plattform*
    [9:46] [Local] Alfons Tangert: Sieht ja ganz schön schick aus hier.
    [9:46] [Local] Curry Tarim: *Richtig, obwohl mehr interessiert, als ängstlich. Curry tritt von der Plattform und hält die Box mit dem Gitter nach vorn* Willkommen auf DS12, Kleiner.
    [9:46] [Local] Alfons Tangert: So... sauber...und neu. Irgendwie gar nicht Kaputt.
    [9:47] [Vagabund] Arizhel: Auf Deep Space 12 herrscht reger Betrieb, doch die bunten Vagabunden fallen dennoch aus dem Raster. Lukas muss leider feststellen, dass Muppo nicht da ist. Macht wohl grade 'Pause'....
    [9:47] [Vagabund] Arizhel: Dafür werden sie allerdings von jemand anderem erwartet.
    [9:47] [Local] Dr. S'hoyue: SChliess nicht zuviel Freundschaft. WIr müssen ihn wieder da runter bringen.
    [9:47] [Local] Ta'el Nuruk: Hallo. *sie geht direkt auf einen Mitarbeiter zu*
    [9:47] [Local] Sicherheitsoffizier: Können Sie sich ausweisen, Ma'am?
    [9:48] [Local] Ta'el Nuruk: Ich habe meine ID Card nicht dabei. Aber gerade habe ich mit der Anflugkontrolle gesprochen. Ich bin Captain Ta'el Nuruk von der SS Vagabund.
    [9:49] [Local] Sicherheitsoffizier: Ähm... Ich schau mal nach. *dreht sich zu einer Konsole um*
    [9:50] [Local] Curry Tarim: Ach wo, der wird mein Kumpel. Nicht? *beugt sich etwas vor und schaut runter zur Box.* Wollen wir?
    [9:50] [Local] Sicherheitsoffizier: *tippt wie ein junger Mozart auf dem Schaltbrett*
    [9:51] [Local] Dr. S'hoyue: Ja, so wie ich das sehe, ist da grade die Sicherheit schwer tätig. Ich meine, dass ist ein wildes Tier von der Kolonie. ICh weiss nicht, ob wir das anmelden müssen.
    [9:52] [Local] Sicherheitsoffizier: *geht zur Romulanerin zurück* Scheint so zu stimmen. Sie können durch.
    [9:52] [Local] Sicherheitsoffizier: Nächster bitte! *schaut auf den Haufen hinter Ta'el* Uff...
    [9:53] [Local] Curry Tarim: Das kann sein. Aber der hat gerade so viel zu tun, willst du ihn damit wirklich belasten?
    [9:53] [Local] Ta'el Nuruk: Vielen Dank. *sie sieht über ihre Schulter* Das ist meine Crew.
    [9:53] [Local] Dr. S'hoyue: *tritt erstmal von der Plattform* Wie gesagt, könnte Ärger geben, wenn wir hier einfach durchgehen.
    [9:54] [Local] Alfons Tangert: *Tritt vor und kramt eine abgegriffene ID-Kart von irgendeiner Kolonie am Ende dar Galaxie heraus*
    [9:54] [Local] Curry Tarim: Na dann. *sie seufzt und stellt sich neben den Herrn von der Sicherheit*
    [9:54] [Local] Alfons Tangert: Gillt die hier überhaupt?
    [9:54] [Local] Sicherheitsoffizier: Auf den Papieren sind nur Sie und ein gewisser Kerolon Etata eingetragen. Ich muss jeden einzeln durchchecken, Ma'am.
    [9:54] [Local] Ta'el Nuruk: Verstehe, ich warte dann da vorne. *sie nickt langsam*
    [9:55] [Local] Sicherheitsoffizier: *schaut zwischen Curry und Alfons hin und her* Immer der Reihe nach.
    [9:55] [Local] Curry Tarim: *schaut dann auch zu Alfons* Oh...Hmmm...Na dann. *murrend tritt sie einen Schritt zurück*
    [9:56] [Local] Curry Tarim: *stellt die Box dann vorsichtig auf den Boden, es quieckt dabei*
    [9:57] [Local] Alfons Tangert: *betrachtet neugierig die Box wärend er kontrolliert wird*
    [9:57] [Local] Sicherheitsoffizier: *schaut sich die ID von Alfons an* Hmm, ja. Die geht klar. Der nächste bitte! *dreht sich aber schon selbst zu Curry*
    [9:57] [Local] Alfons Tangert: Was haben si denn da drin?
    [9:57] [Local] Arizhel: "Jetzt erhalten die Touristen auch noch Vorrang und behindern uns alle bei der Arbeit...", hört man irgendwo einen schlecht gelaunten Mannschafter murmeln.
