Beiträge von Taidyr

    VON: Captain Jenassa Thain, U.S.S. Farpoint

    AN: Botschafterin Naris Veil


    BETREFF: Re: Transfer in das Velona-System zu einer politischen Zusammenkunft


    Exzellenz,


    ich habe ihr Anliegen mit meinem Vorgesetzten erörtert und es gibt keine Einwände, die U.S.S. Farpoint dem diplomatischen Corps zur Verfügung zu stellen.


    Aufgrund der Vorfälle auf Allatu befinden wir uns derzeit auf Standby im Nahbereich von Deep Space 12. Ein Trensfer kann jederzeit erfolgen.


    Hochachtungsvoll,


    Captain Jenassa Thain

    U.S.S. Farpoint

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Rear Admiral Sunara Peterson

    CC: Rear Admiral Mary Bowman, Lt. Lasorsa


    BETREFF: Technische Prüfung der U.S.S. Garrett


    Sehr geehrte Admiral Peterson, sehr geehrte Admiral Bowman,


    die Stationssicherheit beantragt hiermit eine unverzügliche technische Prüfung der Aufzeichnungssysteme, speziell des Computerlogbuches der U.S.S. Garrett.


    Während laufender Ermittlungen (Az. 525-89 MAR 08/2417) wurde ein Defekt des genannten Systems zu Protokoll gegeben, welcher bei weiteren Befragungen nicht bestätigt werden konnte. Hier muss schnellstens Klarheit geschaffen werden, um einen korrekten Ablauf der Ermittlungen zu gewährleisten.


    Hochachtungvoll,


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Ens. Selina Tarr

    CC: Lt. Lasorsa


    BETREFF: Re: Gefangenentransfer


    Fähnrich Tarr,


    die Vorladung ist hiermit bis auf weiteres widerrufen.


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    Befragungsprotokoll: Lieutenant Commander Theta

    Az. 525-89 MAR 08/2417

    Sternzeit: 96186


    Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich


    Befragung durchgeführt von:


    Vermerk: Captain Rheba Cabiness unterbrach bei Zeitindex 10:20 die Befragung und forderte eine Unterbrechung bzw. ihre Anwesenheit. Sie wurde, mit Hinweis auf laufende Ermittlungen, des Raumes verwiesen. Die Befragung wurde fortgesetzt.

    NACHRICHTEN-ID: DFQ-WT84201 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96183.56


    VON: Botschafter Kumar

    AN: Botschafterin Naris Veil

    CC: Senatorin Nar, General Karrd


    BETREFF: Zusammenkunft bzgl. Allatu


    Botschafter Naris,


    im Interesse der guten Beziehungen sehe ich diesmal darüber hinweg, dass Sie eine politische Zusammenkunft ausrufen, ohne einen Regierungsvertreter des Klingonischen Reichs hinzuzuziehen - Insbesondere in Anbetracht des Umstandes, dass ein romulanisches Schiff bereits vorort ist und eine Task Force der Republik derzeit Föderationsraum mit Kurs auf das Velona-System durchfliegt.


    Es mag sein, dass sich die Föderation dieser Tage nicht mehr um die Vorgänge an ihren Grenzen kümmert, aber Sie haben besser eine gute Erklärung für dieses Chaos.


    Erwarten Sie mein Eintreffen innerhalb von 48 Stunden. Über die Zusammenstellung meiner Delegation werde ich selbst entscheiden, Sie aber informieren, sobald dies beschlossen ist.


    Im Namen Kanzler J’mpoks und des klingonischen Hohen Rates,


    Botschafter Kumar
    Klingon Diplomatic Corps


    ENDE DER NACHRICHT


    200px-KlingonInsignia.svg.png



    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 33181 47252 44395 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512

    NACHRICHTEN-ID: DFQ-WT84201 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96183.56

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Ens. Selina Tarr

    CC: Capt. Rheba Cabiness, Lt.Cmdr. Theta, Lt. Lasorsa


    BETREFF: Gefangenentransfer


    Fähnrich Tarr,


    derzeit befinden sich mehrere, durch die U.S.S. Garrett überstellte orionische Gefangene im Arrest von Deep Space 12. Es existiert weder ein Bericht, noch ein offizieller Logbucheintrag zum Hergang dieser Festnahme. Als Sicherheitschef der U.S.S. Garrett sind Sie hiermit aufgefordert, diesen unverzüglich nachzureichen, damit ein formelles Ermittlungsverfahren eingeleitet werden kann.


    Weiterhin melden Sie sich bitte schnellstmöglich im Büro von Lt. Lasorsa, Sicherheitschef von Deep Space 12, um diesen Fall aufzuarbeiten. Lieutenant Commander Theta wird hiermit ebenfalls vorgeladen, da dieser, laut Captain Cabiness, die Ereignisse detailliert aufgezeichnet hat.


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    Befragungsprotokoll: Captain Rheba Cabiness

    Az. 525-89 MAR 08/2417

    Sternzeit: 96181.96


    Zugriffsberechtigung GAMMA erforderlich


    Befragung durchgeführt von:

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Büro, Capt. Jennifer Dan

    CC: Lt. Jimmy Lasorsa


    BETREFF: Fallakte: Trypte v. Alkara (Az. 564-76 RAI 02/2419)


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    Im Auftrag von Lieutenant Lasorsa überstelle ich Ihnen hiermit die oben genannte Akte zum Zwecke der Einleitung des Hauptverfahrens.


    Eine Auflistung der Anschuldigungen sowie Zeugen und gesicherte Beweismittel entnehmen Sie bitte dem Eröffnungsbericht. Die Tatwaffe befindet sich in der Beweismittelsicherung der Stationssicherheit unter Verschluss und kann dem Gericht auf Anfrage unverzüglich vorgelegt werden.


    Die Beschuldigte hat den Tatvorwurf des tätlichen Angriffs in Tötungsabsicht bei der Erstbefragung eingeräumt. Ein Rechtsbeistand wurde nicht in Anspruch genommen.


    Die Stationssicherheit äußert den dringenden Verdacht, dass die Beschuldigte im Auftrag oder zumindest im Namen der als terroristische Vereinigung bekannten Organisation "Das Netz" tätig war. Die Beschuldigte wird im Sinne des vorliegenden Haftbefehls unter erhöhten Sicherheitsbedingungen verwahrt.


    Aus diesem Grund beantragt die Stationssicherheit die Eröffnung eines weiteren Ermittlungsverfahrens, einschließlich eines Durchsuchungsbefehls für Räumlichkeiten und Eigentum der Beschuldigten auf Deep Space 12, mit der Bitte um besondere Diskretion. Unter Berücksichtigung vergangener Vorfälle besteht für die Beschuldigte eine reelle Gefahr, Ziel eines Anschlags zu werden. Es wird daher empfohlen, sie so schnell wie möglich aus dem Zugriffsbereich des Netzes zu entfernen.


    Hochachtungsvoll,


    i.A. Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    [Vagabund] SL: Star Trek: Vagabonds - S02 E05: "Embargo" - Part 4

    [Vagabund] SL: Opposite-Day! Die Ratten haben das Schiff nicht verlassen. Dafür jedoch der Captain.

    [Vagabund] SL: Nachdem die Vagabunden - gewarnt durch ihren lieben Chef - Hals über Kopf aus dem Ferengiraum abgerückt sind, mussten sie feststellen, dass ihnen Ta'el abhanden gekommen ist.

    [Vagabund] SL: Bitze hat sich unter ihrem Bett verkrochen und erinnert die Crew durch ihr konstantes Knurren zudem daran, dass man nun auf der lebenden Fracht festsitzt.

    [Vagabund] SL: Was also nun tun? Die Vagabunden begutachten den Tatort und beraten sich. Jemand muss die Zügel in die Hand nehmen...

    [Local] Lukas Shelby: Das muss eigentlich davor bei dem einen Frachter passiert sein.

    [Local] Alfons Tangert: Ja, also...

    [Local] Alfons Tangert: ja, da war sie noch da.

    [Local] Sira Sirena: Können wir dieses knurrige Tier nicht zu den anderen sperren?*fragt sie mit fiepsiger Stimme und hält fein Abstand*

    [Local] SL: *Bitze kommentiert den Vorschlag mit einem wütenden Fauchen*

    [Local] Lukas Shelby: Gute Idee, kannst es gleich mitnehmen.

    [Local] Alfons Tangert: Wenn du es unter dem Bett rausbekommst?

    [Local] Lukas Shelby: Für wem waren die Tiere noch gleich bestimmt?

    Sira Sirena macht daraufhin noch einen Schritt zurückund hebt abwehrend die Hände. "nein nein, ich bin nur Passagier."

    [Local] Lukas Shelby: Wir fragen einfach Kerolo.

    [Local] Alfons Tangert: Den müssen wir sowieso anrufen

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Lukas Shelby: Hast du seine Nummer noch?

    [Local] Alfons Tangert: Ist die nicht im Computer?

    [Local] Lukas Shelby: Hmmm.

    [Local] Alfons Tangert: Die ist bestimmt gespeichert.

    [Local] Lukas Shelby: Was fressen die Lümmel eigentlich?

    [Local] Lukas Shelby: *sieht in den Raum*

    [Local] Alfons Tangert: Vermutlich so ziemlich alles.

    [Local] SL: *man hört Kaugeräusche unter dem Bett. Eine herunterhängende Ecke der Decke verschwindet derweil langsam darunter...*

    [Local] Lukas Shelby: Wir müssen das Tier hier raus bekommen bevor es alles verwüstet.

    [Local] Sira Sirena: *vorsichtig lugt sie an den männern vorbei und geht in die Hocke* Wer auch immer dieser Kerolo ist.. Bitze ist doch so wichtig oder wie war das? *zitternd streckt sie die Finger aus*

    [Local] Lukas Shelby: Al zieh die Decke vom Bett und hinaus.

    [Local] Alfons Tangert: Ich bin doch nicht lebensmüde.

    [Local] Lukas Shelby: Dann fängst du es ein, wenn ich die Decke wegziehe.

    [Local] SL: *Die 'Decke' wehrt sich ziemlich heftig, begleitet von wütendem Knurren*

    [Local] Alfons Tangert: Besser wir wickeln es gleich in die Decke

    [Local] Sira Sirena: Lukas, kannst du Al nicht werfen? Wenn er sich drauf schmeißt kann Bitze sich nicht mehr bewegen..

    [Local] Lukas Shelby: Nein, dann beist es uns unvorhergesehen.

    [Local] Alfons Tangert: sonst sind wir die nächsten

    [Local] Lukas Shelby: Ach das geht schon.

    [Local] Lukas Shelby: Ich hab nicht umsonst meine fetten Lederhandschuhe an.

    [Local] Sira Sirena: Glaubt ihr es hat Ta'el gefressen? *schaut die beiden ungläubig an*

    [Local] Lukas Shelby: Ich glaube schon. Ratten fressen seit jeher schon Menschen in ganzen Stücken auf.

    [Local] Alfons Tangert: Quatsch, sowas gibts nicht.

    [Local] Alfons Tangert: Davon hab ich ja noch nie gehört

    [Local] Lukas Shelby: Also auf 3 .

    [Local] SL: *Knurrt*

    [Local] Lukas Shelby: 100.

    [Local] Alfons Tangert: Ohmann...

    [Local] Lukas Shelby: *zieht die Decke weg*

    [Local] Sira Sirena: Oh, wenn das so ist.. muss das Vieh jabei euch ne Magenverstimmung bekommen. *mustert sie die Beiden Schnippisch und erhebt sich*

    [Local] Lukas Shelby: Du bist gleich die nächste.

    [Local] SL: *Bitze hängt am Zipfel der Decke, welchen sie auch nicht loszulassen bereit ist. Die Krallen in den Boden geschlagen, wird sie aber unter dem Bett hervor geschleift*

    [Local] Alfons Tangert: *versucht nach Bitze zu greifen*

    [Local] Lukas Shelby: *lässt die Decke fallen und stürzt sich ebenfalls mit Al auf das Tier*

    [Local] Sira Sirena: Ich bin zumindest nicht so fettig. *flötet sie und streift für einen kurzen Moment über die schlanke Taille bevor sie mit einem Quietschen auf den Gang rennt* Sperrt es ein...

    [Local] SL: *Bitze wird gepackt. Wütend faucht der sechsbeinige Nager auf als er die Decke loslässt und versucht Alfons in dioe Finger zu beißen*

    [Local] Lukas Shelby: *er will den Mund von Bitze mit seiner Faust zusammendrücken*

    [Local] SL: *Doch im nächsten Moment verschwindet sie unter der Decke - unter welcher sogleich ein wütender Tanz beginnt*

    [Local] Alfons Tangert: AU! Verdammtes Biest! *läst aber nicht los*

    [Local] Lukas Shelby: Warte...

    [Local] Sira Sirena: *vom Gang ruft die Sängerin nur* Denkt dran, ihr kein Haar zu krümmen?

    [Local] Lukas Shelby: *er beginnt die Decke zu schütteln*

    [Local] Lukas Shelby: Wo ist denn eigentlich der Käfig?

    [Local] SL: *Es kostet einiges an Anstrengung und genauso viele blutige Finger. Aber schließlich hält Lukas das wütendste Bündel karrierter Bettdecke der Galaxie in den Händen*

    [Local] Alfons Tangert: *ruft nach drußen* halt die Klappe! sonst pack ich sie in dein Quartier!

    [Local] Lukas Shelby: Schnell..

    [Local] Alfons Tangert: Der Käfig..? *sieht sich um*

    [Local] SL: *Bitze wird geschüttelt. Die Reaktion ist vorhersehbar: Blanker Hass manifestiert in lautem Gekreische*

    [Local] Lukas Shelby: Al!!!!

    [Local] Alfons Tangert: Ah, da ist er!

    [Vagabund] SL: *Der Käfig liegt umgefallen hinterm Bett*

    [Local] Sira Sirena: Wie unhöflich von dir? *ruft sie empört und verzieht sich schmollend in die Lounge wo sie sich wohl was zu trinken repliziert*

    [Local] Lukas Shelby: *reißt die Decke von Bitze weg und steckt ihn hinein*

    [Local] Alfons Tangert: *schnappt sich den Käfig und hällt ihn auf*

    [Local] SL: *Auf der Decke bildet sich ein nasser Fleck. Zudem fängt es verdächtig (aber vertraut) an zu riechen...*

    [Local] Alfons Tangert: Rein mit dir du garstiges Biest!

