An Stationsleitung DS 12

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa

    AN: Captain M'iia

    CC: Commander Sarep


    BETREFF: Medizinische Behandlung eines Mitarbeiters der Sicherheit der Sternenflotte


    Sehr geehrter Captain, sehr geehrter Commander,


    am gestrigen Tag erreichte mich von der U.S.S. Republic, genauer durch Lt. Cole, folgende Nachricht:


    Ich habe den Lieutenant auf den Dienstweg hingewiesen.

    Da sich die Konsultation unserer Ärtztin wohl bereits im gange befindet habe ich die Sicherheit vor der Krankenstation verschärft.

    Dafür setze ich folgenden Grund an:

    - der Patient ist ein Jem Hadar


    Ich weis um die strategische Bedeutung der Republic, jedoch sehe ich diesbezüglich keine Veranlassung dies der Stationsleitung nicht mitzuteilen.

    Zumal ich in meinen Positionen diesbezüglich keine Entscheidungsgewalt habe.


    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit und strat. / takt. Einsatzoffizier

    Deep Space 12

  • VON: Lt. Jimmy Lasorsa

    AN: Commander Sarep

    CC:


    BETREFF: Urlaubsantrag


    Sehr geehrter Commander,


    hiermit reiche ich für die Zeit vom 3.6.2419 - 9.6.2419 einen Antrag auf Urlaub ein.

    Ich bitte Sie darum mir zeitnah Bescheid zu geben,



    gez.

    Lt. Jimmy Lasorsa

    Chef der Stationssicherheit und strat. / takt. Einsatzoffizier

    Deep Space 12

  • VON: Captain M'iia

    AN: Lieutenant Jimmy Lasorsa, SIcherheit DS 12, Urlaubsvertretung SIcherheitsschef DS12

    CC: Commander Sarep


    BETREFF: Medizinische Behandlung eines Mitarbeiters der Sicherheit der Sternenflotte


    Sehr geehrter Lieutenant Lasorsa,


    ich habe ihre Nachricht erhalten und bin besorgt, dass diese Angelegenheit an sie direkt herangetragen wurde, anstatt den ordentlichen DIenstweg einzuhalten. Ich danke ihnen für die Information, benötige allerdings noch weitere Informationen von ihrer Abteilung.


    Speziell die folgenden:

    - Bestand für die Dauer der Behandlung ein Sicherheitsrisiko für die Station?

    - Besteht ein Risiko der Wiederholung der Behandlung oder der Missachtung des Dienstweges?


    Desweiteren bin ich für ihre persönliche Einschätzung der Lage dankbar.


    gezeichnet

    Captain M'iia

    Kommando DS12


    --------

    Trennung: Neue Nachricht

    --------


    VON: Captain M'iia

    AN: Lieuteant Commander Freya Hendrikson, Leitender Medizinischer Offizier, Deep Space 12

    CC: Commander Sarep


    BETREFF: Medizinische Behandlung eines Mitarbeiters der Sicherheit der Sternenflotte


    Sehr geehrte Miss Hendrikson,


    mir wurde zugetragen, dass sie an der Versorgung eines Offizieres von der USS Republic beteiligt waren. Es geht speziell um einen Offizier der Spezies Jem'hadar.


    Ich benötige einige Informationen von ihnen bezüglich zu diesem Fall, nähmlich:


    - Handelte es sich um eine lebensrettende Versorgung?

    - Konnte die Versorgung nur durch uns geleistet werden oder wäre die Republic selbst dazu in der Lage gewesen?

    - Ist eine Wiederholung der Behandlung hier an Bord notwendig?


    Ich danke ihnen für ihre Aufmerksamkeit.


    gezeichnet

    Captain M'iia

    Kommando DS12



    ------

    Trennung: Neue Nachricht

    ------


    VON: Captain M'iia

    AN: Lieutenant Jr. Grd. Thomas Cole, U.S.S. Republic

    CC: Commander Sarep


    BETREFF: Medizinische Behandlung eines Mitarbeiters der Sicherheit der Sternenflotte


    Sehr geehrter Lieutenant Cole,


    ich wurde von meinem Sicherheitschef darauf Aufmerksam gemacht, dass sie die Station um Unterstützung bei der medizinischen Versorgung eines ihrer Crewkameraden gebeten haben.


    Auch wenn dieses Vorgehen in der Sternenflotte normal ist, dass Sternenbasen Schiffe bei der Versorgung von Crewmitgliedern unterstützen, so ist es ebenfall normal, dass der Kommandant der Sternenbasis informiert wird. Besonders in speziellen Fällen, wie zum Beispiel bei komplizierten oder ressourcenintensiven Behandlungen. Oder bei der Versorgung von Spezies, die ein SIcherheitsrisiko darstellen könnten.


    Da sie in diesem speziellen Fall meinen Sicherheitschef informiert haben, muss ich davon ausgehen, dass sie zumindest eine erhöhte Präsenz der Stationssicherheit für nötig erachtet haben.


    Nur ein reibungsloser Informationsfluss garantiert einen zuverlässigen Betrieb und eine effektive Nutzung aller zur Verfügung stehender Ressourcen der Einrichtung. Daher bitte ich sie, in Zukunft den korrekten Melde- und Dienstweg einzuhalten und wenn es nur in Form eines kurzen Textes ist.


