[IC] [PLOT]: Nur ein harmloser Schnupfen?

  • An: Führungsoffiziere von Deep Space 12, Beauftragte für Sahal III

    Von: Lieutenant Commander Hendrikson


    Betreff: Kurzquarantäne für ankommende Personen von Sahal III


    Sehr geehrte Kollegen,


    nach Berichten über eine Seuche auf Sahal III werden wir für die nächsten 8 Stunden ab 96194.0794 eine Kurzquarantäne durchführen um den Informationen nachzugehen. Nach 8 Stunden werden wir mehr wissen.


    Ich bitte indes unsere Kollegen von Sahal III den Informationen ebenfalls nachzugehen.


    P.S.: Es handelt sich hier um Informationen aus der Presse, weshalb ich diese zu diesem Zeitpunkt noch nicht als nachgewiesen ansehe, jedoch auch mit den Maßnahmen Ruhe in die Gruppe der Reisenden auf Deep Space 12 bringen möchte.


    Lieutenant Commander Hendrikson

    Medizinische Abteilung

    Deep Space 12

  • [INTER-KOMM] Jerome Fikus: *es knarzt einen Moment bevor ein Klopfen zu hören ist und dann ein räuspern, als ein recht fiepsig klingende Stimme das Wort ergreift* Ha.. Hallo... hiiier iiischt Scherom Fickus. Brausch die Grangenschtatione mal...

    [INTER-KOMM] OPS Offizier: Hier spricht die OPS der Station DS 12. Wen brauchen sie und wer spricht da von wo?

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Isch bin Scherom.. schanitäter uf Schahal... Hat da eener jemeint er scholl ne Karantene auschschpreschen.

    [INTER-KOMM] OPS Offizier: *kurzer verwirrtes Schweigen* Einen Moment bitte. *Er wird auf die Warteschleife geschaltet(Warteschleifenmusik für schwierige Fälle)

    [INTER-KOMM] OPS Offizier: *Ein kurzer Knacken in der Leitung* Sie meinen die Quarantäne. Unser leitender Medizinischer Offizier hat dies veranlasst als Vorsichtsmassnahme.

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Waschn dasch fürn Schkark? Wejen dene us dem Schundblatterl?

    [INTER-KOMM] OPS Offizier: *nochmal eine Pause* Könnten sie das bitte wiederholen. Die Verbindung ist grade schlecht.

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Isch schagte jerade... isch will wischen welscher Holskopp schone scheische anjeordned hatte...

    [INTER-KOMM] Capt. M’iia: *etwas leiser, anscheinend spricht der Crewman mit jemandem im hintergrund* "Captain, ich verstehe kein Wort. Der Dialekt ist mir fremd" "Lassen sie mich mal" *kurzes knacken* Hier spricht Captain M'iaa, kommandierender Offizier der Station Deep Space 12. Die Quarantäne wurde von meiner Chefärztin angeordnet als Reaktion auf Berichte, das auf ihrer Kolonie eine Krankheit im Umlauf ist.

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Ah.. dasch erklärt allesch. *es läutet ein Gong im Hintergrund* Schuldigung.. *er vergisst wohl die Leitung zu unterbrechen* Friedaa... gif dem Jupp schein Schaft. *dann doch recht überrascht* Husch. Asch Kepten... Nischt schlimmesch... wenne der Jupp der Rotsch ausch der Nosch lüft, ischt esch maschimal nen Schnuppel.

    [INTER-KOMM] Capt. M’iia: Wenn sie Unterstützung benötigen, dann können wir diese leisten. Wir sind gerne bereit dazu.

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: *ein lautes Lachen kommt und ein Räuspern folgt* Ne ne... wischt ihr... in ein paar Tajen schinne die Jupps fieder inner Mine und tun arbeiten.

    [INTER-KOMM] Capt. M’iia: Natürlich. *etwas leiser* Schicken sie die Linguisten bitte von der OPS. *räusper und dann lauter fortsetztend* Sollte sich das ändern, wissen sie wie sie uns erreichen können. Alternativ können sie ihr ANliegen auch über den Magistrat der Kolonie vortragen.