    [Local] SL: *Bitze wird in den Käfig gestopft*

    [Local] Lukas Shelby: Waaaahh.

    [Local] Lukas Shelby: Der hat auf die Decke geschifft.

    [Local] Alfons Tangert: Warum hat sie das Vieh überhuapt rausgelassen?

    [Local] Lukas Shelby: *er flüstert Al etwas zu*

    [Local] Alfons Tangert: Ist jetzt auch egal

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Lukas Shelby: *verschließt den Käfig*

    [Local] Alfons Tangert: *grinst und nickt* gefällt mir

    [Local] Lukas Shelby: *er gibt ihm den Fetzen*

    [Local] Lukas Shelby: Ich lenk' sie derweil ab.

    [Local] Alfons Tangert: gut

    [Local] SL: *bitze sitzt wieder in ihrer dunklen Kiste und rumort vor sich hin. Wütende gelbe Augen starreen die beiden aus der Finsternis an*

    [Local] Alfons Tangert: *stellt erstmal den Käfig ab*

    [Local] Lukas Shelby: Sira...

    [Local] Lukas Shelby: Komm mal mit, unser Chef will dich sicher näher kennen lernen.

    [Local] Alfons Tangert: Ich räum die alte Decke mal weg.

    [Local] Sira Sirena: Jaha.. habt ihr Bitze eingefangen? *angeekelt trinkt sie Bröckchen Eistee über einen Strohhalm* Nur weil ich zahlender Passagier bin? *sie hebt die Augenbrauen und tippselt dann aber zu den Jungs *

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Lukas Shelby: *sucht eine Weile den Kontakt von Kerolo*

    [Local] Alfons Tangert: *verkrümelt sich irgendwo ins schiff*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Kerolo...

    [Vagabund] SL: *Der gesuchte Kontakt ist schnell gefunden. Zum Glück hat die Detroit noch eine serienmäßige Rückruftaste.*

    [Local] Lukas Shelby: *ruft er in das Mikrofon*

    [Local] Alfons Tangert: *nach ein paar Minuten kommt er wieder auf die Brücke*

    [Local] Lukas Shelby: *grinst zu Al zurück*

    [Local] Alfons Tangert: *nickt Lukas nur kurz zu*

    [Vagabund] SL: *Es dauert nicht lange, bis sich der kleine Bildschirm an der OPS zuschaltet. Das Gesicht eines bekannten Bolianers erscheint dort - mit einem Blick, der irgendwo zwischen Sorge und Wut schwankt*

    [Local] Sira Sirena: *sieht Lukas etwas skeptisch an* Der Ernst der Lage ist dir entgangen? *schnauft sie leise*

    [Vagabund] SL: "Da seid ihr ja wieder! Wo ist der spitzohrige Schwachkopf, der mich weggedrückt hat?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Keine Ahnung, der schläft vielleicht.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Aber Mister Ebeta, wir haben ganz ein anderes Problem.

    [Vagabund] Sira Sirena: Oh ja. *flötet sie aus dem Hintergrund*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Der Captain ist Verschwunden.

    [Vagabund] SL: "Ist auch egal.." er wischt das Thema beiseite. "Seid ihr aus dem Ferengi-Gebiet... WAS!?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ja wir sind entkommen.

    [Vagabund] SL: "Wie... verschwunden? Wo ist Nuruk?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Und als wir wieder im Föderationsraum waren, war ihr Quartier leer und auch sonst ist sie nirgends.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Wir haben alles abgesucht.

    [Vagabund] SL: "Und sie ist wirklich weg? Lümmelt nicht zufällig in der Lounge rum?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: *sieht unsicher zu Al*

    [Vagabund] Sira Sirena: Da ist sie nicht... *kommt von Sira*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Sie ist weg. Einfach weg.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Und noch etwas.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Der Käfig mit dem Vieh war offen.

    [Vagabund] Sira Sirena: Und ihr seid wieder allein, allein... *summt sie leise*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wir haben es gerade eingefangen. *deutet seine blutverschmierten Handschuhe in die Kamera*

    [Vagabund] SL: "Offen? Ihr habt dem... Ding doch kein Haar gekrümmt, hoffe ich?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Nein.

    [Vagabund] Alfons Tangert: WIR!? IHM!?

    [Vagabund] Sira Sirena: *sie hebt die Augenbrauen aber sagt vorsichtshalber nichts*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Eher anders rum!

    [Vagabund] SL: "Gut... Gut. Sorgt nur dafür, dass es im einwandfreien Zustand ist, sobald ihr es dem Kunden übergebt..."

    [Vagabund] Sira Sirena: Mister Ebeta.. sie haben sich auf Bitze drauf geworfen...

    [Vagabund] Alfons Tangert: Gibts dafür eigentlich Gefahrenzulage?

    [Local] Lukas Shelby: *er sieht zornig grinsend zu Sira*

    [Vagabund] SL: "Also WENN ihr es dem Kunden übergebt... *er vergräbt den Kopf in den Händen* Das kann doch alles nicht wahr sein..."

    [Local] Sira Sirena: *sie hebt entschuldigend die Hände und grinst Lukas an*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Ja, das ist gleich die nächste Frage: Was machen wir jetzt mit den Biestern?

    [Vagabund] SL: "Okay... okay... *er atmet einmal tief durch* Also vorausgesetzt, ihr habt die Ratte NICHT plattgewaltzt, können wir über eine Zulage reden..."

    [Vagabund] Alfons Tangert: Der gehts gut.

    [Vagabund] SL: "...Wenn ihr sie denn irgendwie nach Ferenginar bekommt. Ich versuche noch immer Kontakt mit dem Kunden aufzunehmen."

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wie sollen wir nach Ferengi gelangen?

    [Vagabund] SL: "Ja... eine gute Frage... *er überlegt*"

    [Vagabund] SL: "Ich habe vielleicht eine Idee... Gebt mir etwas Zeit und ich melde mich wieder. Versucht indessen herauszufinden, wo Euer Captain abgeblieben ist."

    [Vagabund] Lukas Shelby: *er seufzt*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Vagabund Ende?

    [Vagabund] SL: *er blinzelt* "War das... eine Frage?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ich weiß ja nicht ob Sie noch was sagen wollen?

    [Vagabund] SL: "Hm... Nein." *Die Verbindung wird getrennt*

    [Local] Lukas Shelby: Gut okay.

    [Local] Lukas Shelby: Wie bekommen wir jetzt raus, wo der Captain ist.

    [Local] Sira Sirena: Vielleicht rekonstruiert ihr wann ihr sie zuletzt gesehen hat?

    [Local] Alfons Tangert: Sie kann sich ja nicht in Luft aufgelöst haben. Und wir sind nur einem Schiff begegnet.

    [Local] Lukas Shelby: Das ist viel zu aufwändig.

    [Local] Lukas Shelby: Al, sieh mal nach ob der Latinumvorrat von ihr noch an Bord ist?

    [Local] Lukas Shelby: Oder warte, ich gehe auch mit.

    [Local] Lukas Shelby: Wir könnten einfach ein Kopfgeld Lebendig auf sie aussetzen.

    [Local] Lukas Shelby: Mit ihrem eigenen Vermögen.

    [Local] Alfons Tangert: Wo hat sie denn ihren Vorrat?

    [Local] Lukas Shelby: Dann verlieren wir nichts.

    [Local] Lukas Shelby: Ähmm ja.

    [Local] Sira Sirena: *sie tappselt hinter den Jungs hinterher und verschränkt die Arme vor der Brust*

    [Vagabund] SL: *Tatsächlich hat es den Eindruck, als wäre alles im Quartier noch vorhanden. Vorausgesetzt, irgendjemand war schon mal drin und könnte bemerkten, das was fehlt...*

    [Local] Alfons Tangert: Hm, sieht aus als wärs noch da. Also hat sie sich nicht abgesetzt.

    [Vagabund] SL: *Wo der gute Captain ihr Latinum versteckt... Tja, wer weiß*

    [Local] Lukas Shelby: *sieht mal unter seinen Honigtöpfen nach*

    [Vagabund] SL: *Jetzt, da die Decke fehlt erkennt man, dass ein Padd darunter auf dem Bett lag*

    [Local] Lukas Shelby: He.. was liegt da..

    [Vagabund] SL: *Ta'el ist tatsächlich nicht unter den Honigtöpfen. Ihr Vermögen auch nicht*

    [Local] Lukas Shelby: *hebt das Padd auf und hält es verkehrt*

    [Local] Alfons Tangert: Was steht da?

    [Local] Lukas Shelby: Keine Ahnung, das ist wohl romulanisch.

    [Vagabund] SL: *Das Padd ist aktiv. Offenbar war der Beitzer mitten in einem Eintrag*

    [Local] Lukas Shelby: Oh. Nein *er dreht das Padd um*

    [Local] Alfons Tangert: Und?

    [Local] Lukas Shelby: Doch es ist romulanisch.

    [Local] Alfons Tangert: Na toll. Kann hier einer Romulanisch?

    [Local] Lukas Shelby: Bring es dem Spitzohr, der solls übersetzen.

    [Local] Lukas Shelby: *drückt Al das Padd in die Hand*

    [Local] Alfons Tangert: Stimmt, gute Idee. Wo treibt der sich rum...?

    [Vagabund] SL: *Von der Brücke hört man den Annäherungalarm piepen*

    [Local] Alfons Tangert: Oh, das ist der Alarm!

    [Local] Sira Sirena: Ah.. dieses Geräusch... *brummt sie mit den Händen auf den Ohren und folgt den Jungs wieder*

    [Local] Lukas Shelby: *er läuft zur Abweckslung mal auf die Brücke*

    [Local] Lukas Shelby: *er stellt den Alarm ab*

    [Local] Alfons Tangert: *tappt langsam hinterher* was ist es diesmal?

    [Local] Lukas Shelby: Ein Ferengischiff nähert sich.

    [Local] Lukas Shelby: Uns.

    [Vagabund] SL: *Und mal wieder blinkt die OPS. Die Vagabund wird gerufen.*

    [Local] Lukas Shelby: Al geh du ran, bevor unser Gast mal wieder was falsches sagt.

    [Vagabund] Alfons Tangert: *drückt auf die Kom* Hier ist die Vagabund. Was wünschen Sie?

    [Vagabund] SL: "Hier ist der Marauder Lumba. Im Namen der FCA, sind Sie alle verhaftet!"

    [Vagabund] Alfons Tangert: WAAS!? Wieso das denn bitte?

    [Vagabund] SL: "DIe Handelsbehörde von Ferenginar beschlagnahmt hiermit dieses Schiff und seine Fracht!"

    [Local] Alfons Tangert: Lukas! Wirf den Antrieb an!

    [Vagabund] Alfons Tangert: Und warum sind wir verhaftet?

    [Local] Lukas Shelby: *er startet maximalen Schub*

    [Local] Lukas Shelby: Sag, dass wir im Föderationsraum sind.

    [Vagabund] SL: "Grenzübertretung. Und damit Verstoß gegen die Sanktionen gegen die zalker... ähmn... wie heißen die noch? *fragt er leise* ach ja... Zalkerianische Dominative!"

    [Vagabund] Alfons Tangert: Aber wir sind nicht in Ferengiraum! Wir sind in Föderationsraum!

    [Vagabund] Alfons Tangert: Das dürfen sie nicht!

    [Local] Sira Sirena: Und jetzt? *sie schaut fragend zu Al*

    [Vagabund] SL: *Der Marauder hängt sich an die Vagabund. Diese wird ziemlich heftig durchgeschüttelt, als das Ferengischiff den Traktorstrahl aktiviert*

    [Local] Alfons Tangert: Hoffen wir mal das sie uns gehen lassen...

    [Vagabund] SL: "Oh, wirklich? Also ich glaube MEINE Sensoren sagen was anderes..."

    [Local] Alfons Tangert: oder auch nicht..

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht können wir auf Zeit spielen.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Dann sind ihre Sensoren wohl defekt!

    [Vagabund] SL: *Aus dem Gang hört man das Surren eines Transporterstrahls*

    [Local] Lukas Shelby: Sollen wir die Sternenflotte rufen?

    [Local] SL: Uuund...

    [Vagabund] Alfons Tangert: Sie greifen hier ein unbescholtenens Handelsschiff an! Damit machen sie sich Strafbar!

    SL kommt auf die Brücke - flankiert von zwei schwer bewaffneten Nausikaanern.

    [Local] Alfons Tangert: Hey! Wer sind sie denn?

    [Local] SL: ...sobald meine "Kollegen" erst einen Blick auf die Logbücher dieses Kahns geworfen haben, bin ich sicher, dass diese meine Anschuldigungen bestätigen werden!"

    SL grinst selbstgefällig und entblößt eine Reihe gut angespitzer Zähne.

    [Local] Sira Sirena: *versteckt sich hinter Ta'els Stuhl*

    [Local] Alfons Tangert: Das dürfen sie auch nicht so einfach!

    [Local] Lukas Shelby: Ihnen ist es aber nicht erlaubt in der Föderation Strafvollzug zu betreiben.

    [Local] SL: Daimon Pest! Befehlshaber der Lumba. Aber dass muss Sie nicht interessieren.

    [Local] Alfons Tangert: Wir haben uns nichst zuschulden kommen lassen.

    [Local] Alfons Tangert: Ich werde einen Notruf senden! Und dann werde ich mich über sie beschweren!

    [Local] SL: Oh, sie haben recht, mein Freund! *er nickt bestätigend zu Lukas und aktiviert seinen Kommunikator* Los jetzt! Zieht diesen Schrotthaufen über die Grenze*

    [Local] Lukas Shelby: Sie wollen was?

    [Vagabund] SL: *Kaum das Alfons diese Worte ausgesprochen hat, baut sich einer der Nausikaaner vor ihm auf* "Ich will, dass du's versuchst, kleiner Wicht"

    [Local] SL: Oh, was will ich? Was will ich nur?

    [Local] Alfons Tangert: Ah! Hilfe!

    SL sieht sich einmal prüfend auf der Brücke um.

    [Local] SL: Also cih schätze, aus diesem Schiff ist kein wirklicher Profit zu schlagen. Wir werden usn sicher irgendwie einig.

    [Local] SL: Was haben Sie geladen?

    [Local] Alfons Tangert: *weicht vor dem Nausikaaner zurück*

    [Local] Lukas Shelby: Honig.

