Nachrichten an die Stationssicherheit von DS 12

  • Von: Lieutenant Commander Zevarra S'hoyue, Leitender medizinischer Offizier, USS Garrett

    An: Lieutenant Jimmy Lasorsa, Leiter Stationssicherheit Deep Space 12

    CC: Captain M'iia, Kommando DS 12


    Betreff: Lieutenant Commander Hendrikson


    Sehr geehrter Lieutenant Lasorsa,


    Mit dem heutigen Tage ist es bis auf Widerruf durch mich, einen anderen leitenden Mediziner oder die Stationsleitung notwendig, dass Doktor Hendrikson weder Zugriff auf Computersysteme erhält, noch sensible Bereiche der Station betritt.


    gezeichnt

    Dr. S'hoyue

    USS Garrett.

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa

    AN: Lieutenant Commander Zevarra S'hoyue

    CC: Captain M'iia, Kommando DS 12



    BETREFF: Lieutenant Commander Hendrikson


    Commander,


    sämtliche Zugangsdaten für Lieutenant Commander Hendrikson wurden gesperrt und die Zugangsberechtigungen laut ihrer Anweisung angepasst.


    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

    :evil:Wer in meinem Schatten steht, hats dunkel.:evil:

    3 Mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

  • VON: Lieutenant Jr. Grd. Nicole Aiken, Counsellor

    AN: Lieutenant Jr. Grd. Jimmy J. Lasorsa

    BETREFF: Lieutenant Commander Hendrikson


    Sehr geehrter Lieutenant Lasorsa,


    Hiermit benachrichtige ich sie darüber, das Lieutenant Commander Hendrikson sich ab morgen früh, zum Schichtbeginn um 0800, wieder im uneingeschränkten Dienst befindet.


    gez.

    Lieutenant Jr. Grd. Nicole Aiken

    Psychologischer Dienst der Sternenflotte

    Deep Space 12

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa

    AN: Lieutenant Jr. Grd. Nicole Aiken

    CC: Captain M'iia, Kommando DS 12



    BETREFF: Lieutenant Commander Hendrikson


    Counsellor,


    Der Lt. Cmdr. hat ab morgen früh 0800 wieder volle Zugriffsberechtigungen.



    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

  • Von: Captain M'iia, Kommando DS 12

    An: Sicherheit DS 12





    Betreff: Überprüfung der Sicherheitsaufzeichnungen der Bar Sternenhimmel



    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich möchte, dass sie sich die Sicherheitsaufzeichnungen der Bar Sternenhimmel zu Gemüte führen. Speziell die des 24.11.2419.


    Eventuelle AUffälligkeiten melden sie bitte an mich.


    mit freundlichen Grüssen

    Captain M'iia

    Kommando DS12

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa

    AN: Captain M'iia

    CC:



    BETREFF: Überprüfung der Sicherheitsaufzeichnungen der Bar Sternenhimmel


    Captain,


    Die Angelegenheit wird so rasch wie möglich erledigt. Sobald wir die Sichtung vorgenommen haben werden Sie informiert.


    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

  • Von: Sicherheitschef Lt. JG. Basel Harris

    An: Stations Sicherheit Deep Space 12


    Thema: Doppelmord auf der Koloniewelt Sahal III


    Sehr geehrte Stationssicherheit DS12, Anbei möchte ich einen Doppelmord an einem Kolonisten Ehepaar auf Sahal III melden. Die beiden Leichen worden am frühen Abend des 19.03.2421 in Ihrem Quartier gefunden,alle beiden wiessen mehrere Schussverletzungen durch einen Phaser des Typs Zwei auf, das Ehepaar Namens Holand war vor 4 Monaten wegen der Bergbaumaßnahmen auf Sahal III angekommen und hatte keine Probleme sich einzuleben,sie wurden von allen als ein gutes Ehepaar benannt mit dehnen man sehr gut auskam.


