Beiträge von Taidyr

    Befragungsprotokoll: Fähnrich Selina Tarr

    Az. 549-34 RAI 03/2419

    Sternzeit: 96153.49


    - Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich -


    Befragung durchgeführt von:


    Vermerk:

    Fähnrich Tarr wurde im Zuge des fehlenden Berichts zur Festnahme von Sisret Seran als Vertreterin der Schifssicherheit, U.S.S. Garrett vorgeladen. Die Vorladung wurde widerrufen. Der Fähnrich wurde dennoch bei der Stationssicherheit vorstellig und gab ihre Aussage freiwillig zu Protokoll.


    rIi8aJo.png


    Fallakte: Sisret Seran

    Az. 549-34 RAI 03/2419

    Sternzeit: 96153.49


    - Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich -


    Die Stationssicherheit von Deep Space 12 eröffnet die Ermittlungen gegen die Orionerin Sisret Seran auf Basis des Berichts der U.S.S. Garrett durch Commander Efes, erster Offizier der U.S.S. Garrett.


    Die Ermittlungen werden geleitet durch


    Beschuldigte Person(en):

    • Sisret Siran (Zivilist)
    • Besatzung der Korvette Omor
      Vermerk: Die Inhaftierten Besatzungsmitglieder werden derzeit durch die Stationssicherheit geprüft und identifiziert


    Anschuldigungen:

    • Diebstahl von Eigentum des Klingonischen Reichs
    • Einsatz von Kriegswaffen an einer politischen Grenze
    • Zuwiderhandlung gegen den Vertrag von Khitomer durch Einsatz von Tarntechnologie auf Gebiet der Föderation
    • Verstoß gegen die Aufzeichnungspflicht der Schiffsbewegung


    Gesicherte Beweismittel:

    • Orionische Korvette Omor, einschließlich Ladung


    Querverweise:

    • Bericht: Informationen nach Treffen mit Informanten durch Captain O'Rourke - Sternzeit 90109.6
    • Bericht zum Minenfeld an der kiniatischen Passage und Aufbringen der orionischen Korvette "Omor" - Sternzeit 96187.7
      Vermerk: Es ist anzumerken, dass dieser Bericht erst vorgelegt wurde, nachdem Captain Cabiness ihres Kommandos der U.S.S. Garrett enthoben wurde. Diese gab zuvor ausdrücklich zu Protokoll, dass es in dieser Angelegenheit keinen Bericht geben werde.


    Vermerk: Die Rolle von General Karrd, sowie die Vergangenheit der Omor muss geklärt werden. Hierbei ist ein Gesuch an die klingonische Regierung zu richten.


    Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    rIi8aJo.png


    Az. 566-25 RAI 03/2419

    Sternzeit: 96188.03


    Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich


    Die Stationssicherheit übernimmt hiermit die Fallakte auf Basis eines Berichtes von Commodore Cabiness zu Sternzeit 88378.0 bzgl. Piratenaktivitäten entlang der ehemaligen romulanischen neutralen Zone.


    Die weiteren Ermittlungen werden geführt durch Lieutenant Jimmy Lasorsa und Lieutenant Commander Amanda Raile. Diese knüpfen an die Fallakte: Hooper (Az. 525-89 MAR 08/2417) an und berücksichtigen die dort gewonnenen Erkenntnisse.


    Erkenntnisse und Ermittlungsergebnisse zum Fall "Das Netz" werden in dieser Akte zusammengetragen.


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    VON: Captain Jenassa Thain, U.S.S. Farpoint

    AN: Botschafterin Naris Veil


    BETREFF: Re: Transfer in das Velona-System zu einer politischen Zusammenkunft


    Exzellenz,


    ich habe ihr Anliegen mit meinem Vorgesetzten erörtert und es gibt keine Einwände, die U.S.S. Farpoint dem diplomatischen Corps zur Verfügung zu stellen.


    Aufgrund der Vorfälle auf Allatu befinden wir uns derzeit auf Standby im Nahbereich von Deep Space 12. Ein Trensfer kann jederzeit erfolgen.


    Hochachtungsvoll,


    Captain Jenassa Thain

    U.S.S. Farpoint

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Rear Admiral Sunara Peterson

    CC: Rear Admiral Mary Bowman, Lt. Lasorsa


    BETREFF: Technische Prüfung der U.S.S. Garrett


    Sehr geehrte Admiral Peterson, sehr geehrte Admiral Bowman,


    die Stationssicherheit beantragt hiermit eine unverzügliche technische Prüfung der Aufzeichnungssysteme, speziell des Computerlogbuches der U.S.S. Garrett.


    Während laufender Ermittlungen (Az. 525-89 MAR 08/2417) wurde ein Defekt des genannten Systems zu Protokoll gegeben, welcher bei weiteren Befragungen nicht bestätigt werden konnte. Hier muss schnellstens Klarheit geschaffen werden, um einen korrekten Ablauf der Ermittlungen zu gewährleisten.


    Hochachtungvoll,


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Ens. Selina Tarr

    CC: Lt. Lasorsa


    BETREFF: Re: Gefangenentransfer


    Fähnrich Tarr,


    die Vorladung ist hiermit bis auf weiteres widerrufen.


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    Befragungsprotokoll: Lieutenant Commander Theta

    Az. 525-89 MAR 08/2417

    Sternzeit: 96186


    Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich


    Befragung durchgeführt von:


    Vermerk: Captain Rheba Cabiness unterbrach bei Zeitindex 10:20 die Befragung und forderte eine Unterbrechung bzw. ihre Anwesenheit. Sie wurde, mit Hinweis auf laufende Ermittlungen, des Raumes verwiesen. Die Befragung wurde fortgesetzt.

    NACHRICHTEN-ID: DFQ-WT84201 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96183.56


    VON: Botschafter Kumar

    AN: Botschafterin Naris Veil

    CC: Senatorin Nar, General Karrd


    BETREFF: Zusammenkunft bzgl. Allatu


    Botschafter Naris,


    im Interesse der guten Beziehungen sehe ich diesmal darüber hinweg, dass Sie eine politische Zusammenkunft ausrufen, ohne einen Regierungsvertreter des Klingonischen Reichs hinzuzuziehen - Insbesondere in Anbetracht des Umstandes, dass ein romulanisches Schiff bereits vorort ist und eine Task Force der Republik derzeit Föderationsraum mit Kurs auf das Velona-System durchfliegt.


    Es mag sein, dass sich die Föderation dieser Tage nicht mehr um die Vorgänge an ihren Grenzen kümmert, aber Sie haben besser eine gute Erklärung für dieses Chaos.


    Erwarten Sie mein Eintreffen innerhalb von 48 Stunden. Über die Zusammenstellung meiner Delegation werde ich selbst entscheiden, Sie aber informieren, sobald dies beschlossen ist.


    Im Namen Kanzler J’mpoks und des klingonischen Hohen Rates,


    Botschafter Kumar
    Klingon Diplomatic Corps


    ENDE DER NACHRICHT


    200px-KlingonInsignia.svg.png



    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 33181 47252 44395 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512

    NACHRICHTEN-ID: DFQ-WT84201 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96183.56

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Ens. Selina Tarr

    CC: Capt. Rheba Cabiness, Lt.Cmdr. Theta, Lt. Lasorsa


    BETREFF: Gefangenentransfer


    Fähnrich Tarr,


    derzeit befinden sich mehrere, durch die U.S.S. Garrett überstellte orionische Gefangene im Arrest von Deep Space 12. Es existiert weder ein Bericht, noch ein offizieller Logbucheintrag zum Hergang dieser Festnahme. Als Sicherheitschef der U.S.S. Garrett sind Sie hiermit aufgefordert, diesen unverzüglich nachzureichen, damit ein formelles Ermittlungsverfahren eingeleitet werden kann.


    Weiterhin melden Sie sich bitte schnellstmöglich im Büro von Lt. Lasorsa, Sicherheitschef von Deep Space 12, um diesen Fall aufzuarbeiten. Lieutenant Commander Theta wird hiermit ebenfalls vorgeladen, da dieser, laut Captain Cabiness, die Ereignisse detailliert aufgezeichnet hat.