    [9:58] Jimmy tritt heran um bei der Kontrolle zu unterstützen
    [9:58] [Local] Curry Tarim: Hallöchen Chief, wir haben ein kleines Tierchen von der Kolonie dabei, das wollten wir anmelden. Wissenschaftliche Erfassung, Sie wissen schon. *sie schmunzelt fröhlich*
    [9:59] [Local] Sicherheitsoffizier: *zu Jimmy* Übernehmen Sie mal die da. *zeigt auf Lukas und Jade*
    [9:59] [Local] Alfons Tangert: Das quiekt aber ganz schön. Ist das gefährlich?
    [10:00] [Local] Alfons Tangert: *beugt sich zu dem Kasten runter*
    [10:00] [Local] Jimmy: Ja , Sir *nickt und geht zu den erwähnten*
    [10:00] [Local] Curry Tarim: Ach nein, nur hungrig. *aus der Box schauen ihn hinter dem Gitter zwei riesig wirkende Augen an*
    [10:00] [Local] Dr. S'hoyue: Nur verfressen. *zuckt mit den SChultern*
    [10:01] [Local] Alfons Tangert: Ahja, scheint ja ein süßes Tierchen zu sein.
    [10:01] [Local] Sicherheitsoffizier: *wieder zu Curry gedreht* Haben Sie überhaupt die Föderationslizenz zum Transport und zur Haltung unkategorisierter Tiere von Föderationskolonien der Stufe eins?
    [10:02] [Local] Lukas Shelby: *er sieht sich um und sitzt sich schließlich hin*
    [10:02] Lukas Shelby setzt sich.
    [10:02] [Local] Lukas Shelby: Puhh
    [10:02] [Local] Curry Tarim: *Curry schaut ihn an, dreht sich dann zu Zevarra*
    [10:02] [Local] Dr. S'hoyue: Entschuldigung, ich klinke mich da mal ein, Mr.? *Schaut den Sicherheitsmann fragend an*
    [10:03] [Local] Sicherheitsoffizier: Ja, Ma'am? *zu S'hoyue*
    [10:03] [Local] Alfons Tangert: *tippt vorsichtig an das Gitter der Box*
    [10:03] [Local] Alfons Tangert: na du?
    [10:03] [Local] Jade: Sir? *sieht zu Jimmy*
    [10:03] [Local] Dr. S'hoyue: DIeses Tier ist Teil einer Studienreihe über die Flora und Fauna der Kolonie. Wir beabsichtigen es zu katalogisieren.
    [10:04] [Local] Curry Tarim: *das Tier quieckt und sucht die Stelle am Gitter nach Futter ab*
    [10:04] [Local] Jimmy: Ma'am, Sir *wendet sich an Jade und Lukas Shelby* Bringen sie igrendetwas mitauf die Station was meldepflichtig ist? *spricht ruhig und gelassen*
    [10:04] [Local] Lukas Shelby: Nein.
    [10:04] [Local] Alfons Tangert: Oh, vorsicht kleiner. ich hab leider nichst für dich.
    [10:05] [Local] Lukas Shelby: Ich glaube nicht.
    [10:05] [Local] Lukas Shelby: Wir sind nur zum Verführen hier.
    [10:05] [Local] Lukas Shelby: *er zwinkert*
    [10:05] [Local] Jimmy: Haben sie Waffen dabei? *verkneift sich ein Schmunzeln*
    [10:06] [Local] Sicherheitsoffizier: Können Sie eine Authorisation zum Studium von Sahal III aufweisen? Und können Sie beweisen, dass Sie eine artgerechte Untersuchungsumgebung und lizensierte Untersuchungsgeräte zur Verfügung haben?
    [10:06] [Local] Jade: Nein, keine Waffen und sonst nichts meldepflichtiges dabei.
    [10:07] [Local] Lukas Shelby: *er grinst*
    [10:07] [Local] Dr. S'hoyue: *kramselt in ihrer Jacke* Ich bin leitender Medizinischer Offizier der Sternenflotte. In Gesundheits und Forschungsfragen im biologisch medizinischen Bereich stelle ich mit die Freigaben aus. Di Geräte stehen entweder hier oder auf meinem Schiff zur Verfügung. *sucht weiter in ihrer Jacke*
    [10:08] [Local] Jimmy: Dann bitte ich noch um die jeweilige ID ,dann habens ie es hinter sich *lächelt Jade und Lukas an*
    [10:08] [Local] Sicherheitsoffizier: Oh. Das ändert natürlich viel - wenn Sie diese Aussage mit einer Identifikationskarte der Sternenflotte untermauern können.
    [10:09] [Local] Lukas Shelby: *er holt ein altaussehendes Dokument hervor*
    [10:09] [Local] Dr. S'hoyue: *zückt wie auf Kommando ihren Ausweis und ihren Kommunikator und hält ihm beides hin* Suchen sie sich was aus.