    [Local] SL: *Der Nausikaaner lacht zufrieden und bleibt neben der Konsole stehen*

    SL blinzelt.

    [Local] Alfons Tangert: Und Mäuse.

    [Local] SL: "Sie... transportieren Honig? Und Mäuse?"

    [Local] Sira Sirena: *sie schaut immer mal wieder hinter dem Stuhl vor*

    [Local] Alfons Tangert: Ähm...ja?

    SL ist auf Lukas und Alfons fixiert. Sira ist ihm bisher entgangen. So auch seinen Schlägern.

    [Local] Alfons Tangert: Achja! Und sie! *zeigt auf Sira*

    [Local] Alfons Tangert: Wir trnasportieren sie auch noch!

    [Local] SL: Soll... halten Sie das hier für einen Witz? Halten SIe mich für... huh? Sie? *folgt dem Fingerzeig*

    [Local] SL: Hey! Wer versteckt sich da?!

    [Local] Sira Sirena: *die Arme vor der Brust verschränkt erhebt sie sich und versucht möglichst arrogant aufzutreten* Sira Sirena, neuer Stern am Musikhimmel.

    [Local] SL: Oh... oooh! *er verbirgt nicht, wie intensiv er Sira mustert. Und seine Mundwinkel wandern zunehmend in die Höhe*

    [Local] SL: Beschlagnahmt! Die Weibliche ist beschlagnahmt!

    [Local] Sira Sirena: Waaas? *sie schaut den Ferengi entsetzt an* Das geht nicht.. ich bin eine Passagierin...

    [Local] SL: Nein, nein! Sie sind Schmuggelware! *er dreht sich zu Lukas um* Sie Schmuggeln Leute über die Grenze!

    [Local] SL: Das ist ein schweres Vergehen! Sehr teuer!

    [Local] Sira Sirena: Das stimmt doch gar nicht. *zickt sie ihn an*

    [Local] Alfons Tangert: Schmuggelware? So ein Unsinn.

    [Local] Lukas Shelby: Wo nichts ist, gibts nicht zu holen, nicht wahr.

    [Local] SL: Ich frage mich, was sie sonst noch schmuggeln! Mäuse sagten Sie?

    [Local] Alfons Tangert: Sie können sich ja unseren Frachtraum ansehen, da gibst wirklich nichts zu holen!

    [Local] Lukas Shelby: Ja gehen wir in den Frachtraum.

    [Local] SL: Ja. Ja! Zeigen Sie mir den Frachtraum!

    [Local] Alfons Tangert: Wenn sie unbedingt wollen.

    [Local] SL: Texen! *flaumt er den zweiten Nausikaaner an* Du hältst hier die Stellung!

    [Local] SL: Ihr geht vor! *wendet er sich dann wieder an die Vagabunden*

    [Local] Alfons Tangert: *macht einen großen Bogen um den Nausikaaner den er Furchtsam ansieht*

    [Local] Sira Sirena: Und ich? *fiepst sie?

    [Local] SL: Ja, sie... Sie begleiten uns! Damit ich sie im Auge behalten kann! *er grinst dabei dreckig*

    [Local] Lukas Shelby: *er seufzt*

    [Local] SL: Los, los, wir haben nicht den ganzen Tag Zeit!

    [Local] Lukas Shelby: Dann muss ich protestieren, dass der Naussikaaner alleine auf der Brücke bleibt.

    [Local] SL: Protestieren Sie doch so viel sie wollen. Er macht, wofür ich ihn bezahle!

    [Local] Lukas Shelby: Von mir aus, ist er danach halt tot.

    [Local] SL: *Der Nausikaaner schaut auf "Was? Warum das?"*

    SL sieht zwischen ihm und Lukas hin und her.

    [Local] SL: "Ja! Warum das?"

    [Local] Lukas Shelby: Immer mal wieder treten aus den Rohren gefährliche Gase aus.

    [Local] SL: Was? Auf der Brücke ihres Schiffs?

    [Local] Lukas Shelby: Ja, leider.

    [Local] Alfons Tangert: Ja, jemand sollte das wirklich reparieren...

    [Local] Lukas Shelby: Und da das wieder in Kürze der Fall sein wird.

    [Local] Lukas Shelby: *die Rohre über uns zittern immer mal wieder*

    SL sieht besorgt nach oben.

    [Local] Alfons Tangert: Das sollte auch jemand reparieren.

    [Local] SL: Also... Also gut! *meint er schließlich* Texen! Du kommst auch mit! *Der Nausikaaner wirkt erleichtetr und gesellt scih zügig zur Gruppe*

    [Local] SL: Jetzt aber los!

    [Local] Lukas Shelby: Okay.

    [Vagabund] SL: ((wir nehmen die Shuttlerampe statt dem Frachtraum. Mapwechsel und so))

    [Vagabund] Lukas Shelby: ((al geh vor, ich weiß nicht wohin))

    [Vagabund] Alfons Tangert: ((Sira ist noch afk))

    [Local] SL: Also...

    [Local] Alfons Tangert: *drückt auf den Türöffner*

    [Local] SL: Was macht so ein hübsches Ding wie Sie unter diesen... Schurken? *er lächelt SIra an und entblößt erneut seine Zähne*

    [Local] Alfons Tangert: Da *zeigt in den Frachtraum*

    [Local] Lukas Shelby: *als sich die Luke öffnet, strömt so ziemlich der stärkste Geruch aus dem Raum*

    [Local] Lukas Shelby: Puuhh

    [Local] Alfons Tangert: Das sollte wirklich mal jemand sauber machen.

    [Local] Sira Sirena: Oahm ich hatte es fast verdrängt. *schnell hält sie sich die Nase zu*

    [Vagabund] SL: *Ein Schwall üblen Urin- und Kotgeruchs strömt aus dem Frachtraum heraus. Der Gestank ist kaum zu ertragen*

    [Local] SL: Was zum... *er hustet heftig* Transportieren Sie Leichen auf diesem Kahn!?

    [Local] Lukas Shelby: Nein Mäuse, wie wir schon sagten.

    [Local] Alfons Tangert: *sieht zu dem Ferengie* Und? Wollen sie was davon? Wir geben es ihnen.

    [Local] Lukas Shelby: Sie werden in ihrem Ministerium sicher hoch angesehen, wenn sie einen Frachter voller Scheiße anschleppen. *er lacht*

    [Vagabund] SL: Es herrscht ein Höllenlärm im Frachtraum. Quieken, Knurren, Fauchen - Bitze mal vierzig.

    [Local] SL: Nein... Nein! Das muss ein übler Scherz sein!

    [Local] Lukas Shelby: Man stelle sich nur den großen Daimon Pest vor. Ruhm in alle Ewigkeit.

    [Local] Alfons Tangert: Wenn sie uns abschleppen sind sie bald das gespött der ganzen Ferengieflotte

    [Local] Alfons Tangert: Wie war ihr Name? Pest?

    [Local] SL: Daimon Pest! *er wirkt sichtlich ungehalten. Man kann förmlich beobachten, wie er im Kopf seine Optionen durchgeht*

    [Local] Lukas Shelby: Was haben Sie auf einem hundert Jahre alten Frachter, kaputt von Oben bis unten voller Latinum ist.

    [Local] Lukas Shelby: fc

    [Local] Alfons Tangert: Daimon Pest, Herr aller Mäusefrachter.

    [Local] SL: Verflucht, ich blase diese Ratten ins All und verhöker' diesen Kahn einfach im Ganzen!

    [Local] Lukas Shelby: Was haben Sie auf einem hundert Jahre alten Frachter, kaputt von Oben bis unten, erwartet - etwa 30 Tonnen Latinum?

    [Local] Lukas Shelby: Eine wahre Demonstration Ihrer Macht Daimok.

    [Local] SL: Irgendwo muss es eine Bordkasse geben! Texen! Vares! Nehmt Ihnen die Wertsachen ab und dann stellt dieses Schiff auf den Kopf!

    [Local] Alfons Tangert: Ich könnte das in jeder Raumfahrerkneipe erzählen.

    [Local] Lukas Shelby: Wieso haben wir unsere Schäden nicht repariert, wieso haben wir unsere Waffen nicht aufgerüstet, wieso ist unser einziger Replikator im Frachtraum angeschlossen?

    [Vagabund] SL: *Die beiden Nausikaaner nähern sich jeweils Lukas und Alfons und würden versuchen, sie grob an die Wand zu drücken*

    [Local] Lukas Shelby: Klarerweise schwimmen wir im Latinum.

    [Local] Alfons Tangert: Ah! Hilfe! lass mich los! *zappelt herrum*

    [Local] Sira Sirena: Ich lasse die Tiere frei, wenn sie die Crew weiter bedrohen! *langsam schleicht sie an die Käfige ran*

    [Local] SL: Ha! Weil Sie ihr Geld horten! Wie jeder vernünftige Geschäftsmann!

    [Local] Lukas Shelby: Ja, genau.

    [Local] Lukas Shelby: Sicherlich riskieren wir tagtäglich unser Leben nur um unser Geld zu horten.

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner fängt an, Alfons' Taschen zu durchwühlen. Er holt allerhand Kram hervor - bis er den Chip in der Hand hält, den ihr von der S.S. Wilma 'ertauscht' habt.

    [Local] Lukas Shelby: *wird vom Naussikanner langsam an die Wand gedrängt*

    [Local] Alfons Tangert: *mehr als ein paar Stücke Latinum, einen halben Schockorigel und den Chip gibts nicht zu finden*

    [Local] Lukas Shelby: *sein Bauch fängt an zu Knurren*

    [Local] SL: Nausikaaner: "Hey Boss! Sieh mal..." *er wirft den Chip dem Ferngi zu, welcher ihn sogleich begutachtet. "Oh, was ist das denn...?"

    [Local] Alfons Tangert: Das ist nur'n Dabochip.

    [Vagabund] SL: *der andere Nausikaaner macht sich an Lukas zu schaffen... und hält kurz darauf inne, als er eine gelbe, klebrige Masse aus seiner Tasche hervorholt. "Was zum..."

    [Local] Lukas Shelby: Koste mal.

    SL begutachtet weiter den Chip. Und plötzlich weiten sich seine Augen... und er wird sehr, sehr blass im Gesicht...

    [Local] Lukas Shelby: *sieht zum Ferengi* Was ist das?

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner mustert Lukas skeptisch... folgt dann aber vorsichtig der Aufforderung* "Das... das ist... lecker!"

    [Local] Lukas Shelby: Ich geb euch einen Kübel mit, wenn ihr wollt.

    [Local] Alfons Tangert: Lukas...Hast du da Honig in den Taschen?

    [Local] Lukas Shelby: Man muss bloß aufpassen, wenn man zuviel davon isst gehts hinten raus.

    [Local] SL: Das... dasda ist... Ich... *er sinkt auf die Knie*

    [Local] SL: P-p-p-p-Premiumkunde!

    [Local] Lukas Shelby: Ja. *er nickt zu Al*

    [Local] Alfons Tangert: Wiesooo?

    [Local] SL: Texen, du Schwachkopf! Lass den Mann sofort los!

    [Local] Alfons Tangert: Hä? Was ist denn jetzt los?

    SL wirft sich auf den Boden und kreicht buchstäblich vor Alfons!

    [Local] Sira Sirena: *sie nimmt die Hände von den Käfigen und schaut etwas erstaunt*

    [Local] SL: Bitte bitte verzeihen Sie mir! Ich hatte ja keine Ahnung!

    [Local] Alfons Tangert: *sieht verwiirt zu den anderen*

    [Local] Lukas Shelby: Ouh, hoffentlich erfährt das Finanzministerium nicht davon, dass wir von einem Daimok so grob behandelt wurden.

    [Vagabund] SL: *Die beiden Nausikaaner lassen von den Vagabunden ab. Irritiert sehen sie einander an*

    [Local] Alfons Tangert: Ähm...ja...sie dürfen sich erheben.

    [Local] SL: Oh... danke. Danke, danke!

    [Local] Alfons Tangert: Und dann lassen sie die Crew in ruhe.

    [Local] SL: Natürlich! Ich meine... ich kann dieses Missverständnis doch sicher wieder gutmachen, oder? Es gibt doch keinen Grund, dass der Nagus hiervon erfährt...

    [Local] Alfons Tangert: *hällt Pest die Hand hin* Den Chip nehm ich dann wieder

    [Local] SL: Oh... oha, ja natürlich! *er reicht Alfons sofort den Chip zurück*

    [Local] Alfons Tangert: Danke *steckt den Chip weg*

    [Local] Lukas Shelby: Wir wollten eigentlich nach Ferenginar, als wir erfahren mussten, dass wir das nicht mehr dürfen.

    [Local] Alfons Tangert: Dann lassen sie erstmal das Schiff frei und dann beraten wir was wir da machen können.

    [Local] SL: Ach das? Papalapap! Sie... ich meine... DARUM SIND WIR HIER! *meiner aufgeregt* Um einen treuen Kunden nach Ferengnar zu eskortieren!

    [Local] Lukas Shelby: *er klatscht in die Hände*

    SL tippt hastig auf seinen Handkommunikator. "Den Traktorstrahl abschalten. Sofort!"

    [Vagabund] SL: *Nur wenige Sekunden später hört die Vagabund auf zu zittern*

    [Local] Alfons Tangert: Gut. Also, kommen wir nach Ferenginar? Wir hätten das was zu liefern.

    [Local] Alfons Tangert: Hey, Sira. Mach mal den Frachtraum zu. Das hällt ja keiner aus.

    [Vagabund] SL: Oh, ja, die Wühlmäuse! Für das Turnier, richtig! Ein gutes Geschäft! Aber sie sollten die Exemplare zuvor unbedingt reinugen lassen!

    [Vagabund] SL: fc

    [Local] SL: Oh, ja, die Wühlmäuse! Für das Turnier, richtig! Ein gutes Geschäft! Aber sie sollten die Exemplare zuvor unbedingt reinugen lassen!

    [Local] Alfons Tangert: Das sollten wir wohl wirklich.

    [Local] Lukas Shelby: Hmmm wie macht man das am besten?

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner, der zuvor mit Lukas auf Tuchfühlung gegangen ist, stupst diesen nun in die Seite. "Hey...", spricht er leise. "Du sagtest du hast noch mehr von dem Zeug?"

    SL lacht gezwungen. "Ha ha! Ja, nicht wahr? Wie macht man das überhaupt? Fragen, die sich ihr niederes Personal stellen muss..."