    Das Quartier der beiden wahr weder verwüstet noch durchsucht wurden,daher schliesse ich einen Raubmord aus,zumal wenn man den Tagesablauf der Bergarbeiter kennt man eine Urhzeit wählen kann wo diese auf Arbeit sind und somit nicht Zuhause.


    Ich habe bereits alle näheren Bekanntschaften des Ehepaars befragt und alle hatten ein schlüssiges Alibi.


    Laut einer Überwachungskamera der Strasse ging gegen 17 Uhr Ohrzeit eine nur von hinten erkennbare Person in das Quartier,sie trug Kleidung die kein Kolonist tragen würde, mein Stellvertreter ist der Meinung das die Kleidung eher Risa Stil hat. Die besagte unbekannte Person ist schwarze,leicht muskulös, mit einem kutzen Minirock und einem weissen Trägershirt begleitet.


    Obwohl wir Sahal III gleich nach der Endeckung der Opfer abgeriegelt haben und jegliche Transporteraktivität und Abflüge eingestellt haben und Freunde sie erst am morgen fanden lässt den Schluss zu das die Mörderin wohl vorher unerkannt Sahal III verlassen hat.


    Das die Zuständigkeit bei mir und meinen Kollegen auf Sahal III endet bitte ich DS12 um ihr mithilfe um den Mörder zufassen und vor ein Gericht zustellen.


    Hochachtungsvoll

    Lt. JG. Basel Harris

    Sicherheitschef Kolonie Sahal III

    Diplomatie ist die Kunst guter Hund zusagen,wärend man nach einem großen Stein ausschau hält.

    2 Mal editiert, zuletzt von Rheba ()

  • Von: Captain M'iia, Kommando DS 12

    An: Lieutenant Lasorsa, Sicherheit DS 12


    Betreff: Ermittlungen in der Mordsache


    Sehr geehrte Mr. Lasorsa,


    ich erhielt eine Anfrage der Mc Neill Gruppe, speziell einer Miss Manza, die konkrete Nachfragen über die getroffenen Massnahmen im Rahmen der Mordermittlungen, aber auch konkrete Hinweise darauf enthielt, dass es wohl Morde gegeben haben sollte. Meines Standes sind diese Informationen aber nur mir, meinem Stab und ihrer Abteilung bekannt.


    Soll heissen, entweder haben wir eine undichte Stelle oder sie sollten sich vieleicht mal bei der Mc Neill Gruppe umschauen. Sollten sie konkrete Hinweise finden, informieren sie mich bitte, damit ich weitere Massnahmen treffen kann. Sollten sie die Notwendigkeit einer Dursuchung der Räumlichkeiten sehen, bitte ich sie, voher einen Durchsuchungsbeschluss zu erwirken.


    mit freundlichen Grüssen

    Captain M'iia

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa

    AN: Captain M'iia

    CC:



    BETREFF: Ermittlungen in der Mordsache


    Captain,


    Ich werde eine Interne Ermittlung aufnehmen. Mir ist es ebenso schleierhaft wie Aussenstehende von unseren Ermittlungen wissen können. Was die Morde auf Sahal III betrifft könnte ich mir vorstellen das der Buschfunk recht schnell ist. Aber die Angelegenheit auf der Station steht unter Verschluss, sobald ich näheres weis gebe ich Ihnen Bescheid. Desweiteren werde ich die Beobachtung der MCNeil-Gruppe wieder aufnehmen.


    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

    :evil:Wer in meinem Schatten steht, hats dunkel.:evil:

    Einmal editiert, zuletzt von Jimmy ()

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa, Sicherheitschef DS12

    AN: Sicherheitschef Lt. JG. Basel Harris, Sahal III

    CC:



    BETREFF: Ihr Ersuchen um Hilfe bei den Ermittlungen


    verehrter Lieutenant,


    gern unterstützen wir sie bei Ihren Ermittlungen und übernehmen sie, ausserhalb ihrer Zuständigkeit.