    [10:10] [Local] Jade: *nimmt ihre ID-Karte aus einer Tasche und hält sie Jimmy hin*
    [10:10] [Local] Sicherheitsoffizier: *schaut beides abwechselnd an und tut sich anscheinend wirklich schwer, sich eines von beidem auszusuchen*
    [10:11] [Local] Jimmy: *nimmt die Karte von Jade in Augenschein* Ma'am , Willkommen auf der Station *lächelt und wendet sich Lukas mit seinem Dokument zu*
    [10:12] [Local] Dr. S'hoyue: *mit der Befehlsstimme* Jetzt, Petty Officer.
    [10:13] [Local] Alfons Tangert: *spielt derweil etewas mit dem Tierchen im Käfig*
    [10:13] [Local] Sicherheitsoffizier: *erschreckt und greift hektisch den Ausweis, schaut schnell rüber und reicht ihn dann mit voll ausgestrecktem Arm zurück* Scheint klar zu gehen, Ma'am.
    [10:13] [Local] Jade: *steckt ihre ID-Card wieder ein und verlässt schnellen Schrittes den Transporterraum*
    [10:13] [Local] Lukas Shelby: *gibt ihm das Dokument, das wohl in den alten Regularien noch als Identitätsnachweis gilt, es ist eine Herkunftsbescheinigung*
    [10:14] [Local] Dr. S'hoyue: Sehr gut. Danke Petty Officer. Ich nehme an, wir können dann durch? *nimmt ihren Ausweis wieder entgegen und steckt ihn ein*
    [10:14] [Local] Ta'el Nuruk: *sie lehnt locker im durchgang und schmunzelt als Jade durch ist* Na das ging ja schnell bei dir.
    [10:14] [Local] Jimmy: *schaut sich das Dokument an* Sir , willkommen auf der Station * reicht das Dokument zurück*
    [10:15] [Local] Lukas Shelby: Danke.
    [10:15] [Local] Alfons Tangert: *steht auf als er Lukas gehen sieht*
    [10:15] [Local] Sicherheitsoffizier: *dreht sich zu Curry* Ich muss noch die Identität von... *stockt* nein, Sie können weitergehen.
    [10:15] [Local] Lukas Shelby: *lässt beim Rausgehen einen stillen Furz*
    [10:15] [Local] Lukas Shelby: Schnell weg.
    [10:15] [Local] Arizhel: ((ist ab jetzt IC))
    [10:15] [Local] Dr. S'hoyue: Danke. *nickt dann Curry zu und setzt sich in Bewegung* Dann weitermachen, Petty Officer.
    [10:15] [Local] Jade: *zu Ta'el* Warum sollte es das nicht gehen? *zuckt mit den Schultern*
    [10:15] [Local] Alfons Tangert: *rümpft die Nase und beeilt sich plötzlich*
    [10:16] [Local] Curry Tarim: *Curry grinst den Sicherheitsoffizier nur an, folgt Zevarra*
    [10:16] [Local] Ta'el Nuruk: Na dann .. *sie stößt sich langsam ab und folgt ihren Leuten mit gemütlichen SChritten*
    [10:16] [Local] Ta'el Nuruk: Wartet ihr auf mich? *sie geht einfach an ihnen vorbei*
    [10:16] [Local] Dr. S'hoyue: *Als sie sich vom Petty Officer wegdreht, umspielt ein leichtes Lächeln ihre Lippen. Anscheinend hat es ihr diesmal gefallen, den Vorgesetzten raushängen zu lassen.*
    [10:17] [Local] Lukas Shelby: Hallo.
    [10:17] [Local] Lukas Shelby: Haben Sie Beef Wellington?
    [10:17] [Local] Jimmy: Ist das hier immer so? *wird Sebastian gefragt* Oh Fähnrich Lasorsa *stellt sich seinem Kollegen vor* Bin seit heute hier eingesetzt.
    [10:17] [Vagabund] Arizhel: Die Bar Sternenhimmel ist ziemlich gut besucht. Die Tagesschicht lebt ihren Feierabend aus und auch viele andere Reisende befinden sich unter den Gästen. Dennoch fällt die Klingonin an dem >
    [10:18] [Local] Ta'el Nuruk: *entspannt tritt sie an den Tresen und stützt sich erstmal mit dem Ellenbogen drauf und lässt ihre Crew bestellen*
    [10:18] [Vagabund] Arizhel: abgelegenen Tisch schnell auf, denn von ihrer Sorte gibt es hier nicht allzu viele. Wer sich allerdings etwas aufmerksamer umsieht, mag noch zwei weitere an einem Tisch am anderen Ende des Raumes >
    [10:18] [Local] Alfons Tangert: ich such dann erstmal den Dockmeister
    [10:18] [Local] Alfons Tangert: Hoffentlich rückt er ein paar Teile raus
    [10:19] [Vagabund] Arizhel: erkennen. Sie scheinen in ein Kartenspiel vertieft zu sein. Ein aufmerksamer Beobachter bemerkt aber, dass sie die Vagabunden nicht aus den Augen gelassen haben, seit sie die Bar betraten.
    [10:19] [Local] Lukas Shelby: Ich glaube ja, das die Sternenflotte dazu verpflichtet ist.