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    Befragungsprotokoll: Captain Rheba Cabiness

    Az. 525-89 MAR 08/2417

    Sternzeit: 96181.96


    Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich


    Befragung durchgeführt von:

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Büro, Capt. Jennifer Dan

    CC: Lt. Jimmy Lasorsa


    BETREFF: Fallakte: Trypte v. Alkara (Az. 564-76 RAI 02/2419)


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    Im Auftrag von Lieutenant Lasorsa überstelle ich Ihnen hiermit die oben genannte Akte zum Zwecke der Einleitung des Hauptverfahrens.


    Eine Auflistung der Anschuldigungen sowie Zeugen und gesicherte Beweismittel entnehmen Sie bitte dem Eröffnungsbericht. Die Tatwaffe befindet sich in der Beweismittelsicherung der Stationssicherheit unter Verschluss und kann dem Gericht auf Anfrage unverzüglich vorgelegt werden.


    Die Beschuldigte hat den Tatvorwurf des tätlichen Angriffs in Tötungsabsicht bei der Erstbefragung eingeräumt. Ein Rechtsbeistand wurde nicht in Anspruch genommen.


    Die Stationssicherheit äußert den dringenden Verdacht, dass die Beschuldigte im Auftrag oder zumindest im Namen der als terroristische Vereinigung bekannten Organisation "Das Netz" tätig war. Die Beschuldigte wird im Sinne des vorliegenden Haftbefehls unter erhöhten Sicherheitsbedingungen verwahrt.


    Aus diesem Grund beantragt die Stationssicherheit die Eröffnung eines weiteren Ermittlungsverfahrens, einschließlich eines Durchsuchungsbefehls für Räumlichkeiten und Eigentum der Beschuldigten auf Deep Space 12, mit der Bitte um besondere Diskretion. Unter Berücksichtigung vergangener Vorfälle besteht für die Beschuldigte eine reelle Gefahr, Ziel eines Anschlags zu werden. Es wird daher empfohlen, sie so schnell wie möglich aus dem Zugriffsbereich des Netzes zu entfernen.


    Hochachtungsvoll,


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    [Vagabund] SL: Star Trek: Vagabonds - S02 E05: "Embargo" - Part 4

    [Vagabund] SL: Opposite-Day! Die Ratten haben das Schiff nicht verlassen. Dafür jedoch der Captain.

    [Vagabund] SL: Nachdem die Vagabunden - gewarnt durch ihren lieben Chef - Hals über Kopf aus dem Ferengiraum abgerückt sind, mussten sie feststellen, dass ihnen Ta'el abhanden gekommen ist.

    [Vagabund] SL: Bitze hat sich unter ihrem Bett verkrochen und erinnert die Crew durch ihr konstantes Knurren zudem daran, dass man nun auf der lebenden Fracht festsitzt.

    [Vagabund] SL: Was also nun tun? Die Vagabunden begutachten den Tatort und beraten sich. Jemand muss die Zügel in die Hand nehmen...

    [Local] Lukas Shelby: Das muss eigentlich davor bei dem einen Frachter passiert sein.

    [Local] Alfons Tangert: Ja, also...

    [Local] Alfons Tangert: ja, da war sie noch da.

    [Local] Sira Sirena: Können wir dieses knurrige Tier nicht zu den anderen sperren?*fragt sie mit fiepsiger Stimme und hält fein Abstand*

    [Local] SL: *Bitze kommentiert den Vorschlag mit einem wütenden Fauchen*

    [Local] Lukas Shelby: Gute Idee, kannst es gleich mitnehmen.

    [Local] Alfons Tangert: Wenn du es unter dem Bett rausbekommst?

    [Local] Lukas Shelby: Für wem waren die Tiere noch gleich bestimmt?

    Sira Sirena macht daraufhin noch einen Schritt zurückund hebt abwehrend die Hände. "nein nein, ich bin nur Passagier."

    [Local] Lukas Shelby: Wir fragen einfach Kerolo.

    [Local] Alfons Tangert: Den müssen wir sowieso anrufen

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Lukas Shelby: Hast du seine Nummer noch?

    [Local] Alfons Tangert: Ist die nicht im Computer?

    [Local] Lukas Shelby: Hmmm.

    [Local] Alfons Tangert: Die ist bestimmt gespeichert.

    [Local] Lukas Shelby: Was fressen die Lümmel eigentlich?

    [Local] Lukas Shelby: *sieht in den Raum*

    [Local] Alfons Tangert: Vermutlich so ziemlich alles.

    [Local] SL: *man hört Kaugeräusche unter dem Bett. Eine herunterhängende Ecke der Decke verschwindet derweil langsam darunter...*

    [Local] Lukas Shelby: Wir müssen das Tier hier raus bekommen bevor es alles verwüstet.

    [Local] Sira Sirena: *vorsichtig lugt sie an den männern vorbei und geht in die Hocke* Wer auch immer dieser Kerolo ist.. Bitze ist doch so wichtig oder wie war das? *zitternd streckt sie die Finger aus*

    [Local] Lukas Shelby: Al zieh die Decke vom Bett und hinaus.

    [Local] Alfons Tangert: Ich bin doch nicht lebensmüde.

    [Local] Lukas Shelby: Dann fängst du es ein, wenn ich die Decke wegziehe.

    [Local] SL: *Die 'Decke' wehrt sich ziemlich heftig, begleitet von wütendem Knurren*

    [Local] Alfons Tangert: Besser wir wickeln es gleich in die Decke

    [Local] Sira Sirena: Lukas, kannst du Al nicht werfen? Wenn er sich drauf schmeißt kann Bitze sich nicht mehr bewegen..

    [Local] Lukas Shelby: Nein, dann beist es uns unvorhergesehen.

    [Local] Alfons Tangert: sonst sind wir die nächsten

    [Local] Lukas Shelby: Ach das geht schon.

    [Local] Lukas Shelby: Ich hab nicht umsonst meine fetten Lederhandschuhe an.

    [Local] Sira Sirena: Glaubt ihr es hat Ta'el gefressen? *schaut die beiden ungläubig an*

    [Local] Lukas Shelby: Ich glaube schon. Ratten fressen seit jeher schon Menschen in ganzen Stücken auf.

    [Local] Alfons Tangert: Quatsch, sowas gibts nicht.

    [Local] Alfons Tangert: Davon hab ich ja noch nie gehört

    [Local] Lukas Shelby: Also auf 3 .

    [Local] SL: *Knurrt*

    [Local] Lukas Shelby: 100.

    [Local] Alfons Tangert: Ohmann...

    [Local] Lukas Shelby: *zieht die Decke weg*

    [Local] Sira Sirena: Oh, wenn das so ist.. muss das Vieh jabei euch ne Magenverstimmung bekommen. *mustert sie die Beiden Schnippisch und erhebt sich*

    [Local] Lukas Shelby: Du bist gleich die nächste.

    [Local] SL: *Bitze hängt am Zipfel der Decke, welchen sie auch nicht loszulassen bereit ist. Die Krallen in den Boden geschlagen, wird sie aber unter dem Bett hervor geschleift*

    [Local] Alfons Tangert: *versucht nach Bitze zu greifen*

    [Local] Lukas Shelby: *lässt die Decke fallen und stürzt sich ebenfalls mit Al auf das Tier*

    [Local] Sira Sirena: Ich bin zumindest nicht so fettig. *flötet sie und streift für einen kurzen Moment über die schlanke Taille bevor sie mit einem Quietschen auf den Gang rennt* Sperrt es ein...

    [Local] SL: *Bitze wird gepackt. Wütend faucht der sechsbeinige Nager auf als er die Decke loslässt und versucht Alfons in dioe Finger zu beißen*

    [Local] Lukas Shelby: *er will den Mund von Bitze mit seiner Faust zusammendrücken*

    [Local] SL: *Doch im nächsten Moment verschwindet sie unter der Decke - unter welcher sogleich ein wütender Tanz beginnt*

    [Local] Alfons Tangert: AU! Verdammtes Biest! *läst aber nicht los*

    [Local] Lukas Shelby: Warte...