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Alfons Tangert: Das bekommen wir schon hin. Wir dürfen also weiterfliegn ja?

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Wie viel?"

    [Local] Lukas Shelby: Ja, so 150 Kilo noch.

    [Local] Alfons Tangert: Und ich hätte da nochwas womit sie uns vielleicht helfen könnten.

    [Local] SL: Oh, ja natürlich! Ich werde persönlich dafür sorgen, dass Sie niemand behelligen wird!

    [Local] SL: Sicher, sicher! Was Immer Ihnen beliebt!

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Wirklich?" Er weitet freudig die Augen. "Was willst du dafür?"

    [Local] Alfons Tangert: Uns ist da jemand abhanden gekommen. Ein...Crewmitglied. Einfach verschwunden, hier in dieser Gegend

    [Local] SL: Verschwunden? Einfach so?

    [Local] Alfons Tangert: Sie überwachen doch die Grenze? Da haben sie doch sicher alle mögliche augzeichnungen.

    [Local] SL: Ich werde das sofort in Erfahrung bringen, wenn ich wieder auf meinem Schiff bin!

    [Local] Alfons Tangert: Ich schätze mal fortgebeamt, wie soll man hier sonst verschwinden?

    [Local] SL: Ja, wie sollte man? *er lacht wieder unsicher* Dann... mache ich mich nun besser an die Arbeit, nicht wahr?

    [Local] Lukas Shelby: 6 Streifen.

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Huh... ich habe nur zwei", antwortet er enttäuscht.

    [Local] Lukas Shelby: Ach egal mein Freund.

    [Local] Alfons Tangert: *nickt* Sehr gut, dann dürfen sie uns jetzt nach Ferengienar begleiten. Und ich werde über ihr kleines Missgeschick hinwegsehen

    [Local] Lukas Shelby: Ich schenk ihn dir. Ich habe zuverlässige Quellen dafür.

    [Local] SL: Wie sie Wünschen, mein Herr! Sie werden es nicht bereuen! *er schnippt mit den Fingern* Wir gehen!

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Was? Im ernst?"

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Einfach so?"

    [Local] Lukas Shelby: Honig ist wirklich nichts besonderes in manchen Teilen der Galaxie.

    [Vagabund] SL: Nausikaaner: "Mir... hat noch nie jemand etwas geschenkt!" *er bekommt wirklich ein wenig Pipi in den Augen*

    [Local] Lukas Shelby: Schon gut. *er klopft dem Nausikaaner sanft auf den Arm*

    [Vagabund] SL: *Der Nausikaaner greift in seine Tasche und holt einen Datenchip hervor* "Wenn du mal jemandem Verstand einprügeln musst, ruf ich an!" *würde diesen Lukas noch zustecken*

    [Local] Lukas Shelby: *er verlässt euch dann kurz und kommt mit einem Leiterwagen mit den Honigkübeln zurück*

    [Local] Lukas Shelby: Okay danke.

    [Local] SL: Texen! Beweg' deinen faulen Hintern!

    [Local] Alfons Tangert: Wow, du gibts echt deinen Honig raus?

    [Local] Lukas Shelby: *nimtm den Chip*

    [Local] Lukas Shelby: Ach ich bestelle einfach neuen bei den McKanzies.

    SL sieht ungläubig zu, wie sein Schläger den Leiterwagen entgegennimmt und mit dem ganzen Geraffel zu ihm kommt.

    [Local] SL: Also... das... Denk an deinen Vertrag! 20% davon gehören mir! *tippt dann auf seinen Kommunikator*

    [Local] Lukas Shelby: *er sieht zum Ferengi zum Abschied*

    [Vagabund] SL: Der Nausikaaner seufzt resigniert. "Klar, Boss." Dann dematerialisiert die Gruppe. Der Wagen bleibt leer zurück*

    [Local] Alfons Tangert: *sackt in sich zusammen* Puuh, gut das wir die los sind...

    [Local] Lukas Shelby: Ja du unser heiliger Premium Kunde.

    [Vagabund] SL: Ich würde dann an dieser Stelle auch cutten.

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht sollten wir das Tuch doch wieder holen.

    [Local] Alfons Tangert: *holt den Chip raus und bertachtet ihn* Sieht unscheinbar aus. Ob die gewust haben was sie uns da rüberbeamen?

    [Vagabund] SL: Für den nächsten Schritt brauchen wir Velok, der sich leider spontan abgemeldet hat. Bzw. es wäre praktisch ihn zu haben.

    [Local] Lukas Shelby: *er dreht sich kurz um, wo Sira steht*

    [Local] Lukas Shelby: Entweder sie haben den Captain und das ist der Preis, oder sie haben es nicht gewusst.

    [Local] Lukas Shelby: Gehen wir jetzt noch die Wühlmäuse waschen?

    [Vagabund] SL: *Der Chip ist vergoldet (was dieser Tage nichts ungewöhnliches ist). Eine Seite zeigt das Gesicht des Nagus im Seitenprofil, die andere das Symbol der Ferengiallianz*

    [Local] Alfons Tangert: Lass uns Ebeta bescheidgeben das wir die Mäuse abliefern können.

    [Local] Alfons Tangert: Können wir die Mäuse nicht einfach abspritzen?

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht lieben die Mäuse ja Wasser.

    [Local] Lukas Shelby: *er spuckt in seine Hand und fuchtelt dieses in den Käfig hinein*

    [Vagabund] SL: *In die Umrandung ist ein Text in der Sprache der Ferengi eingraviert. Ansonsten wirkt der Chip tatsächlich recht unscheinbar*

    [Vagabund] SL: *Die Reaktion der 'Versuchsratte, die nun mit Lukas' Speichel benetzt ist, ist vorhersehbar: Wütendes Fauchen*

    [Local] Lukas Shelby: Okay, sie mögen Wasser wohl nicht so gerne.

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht weiß Kerolo irgendwas über die Reinung der Tiere.

    [Local] Lukas Shelby: Komm.

    [Local] Lukas Shelby: Meinst du wir schaffen es, den Dreck einfach wegzubeamen?

    [Local] Lukas Shelby: Ich stelle mal wieder unsern Flug ein.

    [Local] Lukas Shelby: *stellt den Flug ein*

    [Local] Alfons Tangert: Glaub nicht. Wenn die Biester weg sind, öffnen wir einfach die Schläuße

    [Local] Alfons Tangert: Schleuse

    [Local] Lukas Shelby: Nein ich meine ob wir den Dreck direkt von den Tieren abbeamen können.

    [Local] Lukas Shelby: *er ruft Kerolo*

    [Local] Alfons Tangert: Da müssen wir jede einzeln in den Transporter schaffen.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ebeta...

    [Vagabund] SL: *Kerolos Gesicht erscheint wieder auf dem Schirm* "Was ist jetzt wieder? Ich arbeite noch an der Sache. Habt ihr Nuruk gefunden?"

    [Vagabund] Alfons Tangert: Nein, aber wir können nach Ferenginar und die lieferung machen.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Al ist Premiumkunde.

    [Vagabund] SL: *Er blinzelt* "Premiumkunde?"

    [Vagabund] Alfons Tangert: *hällt den Chip in die Kamera*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wir werden jetzt sogar eskortiert.

    [Vagabund] SL: "Das... ist das eine Nagusmünze? Wo habt ihr die denn her?"

    [Vagabund] Lukas Shelby: Die hatte Al schon als er zu uns an Bord kam *sagt er schnell*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Ich wuste nicht was das ist.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Ich schlepp das schon ewig mit mir rum

    [Vagabund] Lukas Shelby: Also gut.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Wir melden uns wieder.

    [Vagabund] SL: "Und sowas verheimlichen Sie? Das öffnet uns ganz neue Türen!" *er frohjauchzt das fast heraus*

    [Vagabund] SL: "Bringen Sie den Job zuende. Und dann klären Sie, was mit Nuruk gesehen ist. Wenn Sie sich abgesetzt hat, ist das Vertragsbruch!"

    [Vagabund] Alfons Tangert: Habs ja auch erst erfahren. Ich kann nicht lesen was da drauf steh.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Verstanden, Vagabund Ende.

    [Local] Lukas Shelby: *beendet die Kommunikation*

    [Local] Lukas Shelby: Mannomann hätten wir besser nichts gesagt.

    [Vagabund] SL: *wird weggeschaltet*

    [Local] Lukas Shelby: Wer weiß, was dem wieder für wilde Gedanken durch den Kopf schießen.

    [Local] Lukas Shelby: Und auf keinen Fall dürfen wir sagen, dass wir die Münze von diesem Typen haben.

    [Local] Alfons Tangert: irgenwann hätten wir schon sagen müssen wie wir nach Ferenginar gekommen sind.

    [Local] Alfons Tangert: Ja, das behalten wir besser für uns.

    [Local] Lukas Shelby: Wenn der mit dem Verschwinden des Captains zu tun hat, fällt alles auf uns zurück.

    [Local] Lukas Shelby: Weiß Sira das?

    [Local] Alfons Tangert: Ich glaub schon, sie war doch auf der Brücke.

    [Local] Lukas Shelby: Und ich glaube, wenn wir sie erst im Verlauf an Bord der Vagabund bekommen hätten, würde sie theoretisch Kerolo gehören.

    [Local] Lukas Shelby: Dann darf sie nicht mehr mit Kerolo sprechen.

    [Local] Alfons Tangert: Keine Ahnung, jetzt lass uns diese Mäuse loswerden und den Captain suchen

    [Local] Alfons Tangert: Hoffnetlich haben die Ferengie was

    [Local] Lukas Shelby: Aber du hast mich verstanden, Sira darf auf keinen Fall mehr mit Kerolo sprechen.

    [Local] Alfons Tangert: ja, ist ja gut.

    [Local] Lukas Shelby: Und am besten holen wir das Tuch wieder aus ihrem Quartier raus.

    [Local] Lukas Shelby: Nicht dass sie auf die Idee kommt, Kerolo selbst zu kontaktieren.

    [Local] Alfons Tangert: Das steckt in der Lüftung. ich hol das nachher wieder raus

    [Local] Lukas Shelby: Gut.

    [Local] Lukas Shelby: Ich geh einen Wassertank für die Tierchen holen.

    Computerlogbuch der U.S.S. Machariel
    Captain Crajis Warren
    Sternzeit: 96177.2


    Das Oberkommando hat soeben unseren Einsatz im Hromi-Cluster ausgesetzt und die Machariel in den Ba'aja-Sektor beordert. Wir haben den Auftrag, die Situation auf Allatu außerhalb des Velona-Systems zu beobachten und als Auffangbecken für mögliche Flüchtlinge zu fungieren, die es noch aus dem System schaffen könnten. Darüber hinaus sind Informationen wie Anweisungen spärlich.


    Wir werden einen Zwischenstopp auf Deep Space 12 einlegen und dort hoffentlich die Bojen und Vermessungstechnik, die noch immer unsere Lagerräume füllen, zwischenlagern können. Danach geht es unverzüglich weiter in das Krisengebiet.

    Die Tyrfing wird uns zur Station begleiten, allerdings ist sich Campbell noch unschlüssig, ob uns das Schiff auch in den Ba'aja-Sektor eskortiert. Der Auftritt eines Kampfschiffes könnte die Situation unnötig anheizen. Tatsächlich bin ich mir selbst nicht sicher, wie wir mit der Situation umgehen sollen. Anhand der vorliegenden Informationen erscheint es mir unverständlich, dass die Flotte nicht direkt interveniert.


    Möglicherweise erfahren wir auf Deep Space 12 mehr.


    Eintrag beendet.

    NACHRICHTEN-ID: LFG-HT93453 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96176.79

    VON: Arizhel, Tochter von Makala
    AN: Stationsleitung Deep Space 12

    BETREFF: Revision unserer Zusammenarbeit


    An die Führung der Föderationsanlage Deep Space 12,


    Das Haus Tursk erwünscht ein Gespräch betreffend der Revision unseres gemeinsamen Vertrages. Mein Eintreffen vorort ist noch heute geplant. Teilen Sie mir schnellstmöglich mit, wann ein Treffen zustande kommen kann.


    In Erwartung Ihrer Rückmeldung,


    Arizhel
    Haus des Tursk


    ENDE DER NACHRICHT


    200px-KlingonInsignia.svg.png



    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 33181 47252 44395 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512

    NACHRICHTEN-ID: LFG-HT93453 | KENNZEICHNUNG: OFFIZIELL | STERNZEIT: 96176.79

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Lt. Jimmy Lasorsa


    BETREFF: Trypte v. Alkara


    Hey LT,


    das Thema ist beim Morgenbriefing schon wieder unter den Tisch gefallen, darum hier der schriftliche Dienstweg:


    Wenngleich unser Zellengast sicher noch Informationen zurückhalten mag, haben wir doch ein volles Geständnis der Tat. Um zu verhindern, dass sich das Hooper-Dilemma wiederholt empfehle ich, die Akte nun an das Büro von Captain Dan zu übergeben und den offiziellen Prozess in Gang zu bringen.


    Solange Trypte in unserem Arrest hockt, wird das Netz zweifellos auf kurz oder lang jemanden schicken, um 'aufzuräumen'. Im Hinblick auf die vergangenen Vorfälle, ist das nicht nur für die Gefangene, sondern für die Sicherheit der gesamten Station eine schlechte Nachricht. Es liegt daher in unserem Interesse, sie so schnell wie möglich von hier weg zu schaffen.


    Gruß


    Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12


    P.S.: Jenkins hat schon wieder sein Padd im Überwachungsraum liegen lassen. Hab es in der Reservatenkammer versteckt und werde ihn ein wenig schmoren lassen, bevor er's wiederkriegt. Nur damit sie bescheid wissen.

    Ich eröffne diesen Thread einfach mal, um eine grundlegende Link-Liste anzulegen. Das Ziel ist die Bündelung aller relevanten Informationsbibliotheken für sto. Bitte beachtet, dass dieser Thread keine Rollenspielrelevanz besitzt und sich entsprechend auf spielmechanische Elemente konzentrieren soll.


    Dieser Thread wird regelmäßig ergänzt und aktualisiert.

    ---


    sto.gamepedia.com

    DPS...TFO... Doffs... Boffs... FAW... Was zum Geier ist ein Deleth Advanced Light Warbird Battlecruiser? Warum hat er so einen langen Namen? Und wie mixe ich eigentlich diesen bescheuerten Nerve-Tonic?