    [10:19] [Local] Lukas Shelby: *als der Barkeeper nickt* Dann dreimal.
    [10:19] [Local] Sicherheitsoffizier: Petty Officer Anderson. *nickt im grüßend zu* Das ist ganz normal.
    [10:19] [Local] Ta'el Nuruk: *sie sieht Alfons an und nickt ihm schmunzelnd zu* Leier ihm halt was aus den Rippen.. *in ihrer Blickrichtung sitzt die Klingonin und sie kann nicht umhin ihr zuzuwinken, sollte sie rüber schauen*
    [10:20] [Local] Lukas Shelby: Und was trinken wir heute...
    [10:20] [Local] Lukas Shelby: Ein Glas Bratensaft wenn Sie das können.
    [10:20] [Local] Jimmy: Dann wirds nie langweilig *schmunzelt*
    [10:21] Arizhel scheint Ta'el durchaus bemerkt zu haben. Abwartend sieht sie in ihre Richtung.
    [10:21] [Local] Alfons Tangert: Du Willst Bratensaft trinken?
    [10:22] [Local] Lukas Shelby: Das ist das natürlichste was man zu einem Braten trinken kann.
    [10:23] [Local] Jade: Ich nehme einen Teneran Strawberry.
    [10:23] [Local] Ta'el Nuruk: Ihr seid ja ekelhaft. *sie schüttelt sich leicht und löst sich vom Tresen* Ich werd mal mit wem Bekanntes sprechen.
    [10:23] [Local] Alfons Tangert: Dann trinkt mal. Ich seh mal was wir bekommen können.
    [10:23] [Local] Sicherheitsoffizier: Auf einer Station dieser Größe sowieso nicht.
    [10:24] [Local] Ta'el Nuruk: *sie tritt an den Tisch und nickt höflich. Betrachtet die Klingonin ganz genau* Sooo, da wären wir.
    [10:24] [Local] Jimmy: Ich lass es auf mich zukommen *nickt leicht* Ich werde aber wieder meines Weges gehen.
    [10:25] Arizhel lehnt sich in ihrem Stuhl zurück, überschlägt die Beine und mustert Ta'el genau, als diese näher tritt. "In der Tat. Wie es scheint ist 'Captain Starr' heute außer Dienst." *deutet einladend auf >
    [10:25] [Local] Sicherheitsoffizier: *nickt* Ich habe meine restliche Schicht hier.
    [10:25] [Local] Arizhel: > den freien Stuhl.
    [10:26] [Local] Jimmy: Wenn was ist , Ihr wisst schon *lächelt* udn geht dann wiederaus dem Transporterraum*
    [10:26] [Local] Ta'el Nuruk: *sie schmunzelt etwas verhalten und lässt sich auf den Stuhl gegenüber der Klingonin fallen* Sieht ganz danach aus. *meint sie in recht neutralem Ton*
    [10:27] [Local] Lukas Shelby: *nimmt die erste Portion Beef und schlingt sie in sich hinein, im Gegensatz zu den Essgewohnheiten am Anfang von Vagabund hat es sich sehr gebessert, er ist aber immer noch sehr schnell*
    [10:27] [Local] Lukas Shelby: Boah ist das gut.
    [10:27] [Local] Jade: *schaut sich, während sie wartet, in der Bar um und verharrt kurz bei den spielenden Klingonen, dreht sich dann aber wieder zum Barkeeper um und nimmt lächelnd den Drink entgegen*
    [10:28] [Local] Alfons Tangert: *kommt nach einer Weile, mit missmutigem Gesicht, wieder in die Bar*
    [10:28] [Local] Lukas Shelby: Und?
    [10:28] [Local] Arizhel: Zumindest sind Sie pünktlich. Das ist schon mal gut... *sie lehnt sich etwas vor und greift nach dem Glas, das vor ihr auf dem Tisch ruht* Sie wollen sicher erfahren, worum es geht.
    [10:28] [Local] Lukas Shelby: Ein Glas Milch, noch *sagt er zum Barkeeper*
    [10:28] [Local] Jade: *entfernt sich von der Theke*
    [10:28] [Local] Alfons Tangert: Die sind viellicht geizig hier...
    [10:29] [Local] Lukas Shelby: Wies0?
    [10:29] Jade sitzt auf einem Stuhl.
    [10:29] [Local] Lukas Shelby: *er schlingt das nächste Fleischstück in sich hinein*
    [10:30] [Local] Alfons Tangert: Die rücken kaum Ersatzteile raus. Wir hätten keine hohe Priorität oder sowas.
    [10:30] [Local] Jade: *setzt sich kurz auf die Reling, steht aber gleich wieder auf und geht etwas um die Bar*
    [10:30] [Local] Ta'el Nuruk: Natürlich möchte ich das erfahren, sonst wäre ich kaum hier. *sie lächelt verhalten*
    [10:30] [Local] Jade: *lehnt sich dort an die Theke und versucht, dem Gespräch mit der Klingonin zu lauschen*
    [10:30] [Local] Lukas Shelby: Was hälst du davon, wenn wir mit einem kleinen Sprengstoff ein Loch in die Hülle blasen.
