[IC][Plot] "Wo Licht ist, sind auch Schatten"

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona

    An: Mitglieder der Eingreifgruppe Velona, romulanische Vertretung, klingonische Vertretung

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte


    Betreff: Treffen zur aktuellen Lage im System und dem weiteren Vorgehen



    Verehrte Mitglieder,


    Botschafterin Naris und ich möchten Sie gerne einladen zu einem Gespräch auf der USS Saratoga. Bitte melden sie sich umgehend wann es ihnen möglich ist.


    Wir möchten die aktuelle Lage besprechen, wie auch das taktische Vorgehen.


    Vielen Dank im voraus.


    Gez.

    Bowman

    <3 Every Adventure requires a first step! <3

    Einmal editiert, zuletzt von Elana ()

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte, Vertreterin der Föderation

    An: Mr. Jenkins, Allatu im Velona System, (Nachricht an die Station gesendet, da kein Kontakt zum Planeten möglich)

    Cc: Botschafterin Naris


    Betreff: Einladung zu einem Gesprächstermin



    Verehrter Mr. Jenkins,


    mein Auftrag im Velona System sieht es vor, dass ich den Föderationsrat in den Verhandlungen mit Ihnen vertrete. An meiner Seite freue ich mich Botschafterin Naris zu haben, die eine sehr schillernde Persönlichkeit darstellt und darauf brennt sie kennenzulernen.


    Für ein erstes Treffen schlage ich vor, dass wir uns auf einem romulanischen Schiff treffen. Das Schiff und die Koordinaten werden Ihnen selbstverständlich noch mitgeteilt.


    Ich denke wir werden erfolgreich zusammen arbeiten.


    Gez.

    Adm. Bowman

  • Von: Admiral Nori, Telsha, Kommandeurin 5. Flotte und S.E.C.

    An: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona

    Betreff: Treffen zur aktuellen Lage im System und dem weiteren Vorgehen


    Sehr geehrte Admiral Bowman,


    Da ich vor Ort bin ist meine Zeit für ein solches Treffen recht flexibel. Kontaktieren sie mich einfach wenn ein Termin mit den Alliierten Kräften steht.



    Gez.

    Nori, Telsha, Admiral und Kommandeurin 5. Flotte und S.E.C.

    Sternenflottenhauptquartier

  • Von: Kommando Deep Space 12, Commander Sarep

    An: Rear-Admiral Mary Bowman

    Cc: technische Abteilung DS12, entsprechend informierte Personen



    Betreff: Transport der Antigraviton-Phalanx



    Admiral,


    Captain M'iia oder ich selbst werden die Phalanx mit der USS Berkeley ins Velona-System überführen.


    Erwarten Sie unsere Ankunft in den nächsten Tagen.


    Gez.

    Commander Sarep

    Executive Officer

    Deep Space 12

  • VON:Lieutenant Faw Tarim

    AN: Rear-Admiral Mary Bowman

    CC: Captain M'iia, Commander Sarep

    Betreff: Transport der modifizierten Inter-Dimensional-Deep Space-Transponder-Array- Antigraviton-Phalanx



    Admiral


    Ich werde dem Transport gerne unterstützend beiseitestehen und die Bedienung der Phalanx übernehmen. Zu Ihrer Anmerkung bzgl. der Werft bzw. den Reparaturdocks kann ich sagen, dass momentan alle Dockplätze frei sind und genügend Reparatur- und Ersatzteile vorrätig sind, um Schiffe im Ernstfall wieder einsatzfähig zu machen.


    Leider muss ich jedoch eine negative Bemerkung zur Ausführung dieses Befehls machen.

    Mich 23 Stunden und gleichzeitig 5 Stunden nach Erteilen des Befehls, die Phalanx abzutransportieren davon zu informieren, dass eine gesamte Schicht der Berkeley mit Stationspersonal aufgefüllt werden muss, ist kein haltbarer Zustand. Das entsprechende Personal muss zusätzlich informiert, und noch viel wichtiger, geschult werden. Da dies in diesem kurzen Zeitrahmen weder durch die Besatzung der Berkeley, noch durch Schulungen auf der Station möglich ist, kann ich nicht versprechen, dass die Effizienz der technischen Mannschaften auf der Berkeley zu 100% gesichert ist. Zudem ist dieses Personal im Reparaturdock deutlich besser aufgehoben, sollten dort ernsthaft beschädigte Schiffe eintreffen.