    Grade als Einsteiger versteht man angesichts all der neuen Eindrücke häufig erstmal nur Raumhafen. Um etwas Ordnung in das Chaos zu bringen, hilft euch das offizielle sto-wiki. Hier findet ihr detailierte Informationen zu Schiffen, Waffen, Fähigkeiten, Missionen und sogar ein paar Lore-Einträge. Ein wichtiges Nachschlagewerk für Anfänger wie Veteranen.



    r/stobuilds

    Das sub-reddit zum Thema 'Builds' für Star Trek Online. Hier findet ihr eine breite Auswahl an Setups für alle Schiffe, sowie zahlreiche Anregungen für Verbesserungen oder Alternativen. Auch Außenteams für den Bodenkampf sind mit abgedeckt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Guides.



    DPS Leaque
    Wie der Name bereits suggeriert, dreht sich bei der DPS-Leaque alles um das Thema "Schaden" - jenes Mittel, das auch leider heute noch zumeist über Erfolg oder Misserfolg einer Mission oder TFO entscheidet. Die Community bietet daher jede Menge Informationen, um noch das letzte bisschen Power aus euren Waffen zu kitzeln, sowie einen CombatLogReader.


    Was die DPS-Leaque von anderen Seiten unterscheidet? Sämtliche Guides sind konkret auf den Punkt gebracht. Keine langen Erklärungen, sondern direkt zum Ziel. Das macht sie sehr übersichtlich, der Lerneffekt wird jedoch minimiert. Dennoch sollten auch Anfänger mal einen Blick auf die Builds und Guides werfen - nur um einmal zu sehen, wohin die Reise gehen kann.


    Doch Achtung, Anfänger! DPS-Builds haben einen klaren Fokus: In Rekordtempo (<1 min) durch die TFO "Infected Space: The Conduit" zu heizen. Für Missonen oder TFOs die sich 'etwas' länger ziehen, sind die hier gelisteten Setups nicht optimiert.



    STO-Academy Skillplanner

    Die STO-Academy bietet ein umfangreiches Sammelbecken für Tools und Guides, ihr bekanntestes Element ist jedoch der umfangreiche Skillplanner. Dieser erlaubt es euch, Euer Traumschiff zu entwerfen, einschließlich Skills und Brückenoffiziere.

    Protokoll zur Erstbefragung von Trypte v. Alkara

    Az. 564-76 RAI 02/2419

    Sternzeit: 96160.14


    Befragung durchgeführt von:

    • Lieutenant Commander Amanda Raile

    Beteiligte Person(en):


    VON: Captain Jenassa Thain, U.S.S. Farpoint

    AN: Lieutenant Jimmy Lasorsa, Deep Space 12


    BETREFF: Einladung zur Befragung


    Sehr geehrter Lieutenant Lasorsa,


    Ich habe Ihre Vorladung erhalten. Die Farpoint befindet sich derzeit noch im Xarantine-Sektor, wird aber morgen in Richtung Deep Space 12 aufbrechen. Ich setze mich nach meinem Eintreffen mit Ihnen in Verbindung.

    Mit freundlichen Grüßen


    Captain Jenassa Thain

    U.S.S. Farpoint

    [Vagabund] Spielleiter: Dares Thain: Star Trek: Vagabonds - S02 E05: "Embargo" - Part 3

    [Vagabund] Spielleiter: Mit Warpgeschwindigkeit rast die Vagabund auf Ferenginar zu. Das Land, in dem Schneckensaft und Latinum fließen.

    [Vagabund] Spielleiter: An Bord sind neben der Besatzung nun auch 41 sechsbeinige cardassianische Nager, welche der Crew das Leben zur Hölle machen.

    [Local] Lukas Shelby: *wiederholt die Prozedur drei mal*

    [Vagabund] Spielleiter: Der ersten Fütterungsversuch hat Bella bereits einige Bisswunden an den Fingern beschert, welche sie nun versorgt.

    [Vagabund] Spielleiter: Noch dazu sollten die Käfige bald gereinigt werden, denn der Gestank wird unerträglich und die Umweltfilter verlieren die Schlacht um saubere Atemluft.

    [Vagabund] Spielleiter: Ta'el hat sich derweil mit Bitze "angefreundet" und genießt das Fauchkonzert in ihrem Quartier.

    [Vagabund] Spielleiter: Zum Glück ist das Schiff bald am Ziel. Die Grenze zum Ferengiraum ist in knapp zwei Stunden erreicht und danach ist es nur noch weniger als ein Tag, bis die Vagabunden den Übergabeort erreichen...

    [Local] Lukas Shelby: *haucht scih in die Hand und riecht daran*

    [Local] Velok: *lümmelt auf dem Stuhl, hat die Füße auf der Konsole, die Arme hinter den Kopf und die Augen geschlossen*

    [Local] Alfons Tangert: *betritt die Brücke und gähnt herzhaft* Sind wir bald da..?

    [Local] Velok: Ja, bald...

    [Vagabund] Spielleiter: Der Shuttlehangar fiel der Geruchsbelästigung als erstes zum Opfer. Sehr zum Leidwesen des Schiffsgastes...

    [Local] Velok: Wer war nochmal für die Reinigung der Ställe zuständig?

    [Vagabund] Sira Sirena: Wer hat sich nochmal einfallen lassen, diese Viecher auf das Schiff zu bringen? *angewiedert zupft sie an sich rum und man merkt ihr an, dass sie das kaum noch tolerieren kann*

    [Local] Alfons Tangert: Wird Zeit das wir diese Biester loswerden. Die starren mich immer an als wollten sie mich fressen.

    [Local] Sira Sirena: Wer hat sich nochmal einfallen lassen, diese Viecher auf das Schiff zu bringen? *angewiedert zupft sie an sich rum und man merkt ihr an, dass sie das kaum noch tolerieren kann*

    [Local] Lukas Shelby: *dreht sich um*

    [Local] Velok: Der Eigentümer...

    [Local] Lukas Shelby: Vielleicht reageiren die Teire besänftigt auf Ihren GEsang?

    [Local] Velok: *nimmt die Füße vom Pult und setzt sich normal hin*

    [Local] Velok: Ja... vielleicht scheißen die dann weniger.

    [Local] Alfons Tangert: Das wäre mal ne idee

    [Local] Alfons Tangert: Ich geh da jedenfals nicht nochmal rein.

    [Local] Sira Sirena: Da will man sich als Star in der Galaxis einen Namen machen.. und landet mit stinkenden Viechern in einem... *sie schaut von einem Kerl zum anderen* Bitte was? Ich muss meine Stimmbänder schonen... *ihre Stimme überschlägt sich fast*

    [Vagabund] Spielleiter: *An der OPS blickt ein Lämpchen. Jemand ruft die Vagabund*

    [Local] Velok: Diese Primadonna sollte dich die Ställe saubermachen... oder? Also ich meine die andere Primadonna.

    [Local] Lukas Shelby: Ich muss fliegen.

    [Local] Alfons Tangert: *zuckt mit den Schultern* naja, wenn die uns fressen helfen ihnen die Stimmbändeer auch nicht mehr

    [Local] Lukas Shelby: *er justiert ein paar Knöpfe

    [Local] Lukas Shelby: Ohne mich fliegen wir rückwärts und bergab.

    [Local] Velok: *legt die Hände aufs Pult und tut auch beschäftigt*

    [Local] Sira Sirena: Wie meinen? *sie dreht sich mit einem gewagten Hüftschwung um* Hier leuchtet nen Lämpchen, meine Herren.

    [Local] Velok: Bedaure, nicht mein Tisch.

    [Local] Lukas Shelby: *tut so als ob er nichts hört*

    [Local] Sira Sirena: Na super.. *schnauft sie genervt und drückt auf den Knopf*

    [Local] Velok: Ich habe für die OPS keine Einweisung.

    [Local] Alfons Tangert: *gähnt nochmal* ich geh schon, ich geh schon...

    [Local] Lukas Shelby: Danke Al.

    [Vagabund] Sira Sirena: Sie sprechen mit der stinkenden Katzenklo Schüssel.

    [Local] Alfons Tangert: Ach...ist nur die Kom.

    [Vagabund] Spielleiter: Als Sira den Knopf betätigt, schaltet der Hauptschirm um.

    [Local] Sira Sirena: Huch? *dreht sich um*

    [Local] Alfons Tangert: Also, wer ist's?

    [Local] Lukas Shelby: *geht ein bisschen nach rechts* Ja?

    [Vagabund] Spielleiter: Auf dem Schirm erscheint das Bild eines Menschen im mittleren Alter. Er sieht etwas abgehalftert aus, macht auf dem ersten Blick aber einen freudlichen Eindruck.

    [Local] Velok: Was ist Ihr Begehr?!

    [Local] Sira Sirena: *mit spitzen Fingern will sie Al vor sich her ins Bild schieben* Mach du das... Oh

    [Local] Spielleiter: Na dann Howdy, S.S. Katzenklo. *er lacht* Hier's die S.S. Wilma auf Kurs nach Bajor. Wie läuft das Geschäft?

    [Local] Velok: *sieht fragend zu Lukas*

    [Local] Lukas Shelby: *sieht perplex zu Ceval, winkt ab, macht den Scheibenwischer und deutet daraufhin auf den Hauptschirm, ehe er hineinlächelt*

    [Local] Alfons Tangert: *flüstert zu Sira* Lass die mal machen, tiefer können wir sowieso nicht mehr sinken

    [Local] Lukas Shelby: Gut, danke der Nachfrage.

    [Local] Sira Sirena: *als sie Bajor hört stürmt sie förmlich ins Bild und lehnt sich gegen den Captains Stuhl in einer fast aufreizenden Pose* Captain.. Bajor ist ihr Ziel?

    [Local] Alfons Tangert: *Sieht Sira nach* Huch...

    [Local] Spielleiter: *Er lächelt* Als Sira sich ins Bild schiebt. "Richtig, meine Hübsche."

    [Local] Lukas Shelby: Das ist zu blöd. *sagt er zu Marlow*

    [Local] Sira Sirena: *fast wie ein Teenie quietscht se aufgeregt* Wie viel würde mich der Flug kosten? Sie machen doch sicherlich einen Zwischenstop aif DS9?

    [Local] Lukas Shelby: Erstmal zahlst du uns aus!

    [Local] Spielleiter: Oh, ich würde dich gern' überall hinfliegen, meine Hübsche. Aber leider hätte mein Boss was dagegen. Keine Passagiere. Sonst bin ich meine Lizenz los.

    [Local] Velok: Wo ist der Captain? *gen Alfons*

    [Local] Alfons Tangert: Echt mal. Hier steigt keiner aus ohne zu bezahlen.

    [Local] Spielleiter: Versicherungskram und so...

    [Local] Alfons Tangert: keine Ahnung. Schläft oder gefressen wurden..

    [Local] Sira Sirena: Ach wie schade. *schmollend schiebt sich ihre Unterlippe vor und sie streicht sich durch die Haare*

    [Local] Spielleiter: Außerdem... fliegen wir auch grade nirgendwo hin. Womit wir schon beim Thema wär'n...

    [Local] Velok: Sie rufen uns doch nicht nur um zu fragen wie wir mit der Katzenscheiße klarkommen oder wie?

    [Local] Spielleiter: Nein nein, mein spitzohriger Freund. Ganz und gar nicht.

    [Local] Sira Sirena: Vielleicht will er sie uns abnehmen? Wirft sie so ein.

    [Local] Velok: Wir sind keine Freunde, glaube ich.

    [Local] Sira Sirena: Nun sei doch nicht so. *sie geht die paar Schritte zu Ceval und tippt ihm auf die SChulter*

    [Local] Spielleiter: Oh, Sie wär'n bestimmt gern mein Freund. Aber gut, dann zur Sache: Uns ist vor 'ner Stunde ein Plasmaflussregulator am Kern in die Luft geflogen und wir fliegen derzeit nur mit Warp 2.

    [Local] Velok: Wir wissen ja nichtmal wer sie sind. *sieht sich nach beiden Seiten um* Wir wissen doch nicht wer er ist, oder?

    [Local] Velok: Ja und?

    [Local] Spielleiter: Ihr seid auf ner Detroit, richtig? Ich weiß dass die Teile kompatibel sind. Ihr könnt nicht zufällig einen entbehr'n?

    [Local] Sira Sirena: Er sieht nett aus. *meint sie beiläufig und zuckt mit den Schultern, ehe sie eine Nagelpfeile rauszieht und die handschuhfreien Fingerspitzen beginnt zu bearbeiten*

    [Local] Alfons Tangert: Also eigentlich haben wir nur einen.

    [Local] Spielleiter: Ich bin der netteste Mensch der Galaxis, meine Hübsche. *bestätigt er das Lob und zwinkert Sira verschmitzt zu*

    [Local] Velok: Und ohne Erlaubnis des Captains können wir den nicht einfach rausgeben.

    [Local] Velok: Außer...

    [Local] Spielleiter: Außer?

    [Local] Lukas Shelby: Warp 2 ist eh schnell im Vergleich zu sagen wir, dem Flug mit Impuls.

    [Local] Lukas Shelby: Ich verstehe nicht, was Sie haben.

    [Local] Velok: Außer Sie haben was, das wir noch dringender brauchen.

    [Local] Velok: *raunt zu Lukas und Al* Brauchen wir was dringend?

    [Local] Velok: Außer... Raumspray...

    [Local] Lukas Shelby: Neues Schiff wäre gut, wenn er sowas hat.

    [Local] Spielleiter: Ne Frist. *meint er geduldig zu Lukas* ich hab ne Frist, die ich einhalten muss.

    [Local] Alfons Tangert: Wir haben doch nur einen Flussregulator

    [Local] Lukas Shelby: *huscht zu Al rüber und flüstert* Können wir einen replizieren, oder dem Lump einen Beschädigten andrehen?

    [Local] Lukas Shelby: Er käme uns eh nicht hinterher.

    [Local] Spielleiter: Na ich dacht' mir schon, dass ihr nix gratis rausrückt. *schmunzelt* Wir werd'n uns sicher einig.

    [Local] Velok: Wenn wir den replizieren könnten, hätten wir doch kein Ersatzteil dabei, oder?!

    [Local] Alfons Tangert: *flüstert*Dafür ist der Replikator nicht ausgelegt...