    [10:31] [Local] Lukas Shelby: Ich glaube dann haben wir Priorität.
    [10:31] [Local] Alfons Tangert: Immerhin hab ich ein paar Leitungen, Kleinteile und Klebeband bekommen
    [10:31] [Local] Alfons Tangert: Dann landen wir höchstens in der Zelle. Aber da gibts wenigstens Vollverpflegung
    [10:32] [Local] Arizhel: *Nickt reserviert* Dann also zur Sache: Nachdem wir Ihre Lieferung angemessen entsorgt haben, habe ich mich nach dem Absender umgehört.
    [10:32] [Local] Alfons Tangert: *bestellt sich dann ein Steak mit Bohnen und ein Bier*
    [10:32] [Local] Ta'el Nuruk: *sie nickt langsam währen sie zuhört. Die Beine werden locker übergeschlagen*
    [10:33] [Local] Arizhel: Über ein paar Gefallen konnte ich ermitteln, dass ein Broker dem Cardassianer, der die Craxos befehligt hat, eine stattliche Summe angeboten hat, wenn er die Kisten austauscht.
    [10:34] [Local] Arizhel: Leider kam ich noch nicht an die Hintermänner dieses kleinen Wichtes, aber ich konnte mich immerhin in sein Informationsnetzwerk einklinken.
    [10:34] [Local] Alfons Tangert: *bekommt seine Bestellung und beginnt zu essen* Oh, keine Klumpen im Essen. Toll.
    [10:35] [Local] Ta'el Nuruk: Und war es sehr informativ?
    [10:35] [Local] Arizhel: Oh ja. Ich habe zum Beispiel erfahren, dass er wieder auf der Suche nach einem Frachtercapitän mit niedrigen moralischen Vorstellungen ist, um einen Auftrag im klingonischen Raum durchzuführen.
    [10:36] Jimmy bestellt sich ein Wasser
    [10:37] [Local] Arizhel: Und es hat auch bereits jemand das Inserat beantwortet und den Auftrag angenommen. *Dabei formt sich ein wölfisches Grinden auf ihren Lippen, während sie Ta'el zufrieden ansieht.*
    [10:37] [Local] Alfons Tangert: *sitzt an der Theke und isst ein Steak mit Bohnen*
    [10:38] [Local] Ta'el Nuruk: Ach ja? *sie blickt sie aufmerksam an, während sie die Arme vor der Brust verschränkt* Ich ahne worauf das hier hinaus laufen soll.
    [10:38] [Local] Thelan: *ein Romulaner betritt die Bar und stellt sich an die Theke* Geben Sie mir ein romulanisches Ale.
    [10:38] [Local] Jimmy: *nimmt sein Wasser , trinkt einen Schluck und geht näher zu jade* Ma'am *nickt lächelnd*
    [10:38] [Local] Lukas Shelby: *isst sein Wellington auf*
    [10:38] [Local] Lukas Shelby: Boah war das gut.
    [10:38] [Local] Lukas Shelby: Jetzt ein Bier.
    [10:39] [Local] Lukas Shelby: Wenns geht einen Liter.
    [10:39] [Local] Jade: *schweifte den Blick über die Promenade und dreht sich dann leicht erschrocken zu Jimmy* Hallo. *lächelt*
    [10:39] [Local] Arizhel: Dann verstehen Sie jetzt sicher auch, warum wir an einen engen Zeitplan gebunden sind. Sie - also die Vagabund - werden in Kürze einen Satz Koordinaten erhalten. Sie fliegen zu dem Treffpunkt, nehmen>
    [10:40] [Local] Jimmy: Ich wollte euch nicht erschrecken *schüttelt den Kopf* Entschuldigt.
    [10:40] [Local] Arizhel: die Ladung entgegen und liefern sie an ihren Bestimmungsort. *SIe greift in ihre Tasche und holt ein kleines, rechteckiges Gerät hervor, welches sie auf dem Tisch ablegt.
    [10:40] [Local] Thelan: *nickt grüßend nach links* Jolan'tru. Die Herren haben ja, wie ich sehe, einen großen Hunger - und Durst.
    [10:40] [Local] Arizhel: Und Sie werden dass hier unter der Ladung verstecken.
    [10:40] [Local] Ta'el Nuruk: *sie blickt auf das Gerät und dann wieder die Klingonin an* Und was ist das?
    [10:41] [Local] Jade: Alles gut. *schmunzelt* Ich bin Jade. *hält ihm die Hand hin*
    [10:41] [Local] Lukas Shelby: *er sieht den Fremden argwöhnich an* Nein? *sagt er drei große leergegessene Teller aufeinander vor sich stehen*
    [10:41] [Local] Arizhel: Es wird weder Sie, noch Ihr Schiff gefährden. Mehr müssen Sie nicht wissen.