    Ich bitte dies zu beachten und den harschen Tonfall zu entschuldigen.



    Hochachtungsvoll


    Lieutenant Faw Tarim

    Operations Management | Technisches Verwaltungszentrum | Deep Space 12


    Faw: "Was solls. i'll do my Job and stfu"
    Jenassa: "Offiziersdenken, Lieutenant."

  • NACHRICHTEN-ID: KDF-SO8879124 | KENNZEICHNUNG: GEHEIM | STERNZEIT: 96303.0388


    VON: Commander Valkris, Erster Offizier der I.K.S. pIraqSIS

    AN: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona


    BETREFF: Einladung USS Saratoga

    Admiral Bowman,


    wir werden morgen Abend auf der USS Saratoga eintreffen und sind bereit uns anzuhören, wie sie gedenken uns in diesen Konflikt zu einem ehrenvollen Sieg zu führen.


    Benötigen Sie bereits früher die Unterstützung unserer Krieger, stehen wir ihnen auch bereits heute mit unserer Kampfkraft zur Seite.


    Ehre dem Imperium,

    Commander Valkris

    Erster Offizier

    I.K.S. pIraqSIS

    Klingon Defence Force


    ENDE DER NACHRICHT



    200px-KlingonInsignia.svg.png



    9219 3651 5530 5892 3446 2395 4528 9452 0203 33181 47252 44395 2344 0345 6761 2349 1345 5145 6789 5781 4512

    NACHRICHTEN-ID: KDF-SO8879124 | KENNZEICHNUNG: GEHEIM | STERNZEIT: 96245.16

  • VON: Subadmiral Acilius, Kommandeur Task Force Aldebaran
    AN: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona
    BETREFF: Treffen zur Aktuellen Lage und weiteres Vorgehen


    Sehr geehrte Admiral Bowman,


    es ist mir eine Ehre, Ihre Einladung annehmen zu können. Die Task Force Aldebaran ist derzeit auf dem Weg in das Velona-System. Ich werde die Romulanische Republik in dieser Sache vertreten und die R.R.W. Saeihr dient dabei als das romulanische Führungsschiff.


    Ich freue mich bereits auf das Gespräch.


    Gezeichnet

    Subadmiral Acilius

    Kommandeur Task Force Aldebaran

  • &thumbnail=1


    Von: Büro des Sternenflottenhauptquartier, Kolonialbehörde

    An: Admiralitäten im Einzugsgebiet von Kolonien

    Betreff: Informationen der Kolonialbehörde


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit unterrichten wir Sie über die aktuellen Veränderungen in den Kolonien.



    Nach den Vorfällen im Karamac Systembrachen gestern weitere Aufstände in den von der Föderation ausgetretenen Kolonien statt. Nach den gewonnenen Putschen wurden Wiederaufnahmeanträge gestellt und um Schutz gebeten.


    Nach Angaben der nun provisorischen Übergangsregierungen wurden die Aufstände teils mit schweren Gefechten erzwungen, wobei insgesamt dreihundertfünfzig Kolonisten und über eintausenddreihundert Söldner der Universal Trust Schutztruppen starben.


    Die Ausrüstungen und Waffen kamen von einer nicht weitergenannten Quelle.


    Die, von der inzwischen eingetroffenen Sternenflotte, eingesammelten Waffen lassen auch keinerlei Herkunftsdaten nachverfolgen. Es gibt jedoch kaum noch Quellen, die über so massenhafte Ressourcen verfügen könnten.



    Gez.

    Buja Kriesu, Büro der Kolonialbehörde

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona

    An: Mitglieder der Eingreifgruppe Velona, romulanische Vertretung, klingonische Vertretung

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte


    Betreff: Treffen zur aktuellen Lage im System und dem weiteren Vorgehen



    Verehrte Mitglieder,


    Da nun alle Kommandeure der Einheiten sich zurückgemeldet haben steht der Termin für das weitere taktische Vorgehen im Velona System.


    Noch heute Abend treffen wir uns auf der USS Saratoga. Die Offiziere des Schiffs sind über ihre Ankunft informiert und es wird keine großen Hindernisse und Nachfragen geben.


    Auf eine erfolgversprechende Beratung unserer Allianz.


    Gez.