    [Local] Sira Sirena: *vom Gang ruft die Sängerin nur* Denkt dran, ihr kein Haar zu krümmen?

    [Local] Lukas Shelby: *er beginnt die Decke zu schütteln*

    [Local] Lukas Shelby: Wo ist denn eigentlich der Käfig?

    [Local] SL: *Es kostet einiges an Anstrengung und genauso viele blutige Finger. Aber schließlich hält Lukas das wütendste Bündel karrierter Bettdecke der Galaxie in den Händen*

    [Local] Alfons Tangert: *ruft nach drußen* halt die Klappe! sonst pack ich sie in dein Quartier!

    [Local] Lukas Shelby: Schnell..

    [Local] Alfons Tangert: Der Käfig..? *sieht sich um*

    [Local] SL: *Bitze wird geschüttelt. Die Reaktion ist vorhersehbar: Blanker Hass manifestiert in lautem Gekreische*

    [Local] Lukas Shelby: Al!!!!

    [Local] Alfons Tangert: Ah, da ist er!

    [Vagabund] SL: *Der Käfig liegt umgefallen hinterm Bett*

    [Local] Sira Sirena: Wie unhöflich von dir? *ruft sie empört und verzieht sich schmollend in die Lounge wo sie sich wohl was zu trinken repliziert*

    [Local] Lukas Shelby: *reißt die Decke von Bitze weg und steckt ihn hinein*

    [Local] Alfons Tangert: *schnappt sich den Käfig und hällt ihn auf*

    [Local] SL: *Auf der Decke bildet sich ein nasser Fleck. Zudem fängt es verdächtig (aber vertraut) an zu riechen...*

    [Local] Alfons Tangert: Rein mit dir du garstiges Biest!

    [Local] SL: *Bitze wird in den Käfig gestopft*

    [Local] Lukas Shelby: Waaaahh.

    [Local] Lukas Shelby: Der hat auf die Decke geschifft.

    [Local] Alfons Tangert: Warum hat sie das Vieh überhuapt rausgelassen?

    [Local] Lukas Shelby: *er flüstert Al etwas zu*

    [Local] Alfons Tangert: Ist jetzt auch egal

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Lukas Shelby: *verschließt den Käfig*

    [Local] Alfons Tangert: *grinst und nickt* gefällt mir

    [Local] Lukas Shelby: *er gibt ihm den Fetzen*

    [Local] Lukas Shelby: Ich lenk' sie derweil ab.

    [Local] Alfons Tangert: gut

    [Local] SL: *bitze sitzt wieder in ihrer dunklen Kiste und rumort vor sich hin. Wütende gelbe Augen starreen die beiden aus der Finsternis an*

    [Local] Alfons Tangert: *stellt erstmal den Käfig ab*

    [Local] Lukas Shelby: Sira...

    [Local] Lukas Shelby: Komm mal mit, unser Chef will dich sicher näher kennen lernen.

    [Local] Alfons Tangert: Ich räum die alte Decke mal weg.

    [Local] Sira Sirena: Jaha.. habt ihr Bitze eingefangen? *angeekelt trinkt sie Bröckchen Eistee über einen Strohhalm* Nur weil ich zahlender Passagier bin? *sie hebt die Augenbrauen und tippselt dann aber zu den Jungs *

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Lukas Shelby: *sucht eine Weile den Kontakt von Kerolo*

    [Local] Alfons Tangert: *verkrümelt sich irgendwo ins schiff*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Kerolo...

    [Vagabund] SL: *Der gesuchte Kontakt ist schnell gefunden. Zum Glück hat die Detroit noch eine serienmäßige Rückruftaste.*

    [Local] Lukas Shelby: *ruft er in das Mikrofon*

    [Local] Alfons Tangert: *nach ein paar Minuten kommt er wieder auf die Brücke*

    [Local] Lukas Shelby: *grinst zu Al zurück*

    [Local] Alfons Tangert: *nickt Lukas nur kurz zu*

    [Vagabund] SL: *Es dauert nicht lange, bis sich der kleine Bildschirm an der OPS zuschaltet. Das Gesicht eines bekannten Bolianers erscheint dort - mit einem Blick, der irgendwo zwischen Sorge und Wut schwankt*

    [Local] Sira Sirena: *sieht Lukas etwas skeptisch an* Der Ernst der Lage ist dir entgangen? *schnauft sie leise*

    [Vagabund] SL: "Da seid ihr ja wieder! Wo ist der spitzohrige Schwachkopf, der mich weggedrückt hat?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Keine Ahnung, der schläft vielleicht.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Aber Mister Ebeta, wir haben ganz ein anderes Problem.

    [Vagabund] Sira Sirena: Oh ja. *flötet sie aus dem Hintergrund*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Der Captain ist Verschwunden.

    [Vagabund] SL: "Ist auch egal.." er wischt das Thema beiseite. "Seid ihr aus dem Ferengi-Gebiet... WAS!?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ja wir sind entkommen.

    [Vagabund] SL: "Wie... verschwunden? Wo ist Nuruk?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Und als wir wieder im Föderationsraum waren, war ihr Quartier leer und auch sonst ist sie nirgends.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Wir haben alles abgesucht.

    [Vagabund] SL: "Und sie ist wirklich weg? Lümmelt nicht zufällig in der Lounge rum?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: *sieht unsicher zu Al*

    [Vagabund] Sira Sirena: Da ist sie nicht... *kommt von Sira*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Sie ist weg. Einfach weg.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Und noch etwas.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Der Käfig mit dem Vieh war offen.

    [Vagabund] Sira Sirena: Und ihr seid wieder allein, allein... *summt sie leise*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wir haben es gerade eingefangen. *deutet seine blutverschmierten Handschuhe in die Kamera*

    [Vagabund] SL: "Offen? Ihr habt dem... Ding doch kein Haar gekrümmt, hoffe ich?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Nein.

    [Vagabund] Alfons Tangert: WIR!? IHM!?

    [Vagabund] Sira Sirena: *sie hebt die Augenbrauen aber sagt vorsichtshalber nichts*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Eher anders rum!

    [Vagabund] SL: "Gut... Gut. Sorgt nur dafür, dass es im einwandfreien Zustand ist, sobald ihr es dem Kunden übergebt..."

    [Vagabund] Sira Sirena: Mister Ebeta.. sie haben sich auf Bitze drauf geworfen...

    [Vagabund] Alfons Tangert: Gibts dafür eigentlich Gefahrenzulage?

    [Local] Lukas Shelby: *er sieht zornig grinsend zu Sira*

    [Vagabund] SL: "Also WENN ihr es dem Kunden übergebt... *er vergräbt den Kopf in den Händen* Das kann doch alles nicht wahr sein..."

    [Local] Sira Sirena: *sie hebt entschuldigend die Hände und grinst Lukas an*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Ja, das ist gleich die nächste Frage: Was machen wir jetzt mit den Biestern?

    [Vagabund] SL: "Okay... okay... *er atmet einmal tief durch* Also vorausgesetzt, ihr habt die Ratte NICHT plattgewaltzt, können wir über eine Zulage reden..."

    [Vagabund] Alfons Tangert: Der gehts gut.

    [Vagabund] SL: "...Wenn ihr sie denn irgendwie nach Ferenginar bekommt. Ich versuche noch immer Kontakt mit dem Kunden aufzunehmen."

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wie sollen wir nach Ferengi gelangen?

    [Vagabund] SL: "Ja... eine gute Frage... *er überlegt*"

    [Vagabund] SL: "Ich habe vielleicht eine Idee... Gebt mir etwas Zeit und ich melde mich wieder. Versucht indessen herauszufinden, wo Euer Captain abgeblieben ist."

    [Vagabund] Lukas Shelby: *er seufzt*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Vagabund Ende?

    [Vagabund] SL: *er blinzelt* "War das... eine Frage?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ich weiß ja nicht ob Sie noch was sagen wollen?

    [Vagabund] SL: "Hm... Nein." *Die Verbindung wird getrennt*

    [Local] Lukas Shelby: Gut okay.