    [Local] Sira Sirena: *sie wirft dem Typen nen Luftkuss zu*

    [Local] Spielleiter: Ich nehm' auch ein repliziertes Teil, falls ihr die Technik dafür habt. Meiner kriegt grade mal 'n halbwegs genießbaren Kaffee hin.

    [Local] Alfons Tangert: Ich glaub ich hab noch ein paar Schrottteile...

    [Local] Lukas Shelby: *er flüstert* Sprich leiser, und hol das zum Transporter.

    [Local] Velok: Wenn wir das jetzt auf eigene Rechnung machen...? Muss der Captain davon erfahren?

    [Local] Sira Sirena: *leicht rollt sie mit den Augen und nutzt beim gestikulieren ihre Nagelpfeile wie einen Taktstock* Und unser erst... Du wirst es kaum glauben...

    Spielleiter 'fängt' den Luftkuss auf und bekommt das absolut nicht verdächtige Getuschel damit überhaupt nicht mit.

    [Local] Lukas Shelby: Al, wenn du dabei bist, sagst du dem Captain Bescheid.

    [Local] Alfons Tangert: Ist doch sowieso nur Schrott...und wir könnten Teile für die Umweltfilter gebrauchen.

    [Local] Lukas Shelby: *nickt zu Ceval* Da hörst du's.

    [Local] Velok: Dann machen wirs.

    [Local] Velok: Aber haltet ja die Schnauze, ja?

    [Local] Sira Sirena: *sie posiert wieder* Hast du ne Frau, du süßer Schnuckel?

    [Local] Velok: Wir bessern unseren Anteil damit auf.

    [Local] Alfons Tangert: Das ist dem Captain egal

    [Local] Lukas Shelby: *nickt*

    [Local] Velok: Ja? Na dann worauf warten wir.

    [Local] Velok: Also Schrotteil.

    [Local] Alfons Tangert: Ist ja gut, ich hol die Teile.

    [Local] Spielleiter: Ne Frau und zwei Kinder. *antwortet er* Führ'n ein glückliches Leben auf Trill mit meinen Ersparnissen... und meinem ehemals best'n Kumpel.

    [Local] Lukas Shelby: Ich richte uns neu aus, dass wir schnell weiterkommen.

    [Local] Velok: Aaalso... passenderweise haben wir zufällig was herumliegen. Was wäre es Ihnen denn wert?

    [Local] Alfons Tangert: *trollt sich von der Brücke*

    [Local] Lukas Shelby: *justiert ein paar Knöpfe auf seiner Konsole*

    [Local] Sira Sirena: Wie schade.. *murmelt sie und dreht sich weg, nicht ohne ihr präsentables Hinterteil nochmal ordentlich zur Schau zu stellen, bevor sie aus dem Bild wackelt*

    [Local] Spielleiter: Is' ja ganz schön viel Gewusel bei euch. *kommentiert er das Geschehen* Wer von euch ist eigentlich der Captain?

    [Local] Velok: Der da. *deutet auf Lukas*

    [Local] Lukas Shelby: Ja genau, Mathew Kaiser ist mein Name.

    [Local] Velok: Also wie wollen Sie zahlen, wir nehmen Latinum, Lek, Darsek und Dirak.

    [Local] Velok: Zu den üblichen Umrechnungskursen der Bank von Bolia.

    [Local] Spielleiter: Na Zufälle gibt's! *Er lacht* Mathew Brickert mein Name. Freut mich!

    [Local] Sira Sirena: *sie lehnt sich mit dem Hintern an die Konsole und feilt weiter die Nägel*

    [Local] Lukas Shelby: *schlägt sich auf den Oberschenkel* Und das obwohl die Galaxie so groß ist.

    [Local] Velok: *sieht verwirrt zwischen Bildschirm-Mathew und Honig-Mathew hin und her*

    [Local] Alfons Tangert: *kommt mit dem Teil aus dem Lager* Ich habs gefunden.

    [Local] Sira Sirena: *sie hebt kurz die Augenbrauen* Immer diese Mathews... *schnaubt sie leise*

    [Local] Spielleiter: Ach, ihr wollt Geld? Sicher... *er tippt kurz auf einer Konsole rum* Latinum könnte ich erübrig'n. 'n paar cardassianische Lek hab ich auch noch da, wenn ihr die gebrauchen könnt, wo ihr hin fliegt...

    [Local] Spielleiter: Ja... wohin fliegt ihr eigentlich?

    [Local] Lukas Shelby: *er beginnt zu Lachen*

    [Local] Velok: Bajor-Sektor. Da wird das teilweise schon angenommen. Passt. Rest in Latinum.

    [Local] Lukas Shelby: Machs ihn eine der Transportboxen rein, dass man nicht sofort sieht, dass es Schrott ist *sagt er wieder leise*

    [Local] Lukas Shelby: Am besten in eine die die Sternenflotte vergessen hat. *redet weiter*

    [Local] Alfons Tangert: Ok, aber zum beamen müssen wir anhalten.

    [Local] Spielleiter: Also, Lek hätte ich noch 35 da... entspricht etwa 55 Streif'n Latinum. Ich würde dann noch 15 drauflegen. Wie wär's?

    [Local] Velok: Hm... wie wärs mit 60?

    [Local] Velok: Also 20 Streifen Latinum noch.

    [Local] Spielleiter: Ich seh schon... *er schmunzelt wieder* Einig'n wir uns doch direkt auf 55 und ich leg' noch 'n Chip für eine Runde Gratis-Dabo im Quarks mit drauf. Wie wär's?

    [Local] Velok: Also wenn der Captain nichts dagegen hat, ich würde zusagen. *sieht zu Lukas*

    [Local] Lukas Shelby: *er nickt*

    Spielleiter zieht derweil einen kleinen Spielchip aus seiner Tasche und betrachet ihn einmal oberflächlich.

    [Local] Spielleiter: Ach... Moment.

    [Local] Spielleiter: Der Chip is' für'n Casino auf Ferenginar... aber der wird euch ja nich' viel bringen, stimmts? *er lächelt gedrungen*

    [Local] Lukas Shelby: Mach lieber noch 5 Streifen anstatt des Chips drauf.

    [Local] Velok: *nickt*

    [Local] Spielleiter: Na sag'n wir zwei. Ich zahl doch ohnehin schon ordentlich drauf, nich' wahr?

    [Local] Velok: Das ist doch ein super Angebot Captain.

    [Local] Alfons Tangert: Das Ding ist Transportbereit. Wie siehts jetzt aus?

    [Local] Velok: *starrt Lukas eindringlich an*

    [Local] Lukas Shelby: 5

    [Local] Velok: Zwei sind doch gut, Captain. *knurrt leise*

    [Local] Spielleiter: Sie alter Geizhals. *er grinst* Na schön, dann fünf. Aber nur, weil ich kaum 'ne andere Wahl habe.

    [Local] Lukas Shelby: *er nickt*

    [Local] Sira Sirena: *sie schnauft leise*

    [Local] Lukas Shelby: Auf bald.

    [Local] Spielleiter: Dafür geben Sie aber ne Runde aus, falls wir uns mal im selben Hafen treffen.

    [Local] Velok: *schnell* Aber natürlich.

    [Local] Lukas Shelby: Kanal zu.

    [Local] Alfons Tangert: *schließt den Kanal*

    [Local] Lukas Shelby: So ganz einwandfrei kommt mir der Kollege nicht vor.

    [Local] Spielleiter: Ich hab euch schon auf'm Schirm. Wenn ihr das Tempo haltet, werden wir u... *wird weggeschaltet*

    [Local] Velok: Zwei wären ausreichend gewesen, dafür daß wir ein Schrott-Teil verkauft haben.

    [Local] Velok: Nicht zu vergessen daß wir außer ihm noch den Captain bescheißen und den Reeder.

    [Local] Sira Sirena: *sie schüttelt den Kopf* Wenn das mal kein Nachspiel gibt.

    [Local] Lukas Shelby: Irgendwie kommt mir der seltsam vor.

    [Local] Alfons Tangert: Naja, ganz ist das Teil noch nicht hin.

    [Local] Lukas Shelby: Wer braucht denn ein Ersatzteil, welches komptatibel mit einem 100 Jahre alten Schrottkübel ist?

    [Local] Alfons Tangert: Vielleicht kann er's noch flicken.

    [Local] Velok: Da geht man eher niedriger ran und beharrt nicht auf den Höchstpreis. Habt ihr garnichts gelernt in den Jahren?

    [Local] Velok: Seid froh daß der Captain nicht reingeschneit ist... beamt das Teil rüber, schnell.

    [Local] Lukas Shelby: Was ist wenn er es nicht braucht, sondern was anderes drehen will?

    [Local] Lukas Shelby: Wir sind noch nicht in Reichweite.

    [Local] Velok: Ist uns doch egal, was immer er macht, wir sind schneller als er mit Warp 2.

    [Local] Lukas Shelby: Ah doch.

    [Local] Lukas Shelby: Al geh mal zu den Sensoren und schau.

    [Local] Lukas Shelby: *er bremst*

    [Local] Alfons Tangert: *seufzt* Muss ich hier alles machen..?

    [Local] Alfons Tangert: *checkt die sensoren* Ja, fast da

    [Local] Lukas Shelby: Was ist das andere für ein Schiff?

    [Local] Lukas Shelby: Kannst du das feststellen?

    [Vagabund] Spielleiter: *Die Vagabund geht unter Warp. Wie immer begleitet von einem leichten Schütteln. Man kann sich ausmalen, wie viele kleine Viecher grade vor Angst ins dreckige Stroh scheißen...

    [Local] Velok: Das andere?!

    [Local] Lukas Shelby: Das von Mathew.

    [Local] Sira Sirena: *sie hält sich an der Konsole fest und blickt zur Decke* Riecht ihr das... *der Duft frischer SCheiße verteilt sich im Schiff*

    [Local] Velok: Meine Güte. Ich dachte schon NOCH ein anderes!

    [Local] Lukas Shelby: *sieht aus dem Fenster um das andere Schiff zu erblicken*

    [Local] Velok: Und brems gefälligst künftig so daß die Mistviecher nicht ihre Innereien ausscheißen!

    [Local] Velok: Haben wir Umluftunabhängige Atemgeräte an Bord?!

    [Local] Alfons Tangert: Das ist nur eine Frachter für Deuterium

    [Local] Velok: Ja aber wenn ihr mal nen Druckabfall habt?!

    [Local] Velok: Meine Güte, warum hab ich die Navy verlassen!

    [Vagabund] Spielleiter: *Das andere Schiff ist ebenfalls in Warteposition. Auf dem Bildschirm sieht man einen etwas älteren, aber noch gut erhaltenen Deuterium-Frachter.

    [Local] Lukas Shelby: Gut, Al, dann machst du das mit dem Transporter.

    [Local] Alfons Tangert: Ich geh dann mal und beam das Ding rüber, und dann nix wie weg.

    [Vagabund] Spielleiter: *Die Vagabund wird wieder gerufen*

    [Local] Lukas Shelby: Wenn das Geld da ist, rufst du uns!

    [Local] Sira Sirena: *drückt das Knöpfchen*

    [Local] Lukas Shelby: Ja?

    [Vagabund] Sira Sirena: Katzenklo?

    [Vagabund] Spielleiter: *Die Kommunikation ist diesmal nur Audio*

    [Local] Lukas Shelby: *als auf dem Schirm nichts kommt, geht er zurück und macht sich bereit davonzuheizen*

    [Vagabund] Sira Sirena: Hallo?

    [Local] Spielleiter: Ah, da seid ihr ja wieder... hatte schon Angst, ihr habt's euch anders überlegt. Ist wohl jemand auf dem Konpf ausgerutscht, was? *man hört ein unsicheres Lachen. Dazu auch Hintergrund-Geräusche*

    [Local] Velok: Nein wir sind noch da, was gibts?

    [Local] Spielleiter: Schon gut. Ich sehe, ihr habt schon gebeamt. Klettere grade zum Transporterraum runter, um das Teil anzunehmen. Danach schick ich euch die Bezahlung rüber.

    [Local] Spielleiter: *man hört, wie er die Kiste öffnet*

    [Local] Spielleiter: Ah, da ist ja... Moment...

    [Local] Lukas Shelby: Verdammt.

    [Local] Spielleiter: Woho Jungs... was bitte ist das denn?

    [Local] Velok: *flucht leise*

    [Local] Lukas Shelby: Al der Idiot.

    [Local] Velok: Pscht!

    [Local] Lukas Shelby: Hat das falsche Teil eingepackt.

    [Local] Velok: *zischt* Schnauze!

    [Local] Spielleiter: Was? Falsches Teil? Ja, das passt. Der hier... wow... funktioniert der überhaupt noch?

    [Local] Velok: Sonst hätten wir den ja kaum als Ersatzteil aufgehoben.

    [Local] Velok: Für eine Weile geht er, also bis man eine Sternbasis erreicht.

    [Local] Velok: Ein guter ingeneur kann den auch auf Dauer funktionell machen.

    [Local] Lukas Shelby: *streichelt den Hebel für den Warpsprung*

    [Local] Velok: *sieht sich mit Todesblick nach Al um, der ist natürlich weg*

    [Local] Spielleiter: Großartig... Ich muss nach Bajor, bevor ich meinen Dockplatz verlier'. Ich kann doch jetzt nicht ne beschiss'ne Sternenbasis anfliegen..

    [Local] Spielleiter: Ihr habt wirklich nichts bess'res?

    [Local] Velok: Meine Güte, Bajor hat doch alle technischen Einrichtungen auch!

    [Local] Velok: Ich war selber da ein Dutzend Mal, die haben sogar die Warbirds auf denen ich war auf Vordermann gebracht!

    [Local] Velok: Aber hey, wenn Sie nicht wollen... schicken Sie es uns retour, mit Warp 2 dauert es ja nur... hm... wie lange nach Bajor?

    [Vagabund] Alfons Tangert: *Sprechanlage* Was ist denn jetzt?? Bekommen wir jetzt das Geld oder was?

    [Local] Spielleiter: Ich werd's mir merken, wenn ich mal irgendwann in die Situation komm'n sollte, mir nen Warbird zu kaufen. *ein zynisches Lachen folgt*

    [Local] Velok: Hey, wenn die einen romulanischen Warbird reparieren können, was können die dann erst mit einer föderativen Detroit-Klasse?!

    [Vagabund] Lukas Shelby: *findet ausnahmsweise die richtige Sprechtaste und würgt Al mitten im Satz ab*

    [Local] Spielleiter: Schon gut... *brummt er leise* Ich nehm das Teil. Aber auf kein'n Fall zahl ich 60 dafür.