    Bowman

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona

    An: Mitglieder der Eingreifgruppe Velona, romulanische Vertretung, klingonische Vertretung

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte


    Betreff: Offensive


    Verehrte Mitglieder,


    ich danke ihnen für ihre Unterstützung und möchte ihnen bekannt geben, dass die geplante Offensive in 2 Tagen starten wird. Halten sie sich bereit für eine kurzfristige Banchrichtigung.


    Gez.

    Bowman

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona

    An: Hauptquartier der Sternenflotte, Kolonialbehörde

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte


    Betreff: Krise im Velona System


    Verehrte Damen und Herren,


    ich kann ihnen mtteilen, dass es zu einer Einigung im weiteren Vorgehen im Umgang mit der übernommenen Kolonie gekommen ist. Wir werden in zwei Tagen einen offensiven Schlag mit Beteiligung der Alliierten Kräfte starten. Es soll die Regierung festgenommen und die Föderationsbürger befreit werden.


    Für die weitere rechtliche Abwicklung im System benötigen wir weitere Sicherheitskräfte, die die öffentliche Ordnung aufrecht erhalten. Desweiteren muss eine Regierung eingesetzt werden und ein Untersuchungsausschuß muss die Geschehnisse genauestens aufschlüsseln.


    Mr. Jenkins wird von uns in Haft genommen und den Strafvollzugsbehörden des Hauptquartiers überstellt, da er der mehrfachen Anstiftung zum Mord und dem mehrfachen Mordes verdächtigt wird.


    Vielen Dank für ihre Unterstützung.


    Gez.

    Admiral Bowman

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte, Kommado der Eingreifgruppe Velona

    An: Strafvollzugsbehörde der Sternenflotte

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte


    Betreff: Festnahme Mr. Leroy Jenkins, selbsternanntes Regierungsoberhaupt der Kolonie auf Allatu im Velona System



    Sehr geehrte Damen und Herren,


    hiermit informiere ich sie darüber, dass Mr. Jenkins beim offensiven Schlag gegen seine Regierung verhaftet wird.

    Mögliche Punkte für Straftaten wären


    - ein Verstoß gegen das interstellare Recht im Bezug auf Befestigung eines Systems mit einem Minenfeld, welches den Planeten Allatu umgibt. Dieses wird als kriegerischer Akt gewertet, bzw. als terroristischer Akt

    - mehrfache Anstiftung zum Mord

    - mehrfacher Mord

    - Freiheitsberaubung, Nötigung, Bedrohung

    - Amtsanmaßung

    - Hochverrat gegen die Föderation

    - öffentliche Aufforderung zu Straftaten

    - Störung des öffentlichen Friedens

    - Bildung terroristischer Organisation

    - Belohnung und Billigung begangener Straftaten

    - Fälschung von ID-Karten und sonstigen amtlichen Dokumenten

    - Geiselnahme

    - Sachbeschädigung

    - Störung von Kommunikationsanlagen

    - Beschädigung wichtiger Anlagen

    - unerlaubtes Betreiben von Anlagen

    - Angriff auf Schiffe oder Fahrzeuge


    Eine Anklageerhebung durch die Strafvollzugsbehörde sollte zeitnah geschehen. Ein Untersuchungsausschuß ist bei der Kolonialbehörde beantragt.


    Vielen Dank für ihre Unterstützung.


    Gez.

    Adm. Bowman

  • Von: Admiral Bowman, Kommando der Eingreifgruppe im Velona System

    An: Admiral Vandover, Sektion Y

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte



    Verehrter Admiral,


    hiermit erhalten sie den Bericht über die laufenden Aktionen im Velona System.


    Wir haben eine taktische Besprechung mit allen Beteiligten abgehalten und einen Plan für eine offensive Lösung getroffen. Bis zum finalen Schlag in 2 Tagen kann das alles abgebrochen werden, sollte sich Mr. Jenkins als Gesprächsbereit zeigen. Aber auf meine Einladung, habe ich leider keine Antwort erhalten.


    Die Offensive sieht vor, dass mit Hilfe einer Antigraviton Phalanx die Replikationsfähigkeit der Minen abgeschaltet wird. Dann wird mit einem Schlag das Minenfeld zerstört. Noch während das Feld zerstört wird, werden Klingonen und Vertreter der 5. Flotte auf den Planeten gehen, die Störsender zerstören und die Regierung festnehmen.


    Währenddessen riegeln die Romulaner die Station ab und erhalten Unterstützung bei der Verfolgung flüchtender Schiffe durch die 5. Flotte.