    [Local] Lukas Shelby: Wie bekommen wir jetzt raus, wo der Captain ist.

    [Local] Sira Sirena: Vielleicht rekonstruiert ihr wann ihr sie zuletzt gesehen hat?

    [Local] Alfons Tangert: Sie kann sich ja nicht in Luft aufgelöst haben. Und wir sind nur einem Schiff begegnet.

    [Local] Lukas Shelby: Das ist viel zu aufwändig.

    [Local] Lukas Shelby: Al, sieh mal nach ob der Latinumvorrat von ihr noch an Bord ist?

    [Local] Lukas Shelby: Oder warte, ich gehe auch mit.

    [Local] Lukas Shelby: Wir könnten einfach ein Kopfgeld Lebendig auf sie aussetzen.

    [Local] Lukas Shelby: Mit ihrem eigenen Vermögen.

    [Local] Alfons Tangert: Wo hat sie denn ihren Vorrat?

    [Local] Lukas Shelby: Dann verlieren wir nichts.

    [Local] Lukas Shelby: Ähmm ja.

    [Local] Sira Sirena: *sie tappselt hinter den Jungs hinterher und verschränkt die Arme vor der Brust*

    [Vagabund] SL: *Tatsächlich hat es den Eindruck, als wäre alles im Quartier noch vorhanden. Vorausgesetzt, irgendjemand war schon mal drin und könnte bemerkten, das was fehlt...*

    [Local] Alfons Tangert: Hm, sieht aus als wärs noch da. Also hat sie sich nicht abgesetzt.

    [Vagabund] SL: *Wo der gute Captain ihr Latinum versteckt... Tja, wer weiß*

    [Local] Lukas Shelby: *sieht mal unter seinen Honigtöpfen nach*

    [Vagabund] SL: *Jetzt, da die Decke fehlt erkennt man, dass ein Padd darunter auf dem Bett lag*

    [Local] Lukas Shelby: He.. was liegt da..

    [Vagabund] SL: *Ta'el ist tatsächlich nicht unter den Honigtöpfen. Ihr Vermögen auch nicht*

    [Local] Lukas Shelby: *hebt das Padd auf und hält es verkehrt*

    [Local] Alfons Tangert: Was steht da?

    [Local] Lukas Shelby: Keine Ahnung, das ist wohl romulanisch.

    [Vagabund] SL: *Das Padd ist aktiv. Offenbar war der Beitzer mitten in einem Eintrag*

    [Local] Lukas Shelby: Oh. Nein *er dreht das Padd um*

    [Local] Alfons Tangert: Und?

    [Local] Lukas Shelby: Doch es ist romulanisch.

    [Local] Alfons Tangert: Na toll. Kann hier einer Romulanisch?

    [Local] Lukas Shelby: Bring es dem Spitzohr, der solls übersetzen.

    [Local] Lukas Shelby: *drückt Al das Padd in die Hand*

    [Local] Alfons Tangert: Stimmt, gute Idee. Wo treibt der sich rum...?

    [Vagabund] SL: *Von der Brücke hört man den Annäherungalarm piepen*

    [Local] Alfons Tangert: Oh, das ist der Alarm!

    [Local] Sira Sirena: Ah.. dieses Geräusch... *brummt sie mit den Händen auf den Ohren und folgt den Jungs wieder*

    [Local] Lukas Shelby: *er läuft zur Abweckslung mal auf die Brücke*

    [Local] Lukas Shelby: *er stellt den Alarm ab*

    [Local] Alfons Tangert: *tappt langsam hinterher* was ist es diesmal?

    [Local] Lukas Shelby: Ein Ferengischiff nähert sich.

    [Local] Lukas Shelby: Uns.

    [Vagabund] SL: *Und mal wieder blinkt die OPS. Die Vagabund wird gerufen.*

    [Local] Lukas Shelby: Al geh du ran, bevor unser Gast mal wieder was falsches sagt.

    [Vagabund] Alfons Tangert: *drückt auf die Kom* Hier ist die Vagabund. Was wünschen Sie?

    [Vagabund] SL: "Hier ist der Marauder Lumba. Im Namen der FCA, sind Sie alle verhaftet!"

    [Vagabund] Alfons Tangert: WAAS!? Wieso das denn bitte?

    [Vagabund] SL: "DIe Handelsbehörde von Ferenginar beschlagnahmt hiermit dieses Schiff und seine Fracht!"

    [Local] Alfons Tangert: Lukas! Wirf den Antrieb an!

    [Vagabund] Alfons Tangert: Und warum sind wir verhaftet?

    [Local] Lukas Shelby: *er startet maximalen Schub*

    [Local] Lukas Shelby: Sag, dass wir im Föderationsraum sind.

    [Vagabund] SL: "Grenzübertretung. Und damit Verstoß gegen die Sanktionen gegen die zalker... ähmn... wie heißen die noch? *fragt er leise* ach ja... Zalkerianische Dominative!"

    [Vagabund] Alfons Tangert: Aber wir sind nicht in Ferengiraum! Wir sind in Föderationsraum!

    [Vagabund] Alfons Tangert: Das dürfen sie nicht!

    [Local] Sira Sirena: Und jetzt? *sie schaut fragend zu Al*

    [Vagabund] SL: *Der Marauder hängt sich an die Vagabund. Diese wird ziemlich heftig durchgeschüttelt, als das Ferengischiff den Traktorstrahl aktiviert*

    [Local] Alfons Tangert: Hoffen wir mal das sie uns gehen lassen...

    [Vagabund] SL: "Oh, wirklich? Also ich glaube MEINE Sensoren sagen was anderes..."

    [Local] Alfons Tangert: oder auch nicht..

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht können wir auf Zeit spielen.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Dann sind ihre Sensoren wohl defekt!

    [Vagabund] SL: *Aus dem Gang hört man das Surren eines Transporterstrahls*

    [Local] Lukas Shelby: Sollen wir die Sternenflotte rufen?

    [Local] SL: Uuund...

    [Vagabund] Alfons Tangert: Sie greifen hier ein unbescholtenens Handelsschiff an! Damit machen sie sich Strafbar!

    SL kommt auf die Brücke - flankiert von zwei schwer bewaffneten Nausikaanern.

    [Local] Alfons Tangert: Hey! Wer sind sie denn?

    [Local] SL: ...sobald meine "Kollegen" erst einen Blick auf die Logbücher dieses Kahns geworfen haben, bin ich sicher, dass diese meine Anschuldigungen bestätigen werden!"

    SL grinst selbstgefällig und entblößt eine Reihe gut angespitzer Zähne.

    [Local] Sira Sirena: *versteckt sich hinter Ta'els Stuhl*

    [Local] Alfons Tangert: Das dürfen sie auch nicht so einfach!

    [Local] Lukas Shelby: Ihnen ist es aber nicht erlaubt in der Föderation Strafvollzug zu betreiben.

    [Local] SL: Daimon Pest! Befehlshaber der Lumba. Aber dass muss Sie nicht interessieren.

    [Local] Alfons Tangert: Wir haben uns nichst zuschulden kommen lassen.

    [Local] Alfons Tangert: Ich werde einen Notruf senden! Und dann werde ich mich über sie beschweren!

    [Local] SL: Oh, sie haben recht, mein Freund! *er nickt bestätigend zu Lukas und aktiviert seinen Kommunikator* Los jetzt! Zieht diesen Schrotthaufen über die Grenze*

    [Local] Lukas Shelby: Sie wollen was?

    [Vagabund] SL: *Kaum das Alfons diese Worte ausgesprochen hat, baut sich einer der Nausikaaner vor ihm auf* "Ich will, dass du's versuchst, kleiner Wicht"

    [Local] SL: Oh, was will ich? Was will ich nur?

    [Local] Alfons Tangert: Ah! Hilfe!

    SL sieht sich einmal prüfend auf der Brücke um.

    [Local] SL: Also cih schätze, aus diesem Schiff ist kein wirklicher Profit zu schlagen. Wir werden usn sicher irgendwie einig.