    [Local] Velok: Fünfzig!

    [Local] Spielleiter: Fünfzig? *man hört, wie er das Teil in den Händen dreht*

    [Local] Velok: Kein Lek weniger. War unser einziges Ersatzteil, Mann.

    [Local] Velok: Wenn unserer ausfällt, dann stehen wir dumm da.

    [Local] Spielleiter: Wer verarscht hier eigentlich wen? *kommt es dann trocken zurück*

    [Local] Velok: Wir natürlich Sie, mein freund. *lacht* Sie verlieren den Dockplatz wenn sie nicht rechtzeitig kommen. Das Teil ist Ihre beste Chance.

    [Local] Sira Sirena: *sie seufzt theatralisch auf*

    [Local] Velok: Wir Frachter verarschen uns doch nicht einander. Sie haben ein Ersatzteil nötig, wir geben es Ihnen. Aber wir brauchen auch irgendwann ein Ersatzteil, dann müssen wir blechen.

    [Local] Spielleiter: Hrm... da ist leider was dran.

    [Local] Velok: Also ist fünfzig durchaus fair - Sie können ihren Termin einhalten und wir können ein neues Ersatzteil beschaffen.

    [Local] Velok: Eine Win-Win Situation.

    [Local] Spielleiter: Ach, rutsch mir doch den Buckel runter. Niemals is' der Müll hier aus Eurem Ersatzteilefundus.

    [Local] Velok: Wo soll das denn sonst her sein?

    [Local] Lukas Shelby: 50 oder ein neuer Dockplatz, was kostet wohl mehr?

    [Local] Spielleiter: Das Ding habt ihr doch ausgesondert. Is' bestenfalls den Schrottpreis wert.

    [Local] Velok: Dann geben Sie es zurück und schauen Sie zu, wie WIR an ihrem Dockplatz liegen, wenn Sie ankommen.

    [Local] Lukas Shelby: Oder suchen Sie sich eine andere Detroit. Die fliegen hier ja zu tausenden rum.

    [Local] Spielleiter: Dafür fliegt ihr in die falsche Richtung, Kumpel. Worauf ihr besser achten solltet, bevor ihr noch über die Grenze rutscht.

    [Local] Velok: *wirft Lukas einen vernichtenden Blick zu*

    [Local] Velok: Sie wollen das Teil nicht... gut, dann geben Sie es zurück.

    [Local] Velok: Und wie mein Kollege sagt... warten Sie, in ein paar... Wochen... oder so... kommt sicher eine andere Detroit vorbei.

    [Local] Sira Sirena: Lasst ihm doch den Schrott... *sie hält sich die Nase zu* Ich will endlich wieder atmen können. *motzt sie aus dem Hintergrund*

    [Local] Spielleiter: Na schön... Ich nehme das Teil. Schickt mir die Transportkoordinaten für die Bezahlung rüber.

    [Local] Velok: Lu-... äh Captain, Sie habens gehört.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Übermittel die Koordinaten Al.

    [Vagabund] Alfons Tangert: Na endlich!

    [Vagabund] Alfons Tangert: *schickt Koordinaten*

    [Vagabund] Ta'el Nuruk: *über die Interkom spricht eine bekannte Stimme* Hey Jungs, ist alles okay bei euch? Hier stinkts wie Hulle und Bitze... AUA

    [Local] Lukas Shelby: *Sieht fragen in den Raum* Stinkt wie was?

    [Vagabund] Lukas Shelby: Al?

    [Local] Spielleiter: Koordinaten erhalten. Ich schicke euch die Bezahlung rüber. War'n echt... 'nettes' Geschäft. Guten Flug noch. *leise hört man noch* Hoffentlich beschlagnahmen Euch die Ferengi noch die Kacke aus der Kloschüssel... *dann wird die Verbindung getrennt*

    [Local] Sira Sirena: War er ein Hübscher.. *seufzt sie und sieht sich Lukas an*

    [Local] Velok: Ist die Bezahlung da?!

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ja Captain, Al schraubt gerade an den Belüftungen rum, geht gleich weiter. *macht den Kanal zu Ala uf*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ist die Bezahlung da?

    [Vagabund] Alfons Tangert: die haben uns Beschissen! Das ist nur ein Dabochip!

    [Vagabund] Ta'el Nuruk: Verstehe.. ich hoff das ist gleich besser sonst mach ich euch lang.. Verdammtes scheißvieh... *flucht sie laut und schließt den Kanal*

    [Local] Velok: Diese... Was haben wir an Waffensystemen?!

    [Local] Lukas Shelby: Hahaha.

    [Local] Sira Sirena: Ihr wollt doch jetzt nicht rumballern? *fiepst sie*

    [Local] Velok: Dem nächsten der ein Ersatzeil will beame ich eine Granate rüber!

    [Local] Alfons Tangert: *kommt Schwitzend auf die Brücke gestürmt*

    [Local] Lukas Shelby: *beschleunigt auf Warp*

    [Local] Lukas Shelby: Sagen wirs so, unsere einzige Möglichkeit ihn zu bekämpfen wäre ihn zu rammen.

    [Local] Alfons Tangert: Was macht ihr denn?

    [Local] Velok: Beamt sofort die Katzenscheiße rüber!

    [Local] Lukas Shelby: *er stoppt die Beschleunigung*

    [Local] Lukas Shelby: Ja gute Idee

    [Local] Lukas Shelby: Al, flott flott.

    [Local] Velok: Erledigt zwei Probleme auf einmal!

    [Local] Sira Sirena: Endlich frische Luft... *sie atmet tief durch, was sie auch gleich wieder bereut*

    [Local] Alfons Tangert: *tippt sich an die Stirn* Du spinnts wohl. Ich geh nicht mehr in den Frachtraum.

    [Local] Velok: Er klaut unser... äh... "Ersatzteil" und will uns mit Warp 2 entkommen?! *lacht wütend und gekünstelt* HAHAHA!

    [Local] Alfons Tangert: Die fressen misch!

    [Local] Velok: BEAMEN du Depp! Du sollst sie nicht in den

    [Local] Lukas Shelby: Du sollst die Scheiße auch aus dem Transporterraum erfassen.

    [Local] Velok: Transporterraum tragen!

    [Vagabund] Spielleiter: *Die S.S. Wilma nimmt langsam fahrt auf. Um Die Vagabund kümmert sie sich nicht weiter.*

    [Local] Lukas Shelby: Jetzt Al. Nimm deine Beine in die Hand.

    [Local] Alfons Tangert: Äh...achso! hab ich vergessen!

    [Local] Alfons Tangert: *stürmt wieder los*

    [Local] Velok: Hinterher!!!

    [Local] Lukas Shelby: Die starten schon langsam ihre Antriebe.

    [Local] Lukas Shelby: *nimmt langsam die Verfolung auf*

    [Local] Velok: Mit Warp 2, hallo?`Die entkommen doch nicht.

    [Local] Velok: Wir laden das ganze Schiff mit Scheiße voll, daß die daran ersticken!

    [Local] Lukas Shelby: Aber wenn sie auf Warp sind, haben wir Probleme mit dem Beamen.

    [Local] Velok: Hmm... dann müssen wir uns wohl beeilen.

    [Vagabund] Spielleiter: *An der Wissenschaftsstaion piept etwas*

    [Local] Velok: Was blinkt denn da schon wieder?

    [Local] Sira Sirena: Scheiße beamen.. auf sowas komme nur Kerle. *sie rollt mit den Augen*

    [Local] Alfons Tangert: *kommt schwer atmend wieder auf die Brücke*

    [Local] Lukas Shelby: Da drüben blinkt was, geh rüber nachschauen, ich bringe uns so dicht ran, dass die kein Warpfeld aufbauen können.

    [Local] Velok: *schaut was da blinkt*

    [Local] Alfons Tangert: *schnauft*...zu...spät...

    [Local] Velok: Schilde hoch!!

    [Local] Lukas Shelby: *er zieht weg*

    [Local] Velok: Die fahren nämlich die Phaser hoch!

    [Local] Alfons Tangert: *schleppt sich zu seiner Station*

    [Local] Velok: Fahrt unsere hoch!

    [Local] Lukas Shelby: *er fliegt eine rasche Kurve, und schiebt den Warphebel nach vorne*

    [Local] Alfons Tangert: *sinkt schwer auf sienen Stuhl*

    [Local] Lukas Shelby: *die Trägheitsdämper halten das nicht aus, das Schiff ruckelt einige Sekunden*

    [Local] Sira Sirena: *sie schwankt aber bekommt die Konsole zu fassen*

    Alfons Tangert sitzt auf dem Stuhl eines Brückenoffiziers.

    [Vagabund] Spielleiter: Die Vagabund beschleunigt unsanft auf Warp. Eure Fracht hüpft und brüllt dabei wie die Besucher eines Deathmetal-Konzerts.

    [Local] Velok: Was machst du denn da?!

    [Vagabund] Spielleiter: Was Bitze derweil wohl im Quartier des Captains anstellt..

    [Local] Lukas Shelby: Abhauen bevor sie uns treffen

    [Local] Velok: Jetzt fliegen wir dem Schiff davon, das wir verfolgen?!

    [Local] Lukas Shelby: Wir haben keine Waffen, ich weiß nicht, wie du da verfolgen willst, wenn die ihre Waffen aktivieren?

    [Local] Lukas Shelby: Oder glaubst du, dass sie ihre Schilde in unserer Gegenwart nochmal senken?

    [Local] Velok: Nein... verdammt wieso hat dieser Kahn keine Waffen?

    [Local] Lukas Shelby: Ja, das darfst du mich nicht fragen.

    [Local] Velok: Wen denn dann?

    [Local] Velok: Du bist der "Captain".

    [Local] Alfons Tangert: Wen willst du denn angreifen? Wir sind sowie nach 2 treffern futsch.

    [Local] Lukas Shelby: Mister Ebeta hat uns nur dieses Schiff zur Verfügung gestellt.

    [Local] Velok: Meine Güte. Bin ich der einzige staatlich geprüfte Marineoffizier hier?

    [Local] Lukas Shelby: *korrigiert seinen Kurs im Warpflug leicht*

    [Local] Lukas Shelby: Ja.

    [Local] Alfons Tangert: Sieht so aus.

    [Local] Sira Sirena: *sie hebt leicht die Hand* Sängerin...

    [Local] Velok: Na dann... fliegen wir eben unser altes Ziel an und hoffen, daß der Captain nie was davon erfährt...

    [Local] Velok: Der Captain, der Captain... wieso ist sie nicht hier aufgekreuzt als wir angehalten haben?

    [Local] Lukas Shelby: Keine Ahnung.

    [Local] Velok: Ich hoffe, daß sie eines der Viecher gefressen hat vorhin war nur ein Witz.

    [Vagabund] Ta'el Nuruk: *es ertönt aus dem Lautsprecher*Was war das schon wieder? Wollt ihr mich verarschen? Bitze war so freundlich und hat mir den Arm zerkratzt.

    [Local] Alfons Tangert: Wenn wir so weiter machen kommt sie auf jeden Fall vorbei.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Also wenn wir eines wollen, dann ist das sicher nicht den Captain zu verarschen.

    [Local] Velok: Dann hör auf so weiterzumachen.

    [Local] Velok: Hört zu: Alles grade eben ist nicht passiert, klar?

    [Local] Lukas Shelby: Was?

    [Local] Velok: Und damit meine ich dich ganz besonders.

    [Local] Alfons Tangert: Natürlich nicht.

    [Local] Velok: Daß wir den Captain bescheißen wollten.

    [Local] Lukas Shelby: Ah ja.

    [Vagabund] Ta'el Nuruk: Das hoff ich für euch. Dieses Vieh zu betreuen ... die dürfen gut blechen dafür. *murrend schließt sie den Kanal, aber man hört noch ein irres Fauchen aus dem Hintergund*

    [Local] Velok: Wehe ein Wort...

    [Local] Velok: Wir passieren soeben die Grenze zur Ferengi-Allianz.

    [Local] Sira Sirena: Meine Lippen sind versiegelt, wenn ihr die Viecher sauber macht. *grinst sie frech rüber*

    [Local] Lukas Shelby: Ja genau.

    [Local] Alfons Tangert: Kanns kaum erwarten die Biester loszuwerden.

    [Local] Velok: Ihr beide habt es verbockt! Kümmert euch darum! *sieht auffordernd zu Lukas und Al*

    [Local] Alfons Tangert: *zieht ein Tuch aus der Tasche und wischt sich die stirn* Wir? Wieso wir?

    [Local] Velok: WARUM=?!

    [Local] Alfons Tangert: DU wolltest ihm doch das Ding unbedingt andrehen

    [Local] Lukas Shelby: Ich kann nicht weg hier. Ich muss fliegen. *er lässt kurz einen der Hebel los, als der strukturuelle Integritätsalarm auf der Brücke losbrüllt*

    [Local] Alfons Tangert: Und ich muß aufpassen das wir nicht auseinander fallen.

    [Local] Velok: Der hier... *deutet auf Lukas* fängt an bei einem Schrotteil zu feilschen statt das Angebot zu nehmen!

    [Local] Velok: Und der hier! *deutet auf Al* Fängt mitten in den Verhandlungen an über Interkom reinzuquatschen!

    [Vagabund] Spielleiter: Ein interessantes Feazure der Vagabund. Lukas ist wahrlich unentbehrlich! Hat er womöglich selbst darauf hin gearbeitet?

    [Local] Velok: Amateure!

    [Local] Velok: Ihr beide macht die Käfige sauber!

    [Local] Velok: Oder soll ich wütend werden?

    [Local] Sira Sirena: *sie grinst Ceval zufrieden an*

    [Local] Lukas Shelby: Okay. *er lässt alles los und sämtliche Alarmleuchten springen an*

    [Local] Velok: Haaaalt! Was ist das hier?!

    [Local] Sira Sirena: *erschrocken quietscht sie auf*

    [Local] Alfons Tangert: Oh, das macht Lukas immer so wenn ihm was nicht passt.

    [Local] Velok: Ach so?

    [Local] Lukas Shelby: Die Autokompressionsregler sind letztens ausgefallen.

    [Local] Velok: Soso.

    [Vagabund] Spielleiter: Die Vagabund fängt an beunruhigend zu wackeln... Wie sich das wohl auf die Darmtraktion kleiner Nagetiere auswirkt?