    Die Kolonialbehörde ist bereits informiert und es wurde um die Entsendung von Sicherheitstruppen gebeten, welche die öffetnliche Ordnung wieder herstellen sollen. Für den Aufbau einer neuen Regierung habe ich ebenfalls gebeten.


    Attache Kirsch wird noch Kontakt zu den Mitgliedern der McNeil Gruppe aufnehmen, die sich in Sheila City aufhalten sollen. Wie auch immer sie das anstellt, ich frage sie nicht danach.



    Gezeichnet

    Adm. Mary Bowman

  • Von: Admiral Bowman, 18. Flotte

    An: Captain M'iia, Kommando DS12, Lt. Lasorsa Sicherheitschef DS12

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte, Admiral Vandover, Sektion Y



    Captain, Lieutenant,


    wie ich gerade aus den News erfahre, hat die Reporterin Ricarda Manza offenbar Kontakt zu Jenkins.


    Bitte befragen sie sie, zu ihren Quellen bezüglich der Informationen, die ein Gespräch mit Vertretern der Föderation vorsieht um die Krise zu Allatu zu lösen.


    Ich habe die Zeit im Nacken sitzen, wenn ich es so sagen darf. In zwei Tagen soll es zu einer Lösung des Konflikts mit Waffengewalt kommen uind mir liegen keine Informationen über diese Termine vor.


    Gez.

    Admiral Bowman

  • &thumbnail=1


    Von: Büro des Sternenflottenhauptquartier, Kolonialbehörde

    An: Admiral Bowman, 18. Flotte

    Betreff: Krise im Velona System


    Sehr geehrte Admiral Bowman,


    wir danken für ihre Informationen und wünschen ihnen und ihren Leuten alles Gute und viel Erfolg.


    Die betroffenen Einheiten und Behörden wurden informiert und ein Kontingent von siebenhundert Mann zusammengestellt. Diese sind qualifiziert, die dortige Regierungsform vorübergehend zu übernehmen und möglichst bald eine erste Neuwahl zu arragnieren.



    Gez.

    Buja Kriesu, Büro der Kolonialbehörde

  • An: Admiral Bowman, !8.Flotte, Kommando der Eingreifgruppe Velona

    Von: Attachè Kirsch Nicole, Diplomatisches Corps

    CC: Botschafter Naris, Admiral Vandover, Admiral Peterson


    Betreff: Kontakte zum Widerstand


    Liebe Admiral Bowman,


    durch meine Kontakte konnte ich eine kurze verbindung zu Widerstand auf Allatu herstellen. Sie erklärten sich bereit. ihnen zu helfen, in dem sie die Energieversorgung der Transporterblockaden stören werden. Da dies nur von kurzer Dauer sein könnte, sollte sie einen genauen Zeitrahmen haben.

    Zur Verstärkung können sie mit etwa eintausendzweihundert ausgebildeten Männer und Frauen der taktischen Abteilung der MNG rechnen. Weitere eintausend Einheiten bleiben als Reserve und Schutztruppen in Sheila-City zurück.

    BItte senden sie ihren Zeitplan und Einverständnis/Ablehnung zur Truppenunterstützung schnellstmöglich, da wir zur Kontaktaufnahme nur ein begrenztes Fenster haben.



    Mögen die Toten mit uns sein



    gez.


    Kirsch, Nicole

    Attachè

    Diplomatisches Corps

    Einsatzgruppe Velona

  • Von: Admiral Bowman, Kommando der Eingreifgruppe im Velona System

    An: Admiral Vandover, Sektion Y

    Cc: Admiral Peterson, 18. Flotte


    Betreff: Bericht zur Offensive im Velona System


    Admiral,


    davon ausgehend, das auch sie mit Berichten über die Geschehnisse im Velona System unterrichtet wurden fasse ich kurz zusammen, was sich ereignet hat und was weiter geschieht.


    Die Offensive war ein voller Erfolg. Wir konnten die Bevölkerung mit einem Minimum an mir bisher mitgeteilten Verlusten befreien. Mr. Jenkins verstarb, als er sich der Verhaftung widersetzte. Das Minenfeld wurde zerstört und die Störsender ebenfalls. Die Raumstation wie auch der Luftraum um Allatu III sind abgeriegelt. Wie erwartet, hatte sich Widerstand gezeigt, der von unseren Verbündeten auf dem Planeten aufgelöst wurde. Die Station war laut Berichten vorzeitig geräumt worden. Es geht die Vermutung rum, dass es zu einer Säuberungsaktion gekommen war. Desweiteren hatte man versucht mit der Droge Cocana, verteilt über die Lüftung der Station, die romulanischen Verbündeten zu einer Aufgabe zu bewegen.


