Korrespondenz McNeil-Gruppe <=> Stationsleitung

  • An : Stationsleitung DS12; 18.Flotte

    Von : Manza, Ricarda, McNeil Gruppe.LTD MNGNN



    Betreff: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen und Gerüchte



    Sehr geehrter Captainh M'iaa,


    leider haben sie auf meine letze Anfrage immer noch nicht informativ geantwortet. Seitdem sind weitere zwei Wochen verstrichen, in denen sie und ihre Leute ihre Arbeit wohl gemacht haben sollten. Können sie mir nun weitere Auskünfte zu den Massnahmen und ihren Gründen sowie dem Ermittlungsstand geben?



    Mit freundlichen Grüßen


    Manza, Ricarda

    MNGNN

    McNeil Gruppe, LTD

    Allatu

  • Von : Stationsleitung DS12; 18.Flotte

    An : Manza, Ricarda, McNeil Gruppe.LTD MNGNN


    Betreff: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen und Gerüchte


    Sehr geehrte Miss Manza,


    die verstärkten Sicherheitsmassnahmen sind nach Information durch die Stationssicherheit ab heute aufgehoben. Desweiteren gilt zum Stand der Ermittlungen weiterhin, dass zu laufenden Ermittlungen keine ausführlichen Aussagen getroffen werden können.


    Ich kann ihnen lediglich mitteilen, dass es auf der Station einen sicherheitsrelevanten Zwischenfall gegeben hat und die Massnahmen der letzten 2 Wochen dazu dienten, die Situation unter Kontrolle zu halten, was sie auch erfolgreich getan haben. Da sie nun nicht länger erforderlich sind, fahren wir diese Massnahmen auch zurück.


    Ihre Persistenz in dieser Sache stösst bei mir persönlich allerdings auf eine leichte Unverständnis. Ich kann ihr begründetes wirtschaftliches Interesse verstehen, hätte aber grade in Anbetracht der Tatsache, dass ihre Organisation in jüngster Vergangenheit wiederholt Opfer von Anschlägen (Angriff mit einem Frachter, Verteilen von Drogen in der Bar, in der ihre Organisation beteiligt ist) auf der Station geworden ist mehr Verständnis in der Sache erhofft.


    Ich muss mich fragen, wieso sie so wenig Verständnis aufbringen.


    mit freundlichen Grüssen

    Captain M'iia

    Kommando DS 12

    Ich bin im Discord immer erreichbar. Also wer gerne RP absprechen möchte, kann dies dort gerne tun.

  • An : Stationsleitung DS12; 18.Flotte

    Von : Manza, Ricarda, McNeil Gruppe.LTD MNGNN



    Betreff: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen und Gerüchte



    Sehr geehrter Captain M'iaa,


    aus genau diesen genannten Gründen und weiteren konzerninternen liegt uns und auch unseren gesetzestreuen Kunden, die genauso Loyale Föderationsbürger sind wie wir an einer transparenten Informatiospolitik, welche nicht nur zu unserenm Schutze dient sondern, falls man mal auch darüber nachdenken kann, der Informationsbeschaffung.


    Leider scheint sich die Sternenflotte in diesem Punkte geistig zurück zuentwickeln. Und zwar zu einem arroganten, überheblichen, geheimnisskrämerischen Diktat, welches sich wohl einbildet, über den Bürger zu stehen, anstatt ihm zu dienen. Wie eine letztlich verlautete Aussage ihres Sicherheitsoffiziers und Chef der Abteilung, Lieutenant Larsosa zu entnehmen ist. Anstatt Bedenken ernst zu nehmen, wird ein Bürger einfach mit der Aussage abgespeist, das die Sternenflotte sich wohl nicht mehr mit dem normalen Bürger abgibt und über ihm steht. Wir wollen gar nichts von ihren Methoden, die manchmal mehr als fragwürdig sind, oder fordern auch nicht Beweise zu sehen, sondern wollen Resultate und Ergebnisse. Damit man sich als Bürger auch sicher fühlen kann.


    Aus diesem Grunde werde ich weiterhin nach- und hinterfragen, ob sie ihrer Aufgabe gerecht werden und können. Und dieses werde ich auch weiterhin in der MNGNN verbreiten, damit jeder Mitarbeiter der McNeil Gruppe, LTD erfährt, was sie als Repräsentant der Sternenflotte auf DeepSpace 12 und im Föderationsraum leisten oder eben nicht.




    Mit freundlichen Grüßen


    Manza, Ricarda

    MNGNN

    McNeil Gruppe, LTD

    Allatu