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Aber der Ricci Schnäuzschen... *er zieht sabber hoch* der schagt nen Grusch.. die scholl keinen Schees schreben.

    [INTER-KOMM] Capt. M’iia: Das steht ihnen selbstverständlich frei, mit ihr zu klären. Im Sinne der Pressefreiheit werden wir da keine Position beziehen. Kann ich sonst noch etwas für sie tun?

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Wemmer Hilfe brauschen oder Papiertüschers, schreibemer ne Naschrischt an Misch Tarim.

    [INTER-KOMM] Jerome Fikus: Kepten, schenen Abenne nosch.

    [INTER-KOMM] Capt. M’iia: Danke. Ihnen ebenfalls einen schönen Abend. *der Kanal wird von der Station geschlossen*

  • Von: Jerome Fikus, ziviler Sanitätsmitarbeiter auf Sahal III, Zuständigkeit Arbeitskolonne Beta Mine 1

    An: Krankenstation DS12


    Mein lieber Mann, oder Frau,


    ich bin nicht so fit im Berichte schreiben, aber mein Kollege ist gerade mit dem Transporter zur Erde und wird auch vor Samstag nicht zurück erwartet.


    Die Ricarda, das Schätzchen von der Zeitung hat wohl von dem Meier gehört, als er bei euch auf Station war, dass die Minenjungs krank sind.

    Herrjeh, als ich das gelesen hab, dachte ich gleich, das wird bei euch auf Station nicht so der Hit sein. Aber ich hab mich belesen eure Transporter haben Biofilter und ne lästige Virusgrippe, was anderes wird der Schnupfen und die Gliederschmerzen nämlich nicht sein, wird aufgelöst.


    Im Moment hats die Sherry, Fred, Jost, Helge, Rita, Dorit, Sabine, Chicken und noch 7 aus der Nachtschicht erwischt. Sie ruhen sich im Sanitätsbereich oder in ihren Zimmern aus. Ich sehe jede Stunde nach ihnen, aber außer nem leichten Fieber gehts ihnen gut.


    Ich meld mich wenn sich was ändert.


    Gruß

    Jerome Fikus

  • An: Jerome Fikus, ziviler Sanitätsmitarbeiter auf Sahal III, Zuständigkeit Arbeitskolonne Beta Mine 1

    CC: Medizinische Verwaltung Sahal III

    Von: Lieutenant Commander Hendrikson


    Betreff: Ihre Nachricht


    Sehr geehrter Herr Fikus,


    vielen Dank für Ihre Nachricht.


    Gern senden wir jemand vom medizinischen Personal auf Sahal III um nach Ihnen und ihren Kollegen zu sehen.


    Wenn Sie noch weitere Unterstützung benötigen zögern Sie nicht die Kolonieverwaltung zu kontaktieren - oder auch gern mich direkt.


    Lieutenant Commander Hendrikson

    Medizinische Abteilung

    Deep Space 12

  • An: Medizinische Verwaltung Sahal III

    Von: Lieutenant Commander Hendrikson


    Betreff: Nachricht von Jerome Fikus


    Liebe Kollegen,


    schicken Sie doch bitte jemanden bei Herrn Fikus vorbei und bringen Sie in Erfahrung was es mit den Krankheiten auf sich hat.


    Lieutenant Commander Hendrikson

    Medizinische Abteilung

    Deep Space 12

  • Medizinisches Computerlogbuch DS12

    Lieutenant Daix Brota


    Aufgrund der Berichte von Jerome Fikus (Sanitäter der Minenarbeiter auf Sahal III), die er gestern persönlich in der Krankenstation überbrachte, besteht Grund zur Annahme, dass sich 15+ Minenarbeiter mit einem neuen Grippenvirenstamm infiziert haben, da laut Aussage des Sanitäters alle vorgeschriebenen Impfungen eingehalten wurden.


    Er wurde daraufhin beauftragt von den 15 betroffenen Personen Blutproben zu entnehmen und an uns zu übermitteln.