    [10:41] [Local] Alfons Tangert: *betrachtet kauend Thelan*
    [10:41] [Local] Thelan: Oh doch. *nickt, sich selbst bestätigend*
    [10:42] [Local] Jimmy: Jimmy, Fähnrich .. Ähm Fähnrich Jimmy Lasorsa *ergreift die Hand und schüttelt sie leicht*
    [10:42] [Local] Ta'el Nuruk: Das ist mir wichtig. *sie nickt langsam* Was für eine Fracht ist das ?
    [10:43] [Local] Arizhel: Das weiß ich nicht. Da ihr Bestimmungsort aber unweit der Qu'Vat-Kolonie sein soll, bin ich mir sicher, dass Sie meinem Haus schaden zufügen soll.
    [10:43] [Local] Jade: *nimmt mit der Hand wieder das Sektglas mit dem leicht rosa schimmernden Getränk auf* Darf ich du sagen, Jimmy? *lächelt leicht*
    [10:43] [Local] Alfons Tangert: Können wir ihnen wohl irgendwie helfen?
    [10:44] [Local] Ta'el Nuruk: Das ist gut möglich. Und das werden wir zu verhindern wissen, nehme ich an. *sie deutet mit einem leichten Kopfnicken auf das Gerät* Damit vermutlich.
    [10:44] [Local] Jimmy: Ja gern, Miss Jade *nickt *
    [10:45] [Local] Thelan: Sie könnten mir zum Beispiel sagen, wer Sie sind. Ich habe sojemanden wie Sie hier noch nie gesehen.
    [10:45] [Local] Arizhel: Das... *deutet mit einer Kopfbewegung auf das Gerät* Wird uns vor allem dabei helfen, die Fracht - und denjenigen der sie entgegennimmt, zu verfolgen, sobald Sie sie übergeben haben.
    [10:46] [Local] Alfons Tangert: Wir sind nur ein paar Frachtschiffer, die zuuufällig hier Station machen.
    [10:46] [Local] Arizhel: Was dann passiert, entscheidet sich daran, wie groß die unmittelbare Gefahr ist. Ginge es nach meinem Bruder, würden wir ja sofort losschlagen. Aber ich denke, dass noch weit mehr dahinter steckt, als ein kleiner Sabotageakt.
    [10:47] [Local] Jade: *nippt an ihrem Drink und schweigt für einen Moment* Und du gehörst zum Stationspersonal?
    [10:47] [Local] Ta'el Nuruk: Alles klar. *ihre Mundwinkel heben sich zu einem grinsen an, als sie das Gerät an sich nimmt* Na, sie haben sich da ja ganz schön den Groll von dem Typen zugezogen.
    [10:48] [Local] Arizhel: Politik, meine Liebe. Politik. Am Ende geht es immer nur darum etwas zu bekommen, was ein anderer hat. Sei es Ehre, Raum oder Latinum.
    [10:48] [Local] Lukas Shelby: Ja genau, das sind wir.
    [10:48] [Local] Arizhel: Womit wir zum wichtigsten Teil kommen. Zumindest für Sie... *sie nippt noch einmal an Ihrem Glas*
    [10:49] [Local] Thelan: Ach, ganz zufällig? Was für ein Zufall, ich bin auch nur ganz zuuufällig hier.
    [10:49] [Local] Jimmy: Ja , ich bin gestern hier angekommen und seit heute diene ich bei der Sicherheit *entgegnet er lächelnd und trinkt einen Schluck seines köstlichen Wassers*
    [10:49] [Local] Alfons Tangert: Ja, Zufalle gibts, was?
    [10:49] [Local] Arizhel: Der Auftrag ist mit 120 Barren ausgeschrieben. Fühlen Sie sich frei, den Preis noch hochzuhandeln, wenn Sie sich das zutrauen.
    [10:50] [Local] Lukas Shelby: Also Mister Unbekannter. Wenn Sie das in dem Ton sagen, glaubt Ihnen das niemand.
    [10:50] [Local] Thelan: Hmm. Ich konnte noch nie lügen...
    [10:50] [Local] Lukas Shelby: Das merkt man.
    [10:50] [Local] Arizhel: Ich selbst bin bereit, diese Summe nocheinmal zu verdoppeln, wenn Sie mir detailierte Informationen über die Leute hinter dieser Fracht bringen. Wer sie übergibt und wer sie entgegennimmt.
    [10:50] [Local] Lukas Shelby: Ich kann es Ihnen aber lernen.
    [10:51] [Local] Alfons Tangert: Also, was wollen sie von 2 armen Frachtschiffern?
    [10:51] [Local] Ta'el Nuruk: Ich werde sehen was ich da machen kann. *sie grinst etwas* Klingt zumindest nach einem verlockenden Angebot.