    Schicken sie uns bitte alle Informationen, die Sache betreffend. Ich werde ein Team damit beauftragen welches sich mit Ihnen abspricht und sie auf dem Laufenden hält.

    Ich bitte ebenso darum meinen Ermittlern Zugang zu den Räumlichkeiten der Opfer zu gewähren und gegebenen Falles auch zu den von Ihnen schon Befragten.

    Oftmals trifft es zu das man nach etwas längerer Zeit doch noch etwas ins Gedächtniss ruft, das wollen wir natürlich nicht ungehört belassen.



    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

  • An: Lieutenant Jimmy Lasorsa

    CC: Captain M'iia, Captain Rheba Cabiness

    BCC: Admiral Naris Veil

    Von: Commander Efes


    Betreff: Todesfall/-fälle auf Sahal III


    Einige Besatzungsmitglieder der U.S.S. Garrett haben auf Deep Space 12 von den Todesfällen auf Sahal III in der dortigen Siedlung gehört. Die Umstände, über die gerüchteweise berichtet wurden, und die nur Sie verifizieren können, geben an, daß diese Todesfälle keine Unfälle oder gar natürlichen Ursprungs waren, sondern es sich hier um Tötungsdelikte handelt.

    Anhand der vagen Beschreibung der verdächtigen Person, die am Tatort gesehen worden sein soll, eine dunkelhäutige Frau mit Kleidung wie sie auf Risa getragen wird, hat ein Außenteam der Garrett bei der Kontrolle eines Frachters vor 8 Tagen möglicherweise eine frappierende Ähnlichkeit zwischen besagter Person und einem Besatzungsmitglied festgestellt.

    Es handelt sich bei der Person um den ersten Offizier des Frachters S.S. Biloxi, welcher aktuell mit einer Ladung raffiniertem Dilithium auf dem Weg nach Dewa III/Neu-Romulus ist und vermutlich aktuell im Xarantine-Sektor unterwegs ist.


    Vermutlich wird der Frachter in den nächsten drei Tagen seinen Zielort erreichen. Ich hoffe, diese Information ist für Ihre Ermittlungen und entsprechende Maßnahmen zur Ergreifung und Befragung der Verdächtigen hilfreich.



    Commander Efes

    Erster Offizier

    U.S.S. Garrett - NCC-93141

    ___________________________________________


    "Die guten alten Faltkarten... ich hab' damals in 'nem Knick gewohnt. Keiner hat meine Straße gefunden."

  • An: Lieutenant Jimmy Lasorsa

    CC: Captain M'iia, Captain Rheba Cabiness

    BCC: Admiral Naris Veil

    Von: Commander Efes


    Betreff: Todesfälle auf Sahal III


    Die U.S.S. Garrett hat nach eigenem Ermessen, da wir von Ihnen nichts mehr gehört haben, die S.S. Biloxi verfolgt und eingeholt. An Bord fand vor unserem Eintreffen ein Kampf statt, die meisten der Crew waren tot und furchtbar zugerichtet, lediglich der Captain war noch am Leben. Aufgrund des Kollaps des Warpkerns konnten wir nicht alle Leichen sicherstellen.

    Der Captain konnte, bevor er auf unserer Krankenstation verstarb, noch mitteilen, daß es sich bei seinem ersten Offizier tatsächlich um die Täterin der Morde auf Sahal III handelt. Offenbar hat jemand großen Aufwand betrieben um die Opfer zu töten oder töten zu lassen.


    Bitte teilen Sie uns Ihre bisherigen Ermittlungsergebnisse umgehend mit, um sie mit unseren Informationen abgleichen zu können.



    Commander Efes

    Erster Offizier

    U.S.S. Garrett - NCC-93141

    ___________________________________________


    "Die guten alten Faltkarten... ich hab' damals in 'nem Knick gewohnt. Keiner hat meine Straße gefunden."

