Offener Überlebenslehrgang

  • VON: Lt. Amanda Raile

    AN: <Verteiler: 18. Flotte>


    BETREFF: Einladung: Dienstgrad übergreifender Überlebenslehrgang


    Unter Moderation der Stationssicherheit werden für das neue Kalenderjahr weiterführende Seminare sowie besondere Trainingskurse für Stations- und Schiffspersonal der 18. Flotte, sowie ausgewählter angegliederter Einheiten, angeboten.


    Die Lehrgänge orientieren sich vornehmlich an der Festigung und Auffrischung von taktischen Fähigkeiten, stehen jedoch Mitgliedern aller Abteilungen offen. Die Kurse sind, sofern nicht anders ausgeschrieben, offen für sämtliche Dienstgrade der Sternenflotte.


    Mehrere Regionen auf Sahal III wurden zudem als Trainingsgelände für weiterführende praktische Übungen und Manöver freigegeben. Im Zuge dessen organisiert die Stationssicherheit ein mehrtägiges Überlebenstraining, welches ab sofort für Anmeldungen freigegeben ist.


    Der Überlebenslehrgang richtet sich an Fortgeschrittene und ist Sternenflottenpersonal oberhalb der Ausbildungsdienstgrade vorbehalten. Kadetten können für die Anmeldung brücksichtigt werden, sofern eine besondere Empfehlung des vorgesetzten Offiziers vorgliegt.


    Die Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Vorraussetzung für die Teilnahme ist ein ärztliches Attest, welches die physische und psychische Belastbarkeit des Teilnehmers bestätigt. Anmeldungen werden auch ohne Attest entgegengenommen, dieses hat jedoch spätestens zum Beginn des Lehrgangs vorzuliegen.


    Lt. Amanda Raile

    Stationssicherheit

    Deep Space 12