[Plot] Aftermath IC/Meta

  • Meta:


    Der vermeintliche Drahtzieher Todep wurde verhört, leider konnte bei der Befragung keine Verbindung zum Haus D'aruaan nachgewiesen werden.

    Generell ist noch unklar, inwieweit Todep mit der Entführung des Captains mitgespielt habe.


    Allerdings hatte er den Auftrag an einen Freischaffenden gegeben, Rache an der Mistral zu verüben, motiviert durch das Feststellen der Medikamente, wodurch die Frau von Todep starb.


    Harumi und Jimmy vereinbarten, dass man auf der Basis von Todep noch nach Hinweisen suchen müsse, deshalb wurden die unterstützenden Schiffe Voltaire und Forrest zu der Basis umgeleitet.

  • VON: Captain Jake Gaston

    AN: Sicherheitsabteilung DS12, Sicherheitsabteilung Mistral, Flottenkommando 18. Flotte

    BETREFF: Unauffindbarkeit von Captain Jonathan Davis


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    als wir die Barriere fertig bekämpft hatten, bekamen wir Auftrag die Jäger zu unterstützen die 2 von 4 der fliehenden Schiffe verfolgten.


    Leider konnte der Captain auf keinem der beiden verfolgten Schiffe festgestellt werden.


    Die Besatzung wurde festgenommen und die Schiffe festgestellt. Keiner war bereit Aussage zu machen und es wurden ebenfalls keine Hinweise auf dem Bordcomputer festgestellt.


    Gez. Captain Jake Gaston

  • Automatisches Protokoll der Flugkontrolle/Einsatzkoordination DS12


    USS Forrest

    USS Voltaire

    Jägerschiffe der Mistral


    wurden umgeleitet zu Basis 11M2 (aufgefundene Basis der Mistral mit Todep als Kommandant)


    mit Begründung: auf den Stationscomputern Verbindung zu Haus D'aruaan feststellen bzw. Basis sichern, falls sich dort jemand befinden sollte


    Leitung wurde auf die USS Forrest übertragen


    Befehl verfasst und bestätigt von Lt. Jimmy Lasorsa JJ-2605-3412

  • VON: Captain Jake Gaston

    AN: Sicherheitsabteilung DS12, Sicherheitsabteilung Mistral, Flottenkommando 18. Flotte

    BETREFF: Kontrolle der Basis 11M2 (aufgefundene Basis der Mistral mit Todep als Eigentümer)


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    Wir konnten auf der Basis folgende relevanten Logbuchauszüge feststellen:



    Ich hoffe Sie können mit dieser Information etwas brauchbares anfangen.


    Unter dem Rest der festgestellten Unterlagen finden sich keine Besonderheiten, nur Handelsaufzeichnungen vor allem im Föderationsgebiet, südlich und westlich davon. Offenbar hat Todep mit den Romulanern nur sehr wenige Geschäfte gemacht, obwohl er seine Schiffe dort registriert hatte, was wohl damit zusammenhängt, dass man es ihm anfangs kostenfrei angeboten hatte.


    Als wir angekommen sind war die Basis leer und die letzten Spuren die wir fanden, waren jene des Außenteams der Mistral. Wir vermuten daher, dass sonst niemand in der Zwischenzeit hier gewesen ist.


    Gez. Captain Jake Gaston

  • Automatisches Protokoll der Krankenstation der Mistral


    Patient, männlich, 67 Jahre, unterkühlt mit einer Körperkerntemperatur von 35.3 Grad, einem Puls von 40, Blutdruck 70/40, kritisch, Thoraxtrauma samt Pneumo- und Hämatothorax mit resultierenden Ödemen links


    Patient mit künstlicher Beatmung und Fortsetzung von gesetzten Maßnahmen stabilisiert, künstliches Koma eingeleitet


    Linker Lungenflügel schwer verletzt, Regeneration nicht mehr möglich


    Kontaktaufnahme mit DS12 genetische Abteilung, Möglichkeit Wachstum eines neuen Lungenflügels?


    Stammzellen analysiert, zu DS12 übermittelt, positive Antwort auf vorige Vermutung, damit Überstellung auf die Krankenstation DS12 in die genetische Abteilung bestätigt


    Überstellung bestätigt