    [Local] SL: Was haben Sie geladen?

    [Local] Alfons Tangert: *weicht vor dem Nausikaaner zurück*

    [Local] Lukas Shelby: Honig.

    [Local] SL: *Der Nausikaaner lacht zufrieden und bleibt neben der Konsole stehen*

    SL blinzelt.

    [Local] Alfons Tangert: Und Mäuse.

    [Local] SL: "Sie... transportieren Honig? Und Mäuse?"

    [Local] Sira Sirena: *sie schaut immer mal wieder hinter dem Stuhl vor*

    [Local] Alfons Tangert: Ähm...ja?

    SL ist auf Lukas und Alfons fixiert. Sira ist ihm bisher entgangen. So auch seinen Schlägern.

    [Local] Alfons Tangert: Achja! Und sie! *zeigt auf Sira*

    [Local] Alfons Tangert: Wir trnasportieren sie auch noch!

    [Local] SL: Soll... halten Sie das hier für einen Witz? Halten SIe mich für... huh? Sie? *folgt dem Fingerzeig*

    [Local] SL: Hey! Wer versteckt sich da?!

    [Local] Sira Sirena: *die Arme vor der Brust verschränkt erhebt sie sich und versucht möglichst arrogant aufzutreten* Sira Sirena, neuer Stern am Musikhimmel.

    [Local] SL: Oh... oooh! *er verbirgt nicht, wie intensiv er Sira mustert. Und seine Mundwinkel wandern zunehmend in die Höhe*

    [Local] SL: Beschlagnahmt! Die Weibliche ist beschlagnahmt!

    [Local] Sira Sirena: Waaas? *sie schaut den Ferengi entsetzt an* Das geht nicht.. ich bin eine Passagierin...

    [Local] SL: Nein, nein! Sie sind Schmuggelware! *er dreht sich zu Lukas um* Sie Schmuggeln Leute über die Grenze!

    [Local] SL: Das ist ein schweres Vergehen! Sehr teuer!

    [Local] Sira Sirena: Das stimmt doch gar nicht. *zickt sie ihn an*

    [Local] Alfons Tangert: Schmuggelware? So ein Unsinn.

    [Local] Lukas Shelby: Wo nichts ist, gibts nicht zu holen, nicht wahr.

    [Local] SL: Ich frage mich, was sie sonst noch schmuggeln! Mäuse sagten Sie?

    [Local] Alfons Tangert: Sie können sich ja unseren Frachtraum ansehen, da gibst wirklich nichts zu holen!

    [Local] Lukas Shelby: Ja gehen wir in den Frachtraum.

    [Local] SL: Ja. Ja! Zeigen Sie mir den Frachtraum!

    [Local] Alfons Tangert: Wenn sie unbedingt wollen.

    [Local] SL: Texen! *flaumt er den zweiten Nausikaaner an* Du hältst hier die Stellung!

    [Local] SL: Ihr geht vor! *wendet er sich dann wieder an die Vagabunden*

    [Local] Alfons Tangert: *macht einen großen Bogen um den Nausikaaner den er Furchtsam ansieht*

    [Local] Sira Sirena: Und ich? *fiepst sie?

    [Local] SL: Ja, sie... Sie begleiten uns! Damit ich sie im Auge behalten kann! *er grinst dabei dreckig*

    [Local] Lukas Shelby: *er seufzt*

    [Local] SL: Los, los, wir haben nicht den ganzen Tag Zeit!

    [Local] Lukas Shelby: Dann muss ich protestieren, dass der Naussikaaner alleine auf der Brücke bleibt.

    [Local] SL: Protestieren Sie doch so viel sie wollen. Er macht, wofür ich ihn bezahle!

    [Local] Lukas Shelby: Von mir aus, ist er danach halt tot.

    [Local] SL: *Der Nausikaaner schaut auf "Was? Warum das?"*

    SL sieht zwischen ihm und Lukas hin und her.

    [Local] SL: "Ja! Warum das?"

    [Local] Lukas Shelby: Immer mal wieder treten aus den Rohren gefährliche Gase aus.

    [Local] SL: Was? Auf der Brücke ihres Schiffs?

    [Local] Lukas Shelby: Ja, leider.

    [Local] Alfons Tangert: Ja, jemand sollte das wirklich reparieren...

    [Local] Lukas Shelby: Und da das wieder in Kürze der Fall sein wird.

    [Local] Lukas Shelby: *die Rohre über uns zittern immer mal wieder*

    SL sieht besorgt nach oben.

    [Local] Alfons Tangert: Das sollte auch jemand reparieren.

    [Local] SL: Also... Also gut! *meint er schließlich* Texen! Du kommst auch mit! *Der Nausikaaner wirkt erleichtetr und gesellt scih zügig zur Gruppe*

    [Local] SL: Jetzt aber los!

    [Local] Lukas Shelby: Okay.

    [Vagabund] SL: ((wir nehmen die Shuttlerampe statt dem Frachtraum. Mapwechsel und so))

    [Vagabund] Lukas Shelby: ((al geh vor, ich weiß nicht wohin))

    [Vagabund] Alfons Tangert: ((Sira ist noch afk))

    [Local] SL: Also...

    [Local] Alfons Tangert: *drückt auf den Türöffner*

    [Local] SL: Was macht so ein hübsches Ding wie Sie unter diesen... Schurken? *er lächelt SIra an und entblößt erneut seine Zähne*

    [Local] Alfons Tangert: Da *zeigt in den Frachtraum*

    [Local] Lukas Shelby: *als sich die Luke öffnet, strömt so ziemlich der stärkste Geruch aus dem Raum*

    [Local] Lukas Shelby: Puuhh

    [Local] Alfons Tangert: Das sollte wirklich mal jemand sauber machen.

    [Local] Sira Sirena: Oahm ich hatte es fast verdrängt. *schnell hält sie sich die Nase zu*

    [Vagabund] SL: *Ein Schwall üblen Urin- und Kotgeruchs strömt aus dem Frachtraum heraus. Der Gestank ist kaum zu ertragen*

    [Local] SL: Was zum... *er hustet heftig* Transportieren Sie Leichen auf diesem Kahn!?

    [Local] Lukas Shelby: Nein Mäuse, wie wir schon sagten.

    [Local] Alfons Tangert: *sieht zu dem Ferengie* Und? Wollen sie was davon? Wir geben es ihnen.

    [Local] Lukas Shelby: Sie werden in ihrem Ministerium sicher hoch angesehen, wenn sie einen Frachter voller Scheiße anschleppen. *er lacht*

    [Vagabund] SL: Es herrscht ein Höllenlärm im Frachtraum. Quieken, Knurren, Fauchen - Bitze mal vierzig.

    [Local] SL: Nein... Nein! Das muss ein übler Scherz sein!

    [Local] Lukas Shelby: Man stelle sich nur den großen Daimon Pest vor. Ruhm in alle Ewigkeit.

    [Local] Alfons Tangert: Wenn sie uns abschleppen sind sie bald das gespött der ganzen Ferengieflotte

    [Local] Alfons Tangert: Wie war ihr Name? Pest?

    [Local] SL: Daimon Pest! *er wirkt sichtlich ungehalten. Man kann förmlich beobachten, wie er im Kopf seine Optionen durchgeht*

    [Local] Lukas Shelby: Was haben Sie auf einem hundert Jahre alten Frachter, kaputt von Oben bis unten voller Latinum ist.

    [Local] Lukas Shelby: fc

    [Local] Alfons Tangert: Daimon Pest, Herr aller Mäusefrachter.

    [Local] SL: Verflucht, ich blase diese Ratten ins All und verhöker' diesen Kahn einfach im Ganzen!

    [Local] Lukas Shelby: Was haben Sie auf einem hundert Jahre alten Frachter, kaputt von Oben bis unten, erwartet - etwa 30 Tonnen Latinum?

    [Local] Lukas Shelby: Eine wahre Demonstration Ihrer Macht Daimok.

    [Local] SL: Irgendwo muss es eine Bordkasse geben! Texen! Vares! Nehmt Ihnen die Wertsachen ab und dann stellt dieses Schiff auf den Kopf!