  • An: Commander Efes

    CC: Captain Rheba Cabiness, Lieutenant Jimmy Lasorsa

    BCC: Admiral Naris Veil

    Von: Captain M'iia,


    Betreff: Todesfälle auf Sahal III


    Sehr geehrter Commander Efes,


    im Anhang finden sie unsere Ermittlungsakte bezüglich momentaner Mordermittlungen auf DS 12 und der Kolonie. Ich bitte sie da nach eigenem Ermessen zu handeln. Sollten sie der Täterin habhaft werden, würde ich sie bitten, zur Station zurück zu kehren, damit wir eine Befragung durchführen können.


    Allerdings konnten wir bisher keinen Zusammenhang mit dem Mord auf Sahal 3 herstellen. Die Ermittlungen dort laufen zwar, konnten aber keine grossen Erkenntnisse bringen. Ihre Spur ist bis jetzt die beste, die wir haben. Daher meine oben genannte Bitte an sie und ihr Schiff. Sollten sie ebenfalls Erkenntnisse bezüglich des angehängten Mordes geben, dann teilen sie mir dies bitte mit.



    mit freundlichen Grüssen

    Captain M'iia

    Kommando DS 12


    Anhang:

    Fallakte: Mordermittlung Samuel T. Brown

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

    2 Mal editiert, zuletzt von S'hoyue ()

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa, Sicherheitschef DS12

    AN: Commander Efes, U.S.S. Garrett

    CC: Capt. Mi'ia, Capt. Rheba Cabiness, Admiral Naris Veil



    BETREFF: Todesfälle auf Sahal III


    verehrter Commander,


    Unsere Ermittlungskenntnise belaufen sich auf die derzeitigen Ermittlungen von Lt. jG. Basel Harris, der auf Sahal III, für DS12, die dortige Sicherheit leitet. Ich übermittle Ihnen alle Daten die mir übergeben wurden und würde es begrüssen wenn Sie und die U.S.S. Garrett weiterhin die Ermittlungen leiten. Da es sich abzeichnet das es sich hierbei um Sektorübergreifende Ermittlung handeln könnte wären Sie und Ihr Schiff näher am Geschehen und könnten bei weitem die Lage besser beurteilen als ich von DS12 aus.

    Die übermittelte Akte über die Ereignisse zum Fall auf DS12 soll nicht erklären das beide Geschehnisse im Zusammenhang stehen. Vielmehr wäre es hilfreich Zusammenhänge ausschliessen zu können. Sollten sie also finden das die Morde ohne Bezug zueinander stehen so teilen Sie mir das bitte mit.

    Da Sie sich jedoch im Sektor bewegen, könnte es nicht schaden etwas Ausschau nach einem Shuttle zu halten, welches sich auf einer Route zur Erde befindet. Bei unserem gesuchten Täter handelt es sich um Fn. Wallabee, er könnte bewaffnet sein und ist als unberechenbar zu sehen. Leider kann ich im Augenblick keine genaueren Angaben zum Shuttle machen da wir noch nicht wissen wann der Täter die Station verlies. Er hat uns ein klein wenig technisches Chaos hinterlassen was wir gerade noch ordnen.



    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

  • Von: Captain M'iia, Kommando DS 12

    An: Lieutenant Lasorsa, Sicherheit DS 12


    Betreff: Siehe Anhang



    Sehr geehrter Lieutenant Lasorsa,


    sie finden im Anhang ein Schreiben von Admiral Naris, welches sie wahrscheinlich auch schon erhalten haben. Setzen sie die empfohlenen Massnahmen zeitnah um.


    gruss

    Captain M'iia

    Kommando

    DS 12



    ------------------------ANHANG:----------------------------


    An: Captain M'iia, Lieutenant Jimmy Lasorsa

    CC: Commander Sarep, Lieutenant Commander S'hoyue

    Von: Admiral Naris Veil


    Betreff: Mögliche Gefährdung durch Frachtgut


    Ich wurde durch eine Quelle informiert, daß sich in den Frachträumen der Station ein Container mit der Nummer SC-217534496t38 befindet, Adressat ist ein Rudi Rabumms. Meine Quelle ist der Meinung, daß dieser Container eine Gefährdung darstellt, anhand des Empfängernamens gehe ich von einer Sprengvorrichtung aus.