    Velok ist nicht beeindruckt.

    [Local] Alfons Tangert: Aha, die Komprisionsregler? Das muß ich SOFORT reparieren!

    [Local] Velok: Ausgefallen, was?

    [Local] Alfons Tangert: *springt auf und verlässt die Brücke*

    [Local] Velok: *grummelt mit tiefster Oktave*

    [Local] Lukas Shelby: *er justiert wieder einige Knöpfe und die Alarmleuchten gehen aus*

    [Local] Velok: Siehe da. Was für eine Überraschung.

    [Local] Velok: Und nun?

    [Local] Lukas Shelby: *er stoppt*

    [Local] Velok: Was machst du denn jetzt?!

    [Local] Lukas Shelby: Ich gehe jetzt die Käfige putzen.

    [Local] Lukas Shelby: Aber das kann ich sicherheitshalber nur machen, wenn die Vagabund steht.

    [Local] Velok: Wieso stoppst du das Schiff dafür?!

    [Local] Lukas Shelby: Ich habe gerade gesagt was kaputt ist.

    [Local] Velok: Flieg weiter!

    [Vagabund] Spielleiter: *Die Vagabund fällt unter Warp*

    [Local] Velok: Ich helfe Al mit den Käfigen!

    [Local] Alfons Tangert: *ist irgendwo im Schiff verschwunden*

    [Local] Velok: Aber das besprechen wir nochmal wann anders, klar?!

    [Local] Sira Sirena: *sie tippt mit der Nagelpfeile auf der Hand rum und betrachtet sich das Schauspiel*

    [Local] Lukas Shelby: *er beginnt den langwierigen Prozess des Warpsprungs und es ist wahrlich der sanfteste Warpsprung den die Vagabund gesehen hat*

    [Vagabund] Spielleiter: *Das Komm-Lämpchen an der OPS blinkt wieder*

    [Local] Lukas Shelby: *dafür hat er sicher 50 Einstellungen vorgenommen*

    [Local] Velok: Was ist hier denn jetzt?

    [Local] Sira Sirena: Schau an.. da will jemand was von uns. *und schon wird das Knöpfchen gedrückt*

    [Local] Velok: Hey! Sie gehören garnicht zur Crew!

    [Vagabund] Sira Sirena: Willkommen im Irrenhaus...

    [Local] Velok: Wer ist das denn jetzt?!

    [Vagabund] Spielleiter: *Das Bild erscheint diesmal auf dem kleinen Bildschirm an der OPS. Die beiden Vagabunden blicken einem sichtlich nervösen, aber im nächsten Moment sehr vedruzten Kerolo Ebeta ins Gesicht.*

    [Vagabund] Sira Sirena: *etwas leiser mit säuselnder Stimme sagt sie zu Ceval* Übernimm ruhig starker Mann..

    [Vagabund] Spielleiter: "Wer seid ihr denn? Wo ist Nuruk?"

    [Vagabund] Velok: *geht ins Bild* Ich bin der Navigator. Was wollen Sie?

    [Local] Lukas Shelby: Wer ist es?

    [Local] Sira Sirena: *sie dreht sich um* Der Boss scheinbar...

    [Local] Velok: *nach hinten* Keine Ahnung, irgendsoein Kerl.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Kerolo.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Mister Ebeta.

    [Vagabund] Spielleiter: "Was ich will? *er wirkt nachdenklich* Oh, was ICH will? Ja zum Anfang etwa eine angemessene begrüßung gegenüber dem Herrn, der Eure Checks ausstellt!"

    [Local] Sira Sirena: Hatte der Captain doch erzählt.. hsat du wieder nicht zugehört? *schnippt ceval in den Nacken*

    [Vagabund] Velok: Na dann, Hochwohlgebohren, was wünschet Ihr?

    [Vagabund] Sira Sirena: Ich bin nur zahlender Gast. *grinst sie in die Kamera*

    [Vagabund] Spielleiter: "Egal. Ganz egal..." *er wischt das Thema hastig beiseite.* "Ferenginar! Seid ihr schon über die Grenze? Bitte sagt, dass Ihr noch nicht über die Grenze seid..."

    [Vagabund] Velok: Wir sind schon drüber.

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ach verdammt.

    [Vagabund] Spielleiter: "Scheiße..."

    [Vagabund] Velok: Aber erst kurz. Sollen wir umkehren.

    [Vagabund] Sira Sirena: Ich muss immer noch nach DS9.. *sört sie aus dem Hintergrund*

    [Vagabund] Spielleiter: "Okay, hört zu: Die Ferengi haben irgend einen schwachsinnigen Handelskrieg mit der Zalkaranischen Dominative vom Zaun gebrochen. Vor zwei Stunden ist ein Embargo in Kraft getreten, dass die Beschlagnahme aller Schiffe unter deren Flagge vorsieht. Macht sofort, dass ihr da weg kommt!"

    [Vagabund] Velok: Drehen bei!!

    [Local] Lukas Shelby: *reißt das Schiff herum*

    [Local] Sira Sirena: Beschlagnahmung... oh

    [Local] Velok: VOLLER ALARM!

    [Local] Velok: Aktiviert die... verdammt.

    [Local] Lukas Shelby: *beschleunigt auf Maximum Warp in die Andere Richtung, Alarmleuchten blinken auf*

    [Local] Alfons Tangert: *purzelt irgendwo im Schiff herrum*

    [Local] Velok: Wenigstens die Schilde.

    [Local] Lukas Shelby: Fragen Sie was mit der Fracht ist...

    [Vagabund] Spielleiter: "Ich versuche grade, den Kontrakt an ein anderes Schiff zu outsourcen. Seid ihr da draußen noch irgend welchen anderen Frachtern begegnet?"

    [Vagabund] Velok: Wir melden uns! *Com wird beendet*

    [Vagabund] Spielleiter: *wird weggeschaltet*

    [Local] Sira Sirena: *fällt hin und rappelt sich dann hoch*

    [Local] Velok: Miss, suchen Sie den Captain!°

    [Local] Velok: Wenn Sie schon dauernd hier rumstehen!

    [Local] Lukas Shelby: *während er sich konzentriert die Kurve so schnell es geht zu meistern*

    [Local] Sira Sirena: Ich geh ja schon. *dann tippelt sie auch schon los*

    [Local] Velok: Wie lang sind wir über die Grenze? Sicher nur 10 Minuten oder?!

    [Local] Sira Sirena: Captain.. Captain... *hört man sie im Gang rufen*

    [Local] Velok: Ach verdammt! Andere Frachter? Neiiin!

    [Local] Velok: Leute, macht hin! Wenn die uns hier mit dieser Flagge erwischen, gelten wir als Kriegsgegner!

    [Vagabund] Spielleiter: Lukas kriegt die wortwörtliche Kurve. Allerdings auf Kosten des gemächlichen Fluges. Die Rache kommt in Köddelform.

    [Local] Velok: Lukas... wie lang bis zur Grenze!

    [Local] Sira Sirena: Bist du ein liebes Tierchen.. wo hast du denn die Ta'el versteckt... *fragt sie leise, während sie sich umsieht*

    [Local] Lukas Shelby: Nicht mehr lange.

    [Local] Velok: Schneller!

    [Local] Velok: Hol alles aus dem Scheißkahn raus!

    [Vagabund] Lukas Shelby: Al, du musst uns so schnell machen wie es geht!

    [Local] Sira Sirena: *als der Geruchspegel wieder ansteigt hält sie sich angewiedert die Nase zu* Weg.. sie ist einfach weg?

    [Local] Velok: Nie wieder gehe ich in Kriegsgefangenschaft!

    [Vagabund] Spielleiter: *An der Wissenschaftsstation blinkt die Annäherungswarnung*

    [Vagabund] Alfons Tangert: Zum Teufel! Was MACHT ihr denn?

    [Local] Velok: *holt den Disruptor raus und checkt ihn kurz durch*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Unsere Organisation steht im Krieg mit den Ferengi

    [Vagabund] Lukas Shelby: Kerolo hat uns benachrichtigt.

    [Vagabund] Alfons Tangert: WAAAS!?!?

    [Local] Sira Sirena: Eine Blumenvase wird wieder hingestellt und dann kommt die große ERkenntnis wie ein Blitzschlag und sie rennt förmlich zur Brücke, lässt die Quartiertür offen*

    [Vagabund] Lukas Shelby: Ja und ich glaube die sind schon an uns dran.

    [Vagabund] Alfons Tangert: *tatsächlich wird das Schiff etwas schneller, geringfügig*

    [Local] Sira Sirena: Der Captain... der Captain.. *sie ist etwas blass*

    [Local] Velok: Mach hin! Wir sind im Kriiiiieg!

    [Local] Velok: WAS!

    [Local] Lukas Shelby: Wir sind über der Grenze.

    [Local] Velok: Langsamer!

    [Local] Velok: Was ist mit dem Captain?!

    [Local] Lukas Shelby: *er reduziert die Geschwindigkeit*

    [Local] Sira Sirena: Die ist weg... spurlos... Bitze saß knurrend und fauchend unterm Bett.

    [Local] Velok: WAAAS?

    [Local] Alfons Tangert: *kommt auf die Brücke*

    [Local] Velok: Lukas, Al soll...

    [Local] Alfons Tangert: wer is weg..?

    [Local] Velok: Ah Al.

    [Local] Velok: Komm mit!

    [Local] Sira Sirena: Geh doch gucken... wenn ichs doch sage. euer Captain hat sich vom Acker gemacht.

    [Local] Alfons Tangert: Hä::?

    [Local] Velok: Wo... äh... ist das Quartier des Captains?

    [Local] Sira Sirena: Na hier.. *die Tür steht offen*

    [Local] Alfons Tangert: Hier.. Was ist denn eigentlich los?

    [Local] Alfons Tangert: Hey Boss!?!?

    [Local] Velok: Frag die Primadonna!

    [Vagabund] Spielleiter: Ta'els Quartiertür steht noch offen. Drinnen wirkt alles normal, bis auf ein paar umgefallene Gegenstände. Unterm Bett knurrt es weiter.

    [Local] Velok: Hier ist etwas!

    [Local] Velok: Ein Lebewesen!

    [Local] Alfons Tangert: Bosslady!?!?

    [Local] Velok: Und es... ist nicht der Captain....

    [Local] Sira Sirena: Vielleicht hat Bitze sie gefressen? *überlegt sie so für sich*

    [Local] Velok: Unsinn.... *klingt unsicher*

    [Local] Lukas Shelby: Was?

    [Local] Alfons Tangert: Ta'el? Jetzt mach keinen Scheiß, wo bist du?

    [Local] Velok: C-captain?!

    [Local] Velok: Sind Sie da drin?

    [Local] Alfons Tangert: Das ist diese verdammte Ratte, oder was imer das ein soll.

    [Vagabund] Spielleiter: Zieht die Vagabund in den glorrecihen Krieg mit den Ferengi? Überlebt Belle die Fütterung ohne Tetanus-Impfung? Und hat Bitze den Captain gefressen?

    [Vagabund] Spielleiter: Das erfahren wir in der nächsten Folge!

    rIi8aJo.png


    Bericht zur Festnahme von Trypte v. Alkara

    Az. 564-76 RAI 02/2419

    Sternzeit: 96153.49


    Bericht aufgenommen durch:

    • Lieutenant Commander Amanda Raile, Stationssicherheit Deep Space 12

    Beschuldigte Person(en):

    Anschuldigungen:

    • Tätlicher Angriff in Tötungsabsicht

    Geschädigte Person(en):

    Beteiligte Person(en):


    Tathergang:

    Bei Sternzeit 96153.49 (26.02.2419, 0035 Stationszeit) verlies Mr. Hooper den Hauptkonferenzraum des Observationsdecks von Deep Space 12. Dabei wurde er von einem Mitglied der Stationssicherheit (Chief Petty Officer Myers) begleitet. Am Aufgang zur Bar Sternenhimmel wurde Hooper durch die Beschuldigte Trypte von Alkara abgefangen und mit einem spitzen Gegenstand attackiert, begleitet von dem Ausruf "Gruß von der Spinne, Verräter".


    Zeitgleich befanden sich Lieutenant Jimmy Lasorsa und Lieutenant Commander Amanda Raile auf dem Weg zum Konferenzraum und konnten die Tat beobachten. Raile machte daraufhin unverzüglich von ihrer Dienstwaffe Gebrauch und sedierte die Beschuldigte mit einem Phasertreffer in den Bauch. Lasorsa nahm sich der Erstversorgung des Geschädigten an. Myers forderte medizinische Unterstützung von der Krankenstation von Deep Space 12 an und sicherte anschließend unter Nahsicherung durch Raile die Beschuldigte.


    Beschuldigte und Geschädigter wurden vorort durch Dr. Arrisha Ran und Dr. Yazrim Rhadil versorgt. Hooper wurde nach seiner Stabilisierung via Nottransport in die Krankenstation transferiert. Die Beschuldigte Trypte v. Alkara wurde nach mediznischer Begutachtung und Versorgung durch Myers in den Arrest überführt.



    Eingeleitete Maßnahmen:

    • Beschuldigte festgenommen
    • Geschädigter medizinisch versorgt


    Gesicherte Beweismittel:

    • Tatwaffe


    Abschlussbemerkung:
    Hooper ist nach aktuellen Erkenntnissen außer Lebensgefahr. Während seines Aufenthalts auf der Krankenstation wird er permanent durch ein Mitglied der Sicherheit bewacht. Trypte befindet sich im bewachten Arrest und wird keine bleibenden Schäden durch den Phasertreffer erleiden.

    Die erste Vernehmung steht noch aus und wird von mir persönlich durchgeführt. Weiterhin muss die Tatwaffe besichtigt werden. Zudem sollte zügig geklärt werden, wie sich Trypte Mr. Hooper, trotz bewaffneter Begleitung soweit nähern konnte, dass sie in der Lage war, ihn niederzustechen.


    Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12

    VON: Lt. Cmdr. Amanda Raile

    AN: Krankenstation, Deep Space 12


    BETREFF: Terminanfrage (Routineuntersuchung)


    Im Zuge meiner Wiedereingliederung in die Sternenflotte wurde ich angewiesen, mich zur routinemäßigen Erstuntersuchung zu melden. Ich bitte hiermit zeitnahe um einen Termin.


    Bei Rückfragen erreichen Sie mich über das Interkomm. Merci!


    Lt. Cmdr. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12