    [10:51] [Local] Jade: Der Dienst bei der Sternenflotte muss sicher spannend sein. *lehnt sich an die Theke und lächelt*
    [10:51] [Local] Lukas Shelby: Und vielleicht sagen Sie gleich die Wahrheit. Wir merken das nämlich *sagt er und macht die typische "ich hab dich im Auge"-Bewegung*
    [10:52] [Local] Arizhel: Tun Sie dass. Ich denke ich muss es nicht extra erwähnen, aber sollten Sie mich hintergehen oder sich aus dem Staub machen, werden Sie mehr als nur meinen Zorn heraufbeschwören. Ich denke, wir verstehen uns?
    [10:52] [Local] Thelan: Sie können es mir lehren? Oh, das wäre echt toll. Dann fallen mir vielleicht mal gute Ausreden ein, wenn ich mit meiner Mutter spreche.
    [10:53] [Local] Ta'el Nuruk: Natürlich. *sie nickt erheitert* Ich habe keine Ambitionen auch nur den Funken von Ärger heraufzubeschwören.
    [10:53] [Local] Jimmy: Naja, wie man es nimmt , der eine sagt spannend der andere gefährlich und wieder ein anderer nennt es schlicht interressant *lächelt* ich zähle mich zu letzteren.
    [10:54] [Local] Arizhel: Oh, die Chance, dass es Ärger gibt, besteht durchaus... *Wieder gleitet die Hand in die Westentasche.*
    [10:55] [Local] Ta'el Nuruk: *sie beobachtet die Klingonin aufmerksam*
    [10:55] Arizhel holt ein Padd hervor. Kein klingonisches, sondern ziviler Föderationsstandart. Das Display zeigt eine Subraumfrequenz.
    [10:55] [Local] Lukas Shelby: Und was wollen Sie wissen?
    [10:56] [Local] Thelan: Wie schaffe ich das? Dass meine Mutter nicht gleich hört, wenn ich die Unwahrheit sage?
    [10:56] [Local] Lukas Shelby: *er reibt sich den Bauch und verzieht das GEsicht etwas*
    [10:56] [Local] Arizhel: Sollten Sie in eine ausweglose Situation geraten - Gefangennahme, Verhör, oder eine andere Begebenheit, mit welcher dieser Auftrag klar gescheitert ist, dann rufen Sie diese Frequenz.
    [10:56] [Local] Ta'el Nuruk: *sie richtet sich etwas im Stuhl auf und sieht auf das Padd* und was ist damit?
    [10:56] [Local] Alfons Tangert: *hat fertig gegessen, schiebt den Teller zur Seite und bestellt noch ein Bier*
    [10:56] [Local] Lukas Shelby: Boah bin ich voll.
    [10:56] [Local] Jade: Weißt du... ich wollte auch mal zur Sternenflotte. *nimmt einen kleinen Schluck*
    [10:56] [Local] Ta'el Nuruk: Ah verstehe. Und sie holen uns da raus.
    [10:57] [Local] Lukas Shelby: Was sagen Sie den überlicherweise?
    [10:57] [Local] Jimmy: Wolltest? Warum bist du es nicht? *wird etwas lockerer und lehnt sich am Tresen an, zu Jade sehend*
    [10:58] [Local] Arizhel: Sie müssen nicht viel tun, sondern lediglich einen 'kleinen Gefallen' einfordern. Aber ich warne Sie: Gehen Sie nicht leichtfertig damit um. Es hat mich einiges gekostet, diesen 'Gefallen' zu organisieren.
    [10:58] [Local] Ta'el Nuruk: Und ich verweise dann auf sie.
    [10:58] [Local] Ta'el Nuruk: ?
    [10:58] [Local] Arizhel: Sie müssen auf gar nichts verweisen. Diese andere Seite ist bereits im Bilde.
    [10:59] Arizhel lehnt sich wieder zurück und verschränkt die Arme vor der Brust. "Noch Fragen?"
    [10:59] [Local] Thelan: *zitiert sich selbst* "Mama, ich kann grad nicht nach Hause kommen... Ja, ich weiß, dass Onkel Chelius krank ist. Ich muss aber noch bei Sternbasis Drölfundzwanzig vorbei, das ist gaaaanz wichtig."
    [10:59] [Local] Ta'el Nuruk: Umso besser. *sie schüttelt auf die letzte Frage den Kopf*
    [11:00] [Local] Lukas Shelby: Ach das ist ganz einfach.
    [11:00] [Local] Jade: *seufzt* Ich hab den Aufnahmetest auf der Akademie nicht bestanden. Ist peinlich, ich weiß... *schaut in eine andere Richtung*
    [11:00] [Local] Arizhel: Gut. Dann empfehle ich Ihnen, die Gastfreundschaft der Sternenflotte so lange wie möglich auszunutzen. *Wieder dieses Grinsen* Aber halten Sie sich bereit, sofort zu starten, sobald Sie die Daten des Treffpunktes erhalten.