    Machen Sie den Container ausfindig und bringen Sie ihn, falls möglich, zur Untersuchung von der Station, ich schlage dafür die Mondoberfläche vor, dort würde eine Explosion oder eine eventuelle Kontamination keinen Schaden anrichten, da der Sahalmond unbewohnt ist.


    Informieren Sie mich unverzüglich über ihre Fortschritte und Erkenntnisse.



    Admiral Naris Veil

    Sternenflottenkommando

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa, Sicherheitschef DS12

    AN: Capt. Mi'ia


    CC: Admiral Naris Veil



    BETREFF: Bericht zur Aufbringung des Containers SC-217534496t38


    Bericht


    Nachdem der Container aufgebracht und auf den naheliegenden Mond verbracht wurde unterzog ihn ein Team der Sicherheit und der Technik einem vollständigen Scan. Dabei wurde festgestellt das nur zwei Drittel des Containers erfasst werden konnten.

    Der Container beinhaltete hauptsächlich Ersatzteile.


    Die Kontrollteams arbeiteten sich vorsichtig zu den verborgenen Fächern wo sie neben kleinen Sprengkapseln auch mehrere, unter Druck stehende Behälter vorfanden.

    Die Sprengkapseln konnten ohne grössere Probleme durch die technische Abteilung entschärft werden.

    In den Behältern befindet sich unverschnittenes reines Cocana, sie wurden sicher gestellt.

    Das Beunruhigende hierbei ist jedoch das jeder dieser Behälter an eine Umweltkontrollleitung angeschlossen werden könnte.

    Deshalb gehe ich hier von einem versuchten Terrorakt aus, wo und wann ist uns leider unbekannt, jedoch ist es auch nicht ausgeschlossen das DS12 das Ziel sein könnte.

    Da wir annehmen das der Absender als auch der Empfänger falsch sind, sicherten wir sämtliche am und im Container befindlichen Spuren.

    Die Ermittlungen laufen


    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

  • Von: Captain M'iia, Kommando DS 12

    An: Lieutenant Lasorsa, Sicherheit DS 12


    Betreff: USS Flying Fox



    Sehr geehrte Lieutenant Lasorsa,



    ich beauftrage sie und ihre Abteilung hiermit erstmal mit dem Beginn der Untersuchung des Verlustes der Flying Fox.


    mit freundlichen Grüssen

    Captain M'iia

    Kommando DS12

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa, Sicherheitschef DS12

    AN: Stationsleitung, Capt. Mi'ia
    CC:



    BETREFF: USS Flying Fox


    Verehrter Captain,


    die Untersuchung zu diesem Vorkommnis wird unverzüglich eingeleitet.

    Ich bitte zeitgleich um die Anordnung das alle Offiziere der Fox für Befragungen zur Verfügung stehen.

    Ebenfalls wird um die Erlaubnis ersucht den Zerstörungsort zu untersuchen.


    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit

    Deep Space 12

  • Von: Captain M'iia, Kommando DS 12

    An: Lieutenant Lasorsa, Sicherheit DS 12


    Betreff: USS Flying Fox



    Sehr geehrte Lieutenant Lasorsa,


    eine Befragung ist möglich, sobald sie von der medizinischen Abteilung dafür freigegeben werden. Gleichzeitig muss dort der Unglücksort in Erfahrung gebracht werden. Hinzukommt, dass ich bei der medizinischen Abteilung eine komplette Untersuchung der Führungsoffiziere der Fox, speziell auf Substanzen, die das Urteilsvermögen beeinflussen angefordert habe.


    Ich weise sie nocheinmal darauf hin, dass wir, bis zum Hinweis auf das Gegenteil von einem Unfall ausgehen.


    mit freundlichen Grüssen

    Captain M'iia

    Kommando DS 12

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.