    [Local] Alfons Tangert: Ich könnte das in jeder Raumfahrerkneipe erzählen.

    [Local] Lukas Shelby: Wieso haben wir unsere Schäden nicht repariert, wieso haben wir unsere Waffen nicht aufgerüstet, wieso ist unser einziger Replikator im Frachtraum angeschlossen?

    [Vagabund] SL: *Die beiden Nausikaaner nähern sich jeweils Lukas und Alfons und würden versuchen, sie grob an die Wand zu drücken*

    [Local] Lukas Shelby: Klarerweise schwimmen wir im Latinum.

    [Local] Alfons Tangert: Ah! Hilfe! lass mich los! *zappelt herrum*

    [Local] Sira Sirena: Ich lasse die Tiere frei, wenn sie die Crew weiter bedrohen! *langsam schleicht sie an die Käfige ran*

    [Local] SL: Ha! Weil Sie ihr Geld horten! Wie jeder vernünftige Geschäftsmann!

    [Local] Lukas Shelby: Ja, genau.

    [Local] Lukas Shelby: Sicherlich riskieren wir tagtäglich unser Leben nur um unser Geld zu horten.

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner fängt an, Alfons' Taschen zu durchwühlen. Er holt allerhand Kram hervor - bis er den Chip in der Hand hält, den ihr von der S.S. Wilma 'ertauscht' habt.

    [Local] Lukas Shelby: *wird vom Naussikanner langsam an die Wand gedrängt*

    [Local] Alfons Tangert: *mehr als ein paar Stücke Latinum, einen halben Schockorigel und den Chip gibts nicht zu finden*

    [Local] Lukas Shelby: *sein Bauch fängt an zu Knurren*

    [Local] SL: Nausikaaner: "Hey Boss! Sieh mal..." *er wirft den Chip dem Ferngi zu, welcher ihn sogleich begutachtet. "Oh, was ist das denn...?"

    [Local] Alfons Tangert: Das ist nur'n Dabochip.

    [Vagabund] SL: *der andere Nausikaaner macht sich an Lukas zu schaffen... und hält kurz darauf inne, als er eine gelbe, klebrige Masse aus seiner Tasche hervorholt. "Was zum..."

    [Local] Lukas Shelby: Koste mal.

    SL begutachtet weiter den Chip. Und plötzlich weiten sich seine Augen... und er wird sehr, sehr blass im Gesicht...

    [Local] Lukas Shelby: *sieht zum Ferengi* Was ist das?

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner mustert Lukas skeptisch... folgt dann aber vorsichtig der Aufforderung* "Das... das ist... lecker!"

    [Local] Lukas Shelby: Ich geb euch einen Kübel mit, wenn ihr wollt.

    [Local] Alfons Tangert: Lukas...Hast du da Honig in den Taschen?

    [Local] Lukas Shelby: Man muss bloß aufpassen, wenn man zuviel davon isst gehts hinten raus.

    [Local] SL: Das... dasda ist... Ich... *er sinkt auf die Knie*

    [Local] SL: P-p-p-p-Premiumkunde!

    [Local] Lukas Shelby: Ja. *er nickt zu Al*

    [Local] Alfons Tangert: Wiesooo?

    [Local] SL: Texen, du Schwachkopf! Lass den Mann sofort los!

    [Local] Alfons Tangert: Hä? Was ist denn jetzt los?

    SL wirft sich auf den Boden und kreicht buchstäblich vor Alfons!

    [Local] Sira Sirena: *sie nimmt die Hände von den Käfigen und schaut etwas erstaunt*

    [Local] SL: Bitte bitte verzeihen Sie mir! Ich hatte ja keine Ahnung!

    [Local] Alfons Tangert: *sieht verwiirt zu den anderen*

    [Local] Lukas Shelby: Ouh, hoffentlich erfährt das Finanzministerium nicht davon, dass wir von einem Daimok so grob behandelt wurden.

    [Vagabund] SL: *Die beiden Nausikaaner lassen von den Vagabunden ab. Irritiert sehen sie einander an*

    [Local] Alfons Tangert: Ähm...ja...sie dürfen sich erheben.

    [Local] SL: Oh... danke. Danke, danke!

    [Local] Alfons Tangert: Und dann lassen sie die Crew in ruhe.

    [Local] SL: Natürlich! Ich meine... ich kann dieses Missverständnis doch sicher wieder gutmachen, oder? Es gibt doch keinen Grund, dass der Nagus hiervon erfährt...

    [Local] Alfons Tangert: *hällt Pest die Hand hin* Den Chip nehm ich dann wieder

    [Local] SL: Oh... oha, ja natürlich! *er reicht Alfons sofort den Chip zurück*

    [Local] Alfons Tangert: Danke *steckt den Chip weg*

    [Local] Lukas Shelby: Wir wollten eigentlich nach Ferenginar, als wir erfahren mussten, dass wir das nicht mehr dürfen.

    [Local] Alfons Tangert: Dann lassen sie erstmal das Schiff frei und dann beraten wir was wir da machen können.

    [Local] SL: Ach das? Papalapap! Sie... ich meine... DARUM SIND WIR HIER! *meiner aufgeregt* Um einen treuen Kunden nach Ferengnar zu eskortieren!

    [Local] Lukas Shelby: *er klatscht in die Hände*

    SL tippt hastig auf seinen Handkommunikator. "Den Traktorstrahl abschalten. Sofort!"

    [Vagabund] SL: *Nur wenige Sekunden später hört die Vagabund auf zu zittern*

    [Local] Alfons Tangert: Gut. Also, kommen wir nach Ferenginar? Wir hätten das was zu liefern.

    [Local] Alfons Tangert: Hey, Sira. Mach mal den Frachtraum zu. Das hällt ja keiner aus.

    [Vagabund] SL: Oh, ja, die Wühlmäuse! Für das Turnier, richtig! Ein gutes Geschäft! Aber sie sollten die Exemplare zuvor unbedingt reinugen lassen!

    [Vagabund] SL: fc

    [Local] SL: Oh, ja, die Wühlmäuse! Für das Turnier, richtig! Ein gutes Geschäft! Aber sie sollten die Exemplare zuvor unbedingt reinugen lassen!

    [Local] Alfons Tangert: Das sollten wir wohl wirklich.

    [Local] Lukas Shelby: Hmmm wie macht man das am besten?

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner, der zuvor mit Lukas auf Tuchfühlung gegangen ist, stupst diesen nun in die Seite. "Hey...", spricht er leise. "Du sagtest du hast noch mehr von dem Zeug?"

    SL lacht gezwungen. "Ha ha! Ja, nicht wahr? Wie macht man das überhaupt? Fragen, die sich ihr niederes Personal stellen muss..."

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Alfons Tangert: Das bekommen wir schon hin. Wir dürfen also weiterfliegn ja?

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Wie viel?"

    [Local] Lukas Shelby: Ja, so 150 Kilo noch.

    [Local] Alfons Tangert: Und ich hätte da nochwas womit sie uns vielleicht helfen könnten.

    [Local] SL: Oh, ja natürlich! Ich werde persönlich dafür sorgen, dass Sie niemand behelligen wird!

    [Local] SL: Sicher, sicher! Was Immer Ihnen beliebt!

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Wirklich?" Er weitet freudig die Augen. "Was willst du dafür?"

    [Local] Alfons Tangert: Uns ist da jemand abhanden gekommen. Ein...Crewmitglied. Einfach verschwunden, hier in dieser Gegend

    [Local] SL: Verschwunden? Einfach so?

    [Local] Alfons Tangert: Sie überwachen doch die Grenze? Da haben sie doch sicher alle mögliche augzeichnungen.

    [Local] SL: Ich werde das sofort in Erfahrung bringen, wenn ich wieder auf meinem Schiff bin!

    [Local] Alfons Tangert: Ich schätze mal fortgebeamt, wie soll man hier sonst verschwinden?

    [Local] SL: Ja, wie sollte man? *er lacht wieder unsicher* Dann... mache ich mich nun besser an die Arbeit, nicht wahr?

