Notsignal

  • Bei Sternzeit 95056.914827 erreichte ein verzerrtes und abgehacktes Subraumnotsignal der Sternenflotte Deep Space 12 und die umliegenden Schiffe. Es stammt von einem Shuttle der Station. Etwa 35% des Datenstroms kam an. Fünf Minuten später kamen die letzten 10% an. Der Datenstrom dazwischen nicht. Der erste Teil des Signals stammte aus der näheren Umgebung von DS12, der zweite Teil kam nur schwach an. Eine Ortung ist schwer möglich.


    Zudem sind Lt. Tarim und Specialist Tarim heute nicht zum Dienst erschienen.

    Faw: "Was solls. i'll do my Job and stfu"
    Jenassa: "Offiziersdenken, Lieutenant."

  • An: Captain Jenassa Thain, Commander Sarep, Lieutenant F'urru
    Von: Lieutenant Commander Ezem Osesi


    Captain, wir erhielten einen Notruf von einem unserer Shuttles, das sich während des Notsignals offenbar von der Station entfernten. Ich prüfe derzeit den Flugplan jedes Shuttles, das momentan fehlt, um Route und Besatzung zu ermitteln sowie die Sensoraufzeichnungen der Shuttlerampe.


    Ich empfehle, das Flottenkommando zu benachrichtigen und eine Such- und Rettungsmission zu starten.



    Ezem Osesi
    Sicherheitschef von DS12

  • VON: Stationsleitung DS12
    AN: Flottenkommando der 18. Flotte
    CC: Lt. Cmdr. Osesi, Lt. Furru
    Betreff: Notsignal eines Shuttles von DS12


    Admirals,


    Lieutenant Commander Osesi hat mich über ein empfangenes Notsignal eines Shuttles der Station informiert, der aufgezeichnet wurde als jenes sich von der Station entfernte.


    Während nähere Umstände, wie Besatzung und Zielort noch festgestellt werden, leite ich Ihnen die Empfehlung des Commanders weiter, eine Such- bzw. Rettungsmission zu starten. Im Anbetracht der Umstände schließe ich mich dieser Empfehlung an.


    Für die Stationsleitung
    Commander Sarep
    Executive Officer
    Deep Space 12

  • An: Stationsleitung DS12
    Von: Lt. Cmdr. Osesi



    Nach Überprüfung des Shuttlebestands stieß ich auf ein überfälliges Shuttle. Dieses hatte einen Flugplan eingereicht von Deep Space 12 nach Deep Space K-7 im Sherman-System.


    Das Shuttle ist dort nie angekommen. Nahbereichsscans durch die Stationspatrouillen und die Suche der Jagdstaffeln bei DS12 haben keinerlei Trümmer gefunden, was darauf schließen lässt, daß das Shuttle zur Zeit des Notrufs nicht zerstört wurde.


    Als Besatzung des Shuttles waren eingetragen Lieutenant Faw Tarim, technische Abteilung von Deep Space 12 sowie Specialist Curry Tarim, Verwaltung von Sahal III. Beide sind heute nicht zum Dienst erschienen und waren somit offenkundig beim Verschwinden des Shuttles an Bord.



    Ezem Osesi
    Lieutenant Commander
    Sicherheit DS12

  • An: Captain Jake Gaston, Commander T'Pena
    Von: Admiral Naris Veil
    CC: Rear Admiral Sunara Peterson, Captain Jenassa Thain, Commander Sarep



    Suche nach vermisstem Shuttle



    Captain, anbei die bisherigen informationen zu dem Notruf und dem vermissten Shuttle. Die USS Forrest hat unverzüglich auszulaufen und die Suche aufzunehmen. Bei Bedarf können Sie weitere Schiffe zur Unterstützung anfordern.


    Teilen Sie neue Erkenntnisse unverzüglich der Operationszentrale auf Deep Space 12 mit.



    Naris Veil
    Admiral

  • An: Admiral Naris Veil, Commander T'Pena
    Von: Captain Jake Gaston
    CC: Rear Admiral Sunara Peterson, Captain Jenassa Thain, Commander Sarep


    Re: Suche nach vermisstem Shuttle


    Verstanden, Admiral. Wir nehmen unverzüglich die Suche nach dem vermissten Shuttle auf, beginnend am letzten bekannten Aufenthaltsort.
    Erwarten sie tägliche Berichte oder falls sich besondere Entwicklungen ergeben.



    Captain Jake Gaston
    Kommandierender Offizier, U.S.S. Forrest

    Dann, von Kriegen erlöst, wird sanfter die störrige Menschheit; (...)
    mit Stahl und klemmenden Riegeln geschlossen
    Bleiben die grausigen Tore des Kriegs; des ruchlosen Wahnsinns
    Dämon, rücklings gefesselt mit hundert ehernen Banden,
    hockt über grausen Waffen und knirscht mit blutigem Munde.
    - Vergil, Aeneis 1. Buch

  • An: Captain Jenassa Thain, Commander Sarep
    Von: Admiral Naris Veil


    Captain, Commander, die beiden Vermissten aus dem fehlenden Shuttle der Station wurden gefunden und gerettet. Sie sind an Bord der Forrest auf dem Weg zurück nach DS 12. Das Shuttle wird wegen weiterer Untersuchungen ebenfalls zurückgebracht.


    Nach dem Bericht der USS Forrest ist der Grund für den Notruf und die Havarie des Shuttles ein Unfall, es liegt kein Fremdverschulden vor.


    Bitte stellen Sie sicher, daß Ihr Crewmitglied sowie die Koloniemitarbeiterin umfassend medizinisch versorgt wurden, bevor sie ihren Dienst wieder aufnehmen - sofern nicht bereits beide durch den Arzt der Forrest als diensttauglich eingestuft wurden.



    Naris Veil
    Admiral