Persönliche Nachricht an Petty Officer Curry Tarim

  • An: Petty Officer Curry Tarim

    Von: Admiral Nathaniel Callamon

    Betreff: Mietung ihres Frachtschiffes


    Petty Officer Tarim,


    Ich würde mir gerne ihr Frachtschiff für eine kleine Mission ausleihen.

    Ich habe mir die Freiheit genommen bereits mit ihrer lLebensgefärtin darüber zu sprechen, welche sogar bereit wäre an der Mission Teilzunehmen.

    Allerdings meinte Lieutenat Tarim das sie wohl eine kleine Gegenleistung erwarten würden. Was natürlich nur verständlich ist, dieses Schiff ist schließlich ihr Eigentum.

    Bitte teilen sie mir mit ob sie bereit wären mir ihr Schiff für ca. 1 Woche zur Verfügung zu stellen und welche Gegenleistung sie erwarten würden.


    MFG Admrial Nathaniel Callamon, 18. Flotte

    Es soll ja Leute geben, die trinken ihren ersten Kaffee erst auf Arbeit...


    Wie kommen die da überhaupt hin?

  • An: Admiral Nathaniel Callamon

    Von: Petty Officer Curry Tarim

    Betreff: Re: Mietung ihres Frachtschiffes


    Sehr geehrter Admiral,


    mein Schiff steht zwar offiziell nicht zur Miete, doch ohne richtige Aufgabe und im Anbetracht dessen, dass es nutzlos und doch einsatzbereit in seiner Parkposition schwebt kann ich auf ihre Anfrage mit positiven Nachrichten antworten:


    Sofern Sie eine Crew stellen können und der alte Kahn vor Missionsantritt nocheinmal durchgecheckt wird stelle ich es Ihnen gern zur Verfügung.

    Ich muss Sie allerdings vorwarnen: Das Schiff ist ein Frachter, kein Kriegsschiff...Auch wenn es so aussieht. Schäden an den Systemen und der Struktur, die durch Kampf und grobe Unachtsamkeit entstehen wird die Sternenflotte übernehmen müssen.


    Den Handelsabschluss sowie das Angebot einer Gegenleistung würde ich sehr gern persönlich besprechen - Geben Sie mir daher bitte Bescheid wann Sie es einrichten könnten.


    Mit freundlichen Grüßen,


    PO Curry Tarim

    Einmal editiert, zuletzt von Kyuniwa () aus folgendem Grund: Editor war zu voreilig ^^