    [Local] Lukas Shelby: 6 Streifen.

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Huh... ich habe nur zwei", antwortet er enttäuscht.

    [Local] Lukas Shelby: Ach egal mein Freund.

    [Local] Alfons Tangert: *nickt* Sehr gut, dann dürfen sie uns jetzt nach Ferengienar begleiten. Und ich werde über ihr kleines Missgeschick hinwegsehen

    [Local] Lukas Shelby: Ich schenk ihn dir. Ich habe zuverlässige Quellen dafür.

    [Local] SL: Wie sie Wünschen, mein Herr! Sie werden es nicht bereuen! *er schnippt mit den Fingern* Wir gehen!

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Was? Im ernst?"

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Einfach so?"

    [Local] Lukas Shelby: Honig ist wirklich nichts besonderes in manchen Teilen der Galaxie.

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Mir... hat noch nie jemand etwas geschenkt!" *er bekommt wirklich ein wenig Pipi in den Augen*

    [Local] Lukas Shelby: Schon gut. *er klopft dem Nausikaaner sanft auf den Arm*

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner greift in seine Tasche und holt einen Datenchip hervor* "Wenn du mal jemandem Verstand einprügeln musst, ruf ich an!" *würde diesen Lukas noch zustecken*

    [Local] Lukas Shelby: *er verlässt euch dann kurz und kommt mit einem Leiterwagen mit den Honigkübeln zurück*

    [Local] Lukas Shelby: Okay danke.

    [Local] SL: Texen! Beweg' deinen faulen Hintern!

    [Local] Alfons Tangert: Wow, du gibts echt deinen Honig raus?

    [Local] Lukas Shelby: *nimtm den Chip*

    [Local] Lukas Shelby: Ach ich bestelle einfach neuen bei den McKanzies.

    SL sieht ungläubig zu, wie sein Schläger den Leiterwagen entgegennimmt und mit dem ganzen Geraffel zu ihm kommt.

    [Local] SL: Also... das... Denk an deinen Vertrag! 20% davon gehören mir! *tippt dann auf seinen Kommunikator*

    [Local] Lukas Shelby: *er sieht zum Ferengi zum Abschied*

    [Vagabund] SL: Der Nausikaaner seufzt resigniert. "Klar, Boss." Dann dematerialisiert die Gruppe. Der Wagen bleibt leer zurück*

    [Local] Alfons Tangert: *sackt in sich zusammen* Puuh, gut das wir die los sind...

    [Local] Lukas Shelby: Ja du unser heiliger Premium Kunde.

    [Vagabund] SL: Ich würde dann an dieser Stelle auch cutten.

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht sollten wir das Tuch doch wieder holen.

    [Local] Alfons Tangert: *holt den Chip raus und bertachtet ihn* Sieht unscheinbar aus. Ob die gewust haben was sie uns da rüberbeamen?

    [Vagabund] SL: Für den nächsten Schritt brauchen wir Velok, der sich leider spontan abgemeldet hat. Bzw. es wäre praktisch ihn zu haben.

    [Local] Lukas Shelby: *er dreht sich kurz um, wo Sira steht*

    [Local] Lukas Shelby: Entweder sie haben den Captain und das ist der Preis, oder sie haben es nicht gewusst.

    [Local] Lukas Shelby: Gehen wir jetzt noch die Wühlmäuse waschen?

    [Vagabund] SL: *Der Chip ist vergoldet (was dieser Tage nichts ungewöhnliches ist). Eine Seite zeigt das Gesicht des Nagus im Seitenprofil, die andere das Symbol der Ferengiallianz*

    [Local] Alfons Tangert: Lass uns Ebeta bescheidgeben das wir die Mäuse abliefern können.

    [Local] Alfons Tangert: Können wir die Mäuse nicht einfach abspritzen?

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht lieben die Mäuse ja Wasser.

    [Local] Lukas Shelby: *er spuckt in seine Hand und fuchtelt dieses in den Käfig hinein*

    [Vagabund] SL: *In die Umrandung ist ein Text in der Sprache der Ferengi eingraviert. Ansonsten wirkt der Chip tatsächlich recht unscheinbar*

    [Vagabund] SL: *Die Reaktion der 'Versuchsratte, die nun mit Lukas' Speichel benetzt ist, ist vorhersehbar: Wütendes Fauchen*

    [Local] Lukas Shelby: Okay, sie mögen Wasser wohl nicht so gerne.

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht weiß Kerolo irgendwas über die Reinung der Tiere.

    [Local] Lukas Shelby: Komm.

    [Local] Lukas Shelby: Meinst du wir schaffen es, den Dreck einfach wegzubeamen?

    [Local] Lukas Shelby: Ich stelle mal wieder unsern Flug ein.

    [Local] Lukas Shelby: *stellt den Flug ein*

    [Local] Alfons Tangert: Glaub nicht. Wenn die Biester weg sind, öffnen wir einfach die Schläuße

    [Local] Alfons Tangert: Schleuse

    [Local] Lukas Shelby: Nein ich meine ob wir den Dreck direkt von den Tieren abbeamen können.

    [Local] Lukas Shelby: *er ruft Kerolo*

    [Local] Alfons Tangert: Da müssen wir jede einzeln in den Transporter schaffen.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ebeta...

    [Vagabund] SL: *Kerolos Gesicht erscheint wieder auf dem Schirm* "Was ist jetzt wieder? Ich arbeite noch an der Sache. Habt ihr Nuruk gefunden?"

    [Vagabund] Alfons Tangert: Nein, aber wir können nach Ferenginar und die lieferung machen.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Al ist Premiumkunde.

    [Vagabund] SL: *Er blinzelt* "Premiumkunde?"

    [Vagabund] Alfons Tangert: *hällt den Chip in die Kamera*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wir werden jetzt sogar eskortiert.

    [Vagabund] SL: "Das... ist das eine Nagusmünze? Wo habt ihr die denn her?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Die hatte Al schon als er zu uns an Bord kam *sagt er schnell*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Ich wuste nicht was das ist.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Ich schlepp das schon ewig mit mir rum

    [Vagabund] Lukas Shelby: Also gut.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wir melden uns wieder.

    [Vagabund] SL: "Und sowas verheimlichen Sie? Das öffnet uns ganz neue Türen!" *er frohjauchzt das fast heraus*

    [Vagabund] SL: "Bringen Sie den Job zuende. Und dann klären Sie, was mit Nuruk gesehen ist. Wenn Sie sich abgesetzt hat, ist das Vertragsbruch!"

    [Vagabund] Alfons Tangert: Habs ja auch erst erfahren. Ich kann nicht lesen was da drauf steh.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Verstanden, Vagabund Ende.

    [Local] Lukas Shelby: *beendet die Kommunikation*

    [Local] Lukas Shelby: Mannomann hätten wir besser nichts gesagt.

    [Vagabund] SL: *wird weggeschaltet*

    [Local] Lukas Shelby: Wer weiß, was dem wieder für wilde Gedanken durch den Kopf schießen.

    [Local] Lukas Shelby: Und auf keinen Fall dürfen wir sagen, dass wir die Münze von diesem Typen haben.

    [Local] Alfons Tangert: irgenwann hätten wir schon sagen müssen wie wir nach Ferenginar gekommen sind.

    [Local] Alfons Tangert: Ja, das behalten wir besser für uns.

    [Local] Lukas Shelby: Wenn der mit dem Verschwinden des Captains zu tun hat, fällt alles auf uns zurück.

    [Local] Lukas Shelby: Weiß Sira das?

    [Local] Alfons Tangert: Ich glaub schon, sie war doch auf der Brücke.

    [Local] Lukas Shelby: Und ich glaube, wenn wir sie erst im Verlauf an Bord der Vagabund bekommen hätten, würde sie theoretisch Kerolo gehören.

    [Local] Lukas Shelby: Dann darf sie nicht mehr mit Kerolo sprechen.