    Ich danke ihnen für ihre Aufmerksamkeit


    gezeichnet

    Captain M'iia

    Kommando DS12

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • AN: Captain M'iia

    CC: Commander Sarep

    VON: Lieutenant Commander Hendrikson

    BETREFF: Medizinische Behandlung eines Mitarbeiters der Sicherheit der Sternenflotte


    Hey Captain,


    danke für Ihre Nachricht.


    Ja, der Jem'Hadar Mister Goran'Agar war kürzlich zur Behandlung bei mir. Im Moment gehe ich nicht davon aus, dass wir ihm das Leben gerettet haben, für die Behandlung war jedoch auf jeden Fall ein Spezialist aus der Fachrichtung Genetik notwendig, was bei den Jem'Hadar aufgrund ihrer genetischen Anpassungen oft eine besondere Rolle spielt.


    Ob die Republic ebenfalls über einen solchen Spezialisten verfügt ist mir nicht bekannt. Bei der kürzlichen Erhebung medizinischer Kapazitäten im Sektor durch Doktor Ramoray, waren wir die einzige Einrichtung mit entsprechendem Fachpersonal und Einrichtungen.


    Ich gehe im Moment davon aus, dass Mister Goran'Agar noch weitere Behandlungen wahrnehmen wird.


    Weitere aufkommende Fragen beantworte ich gern, Anmerkungen nehme ich ebenso gern auf!


    Lieutenant Commander Hendrikson

    Medizinische Abteilung

    Deep Space 12

  • AN: Captain M'iia

    VON: Lieutenant Commander Hendrikson

    BETREFF: Leitung der medizinischen Abteilung von Deep Space 12


    Guten Morgen Captain M'iaa,


    ich komme heute in einer persönlichen Angelegenheit auf Sie zu, die meinen Posten als leitender medizinischer Offizier von Deep Space 12 betrifft.


    Zunächst möchte ich unser medizinisches Team hier in den Vordergrund stellen, insbesondere die Leistungen jedes Einzelnen in den letzten Jahren. Wir haben den Übergang von einem kleinen Außenposten zu einer großen Station, mit weitreichende Kapazitäten mit Bravour gemeistert. Insbesondere für die medizinische Abteilung war dies eine Entwicklung, da die Kapazitäten von Monat zu Monat vergrößert wurden. Unser Team hat dabei stets die kontinuierliche Verbesserung im Auge gehabt, während wir auf unser Ziel ausgerichtet waren eine möglichst umfangreiche medizinische Versorgung im Sektor bieten zu können.


    Heute sind wir soweit dies bieten zu können, mit einem Team was eine starke Kultur der Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekts aufgebaut hat, mit dem Blick auf das Wohl unserer Patienten gerichtet.


    Sie fragen sich nun mit Sicherheit was dieser Lobgesang soll: Diese Entwicklung habe ich mit großer Motivation und starkem Willen jeden Tag begleitet und meinem Team dabei als Leitung gedient. Jetzt, im letzten Monat, habe ich jedoch gemerkt das sich unser Fokus wandelt. Nachdem das Bild, was wir von einer medizinischen Abteilung hatten, umgesetzt ist. Und mit diesem veränderten Fokus habe ich auch nachgedacht, welche Entwicklung ich weiter anstreben möchte.


    Ich möchte Sie daher bitten mich aus der Leitung der Krankenstation zum nächst Möglichen Zeitpunkt zu entlassen und mich vorerst einfach als medizinischen Offizier auf Deep Space 12 zu halten.


    Weiterhin möchte ich auch empfehlen bei der Suche nach einem Nachfolger oder eine Nachfolgerin zwar die Mannschaft vor Ort zu beachten, bei denen viele exzellente Kandidaten dabei sind, jedoch auch insbesondere nach externen Kandidaten zu suchen. Um dem Team einen Blick von Außen zu schenken und Potenziale aufzudecken.


    Ich hoffe Sie nun nicht mit meiner Anfrage dahingehend zu überraschen, einen Eindruck zu vermitteln als hätte ich nicht gern unter Ihnen gedient. Ganz im Gegenteil: Es war und ist mir eine große Freude in der Führungsmannschaft auf Deep Space 12 unter Ihrem Kommando zu arbeiten.


    Mit großer Freude erwarte ich Ihre Rückmeldung.


    Lieutenant Commander Hendrikson

    Medizinische Abteilung

    Deep Space 12

  • AN: Lieutenant Commander Hendrikson

    VON: Captain M'iia

    BETREFF: Leitung der medizinischen Abteilung von Deep Space 12


    Sehr geehrte Commander Hendrikson,


    ich habe ihre Schreiben zur Kenntnis genommen und werde ihrem Wunsch entsprechen. Ich bedauere, dass ich sie als leitende Ärztin verliere, bin aber froh, dass sie mir auf der Station erhalten bleiben.


    Einen Ersatz gibt es bereits. Daher würde ich sie als stellvertretende Leitung einsetzten, sofern sie das wünschen. Bitte unterstützen sie Dr. S'hoyue bei ihrer Tätigkeit und arbeiten sie sie ein.


    mit freundliche Grüssen

    Captain M'iia

    Kommando DS12

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.