Persönliches Logbuch Ricarda Manza

  • Sternzeit 96077.8538


    Nun, ich bin eigentlich nicht so der fan dieser Logbücher, aber die Ereignisse auf Ds12 belehren mich eines Besseren. Zumindest hier sollte ich eines führen, damit ich das Ganze hier besser einordnen kann.


    Fangen wir mal an, mit den Ereignissen von vor zwei Wochen:


    Ich gehe in die Bar um einen zu trinken, hatte meine Nachrichten gerade sortiert und wollte den Rest dort machen. Ist ja etwas belebter und man erlebt immer etwas. So auch an diesen Abend. Ich also in die Bar, setz mich hin und werde kurze zeit später von einen Unbekannten angesprochen. Er heißt Kuno..Krul... Krall...irgendwie so und labert mich an, ich sollte ihn Informationen beschaffen, die er nicht erhalten könne, da seine Rasse oder Fraktion nicht in der Föderation wären. War für mich sehr komisch und er äußerte sich so, das ich den Verdacht bekam, er wolle mich anheuern zum Spionieren.
    Ich also dann zur Stationssicherheit und dies gemeldet, sogar, das ich nur den verdacht hatte. Aber die dumme Kuh, scheinbar stinkfaul oder zu intelligenzresistent, mault mich an und behandelt mich von oben herab, faselt irgendeinen scheiß von wegen kein Interesse und so. Auf alle Fälle schreib ich meinen Artikel über das blamable Verhalten.


    Jetzt kommts:
    Komme vor zwei Tagen wieder in die bar, fängt die Kuh mich ab und will ein Vier-Augen-Gespräch. So wie die mich anblaffte, hol ich mein PaDD hervor und bemerke im spiegelnden Display, wie sich ein weitere Stationsgorilla hinter mir aufbaut. ha, Vier Augen Gespräch, das ich nicht lache. Also weiter, die Kuh fasselt was von ich hätte ihre Aussage nicht zitieren dürfen ohne ihr einverständniss. Blödsinn, wenn sie spricht, spricht sie im Namen der Sternenflotte, klar also. dann noch was von nur von der Sternenflotte vorgegebene Statments dürften veröffentlicht werden und droht mir, mir, mit juristischen Klagen. Hätte diese faule Kuh einfach mal den Mund gehalten und einfach ihren job gemacht, würde sich das nicht so aufschauckeln.


    na ja, ich bin ja auch etwas impulsiv und hau gern drauf, aber das.....ist die Höhe. Und die ganze Aufregung wegen der blöden Kuh, die eine auf den Deckel bekommen hat, weil sie einfach zu faul war und die Bar nicht verlassen wollte.


    Aber es geht ja weiter.


    ich also gestern wieder in die Bar und arbeite an meinen Neuigkeiten, sehe ich die Lavrioni, Lamborini, Larifari oder wie sie heißt, schon wieder in der Bar rumstehen. hab sie voll ladylike ignoriert und die Zunge rausgestreckt. Tat das gut. Da kommt ne Dame, setzt sich einfach und sülzt mir die Ohren zu. Sie sei ne Reporterin von GNN. Ob ich was wüßte von der Garrett. Also sag ich ihr, daß ich nur wüßte, das sie verschwunden sei. daraufhin sagt die andere, da mein Blatt ja eh nur Lügen schreibt, solle ich doch mal welche in Umlauf bringen, damit sie an ihre Infos komme. Echt jetzt? Und die ist bei GNN? Was für ein Niveauverlust. Gut, FNN ist etwas provokant, aber wir bleiben bei der Wahrheit.


    Also hier auf DS12 geht echt der Tardigraph und der barkeeper macht eine sehr gut replizierten Tee.