    [Local] Alfons Tangert: Keine Ahnung, jetzt lass uns diese Mäuse loswerden und den Captain suchen

    [Local] Alfons Tangert: Hoffnetlich haben die Ferengie was

    [Local] Lukas Shelby: Aber du hast mich verstanden, Sira darf auf keinen Fall mehr mit Kerolo sprechen.

    [Local] Alfons Tangert: ja, ist ja gut.

    [Local] Lukas Shelby: Und am besten holen wir das Tuch wieder aus ihrem Quartier raus.

    [Local] Lukas Shelby: Nicht dass sie auf die Idee kommt, Kerolo selbst zu kontaktieren.

    [Local] Alfons Tangert: Das steckt in der Lüftung. ich hol das nachher wieder raus

    [Local] Lukas Shelby: Gut.

    [Local] Lukas Shelby: Ich geh einen Wassertank für die Tierchen holen.

    Computerlogbuch der U.S.S. Machariel
    Captain Crajis Warren
    Sternzeit: 96177.2


    Das Oberkommando hat soeben unseren Einsatz im Hromi-Cluster ausgesetzt und die Machariel in den Ba'aja-Sektor beordert. Wir haben den Auftrag, die Situation auf Allatu außerhalb des Velona-Systems zu beobachten und als Auffangbecken für mögliche Flüchtlinge zu fungieren, die es noch aus dem System schaffen könnten. Darüber hinaus sind Informationen wie Anweisungen spärlich.


    Wir werden einen Zwischenstopp auf Deep Space 12 einlegen und dort hoffentlich die Bojen und Vermessungstechnik, die noch immer unsere Lagerräume füllen, zwischenlagern können. Danach geht es unverzüglich weiter in das Krisengebiet.

    Die Tyrfing wird uns zur Station begleiten, allerdings ist sich Campbell noch unschlüssig, ob uns das Schiff auch in den Ba'aja-Sektor eskortiert. Der Auftritt eines Kampfschiffes könnte die Situation unnötig anheizen. Tatsächlich bin ich mir selbst nicht sicher, wie wir mit der Situation umgehen sollen. Anhand der vorliegenden Informationen erscheint es mir unverständlich, dass die Flotte nicht direkt interveniert.


    Möglicherweise erfahren wir auf Deep Space 12 mehr.


    Eintrag beendet.

    NACHRICHTEN-ID: LFG-HT93453 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96176.79

    VON: Arizhel, Tochter von Makala
    AN: Stationsleitung Deep Space 12

    BETREFF: Revision unserer Zusammenarbeit


    An die Führung der Föderationsanlage Deep Space 12,


    Das Haus Tursk erwünscht ein Gespräch betreffend der Revision unseres gemeinsamen Vertrages. Mein Eintreffen vorort ist noch heute geplant. Teilen Sie mir schnellstmöglich mit, wann ein Treffen zustande kommen kann.


    In Erwartung Ihrer Rückmeldung,


    Arizhel
    Haus des Tursk


    ENDE DER NACHRICHT


    200px-KlingonInsignia.svg.png



    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 33181 47252 44395 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512

    NACHRICHTEN-ID: LFG-HT93453 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96176.79

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Lt. Jimmy Lasorsa


    BETREFF: Trypte v. Alkara


    Hey LT,


    das Thema ist beim Morgenbriefing schon wieder unter den Tisch gefallen, darum hier der schriftliche Dienstweg:


    Wenngleich unser Zellengast sicher noch Informationen zurückhalten mag, haben wir doch ein volles Geständnis der Tat. Um zu verhindern, dass sich das Hooper-Dilemma wiederholt empfehle ich, die Akte nun an das Büro von Captain Dan zu übergeben und den offiziellen Prozess in Gang zu bringen.


    Solange Trypte in unserem Arrest hockt, wird das Netz zweifellos auf kurz oder lang jemanden schicken, um 'aufzuräumen'. Im Hinblick auf die vergangenen Vorfälle, ist das nicht nur für die Gefangene, sondern für die Sicherheit der gesamten Station eine schlechte Nachricht. Es liegt daher in unserem Interesse, sie so schnell wie möglich von hier weg zu schaffen.


    Gruß


    Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12


    P.S.: Jenkins hat schon wieder sein Padd im Überwachungsraum liegen lassen. Hab es in der Reservatenkammer versteckt und werde ihn ein wenig schmoren lassen, bevor er's wiederkriegt. Nur damit sie bescheid wissen.

    Ich eröffne diesen Thread einfach mal, um eine grundlegende Link-Liste anzulegen. Das Ziel ist die Bündelung aller relevanten Informationsbibliotheken für sto. Bitte beachtet, dass dieser Thread keine Rollenspielrelevanz besitzt und sich entsprechend auf spielmechanische Elemente konzentrieren soll.


    Dieser Thread wird regelmäßig ergänzt und aktualisiert.

    ---


    sto.gamepedia.com

    DPS...TFO... Doffs... Boffs... FAW... Was zum Geier ist ein Deleth Advanced Light Warbird Battlecruiser? Warum hat er so einen langen Namen? Und wie mixe ich eigentlich diesen bescheuerten Nerve-Tonic?


    Grade als Einsteiger versteht man angesichts all der neuen Eindrücke häufig erstmal nur Raumhafen. Um etwas Ordnung in das Chaos zu bringen, hilft euch das offizielle sto-wiki. Hier findet ihr detailierte Informationen zu Schiffen, Waffen, Fähigkeiten, Missionen und sogar ein paar Lore-Einträge. Ein wichtiges Nachschlagewerk für Anfänger wie Veteranen.



    r/stobuilds

    Das sub-reddit zum Thema 'Builds' für Star Trek Online. Hier findet ihr eine breite Auswahl an Setups für alle Schiffe, sowie zahlreiche Anregungen für Verbesserungen oder Alternativen. Auch Außenteams für den Bodenkampf sind mit abgedeckt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Guides.



    DPS Leaque
    Wie der Name bereits suggeriert, dreht sich bei der DPS-Leaque alles um das Thema "Schaden" - jenes Mittel, das auch leider heute noch zumeist über Erfolg oder Misserfolg einer Mission oder TFO entscheidet. Die Community bietet daher jede Menge Informationen, um noch das letzte bisschen Power aus euren Waffen zu kitzeln, sowie einen CombatLogReader.


    Was die DPS-Leaque von anderen Seiten unterscheidet? Sämtliche Guides sind konkret auf den Punkt gebracht. Keine langen Erklärungen, sondern direkt zum Ziel. Das macht sie sehr übersichtlich, der Lerneffekt wird jedoch minimiert. Dennoch sollten auch Anfänger mal einen Blick auf die Builds und Guides werfen - nur um einmal zu sehen, wohin die Reise gehen kann.


    Doch Achtung, Anfänger! DPS-Builds haben einen klaren Fokus: In Rekordtempo (<1 min) durch die TFO "Infected Space: The Conduit" zu heizen. Für Missonen oder TFOs die sich 'etwas' länger ziehen, sind die hier gelisteten Setups nicht optimiert.



    STO-Academy Skillplanner

    Die STO-Academy bietet ein umfangreiches Sammelbecken für Tools und Guides, ihr bekanntestes Element ist jedoch der umfangreiche Skillplanner. Dieser erlaubt es euch, Euer Traumschiff zu entwerfen, einschließlich Skills und Brückenoffiziere.

    Protokoll zur Erstbefragung von Trypte v. Alkara

    Az. 564-76 RAI 02/2419

    Sternzeit: 96160.14


    Befragung durchgeführt von:

    • Lieutenant Commander Amanda Raile

    Beteiligte Person(en):


    VON: Captain Jenassa Thain, U.S.S. Farpoint

    AN: Lieutenant Jimmy Lasorsa, Deep Space 12


    BETREFF: Einladung zur Befragung


    Sehr geehrter Lieutenant Lasorsa,


    Ich habe Ihre Vorladung erhalten. Die Farpoint befindet sich derzeit noch im Xarantine-Sektor, wird aber morgen in Richtung Deep Space 12 aufbrechen. Ich setze mich nach meinem Eintreffen mit Ihnen in Verbindung.

    Mit freundlichen Grüßen


    Captain Jenassa Thain

    U.S.S. Farpoint