[Aufgenommen] Lieutenant Commander Theta1

  • An das Oberkommando der 18. Flotte


    Sehr geehrter Admiralstab,


    im Rahmen der kürzlichen Geschehnisse (Beschädigung der U.S.S. Typhoon, Versetzung im Zuge des Austauschprogrammes auf die R.R.W. Khe'll'aiir-bea, Auflösung der R.R.W. Khe'll'aiir-bea; siehe Sternenflottendatei XAS-646.684), wurde mir seitens des Sternenflottenoberkommandos nahegelegt eine Versetzung in die 18. Flotte zu beantragen, welchem Vorschlag ich nun nachkommen werde und Sie daher ersuche meiner Versetzung stattzugeben.


    Meine Fähigkeiten und Kenntnisse liegen vor allem in den operativen und technischen Bereichen, welche ich auf der Sternenflottenakademie vollends studiert habe. Des weiteren verfüge ich über zahlreiche weitere Ausbildungsschwerpunkte, welche ich vor allem in meiner Sekundarausbildungsphase einerseits an der Sternenflotte, andererseits am Daystrom-Institut angeeignet habe. (vgl. Anhang: Personalakte Theta1)


    Da ich meine Kapazitäten vor der Versetzung auf die U.S.S. Typhoon vorwiegend für wissenschaftliche Problemstellungen - einerseits durch die weitgehenden Forschungen am Daystrom-Institut, andererseits durch die leitende Position am temporalen Flussmatrixerzeuger an der Kyana-Researsch-Station, würde ich bei Möglichkeit eine wissenschaftliche Anstellung präferieren.


    Hochachtungsvoll,


    Commander Theta1


    Anhang:


    Auszug aus der Personalakte:
    Persönliche Daten:


    Name: Theta1
    Datum der Inbetriebnahme: 80175.5993 (06. März 2303, 02:15 UTC)
    Geburtsort: Galor IV, Daystrom Institute
    Spezies: künstliche Lebensform, Androide
    Geschlecht: männlich nachempfunden
    Konstrukteure: Cmdr. Maddox, Bruce (1), Capt. Maddox, Arthur (2)
    Geschwister: in Entwicklung



    Technische Daten:
    Größe: 174,6846 Centimeter
    Gewicht: 116,6841 kg
    Rechengeschwindigkeit: 9,6848E+10 Zeta-Qubit/ms
    Datentransfergeschwindigkeit (via Standardinterface): 5,364E+8 Peta-Qubit/ms
    aufwendbare Kraft: 3,486E+10 gNm
    Resistenzen: <5,3541+5 Sv (Strahlung), 100 kNm (Kinetisch), unbegrenzt (Plasma)



    Akademielaufbahn:

      2403-2404 Grundausbildung (engineering) an der Sternenflottenakademie im Schnellverfahren
      2404/08 Studium: command
      2404/09 Studium: intelligence and reconnaissance
      2404/10 Studium: astrophysics
      2405/01 Studium: plasma physics
      2405/03 Studium: quantum and particlephysics
      2405/05 Studium: quantum computer technologies
      2405/08 Studium: holography
      2405/11 Abschluss summa cum laude



    Abschlussfächer: command, plasma physics, quantum computer technologies, holography


    Kenntnisse und Fertigkeiten:

      Technische Analyse und Reperaturfähigkeiten
      Diverse Taktische Manöver
      Wissenschaftliche Analyse
      Nanopartikelgestützte Umweltanalyse
      Quantenmechanik
      Diverse Warpkernanaylsen
      Erweiterte Nahkampftechniken
      Nanometergenaues Körperkoordinationsvermögen


    ----------------------------------


    OOC:
    Im Real-Life ist mein Name Philipp und komme aus Österreich. Ich spiele STO nun seit mehr als 1 1/2 Jahren und bis auf tägliche Missionen oder Sonderereignisse und hin und wieder STFs hat das reine Spiel an Reiz verloren. Nun hatte ich die Möglichkeit, das Spiel entweder im geringen Maße weiterzuspielen und mir eine andere Beschäftigung zu suchen oder das Spiel generell an den Nagel zu hängen. Da beides nicht in Betracht kam, da ich schon sehr viel Zeit in meinen Main-Char investiert habe, habe ich mich nun entschlossen hauptsächlich RP zu machen.


    RP-Erfahrung in der Hinsicht habe ich nur sehr wenig, sprich jene die ich bereits bei Treffen mit Eurer Flotte mitbekommen habe und andererseits mit den wenigen RPs die wir schon in unserer kleinen flotten-internen-RP-Gruppe gemacht habe.


    Auf die 18. Flotte bin ich aufmerksam geworden, da wir in unserer Flotte unbedingt ein wenig RP machen wollten und dazu eine kleine interne RP-Gruppe installiert haben. Um unsere Spielerfahrung zu verbessern hat damals unser Captain (Kayron) Kontakt mit der 18. Flotte aufgenommen um eine kleine Zusammenarbeit anzubahnen. Beim ersten Event traf ich Oppulus, welcher mir mehr von der 18. Flotte erzählte. (geht noch weiter, aber ihr wisst sicher Bescheid).


    Bis jetzt war ich mit allen meinen Chars bei den United Galaxy Rangers, und würde mit dem RP-Char austreten.


    So zu der Position in der Flotte: Da ja meine frühere interne RP-Gruppe wahrscheinlich auf die U.S.S. Garrett wechseln wird, wäre es nett, wenn ich ebenfalls auf dieses Schiff versetzt werden würde (Technik oder Wissenschaft oder Taktik ist in dem Sinn ja egal, weil ich einen so gesehen vielwissenden Anroiden spiele, der sich im Notfall über die Basis-Grundlagen in allen Bereichen auskennt).


    Account und @-Handle: Theta1@megalodonhunter1 (RP-Char), meistens bin ich noch mit Sobak@megalodonhunter1 (Hauptchar) online.


    Beste Grüße
    Philipp, Theta1

  • An: Lieutenant Commander Theta1
    Von: Commander Efes


    Lieutenant Commander, ihr Versetzungsantrag ist eingegangen und wird bearbeitet. Gerne würde ich mit Ihnen ein persönliches Gespräch führen. Bitte teilen Sie mit mit, wann ein solches möglich wäre und wo Sie sich derzeit aufhalten.



    Efes
    Commander
    Personalstelle 18. Flotte


    =====================================================


    OOC:
    Hallo und willkommen im Forum und vielen Dank für die Bewerbung :)


    Wir haben ja bereits zusammen RP gemacht, und es hat mir damals sehr viel Spaß gemacht, daher freue ich mich über deine Bewerbung. Gern berücksichtige ich deinen Wunsch bezüglich des Einsatzortes deines Charakters. Bereden wir näheres einfach ingame.

  • Naris

    Hat das Label AUFGENOMMEN hinzugefügt