    [11:01] [Local] Lukas Shelby: Sie sagen einfach. Mutter, mach dir keine Sorgen. Ich bin keineswegs von der Sternenflotte wegen illegaler Schmuggelware verhaftet worden. Mutter mach dir bitte keine Sorgen um mich.
    [11:01] [Local] Lukas Shelby: Sie wird dann glauben, dass Sie wegen illegalem Handel festgenommen worden sind.
    [11:01] [Local] Ta'el Nuruk: Das lass ich mir nicht zweimal sagen. *kurz sieht sie sich nach ihrer Crew um und schmunzelt* Meine Crew wird es vor allem ausnutzen.
    [11:02] [Local] Jimmy: Dann wiederhole ihn *schmunzelt* und peinlich muss es dir nicht sein , es gibt genug andere die ihn erst beim zweiten oder dritten mal bestehen *nickt*
    [11:02] [Local] Thelan: Aber dann denkt sie doch, ich wäre ein Krimineller? Sie wäre zu tiefst bestürzt! Das kann ich ihr nicht antun...
    [11:02] [Local] Alfons Tangert: *lacht leicht* Fragt sich ob ihr das besser Gefällt.
    [11:02] [Local] Arizhel: *nickt* Dann eine gute Jagd, Captain. Wir sprechen uns wieder, wenn die Angelegenheit erledigt ist. Qapla'.
    [11:03] [Local] Lukas Shelby: Sie kehren nicht zu ihrem Onkel zurück, was wenn nicht kriminell ist denn das?
    [11:03] [Local] Ta'el Nuruk: *sie erhebt sich schmunzelnd und greift nach dem Padd* Ich nehm das mal mit. Können sie ja wieder bekommen. *zwinkert ihr noch kurz zu*
    [11:03] [Local] Jade: *schaut wieder zu Jimmy, noch etwas verunsichert* Ich hab nicht mal zehn Prozent erreicht, das würde nach drei Malen nicht viel besser sein.
    [11:04] [Local] Arizhel: Behalten Sie's. Ich kann jederzeit ein neues replizieren. Service der Sternenflotte für treue Mieter.
    [11:04] [Local] Arizhel: Wenn Sie allerdings mit dieser Frequenz hausieren gehen... nun, das ist dann nicht mein Problem. Aber Ihres umso mehr.
    [11:05] [Local] Ta'el Nuruk: Na umso besser. *sie lacht leise* Nun, dann werden wir uns sprechen wenn ich etwas herausgefunden habe. *kurz blickt sie auf den Einwand hin aufs Padd* Hab ich nich vor.
    [11:05] [Local] Thelan: Ich mag meinen Onkel nicht. Wenn ich nach Hause zurückkehre, dann muss ich den ganzen Tag nur auf ihn aufpassen und er kommandiert mich immer herum.
    [11:06] Arizhel nickt wieder. "Viel Spaß an der Bar", meint sie noch, ehe die Klingonin sich wieder ihrem Glas offenbar ist das Gespräch für sie beendet.
    [11:06] [Local] Jimmy: gut das ist wirklich nicht viel , aber ich würde die Flinte noch nicht ins Korn werfen *lächelt* bereite dich einfach eine Zeit lang vor dann wird es sicher auch klappen *nickt*
    [11:07] [Local] Jimmy: Ich weis leichter gesagt als getan , hm? *schmunzelt und trinkt etwas*
    [11:07] [Local] Ta'el Nuruk: *sie dreht sich dann um und geht an die Bar, das Padd verstaut sie in einer Innentasche ihres Mantels*

    NACHRICHTEN-ID: HOT-AZ56334 | KENNZEICHNUNG: VERTRAULICH | STERNZEIT: 95371.56
    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 3381 4752 4495 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512 4567 1234 1345 9123 4675 1239 7893 4567 2135 4565 4195


    VON: Arizhel, I.K.S. Keedera
    AN: Ta'el Nuruk, S.S. Vagabund
    BETREFF: Offene Rechnungen



    Captain Star, Nuruk, oder wie auch immer sie tatsächlich heißen mögen,


    Sie erinnern sich hoffentlich noch an unsere Abmachung, denn ich bin gewillt, den Gefallen einzufordern, den Ihre Mannschaft mir schuldet. Wenn Sie sich dabei gut anstellen, ist sogar noch ein Gewinn für Sie drin.


    Treffen Sie mich auf der Föderationsbasis Deep Space 12, damit wir die Details besprechen können. Lassen Sie sich damit nicht zu viel Zeit, denn wir unterliegen bei dieser Sache einer Terminfrist.


    Beeilen Sie sich also, Captain. Sie wollen nicht, dass ich Sie holen komme.


    Arizhel
    Haus von Tursk


    ENDE DER NACHRICHT



    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 3381 4752 4495 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512 4567 1234 1345 9123 4675 1239 7893 4567 2135 4565 4195

    NACHRICHTEN-ID: HOT-AZ56334 | KENNZEICHNUNG: VERTRAULICH | STERNZEIT: 95371.56