    Das ganze System ist vorerst Sperrgebiet und der Untersuchungsausschuss trat schon kurz nach der Offensive auf den Plan und wird mindestens eine Woche benötigen um konkrete Zahlen zu liefern. Moderat schätzte man bislang die Verluste ein.


    Meine Aufgabe endet somit in diesem System und ich werde in wenigen Tagen mit der Saratoga wieder zu DS12 zurückkehren. Sofern es keine weiteren Befragungen vor Ort durch den Ausschuss geben soll.


    Hiermit übertrage ich ihnen das Kommando der Eingreifgruppe Velona zurück, um diese Verbindung aufzulösen.


    Desweiteren beantrage ich für mich eine Beurlaubung, einhergehend mit einer Einschätzung durch Dr. Hendrikson und Dr. S'hoyue bezüglich meines Gesundheitszustandes, da ich mich zur Zeit nicht in der Lage fühle, mich weiter den Aufgaben der Vertretung von Admiral Peterson gerecht zu werden.


    Für weitere Nachfragen wenden sie sich bitte an Adm. Peterson.


    gez.

    Admiral Mary Charlotte Bowman

  • Von: Admiral Telsha Nori, Kommandeurin 5. Flotte und S.E.C.

    An: Admiral Bowman, Kommando der Eingreifgruppe im Velona System

    Betreff: Abzug der 5. Flotte


    Sehr geehrte Admiral Bowman,


    in etwa 36 Stunden wird eine Spezialeinheit der Sternenflotte im System eintreffen und die 5. Flotte wird dann zu ihrem Sammelpunkt aufbrechen.

    Ich werde in einer Woche wieder im Sternenflottenhauptquartier erreichbar sein.





    gez. Nori, Telsha, Admiral und Kommandeurin 5. Flotte und S.E.C.

    Sternenflottenhauptquartier

    Erde, Sol-Sektor

  • An: Admiral Bowman, 18.Flotte

    Cc: Admiral Peterson, Flottenleitung

    Von Admiral Vandover, Ralf; Section Y



    Betreff: Eingreifgruppe Velona



    Sehr geehrter Admiral Bowman,


    ich danke ihnen für ihre hervorragenden Dienste und Leistungen. Auch wenn ich mir ein etwas anderes Ergebniss erhofft hatte, so schmällert dies keineswegs die von ihnen und ihren Leuten erbrachte Leistung.


    Sie können stolz darauf sein, unsere Föderation wieder ein Stück sicherer gemacht zu haben und einen Wahnsinnigen Einhalt geboten zu haben.


    Da unsere Aufgabe damit ebenfalls erledigt ist, werden wir unser Personal und Truppen sowie unsere Ausrüstung von DeepSpace 12 abziehen und danken ihnen und allen andern für diese Gastfreundschaft.



    gez.



    Vandover, Ralf

    Admiral

    Sektion Y

    Sternenflottenhauptquartier

    Sol

  • &thumbnail=1


    Von: Büro des Sternenflottenhauptquartier, Kolonialbehörde

    An: Admiralitäten im Einzugsgebiet des Velona Systems

    Betreff: Informationen der Kolonialbehörde


    Sehr geehrte Damen und Herren,



    wir setzen sie hiermit von unseren ersten vorläufigen Stand in Kenntnis.


    Bewohnerzahl Stand Sternzeit 96281.0502 : 55.024

    Tote und Verletzte* nach letzter Zählung : 23.008

    Altkolonisten,Flüchtlinge und Verschleppte, welche wieder fortgehen: 25474

    verbleibende Bevölkerung : 6542


    Zusammen mit einigen Forensiker und Botanikern werden gerade die verbliebenen Cocana-Plantagen gesucht und zerstört.


    Wir werden in etwa zwei Wochen Neuwahlen ausrufen und durchführen, damit danach eine reguläre Regierung die Verwaltung übernehmen kann.



    * darunter sind auch Cocana Abhängige


    Wir danken für ihre Aufmerksamkeit


    Gez.

    Buja Kriesu, Büro der Kolonialbehörde